Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Psychische und soziale Aspekte des Abnehmens, Ess-Störungen » Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen!
icon8.gif  Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578197] Mo, 02 Januar 2017 22:58 Zum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 140
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Hallo Leute,

ich esse den ganzen Tag über Abnehmtechnisch richtig. Vollkornbrot, viel Gemüse und Obst.
Auch zum Abendbrot gibt es gesunde Sachen, die nicht dick machen. Aber mein zur Zeit
Größtes Problem ist es, das ich nach dem Abendbrot so um 23:00 Uhr wieder alles mit dem
Arsch einreiße! Dann wird eben noch mal richtig gefressen und um 4:30 Uhr morgens muss
ich dann kotzen gehen, weil nicht alles verdaut worden ist. Und abnehmen tut man da wirklich
auch nicht. Ich stelle mich früh morgens auf die Waage, und es ist zum schlecht werden.
Wie kann man es den hin bekommen das man so spät Abends nichts mehr essen tut? ich habe das
eine ganze Zeit lang hin bekommen, das nicht mehr zu machen, aber jetzt ist die Zeit wieder
da, wo ich es nicht richtig im Griff habe. Habt ihr da eventuell paar Tipps oder Anregungen?

Heino
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578217 ist eine Antwort auf Beitrag #578197] Di, 03 Januar 2017 21:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
liofaria ist gerade offline  liofaria
Beiträge: 135
Registriert: Dezember 2010
Senior Member
Hallo Heino,

das klingt übel - und anstrengend auch, Kotzerei um halb fünf. Abgesehen von Deiner Ahnung, daß das psychische Ursachen haben könnte (nicht umsonst hast Du ja dieses Unterforum gewählt), und sich darum mit therapeutischer Hilfe zu kümmern sicherlich eine Überlegung wert ist...kannst Du vielleicht einfach früher schlafen gehen? Oder stehst Du nachts auf und "frisst"? Kannst Du stattdessen einen Tee trinken, meinetwegen einen gesüßten? Sich zu einem Spaziergang um den Block aufraffen, nur kurz, um gegen Fressdruck anzugehen? Tief atmen am offenen Fenster (klingt banal, wirkt aber Wunder, tief einatmen und vor allem: sorgfältiges langes Ausatmen)?

Wenn Du tagsüber genug und vollwertig isst, d.h., Du keinen echten Hunger verspürst, müssen die Ursachen ja eigentlich woanders liegen...

Ich drück Dir die Daumen!

Lio
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578219 ist eine Antwort auf Beitrag #578217] Di, 03 Januar 2017 23:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 140
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Hallo Liofaria,

danke für deine Antwort. Bei mir ist das meistens so: Ich stelle Abends nach dem Abendbrot den PC in die Küche,
weil im Wohnzimmer darf nicht geraucht werden, weil wir 3 Kinder haben. So nun sitze ich da, und schreibe manchmal
was für die Arbeit, dann hier im Forum, E-Mail usw. So dann ist es um 23 Uhr und ich spiele dann immer mit dem
Gedanken: Esse ich noch was oder nicht. Das ist manchmal ein richtiger Kampf. Aber gestern habe ich auch nach dem
Bier trinken nichts gegessen. Und so will ich es auch weiter machen. Hast Du vielleicht noch ein paar Tipps für mich?

Grüße Heino
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578220 ist eine Antwort auf Beitrag #578219] Mi, 04 Januar 2017 00:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 18624
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Was isst du den davor das letzte mal ? dann vielleicht auch zu wenig ?
Könnte ja sein das du schlicht Hunger hast ? in dem Fall musst du entweder vorher mehr esssen oder die Snacks einfallen lassen, die dann nicht geleich zu einer Fresssttacke führen, Im -moment ist mir die Diagnose nicht klar.


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Sommerspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578238 ist eine Antwort auf Beitrag #578220] Mi, 04 Januar 2017 22:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 140
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Na ja, also mein Abendbrot, sind: 3 Vollkornschnitten, als erstes mache ich unter zwei Schnitten frischen Knoblauch (in Scheiben)
dann kommt eine Scheibe Käse, dann eine Scheibe Wurst und auf die andere mache ich mir meistens Fisch. Dazu gibt es immer
Paprika, Tomaten und ein paar Salatblätter. Dazu trinke ich meistens Mineralwasser, oder Tee. Und das ganze gibt es bei mir
um 18 oder 18:30 Uhr. Denke schon das, dass zu reicht. Was meinst Du dazu Osso?
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578240 ist eine Antwort auf Beitrag #578238] Mi, 04 Januar 2017 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 18624
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich esse so um 20 Uhr mein Hauptessen und gehe zwischen 0:00-1:00 ins Bett. Das ist aber von den Mengen die ich esse schon nochmal deutlich mehr. Hab aber natürlich den Tag über nichts warmes gegessen,
Ob das bei dir zu wenig ist, kann ich schwer beurteilen, hängt natürlich auich von dem ab was du vorher gegessen hast, bzw was du auch den tag über so verbrauchst.
Kannst du den beurteilen ob du um 23:00 richtig Hunger hast oder mehr Appetit ?

Machst du Käse und Wurst auf das Brot ? Falls ja würde ich das mal ändern Smile


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Sommerspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578241 ist eine Antwort auf Beitrag #578240] Mi, 04 Januar 2017 22:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 140
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
ja ich mache Käse und Wust aufs Brot und bei mir ist das kein richtiger Hunger sondern so ein
Gefühl wie Appetit. Also, zum Frühstück esse ich immer zwei Brötchen mit Marmelade, Nutella , Käse.
Zum Mittag esse ich manchmal warm oder einen Salat mit Ei, Schinken oder Feta Käse.
Und dann bis zum Abendbrot nichts mehr. Das mit dem Käse und der Wurst Abends, warum sollte
ich das ändern, hast Du da eine Idee was besser wäre?
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578243 ist eine Antwort auf Beitrag #578241] Mi, 04 Januar 2017 23:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 18624
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Käse und Wurst ist halt beides (nutella) ziemlich energiereich. Kommt natürlich auch drauf wie viel das ist, relativ zum Brot.Geräucherter Fisch (z.b. Forelle oder Saibling) oder Fischsalat (Vor allem wenn man ihn selber macht) ist besser, Magerer Schinken z,b, auch.
Bei Käse hab ich mir angewöhnt nur nur alten sehr intesiven, denn aber sehr dünn zu essen. Muss man aber mögen. Ich esse z.b. auch Hummus aufs Brot aufs brot oder andere seblstgemachte vegetarische Aufstriche. Muss man halt probieren was man mögen könnte


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Sommerspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578245 ist eine Antwort auf Beitrag #578243] Mi, 04 Januar 2017 23:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 140
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
das klingt gut. Werde ich mal versuchen. Als Wurstscheiben esse ich meist Vegetarische Wurst, also kein Fleisch, ist mehr Eiweiß drin.
Richtiges Fleisch esse ich natürlich auch, aber net so viel. Von Hummus habe ich gar keine Ahnung, was ist das und wie macht man den
und das einfach selber zu machen?
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578246 ist eine Antwort auf Beitrag #578245] Do, 05 Januar 2017 00:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 18624
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich find das es recht einfach geht, Ich mache das recht schnell mit einem pürierstab. Einzig das kochen der Kichererbsen dauert lange, Man kann das auch aus der Dose Kichererbsen machenm find ich persönlich nicht so doll. Bin aber auch am Geschmack gewöhnt wie ich das aus Ägypten kenne,.

Zitat:
Als Wurstscheiben esse ich meist Vegetarische Wurst, also kein Fleisch, ist mehr Eiweiß drin.

Keine Ahnung von vegetarische Wurst, Wie sind denn da so die Nährwerte ?


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Sommerspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578259 ist eine Antwort auf Beitrag #578246] Do, 05 Januar 2017 09:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 32795
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich kenne das selber nur zu gut. also nicht dass ich so spät noch esse und morgens in der früh kotzen muss. gegen 23uhr schlafe ich schon. kotzen geht gar nicht. da solltest du mal mit einem Arzt drüber sprechen. das ist auf dauer nicht gut für deine Speiseröhre, usw.
ich esse tagsüber wenig und ich denke auch gesund und gut, ABER abends hab ich dann kein maß. ich bin es von kleinauf gewohnt abends warm zu essen. selbst wenn ich mal ein warmes Mittagessen wie zb. suppe oder sowas im Büro esse, "brauche" ich abends trotzdem was warmes. das ist, wie bei osso, meine Hauptmahlzeit und das ist auch einfach Gewohnheit. der mensch ist ein Gewohnheitstier. ich denke so ist das auch bei dir. ich war zb. eine zeitlang mal müslisüchtig. jeden abend hab ich mir eine schüssel schokomüsli mit ins bett genommen und vorm schlafen gehen gegessen. das hatte nichts mit hunger zu tun. ich glaube auch, dass wir erwachsenen, die sich "normal" ernähren, den unterschied zwischen Hungergefühl und Appetit nicht mehr richtig kennen. versuch mal aus dieser Gewohnheit auszubrechen. es ist wie ein kleiner entzug, aber wenn du 3 tage stark bleibst, wird's besser.
du solltest dir vor augen halten, dass du dir keinen gefallen tust, wenn du danach kotzen musst.
auch solltest du vielleicht das Bier einschränken. Alkohol macht Appetit und hemmt den Stoffwechsel. ich selber trinke auch gerne mal Rotwein oder sekt und im sommer auch gerne Weizenbier. aber ich beschränke es aufs we oder auf besondere anlässe.
du musst aus dem trott raus und auch wieder mehr genießen. wenn du zb. nur am we Bier trinkst, hast du die ganze Woche etwas, worauf du dich freuen kannst. glaub mir, dass Bier schmeckt dann auch viel besser Very Happy

lg nicky


Größe: 1,63m
Januar 2006: 80,5 kg
Forums-Start 21.9.2006: 79,4 kg

Wunsch: 65 kg Traum: 60 kg

2006 79,4 kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg

2010 67,6kg -6,1 kg
2011 61,5kg
+3,4 kg
2012 64,9 kg+7,5 kg
2013 72,4 kg-4,6 kg
2014 67,8 kg+8 kg
2015 75,8 kg-3,6 kg
2016 72,2 kg +/-0 kg
2017 72,2 kg

aktuell am 17.2.2017 71,8 kg - 0,4 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Do, 05 Januar 2017 09:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578262 ist eine Antwort auf Beitrag #578259] Do, 05 Januar 2017 10:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 18624
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
ich glaube auch, dass wir erwachsenen, die sich "normal" ernähren, den unterschied zwischen Hungergefühl und Appetit nicht mehr richtig kennen.

Ich kenne den (wieder ?) ganz genau. Mann muss nur ein paar mal richtig Hunger haben dann weiss man das, Gestern Abend hatte ich z.b. auf Jogurt mit Walnüssen und Honig Smile. Da ich grade auch zu viel wiege, hab ich dem nicht nachgegeben. Es passiert nix. Wenn man was anderes macht denk man nicht mehr dran. Ein Hinweis auf Appetit ist das es sich auf was konkretes bezieht. Bei richtig Hunger will man irgendwas essen.

Wenn man richtig Hunger hat ist das anders. Dann muss man essen, es sei den man zwingt sich das nciht zu tun. Hab ich auch schon gemacht, weil ich dachte bin ja "nur" noch ne Stunde auf. Da führt bei mir zu hast zu Schmerzen im Magen und ich schlafe schlecht ein. Und wenn ich das doch durchhalten sollte, wache ich mit Hunger auf. Da ist dann der erste Gedanke echt ans Essen. Und ich bin jemand der Morgens sonst nicht gleich gerne was isst.


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Sommerspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578292 ist eine Antwort auf Beitrag #578262] Do, 05 Januar 2017 23:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 140
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Hallo Nicky, da hast Du so was von Recht! Aber das mit dem Nach dem Abendbrot später
noch was essen finde ich schon schlimm. Jetzt habe ich es schon 1 Tag durchgehalten.
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578297 ist eine Antwort auf Beitrag #578292] Do, 05 Januar 2017 23:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 140
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Jetzt melde ich mich noch mal: Ich Glaube mal ich werde heute Abend bzw. jetzt wieder was essen. habe keinen wirklichen Hunger.
Aber was verdammt noch mal ist das für ein Gefühl, Appetit, weiß nicht?! Kann das schlecht unterscheiden. Wie kann man sich da denn
Beherrschen? Fällt mir zumindest jetzt so ziemlich schwer. Habe jetzt ehe wieder verloren, also morgen neuer versuch!
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578306 ist eine Antwort auf Beitrag #578297] Fr, 06 Januar 2017 09:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 32795
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
Heino80 schrieb am Do, 05 Januar 2017 23:46
Jetzt melde ich mich noch mal: Ich Glaube mal ich werde heute Abend bzw. jetzt wieder was essen. habe keinen wirklichen Hunger.
Aber was verdammt noch mal ist das für ein Gefühl, Appetit, weiß nicht?! Kann das schlecht unterscheiden. Wie kann man sich da denn
Beherrschen? Fällt mir zumindest jetzt so ziemlich schwer. Habe jetzt ehe wieder verloren, also morgen neuer versuch!


versuch dich abzulenken. ich sage ja, es ist wie ein entzug. da brauchst du willensstärke


Größe: 1,63m
Januar 2006: 80,5 kg
Forums-Start 21.9.2006: 79,4 kg

Wunsch: 65 kg Traum: 60 kg

2006 79,4 kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg

2010 67,6kg -6,1 kg
2011 61,5kg
+3,4 kg
2012 64,9 kg+7,5 kg
2013 72,4 kg-4,6 kg
2014 67,8 kg+8 kg
2015 75,8 kg-3,6 kg
2016 72,2 kg +/-0 kg
2017 72,2 kg

aktuell am 17.2.2017 71,8 kg - 0,4 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578482 ist eine Antwort auf Beitrag #578306] Fr, 13 Januar 2017 17:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z. ist gerade offline  Agnes Z.
Beiträge: 711
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt
Senior Member
Hallo,

habe mir angewoehnt nur zu essen wenn ich wirklich Hunger habe. Wenn ich zu einer ungewohnten Zeit Hunger habe, dann trinke ich ertsmal 2 Glas Wasser oder mache mir Tee. Wenn ih danach noch meine etwas essen zu muessen dann mache ich das auch.

Wenn mir nach der letzten Mahlzeit nach so 6 Stunden oder auch mehr nach was zu essen ist, dann esse ich was. Das brauche ich dann nicht mit Trinken testen, das habe ich zu Anfang gemacht, weill ich es nicht wirklich sicher unterscheiden konnte.

Man hat ja auch mal so Tage, da langen einem die ueblichen Portionen einfach nicht, da esse ich dann etwas mehr rohes Gemuese oder trinke mal einen scharfen Gemuesesaft (Sangrita).

Ein lecker riechender Bratwurststand erzeugt bei mir sofort sagen wir mal Gelueste. Da ich ja weiss das es kein wirklicher Hunger ist, kann ich das nun abwegen. Ob bei mir eine Bratwurst (ohne das Broetchen) drin ist oder ob es mir das wert ist, die naechste Mahlzeit sehr zu schmaelern. Dann entscheide ich. Frueher habe ich den Geluesten wirklich immer nachgegeben.

Wenn ich heute mal nachgebe, muss es schon eine besondere sein, z.B. Wildschwein-Bratwurst oder Bio-Kartoffelwurst. Mit viel Genuss und ohne schleches Gewissen. Da hat sich bei mir schon etwas geaendert.

Wuensche allen hier die noetige Willensstaerke, wie Nicky hier schon so schoen geschrieben hat.


Mit freundlichen Grüßen
Agnes Z.

schlimmer geht immer

[Aktualisiert am: Fr, 20 Januar 2017 12:26]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Abends alles mit dem Arsch wieder einreißen! [Beitrag #578637 ist eine Antwort auf Beitrag #578482] Mi, 18 Januar 2017 21:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 140
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Also ich habe mich jetzt wieder im Griff. Und Danke das ihr mir da so weiter geholfen habt. Das war für mich sehr nützlich.
Vorheriges Thema: Warum immer essen.....?!
Nächstes Thema: Probleme hintern einem beim Abnehmen.
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Feb 24 04:40:18 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02830 Sekunden