Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Motivationsschub! » Öffentliche Tagebücher » Ossos Tagebuch  () 1 Bewertung
Aw: Crossen [Beitrag #579250 ist eine Antwort auf Beitrag #579210] Mo, 06 Februar 2017 17:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
56 kn in knapp 2 Stunden, 223 Watt Schnitt.
Nochmal das gute Wetter ausgenutzt. Gurt enger geschnallt und 75% HFmax angepeilt, außer am Ende im Stadtverkehr. Leisung, HF und Empfinden passen wieder zusammen, Das beruhigt mich dann doch etwas. Power war jetzt am dritten Radtag subjektiv nicht mehr so toll. Der Punch fehlte etwas, aber konstant kurbeln ging noch ganz gut


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Crossen [Beitrag #579275 ist eine Antwort auf Beitrag #579250] Di, 07 Februar 2017 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
index.php/fa/30893/0/
Ich hab meinen Randonner (bzw. mein Winter/Schechtwetterrad) günstig (St-4600 85 Euro, Kettenbätter 53/39 19 Euro und RD-5701 24 Euro) auf 10Fach upgedated. Vor allem damit die Mini-V mit den STI's besser harmonieren, aber auch damit das Powertaplaufrad ohne Kassettenwechsel nutzen kann.
Bei der Gelegenheit auch auf meinen etwas schmaleren Lieblingslenker gewechselt den es gerade für 8 Euro hab Smile
10 Fach-Kettenblätter auf 8fach Vierkantkurbel funktionieren 1a.
Muss sagen das Upgrade hat sich tatsächlich sehr gelohnt. Obwohl die Kettenblattkombination 53/39 für mich als Flachländer ungünstiger als 52/42 ist, kann ich mit der 12-23 Kassette doch über den relevanten Geschwindigkeitsbereich immer mit der optimalen TF fahren. Das war bei 8 Fach nicht ganz so gut.

Interessant ist auch de Geschwindigkeitsunterschied um normalen RR. Bei Tempo 30, bzw im 210 Watt herum sind das knapp 1km/h, die das höhere Gewicht (12,2 kg) und Schutzblecht bzw der Gepäckträger kosten. Speed ist als völlig ok, Störend ist das Gewicht natürlich bei anfahren. Man meint man kommt da gar nciht richtig los. Was den Fahrspaß aber mehr einschränkt ist das die Rahmengeo eigentlich nur die Richtung geradeaus kenne. In den Kurven muss ich ganz schön arbeiten.


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Crossen [Beitrag #579276 ist eine Antwort auf Beitrag #579275] Di, 07 Februar 2017 16:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
panna_cotta ist gerade offline  panna_cotta
Beiträge: 41
Registriert: Januar 2017
Ort: Berlin
Member
schickes Teil ! drehst du damit deine Corsser-Runden ?

If all else fails, immortality can always be assured by spectacular error. -- John Kenneth Galbraith

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie sehr gerne behalten.

panna cottas Tagebuch
Aw: Crossen [Beitrag #579277 ist eine Antwort auf Beitrag #579276] Di, 07 Februar 2017 16:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ne, ne. Damit fahre ich Gundlage. Vor allem wegen den Schutzblechen, das bleibst der Arsch trocken. Der ist nicht nur zu schwer, vor allem braucht man im Gelände eine sehr wendiges Rad, Geradeauslauf ist eher nicht gefragt.
Das hier ist mein Crosser. 3kg leichter, kleiner Rahmen und soweiso engerer Radstand und auch ein ganz anders Übsetzungsspektrum (46/35 zu 11-32)
index.php/fa/30894/0/
  • Anhang: cx.jpg
    (Größe: 464.53KB, 314 mal heruntergeladen)


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Krafttraining [Beitrag #579283 ist eine Antwort auf Beitrag #579085] Di, 07 Februar 2017 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
3x6 und 1x5Klimmzüge. wieder etwas besser

1x10 Frontkniebeugen (plus aufwärmsätze) mit 82,5 kg. Was besser als letztes Mal, aber immer noch nicht 100% sauber

3x10 x 23,5kg KH-Bankdrücken, wieder ein klein bisschen leichter. Aber dabei muss es noch mindestens einmal bleiben

Zum Umsetzen fehlte mir etwas die Motivation, hatte auch etwas zu spät angefangen


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Crossen [Beitrag #579309 ist eine Antwort auf Beitrag #579277] Mi, 08 Februar 2017 13:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
panna_cotta ist gerade offline  panna_cotta
Beiträge: 41
Registriert: Januar 2017
Ort: Berlin
Member
osso schrieb am Di, 07 Februar 2017 16:52

Das hier ist mein Crosser.


Ahh, du bist auch Inhaber eines kleinen Fuhrparks ? Ich gehe mal davon aus, dass du auch was Schickes für den Sommer hast Shocked


If all else fails, immortality can always be assured by spectacular error. -- John Kenneth Galbraith

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie sehr gerne behalten.

panna cottas Tagebuch
Aw: Crossen [Beitrag #579319 ist eine Antwort auf Beitrag #579309] Mi, 08 Februar 2017 18:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Aber ja, ich hab sogar ein für die Eisdiele zu angeben Wink Ich hab man kein Fuhrpark für den Sommer in mein Fotoalbum gepostet,

Heute Frost. Also Crossen gut 2 Stunden die Fischbekrunde. Von den Spurrillen abgesehen sehr gut Bedingungen. Trocken und harter Boden mit Grip. Entsprechend mit 155 Watt für CX recht hohe Leistung


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
laufen [Beitrag #579343 ist eine Antwort auf Beitrag #579319] Do, 09 Februar 2017 18:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Locker laufen, 12 km 5:;23 Schnitt. War ungemütlich kalt, nicht sehr motiviert, aber durchgezogen Smile

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Kleines Krafttraining und locker schwimmen [Beitrag #579373 ist eine Antwort auf Beitrag #579277] Fr, 10 Februar 2017 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Klimmzüge 3x6 nix besser., gerade so geschafft

1x10 Frontkniebeugen (plus Aufwärmsätze) mit 82,5 kg.
Das war immerhin besser, 100% tief runter und die ganze Haltung aus dem Rücken raus auch sauber. Trotzdem die letzte Wiederholung war noch sehr hart.

Abends locker schwimmen



Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 10 Februar 2017 22:22]

Den Beitrag einem Moderator melden

laufen [Beitrag #579382 ist eine Antwort auf Beitrag #579373] Sa, 11 Februar 2017 22:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
laufen auf leichter Neuschnee 14km 5;28 Schnitt

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Krafttraining [Beitrag #579395 ist eine Antwort auf Beitrag #578670] So, 12 Februar 2017 17:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Da die Wettervorhersage für die nächsten 3 Tage schönes Wetter verspricht hab ich Krafttraining (unterbrochen von Baacken und Kochen Wink) vorgezogen. Das es nur 48 Stunden Pause waren hat mich heute nicht sehr behindert.

3x6 Klimmzüge, vielleicht minimal besser, Aber es gibt zäh voran

1x10 Frontkniebeugen (plus aufwärmsätze) mit 82,5 kg.
deutlich besser, alle sauber, Ein 11ter wäre in Reichweite, aber auch zu riskant. Muss noch immer sehr auch die Rückenhaltung achten.

3x10 x 23,5kg KH-Bankdrücken. Gut

Umsetzen mit Ausstoßen mit 45kg. 10 einzelne Wiederholungen mit 1 Min Pause.

Insgesamt ein gutes Training, Die Leistung nochmal bestätigen und das es sich noch einen Tick leichter anfühlt und dann kann/muss ich mehr auflegen-


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Crossen bein Sonne [Beitrag #579418 ist eine Antwort auf Beitrag #579395] Mo, 13 Februar 2017 19:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
2 1/2 Stunden nach Fischbek. Mäassige 135 Watt Durchschnittsleistung, Bin aber viel Anstiege voll gefahren. Kraft war richtig gut, wenn auch das Training von gestern gut spürbar war. Aber der Trainingseffekt übersteigt langsam die Ermüdung

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Rennrad [Beitrag #579438 ist eine Antwort auf Beitrag #579418] Di, 14 Februar 2017 22:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
46 km bei 217Watt, 29,5 Schnitt, Da trocken mit dem Road Ace.
Eisschollen auf der Elbe gucken. Etwas fehlte mir der Punsch. Gestern noch gut in den Beine. Aber schön niedrige HF immer unter 75%. Nur durch den Harburger Hafen nicht, Da hatte ich einen LKW hinter mir, den ich abhängen wolle. Ist mir auch gelungen, in Kurven und aus den Kurven raus bin ich schneller. Der war wohl beladen Smile


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Rennrad [Beitrag #579467 ist eine Antwort auf Beitrag #579438] Mi, 15 Februar 2017 19:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
64km. leistungsmesser nach 45km ausgefallen, da waren es 218 Watt. Da dritter Radtag, nicht wirklich frisch, aber besser als gestern. Da ich keine KH's mitnehmen wollte, hab ich vorher einen Teller Linsensuppe extra gegessen. Das war suboptimal, die erste Stunde störte das im bauch. Aber von der Energieversorgung kam das hin

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Rennrad [Beitrag #579505 ist eine Antwort auf Beitrag #579467] Fr, 17 Februar 2017 07:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 2801
Registriert: April 2012
Senior Member
die Erfahrung hab ich auch schon gemacht, dass manches Essen direkt vor dem Training sich zu einem störenden Klotz im Bauch verwandelt. Extrem nervig, so erwas.

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: CX [Beitrag #579553 ist eine Antwort auf Beitrag #579505] Sa, 18 Februar 2017 21:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Es muss an der Suppe gelegen haben, das das so blubberte Wink Heute hab ich auch gut gegessen aber Brot und Bananen das war es problemlos,

DO: 12 km laufen , locker 5;17 Schnitt
Fr:
3x6 Klimmzüge NULL Fortschitt, weiß gar nciht was da los ist
Frontkniebeugen 1x10x82,5 Alles sauber obwohl ich nicht nicht in Form gefühlt hatte


Heute: Exakt 3 Stunden Crossen, für CX sehr gute 164 Watt im Schnitt. War auch ein super Tag, Tauwetter, moderter Matsch, Bin super gefahren und das gleiten war cool. War auch bis zum Ende hin recht fit, obwohl ohne KH's gefahren


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
laufen [Beitrag #579565 ist eine Antwort auf Beitrag #579553] So, 19 Februar 2017 18:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Trüber Tag: 12,2 km / 5:11 Schnitt, Ging relativ gut nach gestern.

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Krafttraining [Beitrag #579598 ist eine Antwort auf Beitrag #579395] Mo, 20 Februar 2017 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
1x7 , 2x6 Klimmzüge, immerhin ein kleiner Fortschritt

1x10 Frontkniebeugen (plus aufwärmsätze) mit 83,5 kg.
Alles sauber, aber das kg mehr schon sehr deutlich spürbar. Gefühlt am Limit

3x10 x 23,5kg KH-Bankdrücken. Gut, rechts sogar ein mal 11 und 12.

Umsetzen mit Ausstoßen mit 3x45kg. 7x+47, 1 Min Pause nach 4 Min Pause nochmal 1x50kg extra,
Möglicherweise nicht unbedingt ein Kraftzuwachs sondern besser Technik

Insgesamt aber sehr positiv, es bewegt sich was, wenn auch langsam. Ist aber auch in der Nähe dessen was ich die leisten Winter leisten konnte,


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
icon12.gif  ballern [Beitrag #579635 ist eine Antwort auf Beitrag #579598] Di, 21 Februar 2017 19:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Die Buxtehuderunde. 52 km, 238 Watt, 28,8 Schnitt
Heute nach dem Aufstehen kab ich mir von gestrigen KT noch ziemlich zerschreddert gefühlt, aber am Nachmittag ging es dann. Leitung war von Anfang an da, gegen den Westwind (30/50) die HaHe's hoch. Am Gipfel hatte ich 252 Watt drauf. Den rest ordentlich ohne Einbruch nach Hause gefahren. Mit dem Rückenwind wars dann auch die Reine Freude Smile


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: laufen [Beitrag #579674 ist eine Antwort auf Beitrag #579565] Mi, 22 Februar 2017 18:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Sehr windiger Tag: 12,2 km / 5:09 Schnitt, nur in der ersten Hälfte Beine noch etwas gummiartig von gestern. Später ging es beser. HF aber immer noch schön tief

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Krafttraining [Beitrag #579692 ist eine Antwort auf Beitrag #579598] Do, 23 Februar 2017 16:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wegen Regen und Sturm mal am Do.

1x7 , 3x6 Klimmzüge, War ein Fortschritt. im zweiten Satz möglicherweise in 7. drin, habs aber nicht riskiert. dafür dann einen 4. Satz

1x10 Frontkniebeugen (plus aufwärmsätze) mit 83,5 kg. besser, sicher drauf

3x5x100kg Kreuzheben. Vom Heben fast "Locker" aber das kontrollierte Herunterlassen am Limit für den Rücken. Also hier schön vorsichtig bleiben.

3x10 (8)x 25kg KH-Bankdrücken. Letzter Satz links dann nur bis zum 8. Die 1,5 kg mehr machen doch einges, aber sie waren auch dran.

Insgesamt aber ne ganz schöne Belastung, werde gut schlafen Smile


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Statt schwimmen [Beitrag #579716 ist eine Antwort auf Beitrag #579692] Fr, 24 Februar 2017 19:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Kurz Crossen, 14km, Eigentlich nur das Segment "schnell ein paar Höhenmeter" richtig voll gefahren. Bestzeit pulverisiert von 3:40 auf 3:28. Mit 356 Watt auch 30Watt mehr als bisher. Dabei war da sogar ein kleiner Fahrfehler drin



Umsetzen mit Ausstoßen mit 10x 50kg 1:30 Min Pause nach 4 Min Pause nochmal 1x52,5 kg extra,
50kg gingen noch sehr gut- Umsetzen auch recht sauber. Ausstoßen mal so mal so. Die 52,5 kg sind absolutes Limit, zumindest mit Vorermüdung


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Regenpausen nutzen [Beitrag #579725 ist eine Antwort auf Beitrag #579716] Sa, 25 Februar 2017 21:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Heute Mittag 45 min unterwege für ein paar Bergsprints. 15sec 793 Watt, 30sek 703 Watt, Das heisst 5-7% unter den bisherigen Bestwerten. Angesichts meiner Kniebeugenleistung und der Leistung gestern am Berg hatte ich mehr erwartet, war aber auch nicht 100% regeneriert. Die 3 1/2 Minuten gestern waren schon extrem. Immerhin eine vorlage die es nun zu schlagen gilt

Spätnachmittag: 12,2 km laufen 5:10 Schnitt. HF wie gehabt sehr niedrig und hat sich auch sehr locker angefühlt. Musste mich überwinden bei leichtem Nieselregen loszufahren. war dann aber mit der klaren Luft und Wund superschön. Und von den 1000 Kcal waren auch 500 schon verfressen Wink


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Gran Cross [Beitrag #579742 ist eine Antwort auf Beitrag #579725] So, 26 Februar 2017 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
42 km gute 171 Watt, 2 3/4 stunden netto, tiefer Matsch, Kann ich immer besser und mach auch richtig Spaß. Nur mit 750 ml Apfelschorle gefahren, ging aber bin zum Ende noch ganz gut. Aber am Ende sollten die KH-Speicher ziemlich platt gewesen sein

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Rennrad [Beitrag #579756 ist eine Antwort auf Beitrag #579742] Mo, 27 Februar 2017 18:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
53 km Deichstrecke. 227 Watt haben heute für ein 31,1 Schnitt gereicht. War trocken und gewöhne mich auch langsam an hohe Kurvengeschwindigkeiten, Hatte allerdings auch den win nie frontal gegen mich, meist Seitenwinde

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
laufen [Beitrag #579786 ist eine Antwort auf Beitrag #579756] Di, 28 Februar 2017 19:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wie gehabt 12,2 km 5:04 Schnitt. Fühle sich am Anfang sehr zäh an. ging dann aber immer besser.

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Rennrad [Beitrag #579829 ist eine Antwort auf Beitrag #579786] Mi, 01 März 2017 21:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wollte eigentlich Intervalle fahren, war aber nicht meine Tag. Zu kalt auch geistig und körperlich nicht frisch genug und am Ende noch Hagel Sad
Wollte dann verschuchen 8 min mit 320 Watt zu fahren, hab ich aber nur rund 7:15 durchgehalten; HF war auch nur bei 89%. Sollte also zu halten gewesen sein, Fahrradkette Wink
Hatte mir zwar aufgrund der guten Leistung bei den ganz kurzen Sachen mehr erhofft, aber die letzten beiden Jahre hatte ich Anfang MÄrz auch nicht mehr drauf


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 01 März 2017 21:37]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Rennrad [Beitrag #579862 ist eine Antwort auf Beitrag #579829] Do, 02 März 2017 10:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Giggels_84 ist gerade offline  Giggels_84
Beiträge: 350
Registriert: September 2009
Ort: Salzgitter
Senior Member
Wann hast Du eigentlich Regenerationsphasen? Oder machst Du diese nur partiell, auf einzelne Körperregionen bezogen?

Höchstgewicht: 108,00KG
Niedriggewicht: 86,80KG
Aktuell: 92,50KG

Aw: Rennrad [Beitrag #579863 ist eine Antwort auf Beitrag #579862] Do, 02 März 2017 10:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Bei dem Umfang im Moment brauchte ich das noch nicht, aber scheinbar war gestern die Grenze erreicht. Bezogen aufs Herz-Kreislaufsystem reichen mir die Krafttage, das ist dann ja kaum, bzw nur kurz ne Belastung fürs Herz.
Zu kämpfen hab ich mehr mit muskulärer Ermüdung. vor allem jetzt wo ich die Umfänge gesteigert habe. Wechsel von Rad und Lauf hilft. Wenn ich richtig drin bin erhole ich mich auch wenn ich "nur" 11km laufe, Wenn ich mehr fahre dann ist Fr schwimmen aber auch mehr Baden. Und je nach Bedarf fahre ich dann auch mal ganz locker mit dem Klassiker ne Runde. Kraft lasse ich auch zeitweise ganz weg und mache an den Tagen dann nix

Momentan richte ich mich halt auch sehr nach dem Wetter. Da kommt das schon vor das die Regenerationsphasen suboptimal liegen. War aber bisher tolerierbar. Nur mit wettkampfnahen Intensitäten wird das schlecht., Grundlage geht aber immer.
Aber im Prinzip wechsel ich ständig die Art der Belastung. Typisch z.b. Grundlage -> Kraft -> höhere Intensität. Dazu beim Ausdauersport Wechsel der Sportart


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Aw: Mini-Krafttraining [Beitrag #579875 ist eine Antwort auf Beitrag #579692] Do, 02 März 2017 23:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wieder am Do. wegen Regen.

2x7 Klimmzüge. deutlich besser, wog heute morgen aber auch nur noch 77,5

1x10 Frontkniebeugen (plus aufwärmsätze) mit 83,5 kg. Eine 11 Wiederholung wäre wohl drin gewesen und ich hätte sie auch fast gemacht. Aber das das neue Squat Rack noch verpackt im Flur liegt, hab eich das dann doch nicht riskiert.

Abend locker schwimmen, am Ende noch mal 25mm tauchen. Obwohl ich das lange nicht gemacht hab war das voll entspannt. Wäre das Bad nicht so voll gewesen hätte ich vielleicht sogar gewendet. Keine Ahnung warum das plötzlich so gut ging


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Rennrad [Beitrag #579930 ist eine Antwort auf Beitrag #579875] Sa, 04 März 2017 21:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Gestern nur in die Habe's ein paar Anstiege. Darin einen Serie 30/15, hohe Leistung 380/~170. aber nur 10 Wiederholungen Kraft war nicht der limitierende Faktor, aber ich war schon bei 175bpm

Heute, 83km mit sehr guten 225 Watt, aber nachdem ich in der Mittel mal ein paar km Gas gegegen hatte, ging die HF nicht mehr wirklich runter. Bind die zweite Hälfte mit 78-80% HFmax gefahren. Konnte die Leistung aber ohne Probleme, aber mir Disziplin, halten. Hatte allerdings auch nur 2 Schieben Früchtebrot mit und große KH Vorräte können da nicht mehr gewesen sein.

Trotzdem deutet die deutliche HF Drift auf mangelnde Grundlagenkilometer hin. Aber wird ja hoffentlich bald wärmer


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Sa, 04 März 2017 21:08]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Rennrad [Beitrag #579931 ist eine Antwort auf Beitrag #579930] Sa, 04 März 2017 21:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 2801
Registriert: April 2012
Senior Member
ja, bald kommt das Frühjahr und damit wieder bessere Bedingungen für häufigeres Outdoor-Training

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: Rennrad [Beitrag #579932 ist eine Antwort auf Beitrag #579931] Sa, 04 März 2017 21:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Vor allem war ich auch im Winter "undiszipliniert". Halt viel Cross im Gelände mach Lust und Laune. Hab ich mich vor der Rolle diesmal total gedrückt. Deshalb fehlen mir auch noch die Intervalle.
Cross sind es halt viele Leistungspitzen aber auch viele Pausen. Strasse ich das Gegenteil. Dafür läuft es sogar sehr gut. Nach ein paar Wochen werde ich mehr wissen.


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Laufen [Beitrag #579956 ist eine Antwort auf Beitrag #579932] So, 05 März 2017 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
14,1 km 5:04 Schnitt Erstaunlich locker nach gestern, Hohe TF ist möglicherweise positiv

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Krafttraining [Beitrag #580001 ist eine Antwort auf Beitrag #579875] Mo, 06 März 2017 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hab jetzt endlich mein Power Rack aufgebaut und deshalb gleich mal das Programm geändert

LH.Bankdrücken von 10x/30/35/40/45 kg. Maximales ROM bis Hantelstange auch die Brust. Hab ich deutlich gemerkt das ich das mit dieser Bewegungsamplitude noch nicht trainiert hab. Also erstmal ganz kleine Brötchen backen-.


3x7 Klimmzüge, aber wirklich mit allerletzter Kraft. Bankdrücken vorher macht wohl was aus.

1x11 Frontkniebeugen (plus aufwärmsätze) mit 83,5 kg. Mit Absicherung hab ich mich getraut den 11. zu machen. Allerdings waren nicht alle 100% sauber. Min paar mal gegen die Sicherungsablage getippt, dadruch wurde ich in der Abwärtsbewegung unsicher. Werde die Sicherung owhl ne Stufe tiefer einstellen

4x3 Dips. Jetzt endlich auch die Dipoption, da bin ja quasi untrainiert. Immerhin recht ordentliche Bewegungsamplitude


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Crossen [Beitrag #580040 ist eine Antwort auf Beitrag #580001] Di, 07 März 2017 21:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Crossen nach Bock: 1:40 (25 km) mit 141 Watt im schnitt. Immerhin eine bestzeit den Reiherberg duch die Büsche in 3:31 mit 338 Watt hoch. War schon gabz gut, vor allem nach den Kniebeugen gestern, Einen zweiten "Bergsprint" hab ich aber nach 1 min abgebrochen, Mehr war nicht drin

Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Regenlauf [Beitrag #580073 ist eine Antwort auf Beitrag #580040] Mi, 08 März 2017 17:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
14,2 km 5:07 Schniutt Bis auf die kalten Flossen aber schön. Frische Luft.


Vorher:
LH-Bankdrücken von 3x45 kg.
4x3 Dips

Bisschen was von Oberkörpertraining vom Schwimmtag weg. Ist aj auch im Moment nicht schwer, sondern eher ne Bewegungsübung, so das es am lockeren Ausdauertag auch nciht stört


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 08 März 2017 17:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Krafttraining in der Mittagspause [Beitrag #580090 ist eine Antwort auf Beitrag #580073] Do, 09 März 2017 14:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Klimmzüge 3x7 etwas besser aber an einen 8. war nicht zu denken.
Frontkniebeugen: 5x 90kg, 2x91kg + warm machen
Jetzt mit Sicherung hab ich keinen Grund mehr mich vor den schweren Sachen zu Drücken, Hatte gehofft bis 92,5kg (Bestleistung aus 2016) zu kommen, aber das war nicht drin, Im zweiten Satz hatte ich kurz den Eindruck die letzte Wiederholung nicht zu schaffen. Im Dritten war es gefühlt leichter,. Bin das dann wohl ernsthafter angegangen
Zum rechnerischen 5rm von 99kg fehlt aber noch ne Masse auch wenn sich das auf den einzelnen Satz bezieht. Ist eben noch nochmal eine andere Belastung, die trainiert werden muss

Kreuzheben einen Satz 5x100kg, ist jetzt nicht mein Focus. Mit den Dips von gestern aber ein schöne Zusammenstellung an Grundübungen


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 09 März 2017 14:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Rennrad Bergspielerein [Beitrag #580136 ist eine Antwort auf Beitrag #580090] Fr, 10 März 2017 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Deutlich besser als letzte Woche

Diesmal die vollen 13x30/15, wäre der Berg nicht zu Ende gewesen hätte ich noch ne Wiederholung drauf gelegt. Im Mittel 310 Watt über 9:30, In der Belastungsphase 360-380, Erholung bei 160-180. HF-peak aber auch nur bei 169.


Die andern Berge waren auch besser getroffen. Immerhin mochmal 2:47 bei 360 Watt und die Minute bei 510.


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
der erste Hunderter 2017 [Beitrag #580151 ist eine Antwort auf Beitrag #580136] Sa, 11 März 2017 18:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 19037
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
exakt 103km Die Runde mach Artlenburg, Durchschnittlich 212 Watt, 29,4 Schnitt. da ich heute morgen nur noch 76,9 gewogen hab, ist Gewicht jetzt eigentlich kein Thema mehr, sondern wie solch lange Fahrten am besten wegstecke. Deshalb heute 80g Maltho in die Trinkflaschen zusätzlich 2 Scheiben Früchtebrot. Hab allerdings am Anfang nicht sehr diszipliniert getrunken. So da ich insgesammt nur 1L,bzw 60g Maltho zu mir genommen hab. Hat aber immerhin gereicht keinen Einbruch ( Schlussanstieg immerhin noch mit 318) zu haben und einen Heisshunger zu vermeiden.
Hatte allerdings wider ne recht deutliche HF-Drift. Die erste Hälfte noch meist so 132-135. Nach der ersten Essenspause ~ 140 am ende knapp unter 150. Alles bei recht konstant gefahrener Leistung.


Start: 115 kg
Aktuelles Gewicht 77 kg jetzt wieder ohne Winterspeck Wink
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: *twirl*'s diary
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jul 26 10:43:06 CEST 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.28598 Sekunden