Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Sport » Ich würde gerne mal wissen
icon5.gif  Ich würde gerne mal wissen [Beitrag #213676] Mi, 21 November 2007 17:01 Zum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
wer von euch keine probleme mit muskeln und dem rücken hat ?? und wie " lerne " ich solche verspannungen zu vermeiden ?? also ich mache ja sport und sitzte gerade usw. aber irgendwie kommt der schmerz immer wieder Surprised und wo ich hinhöre haben die leute probleme mit dem rücken Confused danke und gruss andy

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


[Aktualisiert am: Mi, 21 November 2007 17:01]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Ich würde gerne mal wissen [Beitrag #213729 ist eine Antwort auf Beitrag #213676] Mi, 21 November 2007 20:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Auch mein Kreuz.
Medizinisch kann ich da nichts sagen, aber mir hat mal eine gesagt, sie stellt den Kueckenwecker auf 30 Minuten wenn sie an ihrer Kunst arbeitet und steht dann auf und bewegt sich. Also nicht lange in einer Position sitzen. Oefters mal eine Bodenuebung einlegen.
Re: Ich würde gerne mal wissen [Beitrag #213734 ist eine Antwort auf Beitrag #213676] Mi, 21 November 2007 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21251
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
NIcht originell: Aber ich kann immer wieder Kraftsport anpreisen. Meiner Frau hat das übrigens ihr Orthopäde empfohlen. Sie hatte immer wieder Blockaden in der Schulter. Seir sie regelmässig Kräfigungsübungen macht hat sie keine Problem mehr. hat allerdings ca. 1/2 Jahr gedauert bis alle Probleme weg waren

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Ich würde gerne mal wissen [Beitrag #213736 ist eine Antwort auf Beitrag #213734] Mi, 21 November 2007 20:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
osso geht deine frau ins fitnesscenter ?? du sagst das hat 1/2 jahr gedauert Shocked boah so lange und wie oft macht deine frau sport ??

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Ich würde gerne mal wissen [Beitrag #213748 ist eine Antwort auf Beitrag #213676] Mi, 21 November 2007 20:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Huhu, Atax - über die kleinen feinen Muskeln um die Wirbelsäule, die der Physiotherapeut mit einem trainiert weil nur der die streng geheimen Übungen dafür kennt Cool Wink Very Happy habe ich dir eh schon mal in deinem TB ausführlich geschrieben. Ich schätze, um die wirst du nicht herumkommen (die haben mit normalem Sport nichts zu tun, da werden v.a. die großen Muskeln bewegt aber nicht diese kleinen). Wenn die mal in Betrieb sind und man bewegt sich, kommen diese "Kleinmuskeln" anscheinend auch dran - wenn man eine Haltung und Bewegungsmechanismen hat, die diese Muskeln nicht von selbst bewegen, brauchen die anscheinend diese "Initialzündung". Aber dann hat man wirklich Ruhe - ich habe seit Jahren keine Kreuzschmerzen mehr.

Was Osso über seine Frau berichtet, kann ich bestätigen. Hab ich auch irgendweo schon geschrieben: durch meine Armmuskelübungen mit Theraband sind ganz plötzlich und unerwartet meine diversen Schulter-Wehwehs weg. Hat bei mir zum Glück nur 2 Monate gedauert, bis ich das feststellen konnte.

Und dann noch was: Du fährst viel Rad und ich habe bei mir und auch bei div.Verwandten festgestellt: da kann man offenbar sehr leicht in einer Haltung drauf sitzen, mit der man sich permanent Rücken-, Nacken- oder Kopfschmerzen holt.
Alle, die an sowas laborieren, sitzen weit vorgebeugt (ich vielleicht auf einem zu langen Rahmen) und halten den Kopf im Nacken, weil eigentlich will man ja nicht den Boden sondern die Straße vorn sehen. Mein Vater hat Nackenmuskeln wie ein Stier und die voller Verspannungsknoten, er wirft permanent Kopfwehpulver ein.

Ich weiß nicht, wie andere MBler das Problem lösen - ich hatte nur dann keine Nackenschmerzen, als ich mit einem uralt-Hollandrad fuhr, auf dem ich vollkommen aufrecht sitzen konnte(musste.

Vielleicht hat Osso dazu ja einen Rat oder Erfahrungswerte. Ich finde jedenfalls die Körperhaltung am Rad ziemlich unnatürlich. Vielleicht gleicht Osso das durch Kraftsport aus bzw. züchtet sich an den richtigen Stellen Muckis, die diese unnatürliche Belastung dann aushalten.



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Ich würde gerne mal wissen [Beitrag #213756 ist eine Antwort auf Beitrag #213676] Mi, 21 November 2007 21:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21251
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

osso geht deine frau ins fitnesscenter ?? du sagst das hat 1/2 jahr gedauert Shocked boah so lange und wie oft macht deine frau sport ??


Nä das nennt sich "Sportspass" und findert in einer normalen Turnhalle statt. Auch wenn sich das Rückenkurs nennt machen die letztlich die ganz normalen Übungen. Liegstütze (leichte), Vierfüßlerstand, Kniebeuge. Und die diverse gymnastische Übungen. Balance etc..
Jetz haben sie grade mit kleinen Gewichten angefangen (1,5 kg)
Sie macht das einmal die Wochte. In den Schulferien ist aber Pause.
Was das halbe Jahr betrifft ist es wohl so daa es auch vorher langsam besser wurde, aber sie hatte dann noch hin und wieder Probleme. Training braucht halt einfach seine zeit. Vor allem konnte meine Frau (wie ich übrigens auch) garnicht alle Bewegungen korrekt ausführen, weil am Anfang die Beweglichkeit fehlt.


Zitat:

Vielleicht hat Osso dazu ja einen Rat oder Erfahrungswerte

Hab ich insofern als der Radsport überhaupt der Grund war, mit Kraftsport anzufangen. Ich hatte hatte bei längeren Touren auf dem RR schnell Nacken- bzw. Rückenschmerzen. Mein Ziel war zunächst den Rücken so zu trainieren, das der Rücken wikrlich duch die Muskulatur getragen wird und nicht in erster Linie mit den Armen abgestützt wird. Im Laufe der zeit hab ich dann aber gelernt das es besser ist den Körper in seiner Gesamtkeit zu trainerien und nicht einen speziellen Teil. Aber die Rumpfmuskulatur ist mir am wichtigsten. Hauptübungen sind bei mir: Bankdrücken, Kniebeuge und Kreuzheben.

Übrigens fast dieselben Bewegungen wie meine Frau sie macht. Nur ein bisschen schwerer.

PS: der Kurs meiner Frau:
Zitat:

Rückenfit

Rückenfit beinhaltet Prävention und Ausgleich von Rückenproblemen durch Kräftigungs-, Mobilisierungs- und Dehnungsübungen.


http://www.sportspass.de/index.php?id=2


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 21 November 2007 21:30]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Ich würde gerne mal wissen [Beitrag #213918 ist eine Antwort auf Beitrag #213756] Do, 22 November 2007 13:49 Zum vorherigen Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
huhu Smile ja mit dem rad fahren ist so ne sache ich sitze da eigendlich recht gut drauf habe so ein hollandrad aber ich merke das ich bei langem fahren sofort schmerzen bekommen Confused habe mir auch schon übungen für den rücken aus dem inet rausgesucht und mache die auch jeden tag Smile naja muss ich wohl ein paar monate regelmässig trainieren , bergfex die übung die du mir empfohlen hast mache ich jeden tag , das die kleinen muskeln so eine grosse rolle spielen hätte ich nicht gedacht Shocked wieder was gelernt danke Very Happy

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


[Aktualisiert am: Do, 22 November 2007 13:50]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Meine bösen Arme
Nächstes Thema: Höhe des Pulses
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Mär 30 11:50:24 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.51206 Sekunden