Sport und Fitness


Der Tabata Mythos

„Fit in 4 Minuten“, das wird von den Fitnessgurus und den bunten Fitnessblättern versprochen, wenn man sich den nur richtig quält. Ein Wechsel aus kurzen„ Allout“ Sprints, gefolgt von kurzen Erholungspausen sollen den gleichen Effekt haben, wie ein mehrstündiges Ausdauertraining.
Dieser Ansatz geht auf ein Experiment zurück das von japanischen Forschern um Tabata in der 90er Jahren durchgeführt wurde. Können intensive Sprints wirklich lange Ausdauereinheiten ersetzen?

Abnehmen mit Intervalltraining - intensiv und effektiv

Bis vor einigen Jahren beherrschte noch eine Binsenweisheit die Fitnessszene: Um Gewicht zu verlieren, sollte man möglichst nur mit moderater Intensität trainieren, denn nur in diesem Trainingsbereich würde das meiste Fett verbrannt. Auch wenn es sich noch nicht bis in alle Redaktionen der einschlägigen Fitness- und Livestyle-Magazine herumgesprochen hat, gilt diese Lehrmeinung mittlerweile als gnadenlos überholt.
Heute ist unbestritten das intensivere Trainingsformen beim Abspecken erfolgreicher sind. Abnehmen mit Intervalltraining ist hocheffektiv. Wir zeigen wie es geht und was dabei zu beachten ist.
mehr über Abnehmen mit Intervalltraining lesen

Sport und Fitness FAQ- Häufig gestellte Fragen

In den Sport und Fitness FAQ (frequently asked questions) sammeln wir Antworten auf häufig gestellte Fragen. Bestimmte Themen tauchen in unserem Forum in verschiedenen Formulierungen immer wieder auf.
Sport und Fitness FAQ lesen...

Herzfrequenz und Fettabbau – der Fettverbrennungspuls

Viele Fitnesstrainer, Sportler und selbst einige Ärzte reden von dem Fettverbrennungspuls den man bei sportlicher Betätigung einhalten soll um optimal und vor allem maximal Fett zu "verbrennen". Die Theorie des Pulstrainings besagt das man seine Herzfrequenz beim Sport stehts in einem individuellen Rahmen halten soll um so viel wie möglich Fett zu verbrennen.
mehr über den Fettverbrennungspuls lesen

Problemzonentraining

Die sogenannten Problemzonen sind für fast jedermann ein leidiges Thema. Der menschliche Körper speichert seine Fettreserven leider nicht gleichmäßig stark und somit sind bestimmte Körperregionen unterschiedlich stark ausgeprägt. Fettpolster an den Oberschenkeln, der Hüfte und dem Po plagen insbesondere Frauen in Form von Reiterhosen. Die bekannteste Problemzone der Männer ist der sogenannte Bierbauch.
Fast jedes Fitness-Studio bietet in diesem Sinne spezielles Problemzonentraining an, das sich auf den Fettabbau an Bauch, Beinen und Po konzentriert. Aber lohnt sich so ein Training ?
mehr über das Problemzonentraining lesen

Pulsgesteuertes Ausdauertraining

Immer mehr Menschen wollen mit Ausdauertraining abnehmen und greifen dabei auch gerne zu Modeerscheinungen wie die des Nordic Walkings. Oft wird ihnen beim Kauf der Stöcke oder sonstigen Sportzubehörs ein Herzfrequenzmessgerät ans Herz gelegt und suggeriert, Ausdauersport wäre ohne dieses einfach unproduktiv und von wenig Erfolg gekrönt. Doch welche Rolle spielt ein solches Gerät wirklich beim Training und beim abnehmen ? Ist es ein Muss für jeden Sportler?