Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Haie in der Ostsee
Haie in der Ostsee [Beitrag #578736] Fr, 20 Januar 2017 23:46 Zum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Hallo Leute,

ich habe mir jetzt mal von einem Wissenschaftler des Deutschen Meeresmuseums
sagen lassen das es Haie in der westlichen Ostsee gibt. Also auch vor Graal
Müritz wo wir immer hin fahren. Dort soll es geben: Großer Grauhai, Fuchshai,
Heringshai, Groß Gefleckter-Katzenhai, Hundshai und Dornhai. Nun habe ich das
meiner Frau erzählt, dies war ein großer Fehler! Jetzt macht die Stress wegen
unserem Urlaub diesen Sommer. Ja, die ist da ganz ängstlich und hat auch schon
viel ,,Der Weiße Hai" angeguckt. Das klingt zwar lächerlich, aber es ist schon
ein Problem, denn meine Frau hat jetzt wirklich Angst, ihr könnte was passieren
beim baden in der Ostsee. was kann man denn da am besten machen?

Grüße Heino

Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578764 ist eine Antwort auf Beitrag #578736] So, 22 Januar 2017 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18464
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Wie oft seid ihr denn schon da gewesen?
Und habt ihr da je nen Hai gesehen?
Die sind ja nun dann nicht erst seit diesem Jahr dort, sondern auch schon länger.
Vielleicht kann sie das ein bisschen beruhigen?


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578766 ist eine Antwort auf Beitrag #578764] So, 22 Januar 2017 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19221
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Vor allem die Ostsee ist ja ein homogenes Gebiet, An der deutschen Küste ist der Salzgehalt so niedrig da wird es kaum was geben. Mal ghanz abgesehen davon das die natürlich sowieso ungefährlich sind. IN der Nordsee gibt es da ja prinzipiell schon deutlich mehr. Aber ne Chance die überhaupt nur zu sehen, hat man ja praktisch nicht

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578808 ist eine Antwort auf Beitrag #578766] Mo, 23 Januar 2017 21:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z. ist gerade offline  Agnes Z.
Beiträge: 1613
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo,

da haette ich ja eher Angst auf einen Seeigel zu treten.


Mit freundlichen Grüßen
Agnes Z.

nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt

in der Ruhe liegt die Kraft
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578809 ist eine Antwort auf Beitrag #578766] Mo, 23 Januar 2017 22:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Hallo Osso,

ne, stimmt schon mal nicht. In der westlichen Ostsee gibt es auch für den Menschen gefährliche Arten.
Tut mir Leid, das ich das noch nicht erwähnt habe, aber ich befasse mich seit 25 Jahren mit Haien,
Teils Beruflich, Teils Hobbymäßig. Nun zu den Haien: Es existieren sogar Sichtungen aus dem Jahr 2014
von einem Carcharodon Carcharias, der bis zur Darßßer Schwelle vor gedrungen ist. Dieser Bericht wurde nur
nie öffentlich gemacht. Dann gibt es dort noch den Lamna Nasus, nennt sich auch Heringshai, dann gibt es
noch Fuchshai, Großer Grauhai, Dornhai, und der Carcharhinus Longimanus, sprich Weißspitzen-Hochseehai,
Riesenhai, Großgefleckter-Katzenhai. Osso, ich weiß, das war Jahrelang die gängige Redensart der Tourismus
Gmbh: ,,Es gibt natürlich keine gefährlichen Haie in der Ostsee". Das ist so was von Quark und stimmt nicht.
Wenn Du mir nicht Glaubst Osso, ich habe hier gerade einen Aktuelle Wissenschaftlichen Bericht des Bmub
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit bekommen. ich arbeite eng mit dem
Ministerium zusammen. Warum behauptest Du Osso dann das es in der Ostsee oder auch Nordsee natürlich nur
ungefährliche Haiarten gibt? Das entspricht einfach nicht der Wahrheit! Aber wie kommst Du zu so einer
Aussage? Kannst Du das Wissenschaftlich untermauern?

[Aktualisiert am: Mo, 23 Januar 2017 22:13]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578812 ist eine Antwort auf Beitrag #578809] Mo, 23 Januar 2017 22:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19221
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Natürlich verirrt sich auch mal ein einzelner Hai vor die Deutsche Küste, aber
Zitat:
These species are found primarily in the Western Baltic and the transitional areas of the Skagerrak and Kattegat (included in this analysis)

http://www.pewtrusts.org/~/media/post-launch-images/2014/sha rk-alliance/assets/fast-facts-sharks-and-the-baltic-region.p df


Was ist den schon mal eine Haiangriff in der deutsche Nordsee oder gar in der Ostsee dokumentiert worden ? Also bestätigt, Nicht was irgendwelche Foristi so zusammenschreiben


Der Heringshai wäre ja im Prinzip ein Kandidat. Aber wo sind den die Angriffe in DE ?

Aber im Gegensatz zum gibt es in der Nordsee (ein paar auch in Ostsee, ein Mini Bestand wohl sogar im Greifwalder Bodden) ein Raubtier zu desse Beuteschema Tiere ( Schwinswaale oder Roben) gehören, die dem Menschen ähnlicher sind als Schwarmfische, Die könnten dem Menschen wirklich gefährlich werden, auch wenn es da keine dokumentieren Fall gibt. Aber dieses Raubtier hat eine bessere Presse Wink


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 23 Januar 2017 23:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578864 ist eine Antwort auf Beitrag #578812] Di, 24 Januar 2017 23:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Hallol, welches Raubtier soll eine bessere presse haben, was meinst Du?
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578865 ist eine Antwort auf Beitrag #578864] Di, 24 Januar 2017 23:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19221
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Kegelrobbe Smile bis 300kg und kein Angst vor Menschen, Hab mal in einem Film gesehen wie die einem Taucher in die Schimmflossen gebissen hat. Nicht das es ein Angriff war. Aber die wohl sind einfach neugierig. Jedenfalls haben die Taucher es vorgezogen abzuhauen bevor die Robbe andere Körperteile untersucht Smile

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Di, 24 Januar 2017 23:07]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578923 ist eine Antwort auf Beitrag #578865] Mi, 25 Januar 2017 23:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Also verirren tut sich da kein Hai, die kommen zu bestimmten Jahreszeiten in die Ostsee. Und Kegelrobben
wurden schon mit bis zu 30 cm Bissspuren am Strand von Warnemünde gefunden.
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578944 ist eine Antwort auf Beitrag #578923] Do, 26 Januar 2017 14:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cabri
Beiträge: 305
Registriert: Januar 2014
Ort: Fürth
Senior Member
tja - was kann man da am Besten machen?

macht Urlaub auf Balkonien und kauf deiner Frau ein garantiert haifreies Kinderplanschbecken.

Wenn deine Frau nicht auf den Urlaub in Müritz verzichten will, dann nähe ihr doch aus weißem Neopren einen Haischwimmanzug mit ner rieeeeßengroßen Rückenflosse und male auf ihre Badekappe viele scharfe Zähne - sie muss einfach selbst gefährlicher aussehen als ein Heringshai oder ein Grauhai, dann bekommen die anderen Haie Angst und flüchten bei ihrem Anblick Smile Very Happy
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578946 ist eine Antwort auf Beitrag #578944] Do, 26 Januar 2017 15:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19221
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Man kommt natürlich irrationalen Ängsten scher bei. Aber seit 1580 gab in Deutschland nicht einen einzigen Haiuangriff ! In ganz Europa in 49; Die Hais sind hier sind wirklich ungefährlich für Menschen. Aber wer unbedingt Angst haben will, der findet Gründe Wink

http://www.surfnomade.de/wp-content/uploads/2015/01/L%C3%A4nderliste-Haiangriffe-Europa.png
http://www.surfnomade.de/na-wie-beissen-sie-denn-surfer-uebe r-haiangriffe-wissen-sollten/


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578980 ist eine Antwort auf Beitrag #578946] Fr, 27 Januar 2017 10:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Die Haie die es hier gibt sind nicht ungefährlich. Und diese Tabelle, die Dunkelziffer ist viel höher.
Und so ne Angst hat sie auch nicht.
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578982 ist eine Antwort auf Beitrag #578980] Fr, 27 Januar 2017 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19221
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Es gibt keinen einzigen betätigten Fall an Haiangriffen, daraus folgere ich das die Haie ungefährlich sind,.
Natürlich kann man immer glauben das ds diese nicht die Wahrheit ist und man "Alternativ-Fakten" aus Foren und Gerüchten glaubt. Aber ehrlich gesagt. Aber dann wird es halt zu Glauben.


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578988 ist eine Antwort auf Beitrag #578982] Fr, 27 Januar 2017 11:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Osso ich beschäftige mich schon Jahrelang mit Haien. Das es in Ostsee und Nordsee keine Angriffe gegeben hat, heißt nicht automatisch
das es dort keine gefährlichen Haiarten gibt. Viele dieser Arten kommen gelegentlich dort hin. Und wenn so etwas passieren würde, dann
würde dies sofort von der Tourismusindustrie unter den Teppich gekehrt werden. So ist es auch in Spanien und Griechenland. Und das hat
mit Glauben nichts zu tun.
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #578991 ist eine Antwort auf Beitrag #578988] Fr, 27 Januar 2017 11:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19221
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das sind doch verschwörungstheorien, Wenn wirklich was passieren würde oder auch nur glaubwürdig ne Story erzählt würde, dann wäre das ein gefundenes Fressen für die Medien. Das würde sofort zu einem Reisenhype führen, Da gäbe es Sondersendungen von Osteestrand. Das würden die sich niemals, mit Rücksicht auf die Tourismusindustrie, entgehen lassen. So funzt Presse nicht


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #579008 ist eine Antwort auf Beitrag #578991] Fr, 27 Januar 2017 23:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Osso, Verschwörungstheorie kann man das freilich auch nennen. Aber ich arbeite ja mit dem Thema auch.
Es gibt Weiße Haie die haben einen Sender an der Rückenflosse und die kann man per Satellit sehen wo
dich sich gerade aufhalten. Zum beispiel waren gestern zwei Weißhai Exemplare in der Ostsee, oben bei
Dänemark. Und ich kann dir auch genau sagen warum diese Tiere niemand sieht: Das Salzige Wasser in der
Ostsee ist schwerer und fliest am Grund entlang. Daher halten sich die Tiere in den unteren Wasserschichten
auf. Das ist ein Grund warum man dort noch keinen Weißen Hai gesehen hat. Aber natürlich tauch so ein
Hai auch mal auf, aber wenn da gerade kein Boot oder Schiff ist, kann ihn auch keiner sehen. Ich habe
voriges Jahr, in Rostock leider versehentlich ein Weißhai Baby am Angelhaken gehabt, hatte da auch ziemlichen
Stress mit dem Rostocker Veterinäramt. Wo kann man denn hier Bilder von seinem PC hier einfügen? Denn Fang
kann ich dir gerne zeigen. Aber wie stellt man hier Bilder von seiner Festplatte rein?
Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #579051 ist eine Antwort auf Beitrag #579008] So, 29 Januar 2017 09:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18464
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Heino80 schrieb am Fr, 27 Januar 2017 23:04
Aber wie stellt man hier Bilder von seiner Festplatte rein?

Indem du unter deinem Beitrag auf Dateien auswählen klickst, dir dein Bild raus suchst,auf öffnen gehst und anschließend auf Datei hochladen. Geht aber nur Bild für Bild,falls du mehrere hochladen möchtest. Und unbedingt auf die Größe achten, sonst nimmt dein Bild die komplette Bildschirmseite ein.so 400x900 oder kleiner ist optimal


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #579069 ist eine Antwort auf Beitrag #579051] Mo, 30 Januar 2017 11:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18464
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Hai Heino,

na, das mit den Bildern hat ja prima geklappt. Tust du dir und uns aber einen Gefallen? Wir verlieren hier i-wann die Übersicht, wenn für jedes Bild ein einzelner Thread aufgemacht wird. Im Prinzip hättest du unter meinem letzten Beitrag hier einfach auf antworten gehen können und dann nacheinander in 1 Beitrag die Bilder hochladen.
Das wäre lieb, wenn du das in Zukunft so machen könntest.

BtW, "netter" Fang, den du da gemacht hast.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: Haie in der Ostsee [Beitrag #579070 ist eine Antwort auf Beitrag #579069] Mo, 30 Januar 2017 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
Heino80 ist gerade offline  Heino80
Beiträge: 185
Registriert: Dezember 2016
Ort: Dresden
Senior Member
Na klar mache ich das so, ich kenne mich nicht so dolle aus.
Hätte auch unter Antworten weiter machen können, aber so weit habsch och nicht gedacht.
Mache das beim nächsten mal besser.
Vorheriges Thema: Der Fang
Nächstes Thema: Rad-Wander-Touren
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Nov 24 15:32:40 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03144 Sekunden