Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Die Almased Diät
Die Almased Diät [Beitrag #349180] Fr, 01 Mai 2009 18:27 Zum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Hallöchen Very Happy

Nimmt auch wer mit Almased ab?
Also ich habe 3,5 Monate versucht mit Gesunder ernährung abzunehmen und stand dann ruck zuck...
Seitdem ich Almased nehme, klappts ^^
Ich fühle mich fit und satt und total aktiv.
Hat jemand Fragen zu Almased?
Ich beantworte das gerne ^^


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Die Almased Diät [Beitrag #349187 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 01 Mai 2009 20:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Te Puke
Beiträge: 1552
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Almased habe ich letztes Jahr gemacht (warum auch immer *kopfschüttel... eigentlich weiß ich ja, dass das nicht zu einem langfristigen Erfolg führen kann Rolling Eyes )
ich hab's erst so gemacht: 2 Tage nur Almased und danach mittags immer Salat und Hühnerbrust oder sowas. Hab ich eine Woche durchgehalten, danach ging nichts mehr, da ich so Hunger hatte. Und Almased nur mit Wasser angerührt zum Übergeben schmeckt. Ich hatte aber noch 2 Packungen übrig und hab das komplett Fasten für eine Woche durchgehalten. Hab auch so um die 3 kg abgenommen. Ich hielt mich nicht an den Fastenbrechtag und hatte dann übelste Magenprobleme. Und ein paar Wochen später hat mir dann der Jojo übelst zugesetzt. Im Endeffekt hatte ich dann so um die 6 kg mehr.
Fazit: mir hat es nichts gebracht

Sag mal, wie oft nimmst du Almased täglich zu dir?


Fang jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.
(chinesische Weisheit)

[Aktualisiert am: Fr, 01 Mai 2009 20:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Die Almased Diät [Beitrag #349190 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 01 Mai 2009 20:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
@Te Puke

Das ist natürlich sehr schade wenn es bei dir nicht geholfen hat und du sogar Magenprobleme hattst. Hast du mal nachgeprüft ob du eine Soja allergie hast? Ne Freundin von mir macht das auch und verträgt leder kein Soja...

Du hast es auch etwas falsch angefangen.
3 Tage Turbo (nur das "Zeug")
und danach erst ganz langsam tag für tag 400 Kalorien gegen einen Shake ersetzen.
Viele halten das nicht länger als ne Woche durch, was ich auch verstehen kann, da es schon für viele hart ist, nicht kauen zu können, sondern nur zu trinken.

Also ich trike 4 x 300 ml mit 35 gramm Almased, dazu 500 - 1000 ml Gemüsebrühe, dazu noch 1,5 L Wasser.
Naja, ich hab keinen Hunger, fühle mich gut, vermisse das feste kauen nicht...
Davor habe ich total viele Diäten ausprobiert...
Grundumsatz essen + etwas sport oder mehr sport...
1.200 Kalorien und sport...
800 Kalorien und sport...
Saftdiät und sport...
Nur Gemüse und Obst und sport...

Und es hat nichts gebracht, gar nix...
Naja und mit Alma klappt es endlich Smile


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Die Almased Diät [Beitrag #349236 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Sa, 02 Mai 2009 11:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
Oo

weiß nich so genau was ich hiervon halten soll


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Almased Diät [Beitrag #349281 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Sa, 02 Mai 2009 18:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Te Puke
Beiträge: 1552
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Nein chikara ich hab mich genau an diesen Plan gehalten, der sich "Die Almased-Diät" nennt. Wie soll man bitteschön ein Mittagessen bei dem man 400 Kalorien zu sich nehmen darf, mit Salat und etwas Fleisch ausfüllen?? Solche Mengen konnte ich nach dem 3-Tage-Fasten nicht essen. Weil ich wieder an Essen gewöhnt war, hatte abends soooo Hunger. Nee, das muss ich nie wieder haben.
Also ich persönlich halte NICHTS davon.


Fang jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.
(chinesische Weisheit)

Re: Die Almased Diät [Beitrag #349282 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Sa, 02 Mai 2009 18:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mika2k9 ist gerade offline  Mika2k9
Beiträge: 780
Registriert: April 2009
Ort: Saarbrücken
Senior Member
ich habe es nie probiert..... aber bin der Meinung, sowas kann nicht gesund sein, da unsere Verdauung dafür überhaupt nicht ausgelegt ist und das meiner Meinung nach nur zu Verdauungsstörrungen führen kann und Mangelernährung und ich wette, man hat die kg schneller wieder drauf als man sie runter hatte

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/79296/.png
Weil jedes Gramm zählt

27 Jahre
1,69 m
87 kg Startgewicht

75,7 kg Aktuell
BMI: 26,26

Mein Neustart
Mein altes Tagebuch
Mein Bilderbuch
Leckere Trennkostrezepte
1. Ziel: U 85 kg erreicht am 24.4.2009 Smile
2. Ziel: U 80 kg erreicht am 19.3.2010 *smile*
3. Ziel: U 78 kg erreicht am 23.3.2010 Jeeeeaaahhh
4. Ziel: U 76 kg erreicht am 9.4.2010 *freu*
5. Ziel: U 74
Re: Die Almased Diät [Beitrag #349286 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Sa, 02 Mai 2009 19:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Jeder muss natürlich DIE Diät für sich finden Smile
Ein 400 Kalorien Mittagesen: 250 gramm Lachs oder Putenbrust und Salat...

Ich fands auch komisch am anfang... vorallem hat mich das voll an Slimfast erinnert XD dann hab ich auf anderen Diätseiten die erfolge gelesen und das...naja von 10 Leuten, 9 aufgegeben haben und eine hats geschafft damit abzunehmen.
Das ist sicher nicht für jeden was XD
Viele mögen den geschmack nicht oder vertragen das Soja nicht oder brauchen einfach was zu kauen.
Ich hab immer richtig viel gegessen und ernähre mich sicherlich viel bewusster danach. Ich fangen an richig über alles nachzudenken, bewusster zu leben.
Ich fühle mich auch viel besser und meine Werte sind besser!
Ich war ja am Donnerstag (am 5 Tag Alma) nochmal beim Arzt und naja OO mein Blutdruck war gesunken OoO ich bin leistungsfähiger, schlafe nachts durch, bin viel glücklicher... (ich hoffe da sind keine Drogen drin XD lol) also, jeder muss das selbst wissen Smile
Ich hab mit Alma gestartet und 8 anderen Mädels.
Die eine hat am ersten Tag aufgegeben weil sie was zum kauen brauchte.
Die andere verträgt Soja nicht...
Und die anderen 5 Mädels und ich machen weiter...
Obwohl zwei davon Mittags zu dem Shake noch was essen oder Abends noch n Joghurt essen.


Also mir hilft es... ich nehme ab, fühle mich besser und ich denke über sovieles nach...
Laufe am Süßkramregal vorbei und denke mir: Man, das haste früher alles gegessen, kein wunder das du so auseinander gegangen bist...
Ich fange sogar an, beim einkaufen mir die Etiketten durchzulesen, auch wenn ich es nicht kaufe.


Also ich kanns jedem empfehlen der nicht gegen Milch oder Soja Alärgisch ist, bei dem nichts anderes geholfen hat und der auf kauen verzichten kann.
Das muss echt jeder selbst wissen.

Vor dem Jojo hab ich aber immer angst Very Happy


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Die Almased Diät [Beitrag #349367 ist eine Antwort auf Beitrag #349286] So, 03 Mai 2009 12:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
McCrime88 ist gerade offline  McCrime88
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2009
Ort: Essen
Junior Member
@mika2k9 mhhhh will dich jetzt nich angreifen, aber hast du irgendwie total angst vor magenbeschwerden odersowas? hab 2 oder 3 antworten von dir gelesen und jedes mal son rumgeheule bla kann nich gesund sein etc -.- man kann sich auch anstellen^^

hätteste so diätet wie ich müssteste ja nach nem tag zusammenklappen so kommt das rüber xD

Gruß Fabian


Re: Die Almased Diät [Beitrag #349372 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] So, 03 Mai 2009 12:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Heute ist Tag 8 Smile
Und ich habe mich total dran gewöhnt ^^
Natürlich gehts jetzt nichtmehr so schnell, das habe ich heute auch gemerkt, da ich genauso viel wiege wie gestern morgen Very Happy
Aber ich bin satt und zufrieden, das ist natürlich auch was ^^
Also dranbleiben Smile


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Die Almased Diät [Beitrag #350067 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Di, 05 Mai 2009 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Te Puke
Beiträge: 1552
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Wie lange willst du das so noch durchziehen, wenn ich fragen darf?

Fang jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.
(chinesische Weisheit)

Re: Die Almased Diät [Beitrag #350068 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Di, 05 Mai 2009 19:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Heute noch Very Happy
Dann habe ich genau 10 Tage geschafft, meinen Stoffwechsel auf hochtouren gebracht und fühle mich besser als je zuvor ^^
Ab morgen gibts nur noch 3 Drings anstatt 4 und als ersatz gibts morgens 2 Vollkornbrötchen mit magerem Aufschnitt Smile


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Die Almased Diät [Beitrag #350079 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Di, 05 Mai 2009 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Te Puke
Beiträge: 1552
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Und wie viel hast du in den 10 Tagen abgenommen?

Fang jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.
(chinesische Weisheit)

Re: Die Almased Diät [Beitrag #350083 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Di, 05 Mai 2009 19:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
5,9 kg sind weg Smile
Ich habe aber auch eine Unterfunktion der Schilddrüse und nehme ab heute Tablettn dagegegen ^^


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Die Almased Diät [Beitrag #350152 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Di, 05 Mai 2009 22:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mika2k9 ist gerade offline  Mika2k9
Beiträge: 780
Registriert: April 2009
Ort: Saarbrücken
Senior Member
mc crime, ob ich es schaffen würde oder nicht, ist mir egal, weil so eilig habe ich es nicht..... und ganz ehrlich könnte mir so ne crashdiät nicht leisten, da ich ziemlich viel um die Ohren habe, da laufe ich lieber 3 mal die Woche..... und gehe einmal schwimmen, kann auch mal Naschen wenn ich bock habe und habe Spaß am Abnehmen, denn so ist es momentan nehme statt 5 kilo die Woche momentan nur eins ab, aber ich nehme ab, muss mich nicht von irgendeinem Hungergefühl ablenken, durch spazieren gehen und fühle mich ziemlich fit und meine Erfolge habe ich auch ohne so einen blödsinn...... und es ist klar, nur weil du Glück gehabt hast haben die ganzen Wissenschaftler, die sich mit diesem Thema beschäftigen unrecht ..... du bist mein Held..... aber so ganz easy wars ja doch nicht, sonst hättest dus ja bis zum Idealgewicht durchhalten können und letzten endes würde ich sagen, das ich meins vor dir erreiche
und ich habe jemanden im Verwandtenkreis die sich nen Magengeschwür wegen so ner Crashdiät zugezogen hat, dannach gings mit dem abnehmen ganz schnell, da sie wegen Schmerzen gar nicht mehr essen konnte und sie hatte nicht so ein Glück ihr Bauch hängt


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/79296/.png
Weil jedes Gramm zählt

27 Jahre
1,69 m
87 kg Startgewicht

75,7 kg Aktuell
BMI: 26,26

Mein Neustart
Mein altes Tagebuch
Mein Bilderbuch
Leckere Trennkostrezepte
1. Ziel: U 85 kg erreicht am 24.4.2009 Smile
2. Ziel: U 80 kg erreicht am 19.3.2010 *smile*
3. Ziel: U 78 kg erreicht am 23.3.2010 Jeeeeaaahhh
4. Ziel: U 76 kg erreicht am 9.4.2010 *freu*
5. Ziel: U 74
Re: Die Almased Diät [Beitrag #350913 ist eine Antwort auf Beitrag #350152] Do, 07 Mai 2009 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PhatFabio ist gerade offline  PhatFabio
Beiträge: 26
Registriert: Mai 2009
Ort: Bochum
Junior Member
mhh mika, mein wunsch damals war von anfang an 100-110Kg, also hab ich sehr wohl das erreicht wass ich wollte, und sowas wie zwischendurch naschen, will ich ja garnich, weil mich das deprimiert und aus der bahn wirft, ich bin ein perfektionist in allen belangen, und da tut es mir halt nich gut, zu naschen oder wenn ich nur 1kg abnehmen pro woche, da steiger ich mich eine phase, wo ich wieder fresse!


Re: Die Almased Diät [Beitrag #350992 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 08 Mai 2009 04:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
@Fabio: Hmm, hab jetzt erst diesen Beitrag von Dir gelesen Fabian. Und vorhin schon in Dein Tagebuch gepostet. Bin mittlerweile doch nicht mehr überzeugt von meinen Tipp mit der Fastenkur. Denke eher, dass eine Essstörungstherapie das Richtige für Dich wäre. (Und nein, da muss man nicht erst hin, wenn man Mager- oder Ess-Brech-Sucht hat, die helfen auch schon vorher). Ich denke, das würde Dir helfen, den Teufelskreis aus Extrem-Diät und Fressphasen zu durchbrechen.

Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Re: Die Almased Diät [Beitrag #351147 ist eine Antwort auf Beitrag #350992] Fr, 08 Mai 2009 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PhatFabio ist gerade offline  PhatFabio
Beiträge: 26
Registriert: Mai 2009
Ort: Bochum
Junior Member
ey ich hab 2 jahre, ohne fresskicks gelebt! das gewicht hat sich erst wieder in den letzten 2 monaten geändert wo ich mitm kiffen aufgehört habe^^ so und von daher is das kein teufelskreis^^ ich wollt jetzt eigendlich nur 15kg abnehmen und wieder da zu sein wo ich war, aber ne ich zieh das dann lieber komplett durch^^

Re: Die Almased Diät [Beitrag #351156 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 08 Mai 2009 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Oh man..

KÖNNTE DAS HIER BITTE MAL JEMAND ERNST NEHMEN?!

Also ich habe jetzt 3 Tage lang normal gegessen, mein Gewicht gehalten und sogar noch 1 kg abgenommen. Bin jetzt also auf 124,1 kg. Ab morgen mache ich wieder 10 Tage Almased und dann esse ich wieder 3 Tage normal.


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Die Almased Diät [Beitrag #351167 ist eine Antwort auf Beitrag #351156] Fr, 08 Mai 2009 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PhatFabio ist gerade offline  PhatFabio
Beiträge: 26
Registriert: Mai 2009
Ort: Bochum
Junior Member
sorry fals ich hier ein bisschen unruhe reingebracht habe!
zu deiner diät, was soll ich groß sagen, du scheinst für dich das richtige gefunden zu haben und damit glücklich zu sein, das ist doch das wichtigste, und den erfolg siehste ja auch schon!
ich wünsch dir weiterhin viel glück dabei das du es bis zum ende durchälst! und fals es ma schwer is, denk dir immer, in ein paar monaten isses vorbei und dann hast du endlich das was du immer haben wolltest!

also, weiterhin viel glück!!!! gruß fabian


Re: Die Almased Diät [Beitrag #351172 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 08 Mai 2009 15:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
Hey Chikara,

nehmen wir doch. also ich bin stolz, dass Du durchhältst und erfolgreich bist. Almased habe ich noch nicht probiert, hab es aber auch nicht vor, da ich momentan gut mit dem Kaloriendefizit und Sport fahre. Jedenfalls noch. Hoffe, es bleibt noch lange so.

Was erwartest Du von diesem und Deinem anderen Thread?

LG,
Kerstin


Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Re: Die Almased Diät [Beitrag #351173 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 08 Mai 2009 15:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
lobgesänge auf die almaseddiät

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Die Almased Diät [Beitrag #351178 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 08 Mai 2009 15:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
hey Du Frechdachs Smile , ich hab doch Chikara gefragt. Jetzt denkt sie bestimmt wieder, wir machen uns nur lustig. Was ja überhaupt nicht so gemeint ist.

Also dann fang ich nochmal an.

Liebe Chikara,

ich fand die Eröffnung des 50kg und mehr Abnahme-Clubs ganz toll, weil es in der Tat hier nicht so viele gibt, die sooo viel abnehmen wollen, aber doch schon einige, die schon soooo viel abgenommen haben.
Ich hatte mich darum auf Deine Gesellschaft und auch die weiterer Schwergewichte gefreut. Tatsächlich gibst Du aber wenig Preis von Dir, nur von den abnehmtechnischen Sachen bzgl. der Almased-Diät.
Sorry, dass ich da nicht beitragen kann.
Aber genau wie andere (und auch ich) Dich machen lassen, und trotzdem mit Dir schreiben wollen, finde ich, könntest Du das auch tun. Kein Grund, gleich beleidigt zu sein, weil Almased nicht das Hauptthema ist.
Wichtig ist doch, dass wir uns motivieren, um die über 50 kg. los zu werden, oder?

LG,
Kerstin


Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Re: Die Almased Diät [Beitrag #351217 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 08 Mai 2009 17:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Te Puke
Beiträge: 1552
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Du willst wieder 10 Tage Alma machen? Wow, das könnte ich nicht.
Na dann weiterhin viel Erfolg wünsch ich dir Smile


Fang jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.
(chinesische Weisheit)

Re: Die Almased Diät [Beitrag #351225 ist eine Antwort auf Beitrag #351178] Fr, 08 Mai 2009 17:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
special schrieb am Fr, 08 Mai 2009 15:54

hey Du Frechdachs Smile , ich hab doch Chikara gefragt. Jetzt denkt sie bestimmt wieder, wir machen uns nur lustig. Was ja überhaupt nicht so gemeint ist.

Also dann fang ich nochmal an.

Liebe Chikara,

ich fand die Eröffnung des 50kg und mehr Abnahme-Clubs ganz toll, weil es in der Tat hier nicht so viele gibt, die sooo viel abnehmen wollen, aber doch schon einige, die schon soooo viel abgenommen haben.
Ich hatte mich darum auf Deine Gesellschaft und auch die weiterer Schwergewichte gefreut. Tatsächlich gibst Du aber wenig Preis von Dir, nur von den abnehmtechnischen Sachen bzgl. der Almased-Diät.
Sorry, dass ich da nicht beitragen kann.
Aber genau wie andere (und auch ich) Dich machen lassen, und trotzdem mit Dir schreiben wollen, finde ich, könntest Du das auch tun. Kein Grund, gleich beleidigt zu sein, weil Almased nicht das Hauptthema ist.
Wichtig ist doch, dass wir uns motivieren, um die über 50 kg. los zu werden, oder?

LG,
Kerstin



Ich hatte ja alles gepostet und werd gleich blöd angemacht, da hab ich dann auch keine lust mehr drauf ^^;
Ich hab ja jetzt schon 15 kg runter und 65 müssen noch runter und ich finds einfach schade das die, die nur wenig abnehmen wollen sich hier wie die affen benehmen, so macht es keinen spaß und ich geh lieber woanders hin.


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Die Almased Diät [Beitrag #351243 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 08 Mai 2009 19:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 2258
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Häh? Wer benimmt sich denn hier wie ein Affe? Habe keinen einzigen bemerkt.
Und nur, weil einige mehr und ander weniger abnehmen wollen, gibt es hier nicht "die" und "die anderen" – ist doch Quatsch.
Ist uns doch allen gleich wichtig, uns wohl zu fühlen in unserer Haut. Und ich habe hier immer das Gefühl, dass wir alle gut zusammen halten!

***mirabelle Rolling Eyes


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: Die Almased Diät [Beitrag #351251 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 08 Mai 2009 20:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mika2k9 ist gerade offline  Mika2k9
Beiträge: 780
Registriert: April 2009
Ort: Saarbrücken
Senior Member
liebe Chikara

ich hielt das bis jetzt immer für eine Gemeinschaft, die letzten Endes ein gemeinsames Ziel hat..... und ob man nun 50 .... 30...0der 10 kg abnehmen will..... es ist und bleibt das selbe Ziel..... auch wenn der Weg beim einen kürzer ist als beim anderen kann doch jeder von Erfahrungen des anderen profitieren und wir können uns gegenseitig anspornen.... und den Begriff "die anderen" finde ich ganz schlimm..... Schubladen denken ist das schlimmste, was es gibt ..... wenn dir das nicht passt... naja die Firma Almased hat bestimmt ein eigenes Forum..... in der du ganz viele gleichgesinnte findest, die alle den gleichen Weg gehen....... wenn du dich in so einem Forum anmeldest musst du dich auch den Geflogenheiten anpassen können

Vielleicht schilderst du einfach mal, was du dir eigentlich hier konkret erhofft hast....


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/79296/.png
Weil jedes Gramm zählt

27 Jahre
1,69 m
87 kg Startgewicht

75,7 kg Aktuell
BMI: 26,26

Mein Neustart
Mein altes Tagebuch
Mein Bilderbuch
Leckere Trennkostrezepte
1. Ziel: U 85 kg erreicht am 24.4.2009 Smile
2. Ziel: U 80 kg erreicht am 19.3.2010 *smile*
3. Ziel: U 78 kg erreicht am 23.3.2010 Jeeeeaaahhh
4. Ziel: U 76 kg erreicht am 9.4.2010 *freu*
5. Ziel: U 74
Re: Die Almased Diät [Beitrag #351535 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Sa, 09 Mai 2009 23:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
Tja, na dann:

Bye, Chikara. Die Clubidee war gut. Aber irgendwie hast Du irgendwas falsch verstanden. Leider.


Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Re: Die Almased Diät [Beitrag #391678 ist eine Antwort auf Beitrag #351535] Di, 10 November 2009 19:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oimi ist gerade offline  Oimi
Beiträge: 8
Registriert: November 2009
Ort: LK Rosenheim
Junior Member
Schade eigentlich, mich hätte das Ende schon interessiert, war immerhin mal ein Live-Erfahrungsbericht.

Ich habe nach einer Total-OP keine Schilddrüse mehr und mir wurde mal, als mein Hormonhaushalt durch Stress mal wieder unter aller Sau war, Almased empfohlen, um mit Hilfe der darin enthaltenen Aminosäuren meine Werte wieder in den grünen Bereich zu bringen. Es hat geholfen. Meine "Unterfunktion" (soweit man bei völligem Fehlen der SD davon reden kann) wurde ausgeglichen und seitdem nehme ich auch vor allem durch Sport wieder allmählich ab (ca. 1kg/Monat). Insofern hätte mich echt mal das Ende vom Lied interessiert, da ja die Chiara auch eine Unterfunktion hat(te). Auf jeden Fall Respekt, tagelang hätte ich dieses Zeug nicht nehmen können ...

LG Oimi


Re: Die Almased Diät [Beitrag #410759 ist eine Antwort auf Beitrag #391678] Sa, 20 Februar 2010 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Roza ist gerade offline  Roza
Beiträge: 1
Registriert: Februar 2010
Junior Member
Hallo Liebe Chikara....

also ich mache seit umgefehr 3 tagen diese almased tiät heute ist der vierte tag .ich habe bis jetzt nur dieses almased chake mit 4 elalmased getrunken heute steht da das ich am 4 tag nur morgen und abend diese chake trinken soll am mittag soll ich etwas gesundes und fettarmes essen. weis aber nicht was ich so zubereiten könnte will das was da steht gar nicht zubereiten und das was meine mutter kocht ist zu aber zu fettig ( natürlich kocht sie sehr lecker).ich bin 17 jahre alt und will um die 30 kg abnehmen ich mache zurzeit diese 14 tage test almased glaube ich. ich habe noch ne frage da steht das ich in 14 tagen 10 kg abnehmen könnte aber ich wil ja weiter hin abnehmen wie läuft es den dan weiter ??? ich selber habe mir gedacht 1 woche nur dieses almased chake sonst gar nix und dan 1 woche mittags etwas fettarmes essen und dan 1 woche nur morgens almased chake ,mitags und abends dan was fettarmes.damit ich mehr als 10 kg abnehmen kann. was denkst du über diese einstelung???
oder was soll ich machen soll ich nur diese 14 tage durschziehen und dan von neu anfangen also wieder 3 tage nur almased chake und dan wieder 3 tage mittags was essen und die andre mahlzeiten almased chake. ich weis nicht weiter und brauche dringen eine antwort zu meinen fragen.ich weis ganz genau das ich es mit almased schafen werde. nur ich will nicht nur 10 kg sondern mehr als 10 abnehmen (30kg).habe am ersten tag 91,800 kg gewogen heute wiege ich 88,600 kg.ich finde das sehr gut würde weiter hin so abnehmen.hab mir gedacht 20 kg nur almased trinken nach den 20 kg diese 14 tage durschmachen (also die letzten 10 kg) so das mein körper sich wieder an essen usw einwöhnt wie findes du diese einstellung .würde mich sehr freuen wen ich antworte so schnell wie möglich bekomme. mit freundlischen grüßen roza:D
Re: Die Almased Diät [Beitrag #480489 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Do, 23 Juni 2011 15:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jessy86 ist gerade offline  jessy86
Beiträge: 2
Registriert: Juni 2011
Ort: Hannover
Junior Member
Huhu..Ich überlege auch ob ich mit der Alsamed Diät beginnen sollte.Wie ich hier im Forum lesen kann klappt es anscheind doch mit dieser Diät....mich würde mal intressieren wieveil ihr schon mit der Almased Diät abgenommen habt??!!!!Liebe Grüße Jessy Smile
Re: Die Almased Diät [Beitrag #480519 ist eine Antwort auf Beitrag #480489] Do, 23 Juni 2011 19:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 16341
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
jessy86 schrieb am Do, 23 Juni 2011 15:05

Huhu..Ich überlege auch ob ich mit der Alsamed Diät beginnen sollte.Wie ich hier im Forum lesen kann klappt es anscheind doch mit dieser Diät....mich würde mal intressieren wieveil ihr schon mit der Almased Diät abgenommen habt??!!!!Liebe Grüße Jessy Smile

Ich kann dir nur von den Erfahrungen meiner Nachbarin berichten, die das Anfang des Jahres gemacht hat. So lange sie sich streng dran gehalten hat, hat sie ganz gut abgenommen. Aber i-wann waren dann die angegebenen Wochen vorbei und sie hat sich normal, kcal-arm ernährt. Morgens leichtes Frühstück, was zu Mittag, leichtes Abendbrot, viel Obst und Gemüse. Und hat trotzdem 2/3 der abgenommenen kgs wieder zugenommen.
So ist das ja mit fast allen Diäten. Deshalb würd ich jedem zu ner konsequenten Ernährungsumstellung raten, die man auch nach Erreichen seines Zieles weiter problemlos und ohne Verzicht durchführen kann.
Alles andere führt meiner Meinung nach nur zum gefürchteten Jojo
LG


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sportminuten

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Die Almased Diät [Beitrag #480576 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 24 Juni 2011 08:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
barfuss-steppen ist gerade offline  barfuss-steppen
Beiträge: 71
Registriert: April 2011
Ort: Braunschweig
Member
Ich habe das Zeug mal während meiner früheren Fastenzeit ausprobiert.

Naja das Zeug schmeckt wie Kleister, ist aber von meinem Arzt als geeignet eingestuft.

Jetzt das Thema abnehmen, ich sage nicht Diät. Abnehmen hat etwas mit Ernährungsumstellung und bewegung zu tun. Dann klappt es auch ein Leben lang. So eine Almased Aktion funktioniert sicher kurzzeitig. Aber ich denke du hast ja auch nicht in kurzer Zeit zugenommen. Also rechne die Zeit auch als abnahmezeit und es klappt auch ohne das Zeug!

Willst du dein lebenlang dieses Zeug trinken. Na dann viel spaß und viel erfolg.

LG Jörg


Re: Die Almased Diät [Beitrag #480601 ist eine Antwort auf Beitrag #480576] Fr, 24 Juni 2011 10:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Skorpine ist gerade offline  Skorpine
Beiträge: 3275
Registriert: April 2010
Ort: Raum Nürnberg
Senior Member
Für länger Zeit ist das wirklich nichts. Aber wenn man immer mal wieder zwischendurch eine 2-3 Tageskur macht, dann hilft es mir beispielsweise, dass ich mit der Ernährung wieder auf die richtige Spur komme, wenn ich mal wieder über die Strenge geschlagen und zuviel und durcheinander gefuttert hab. Selbst 1 Tag reicht mir da manchmal schon aus. Ich hab da manchmal einfach solche Phasen und dann reiß ich mich eben zusammen und leg einfach einen oder mehrere Fastentage ein. (Wobei man das aber auch mit anderen Nahrungsmitteln machen könnte.)
Ansonsten nehm ich es auch einfach so ab und zu mal als einzelnen Mahlzeitenersatz. Vor allem abends, wenn ich noch bissl Huber bekomme, aber nicht mehr so viel essen mag. Dann mach ich mir noch eine Portion Almased mit warmer Milch und gut ist`s. Sättigt gut, der Hunger ist weg und ich kann gut schlafen, weil ich nicht anderweitig wahrlos viel zu mir genommen hab, was mir ein Völlgegefühl bringen würde. Mir schmeckt das aber auch ganz gut und muss mich nicht dazu überwinden. Im Gegensatz zu anderen Pulvern, wie z. B. Yokebe oder Multan finde ich für mich persönlich das Almased am geeignetsten. (Auch gibt`s da ganz interessante Rezepte, die für ein wenig Abwechslung sorgen.)

Viele Grüße Karin





Ausgangsgewicht: 147 kg (Höchststand im Jahr 2005)
Mein Zielgewicht: 80 kg (irgendwann Wink)

* Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden. (Marlon Brando)
* Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen.


*Mein Tagebuch * Meine Bilder * Mein Sporttagebuch
Re: Die Almased Diät [Beitrag #480613 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 24 Juni 2011 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 2258
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Ich meine, ich hätte mal gelesen, dass man das nicht mit warmer Flüssigkeit anrühren soll...? Vielleicht gilt das aber nur für heiße Milch und nicht für warme, das kann auch sein?


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: Die Almased Diät [Beitrag #480631 ist eine Antwort auf Beitrag #480613] Fr, 24 Juni 2011 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Skorpine ist gerade offline  Skorpine
Beiträge: 3275
Registriert: April 2010
Ort: Raum Nürnberg
Senior Member

Jep, da hast Du richtig gelesen. Steht auch im Zubereitungshinweis, dass man nur lauwarme aber keine heiße Milch verwenden soll. Smile



Ausgangsgewicht: 147 kg (Höchststand im Jahr 2005)
Mein Zielgewicht: 80 kg (irgendwann Wink)

* Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden. (Marlon Brando)
* Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen.


*Mein Tagebuch * Meine Bilder * Mein Sporttagebuch
Re: Die Almased Diät [Beitrag #480641 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Fr, 24 Juni 2011 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
Wenn einem das geschmacklich zusagt, ist das bestimmt auch nicht groß anders, als einen Joghurt oder so zu essen, nur dass es besser satt macht. Wenn ich aber die Wahl habe zwischen so einem Pülverchen und einer echten Mahlzeit mit derselben Kalorienzahl oder gar weniger, würde ich mich immer für die Mahlzeit entscheiden. Wo ist denn bei Almased der Vorteil gegenüber anderen Lebensmitteln? (ist nicht wertend gemeint, sondern wirklich eine Frage!)

Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: Die Almased Diät [Beitrag #480643 ist eine Antwort auf Beitrag #480641] Fr, 24 Juni 2011 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Skorpine ist gerade offline  Skorpine
Beiträge: 3275
Registriert: April 2010
Ort: Raum Nürnberg
Senior Member
Wie gesagt, mir persönlich schmeckts recht gut, es sättgit sehr gut und es ist neutral im Geschmack. Also für mich eine gute Alternative, wenn ich zwar noch leichten Hunger bekomme, aber nicht unbedingt was Herzhaftes oder auch nix Süßes möchte. Obst ist bei mir eher gefährlich, weil ich da oft noch mehr Hunger bekomme. Also kontraproduktiv für mich. Und vor allem in den Wintermonaten einfach was Warmes im Bauch. Einen Joghurt kann ich schlecht warm machen. Und mir dann noch was Warmes kochen oder auf aufwärmen, das ist mir zu aufwändig. Dann gibt`s entweder nur eine Tasse warmer Milch vor dem Schlafen gehen oder halt noch ein oder zwei Esslöffel Almased dazu. Aber das ist auch nur meine Erfahrung damit. Ist für mich also ein fester Bestandteil auf meiner Nahrungsmittelliste. Was aber nicht heißen muss, dass das automatisch für alle gelten muss. Aber für mich hab ich also damit schon oben aufgeführten Vorteil herausgefunden.



Ausgangsgewicht: 147 kg (Höchststand im Jahr 2005)
Mein Zielgewicht: 80 kg (irgendwann Wink)

* Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden. (Marlon Brando)
* Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen.


*Mein Tagebuch * Meine Bilder * Mein Sporttagebuch
Re: Die Almased Diät [Beitrag #481439 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] Mi, 29 Juni 2011 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Giggels_84 ist gerade offline  Giggels_84
Beiträge: 73
Registriert: September 2009
Ort: Salzgitter
Member
Ich arbeite auch mit Almased, und es wurde mir von einem sehr renomierten Dr. der Sport und Ernährungsmedizin empfohlen. Almased enthält auf natürlicher Basis alle Lebensnotwendigen Bausteine. Vitamine, Arminosäuren, KH, Eiweiße usw. Dies regt den Stoffwechsel an.
Ich verwende es aber auch nicht nach deren Diätplan, sondern ersätze damit das Frühstück, da ich dafür Morgens keine Zeit habe. So beginnt mein Stoffwechsel nicht erst um 10:00Uhr / 11:00Uhr sondern schon morgens um 7:00Uhr. Das bringt bei mir einen positiven Effekt.


Start: 105,5 (16.08.2009)
Ziel: 89,9 (Wenn es soweit ist, Januar 2010)
Größe: 186cm
Wichtige Steps:
1: 99,9KG erreicht am 13.09.2009
2: 94,9KG erreicht am 25.10.2009
3: <95,0KG halten bis zum 02.01.2010
4: 89,9KG erreicht am 22.07.2011
5: 86,0KG erreicht am 10.03.2012
6: 93,0KG leider wieder erreicht am 17.01.2013
7: 95,0KG am 01.06.2013
8: 90,5KG am 09.08.2013
9: 93,0KG am 21.02.2014
Kampf ist wieder aufgenommen!
Re: Die Almased Diät [Beitrag #487446 ist eine Antwort auf Beitrag #349180] So, 07 August 2011 10:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
meer40 ist gerade offline  meer40
Beiträge: 3
Registriert: August 2011
Junior Member
So, seit gestern bin ich auch dabei.
Habe in der DM Drogerie Almased geholt ( 16.- )und Basenpulver. Auserdem Rapsöl. Nichts zum abführen.
Gestern früh den ersten Drink gemacht. Also mir schmeckt es. Der Geschmack ähnelt an feine Haferflocken oder Getreide. Das Rapsöl schmeckt man fast überhaupt nicht raus. Mittags bekam ich Kopfschmerzen. Untypisch für mich. Ich trank gestern aber mindestens 2 1/2 Liter Stilles Wasser, und viel Gemüsebrühe ( selber gemacht.)
Schwindlig wars mir auch. Abends schaute ich nochmals auf die Dose. Ich Dummi Laughing habe 5 Teelöffel statt 5 Esslöffel genommen. Als Belohnung schüttete ich mir abends einen richtigen angerührten Shake runter. Very Happy
Ich bin 1,58 m groß wiege jetzt vor 2 Tagen 62,9 Kilo, heute 62,3 Kilo. In 2 Wochen geht es in den Urlaub, deshalb mache ich das.
Einen schönen Tag euch allen!!!! Confused
Re: Die Almased Diät [Beitrag #487635 ist eine Antwort auf Beitrag #487446] Mo, 08 August 2011 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
meer40 ist gerade offline  meer40
Beiträge: 3
Registriert: August 2011
Junior Member
So, da bin ich wieder,
mir geht es sehr gut, fast schon überdreht gut drauf!!
Anfang Samstag Startgewicht 62,9 kilo
heute früh Montag 60,9 kilo
Super!!
Obwohl ich gestern abend so 5 Garnelen genascht habe. Die Trinkerei nehme ich nach wie vor ernst, ich kann nur ständig aufs K... rennen.
Aber ich freu mich!! Laughing Laughing Laughing
Vorheriges Thema: Abnehmen an bestimmten Stellen
Nächstes Thema: Nährwertverteilung berechnen??
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Nov 23 01:39:15 CET 2014

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03500 Sekunden