Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Motivationsschub! » Öffentliche Tagebücher » Brezn-Buch
icon12.gif  Brezn-Buch [Beitrag #22433] Mo, 24 Januar 2005 21:02 Zum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member

Wilkommen in meinem Brezn-Buch.

Hier also ein paar Informationen über mich:
Ich bin Sutdentin und also typischer Frustfresser durchs Studieren dick geworden. Momentan habe ich 92,5 kg bei 1,67 m Körpergröße. Bis Ende Oktober, da soll mein Studienabschluß sein, möchte ich irgendwo zwischen 67 und 72 kg wiegen, das wären 20-25 kg. Mein absolutes Allzeittief (ohne zeitliche Begrenzung) wäre dann bei 55-58 kg. Das mag nun dem ein oder anderen vielleicht als zu großes Projekt erscheinen, aber in dieser Frage bin ich zu keinerlei Kompromissen bereit.

Wie soll es denn nun vonstatten gehen?
Nach unzähligen gescheiterten Versuchen bin ich reich an Erfahrung und habe mir meine persönliche Idealdiät zusammengebastelt.
Ganz wichtig ist ja die Psychologie, daher werde ich, um (vor allem mir selbst) zu beweisen, daß ich es absolut ernst meine, meine Fortschritte in Bildern dokumentieren. Bis dato exisitert lediglich "Bild 1", das mich zu Beginn meiner Diät zeigt, das nächste Bild - ich freu mich schon riesig darauf - kommt bei 89 kg, dann 84 kg, und so weiter in 5-kg-Schritten.
Dann habe ich ein kleines Programm, ein Diät-Tagebuch, das ich täglich führe. Ich trage gewissenhaft alles ein, was ich esse, wieveil ich mich bewege und freue mich, wenn die Bilanz stimmt, also Verbrauch > Aufnahme. Glücklicherweise erledigt das Programm für mich das Kalorienzählen, ich würde ja die Krise kriegen, wenn ich wüßte, wievel Kalorien mein Gemüseteller wirklich hat. Ich schau einfach nur, ob am Ende des Tages sie Statistik paßt. Tut sie meistens auch.
Ansonsten kann ich nur sagen, viel Gemüse, viel Vollkorn, wenig verarbeitetes Essen (im Sinne von Fertigprodukten) macht erstaunlich satt.

Ich liebe Sport, war aber leider im letzten halben Jahr stinkfaul. Im Sommer habe ich noch einen Triathlon und einen Halbmarathon absolviert und jetzt bin ich seit meinem Trainingswiedereinstieg verletzt. Jetzt, wo es einigermaßen besser ist, fange ich halt mit etwas Walking an (Frühsport ist sonst joggen) und bete, daß ich bald wieder richtig loslegen kann. Das schöne am Sport ist ja, daß mir mein Körper bei genug Bewegung automatisch sagt, was er braucht, und dann landen Tiefkühlpizza & Co. schnell ganz unten auf der Hitliste.

So, ich denke, damit habe ich einen Einblick in
DIE LETZTE DIÄT MEINES LEBENS
gegeben. Ich will absolut und definitiv nicht mehr dick sein und auch nie weider werden. Dafür sorge ich!




Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #22434 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 24 Januar 2005 21:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Hallo "Breze",
Also ich finde schon den Titel "Brezn Buch" ganz köstlich. Ich glaube, du wirst seeehr gut zu unserem Haufen passen!
Dein Plan schaut auch ausgesprochen vernünftig und gut durchdacht aus. Da bin ich sicher, dass du das auch schaffen wirst. Vor allem sobald du wieder Sport betreiben kannst, wird es wieder schneller gehen. Toll, dass du schon Marathon läufst. Ich gehöre leider zur absolut faulen Spezies der Abnehmer und brauche immer virtuelle Tritte in den Allerwertesten.
Sagst du uns auch, was du studierst??
Alles Liebe und viel Erfolge
Stine



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: Brezn-Buch [Beitrag #22437 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 24 Januar 2005 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 22094
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hallo Brszn
Wenn du Sport liebst ist das mehr als die halbe Miete. Durch den Sport verbrauchst du nicht nur Energie, es baut auch toll den Stess ab. Ich hab zwar durch den Sport insgesamt mehr Hunger aber ich habe das Gefühl das ich auch schnller satt werde.
Dein Ziel denke ich kannst du erreichen auch ohne "Diät" im engeren Sinne zu machenm vorausgesezt mit dem Sport klappt das. Wenn du leztes jahr noch einen Halbmarathon gelaufen bist solle das ja eigenlich klappen.
Bin mal gespannt wer dieses Jahr von uns alles ein Halbmarathon läuft. Teejunky hat sich das für April vorgenommen. Ich mir vieleicht den Mini-Triatlon in Hamburg, wenn ich bis dahin nicht ganz zum Läufer mutiert bin.
Auf jeden Fall wünsch ich dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben

Osso


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Re: Brezn-Buch [Beitrag #22499 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Di, 25 Januar 2005 11:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
tutut ist gerade offline  tutut
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Senior Member
Hallo Breze
Schön, dass du hierher gefunden hast. Möchte dich auch noch willkommen heissen.
Viel Spass wünsch ich dir


Grösse: 1.71m ... Start 20.09.04: 72.5kg ... 1. Ziel 65kg: ... 2. Ziel 60kg: ...

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1tabsP_1sternP_72,5_68.5_60_abs.png

Im Moment Pause, aber im Herbst dann wieder mit Vollgas von vorn Wink
Re: Brezn-Buch [Beitrag #22522 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Di, 25 Januar 2005 13:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu Breze,
auch von mir an der Stelle ein herzliches Willkommen! Hier wirst du bestimmt viel Unterstützung finden.Liebe Grüße und viel Erfolg,
Dingeli


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Brezn-Buch [Beitrag #22532 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Di, 25 Januar 2005 13:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
*uiuiui* Spät, aber herzlich.*grins*
Ich möchte mich den Anderen anschließen und sage "HERZLICH WILLKOMMEN". Viel Spaß bei und mit uns.*grins*


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Brezn-Buch [Beitrag #22616 ist eine Antwort auf Beitrag #22434] Di, 25 Januar 2005 20:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member

Grüß Dich Stine,

vielen Dank für die nette Begrüßung.
Es macht Mut, daß jemand außer mir denkt, mein Plan schaut vernünftig aus, danke.

Also, ich studiere Chemie und Biochemie und hoffe, diesen Herbst meinen Abschluß zu basteln. Morgen beginnt mal wieder Klausurperiode, ich bin aber wild entschlossen, den Streß mit Sport und ohne Kühlschrank zu kompensieren. Daher gehe ich jetzt noch ein halbes Stündchen in den Schnee...

Bis bald


Breze


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #22619 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Di, 25 Januar 2005 20:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Hilfe, hat mal jemand eine Lupe...... http://www.cosgan.net/images/smilie/verschiedene/a015.gif *grins* Bitte nicht sauer sein, aber das ist ja sooooo klein, oder ist das mein alleiniges Sehproblem???*kicher*



LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







[Aktualisiert am: Di, 25 Januar 2005 20:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Brezn-Buch [Beitrag #22620 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Di, 25 Januar 2005 20:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Babs ist gerade offline  Babs
Beiträge: 17
Registriert: Januar 2005
Junior Member
Hallo Breze!
Ich kann dich echt nur bewundern und beneiden, dass du so konsequent bist und vor allem so viel Sport betreibst! Wie kann man sich denn da bloß aufraffen und den inneren und bei mir so riesengroßen Schweinehund überwinden? Für mich ist das immer eine Höllenqual. Gute Besserung für deine Verletzung!
Babsi


Startgewicht 23.1.2005: 76 kg
Zielgewicht: 60 kg
Körpergröße: 1,66 m
Re: Brezn-Buch [Beitrag #23507 ist eine Antwort auf Beitrag #22620] So, 30 Januar 2005 18:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member

Hallo Babs,

tja, das mit der Disziplin ist so eine Sache.
Gut, Laufen würde ich echt gerne wieder, mich juckts richtig, weil ich mich bewegen will, aber es ist wohl kontraproduktiv, solange mein Fuß nicht wieder völlig fit ist.

Aber Beim Essen habe ich schon so meine Heißhungerattacken. Da komme ich superstolz aus dem Supermarkt, weil ich gesund eingekauft habe und lege dann doch noch einen Boxenstopp beim nöächsten Supermarkt hin, um mir ne Bifi oder Schoki zu organisieren...

Wenn Du also einen Tip hast...

Breze


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #23717 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 31 Januar 2005 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Hi Breze

Also ich finde deinen Plan auch sehr gut. So wie dir geht es mir mit der Disziplin auch, von daher kann ich dir auch nicht wirklich tolle Ratschläge geben, was den Zusatzstop bei einem Supermarkt angeht.

Bei mir ist das so: Mein Sohn (knapp 8 Jahre alt) kann essen und essen und essen, und er sieht trotzdem aus wie ein Hungerhaken. Der darf ruhig Schoko in Maßen essen. Früher gab es bei uns ein Extra-Schoko-Fach im Küchenschrank. Aber ich war mit meinen Fingern ganz schnell dabei. Irgendwann hab ich angefangen, meinem Sohn Schoko mitzubringen, und ihm die mit auf sein Zimmer zu geben. Gut, nun könnten Kritiker sagen, dass ich dann keine Kontrolle mehr über das Naschen meines Kindes habe. Aber er hat schnell rausgefunden, dass Mama nur 1x in der Woche einkaufen geht, und dass man sich die Schoki einteilen muss. Als es bei mir zu krass wurde, hab ich ihm gesagt, er darf mir einfach keine Schoki abgeben, weil ich abnehmen möchte. Und er hält sich dran. Manchmal sehr zu meinem Frust, aber besser so für mein Gewicht Laughing .
Wenn du irgendjemanden hast (Freund, Mann, Kind, Mitbewohner) könntest du das ja ähnlich machen. Wenn du allein wohnst ist das schon schwieriger. Aber man muss ja nicht ganz verzichten. Wie wäre es, wenn du dir eine Tafel deiner Lieblingsschoki kaufst, und die muss dann aber für die ganze Woche reichen? Und wenn du aus Stress doch zu viel zugreifst, hast du einfach Pech gehabt für den Rest der Woche.

Oder du übst ganz einfach, konsequent am nächsten Supermarkt vorbei zu fahren. Sag dir einfach ganz laut "Nein" wenn du auch nur daran denkst, jetzt noch was zu kaufen.

Und ein Tip bei Heißhunger auf Schoki hilft auch eine Banane mit einem Glas Buttermilch. Du wirst sehen, dass du bald keine Heißhungerattacken mehr hast.

Liebe Grüße
Anna


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Brezn-Buch [Beitrag #23727 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 31 Januar 2005 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Ich kauf mir immer nur gaaanz teure Schokolade, mit mindestens 70 % Kakaoanteil. Da bin ich zu geizig, allzuviel davon zu essen. Und wenn ich mir ein Stück nehme, dann lutsch ich dieses Stück ganz langsam und mit Genuss. Meist reicht mir das dann. Aber sicher schau ich auch, dass ich nicht zu viel von dem Zeug zu Hause hab. Da hilfts natürlich, dass die Kinder schon aus dem Haus sind. Für den Süßbedarf ist Banane mit Buttermilch als Frappee sehr gut. Und Obst überhaupt. So, genug der guten Ratschläge.
Schönen Abend noch
Alles Liebe
Stine



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: Brezn-Buch [Beitrag #23747 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 31 Januar 2005 21:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member

Vielen Dank für Eure Tipps!

Ich bin ja eigentlich gar nicht der Süße Typ. Wenn ich nicht gerade Superfrust schiebe, kann ich wochenlang ohne Zucker auskommen. Meistens ist mir eh alles zu süß - außer vielleicht ein mal pro Monat... - ich bin einfach dem herzhafen mehr zugeneigt. Gestern habe ich nach einer (echt leckeren) Gemüsepfanne so schlimmen Hunger bekommen, daß ich beim Heimdienst Japanisches Rindfleisch mit Reis und Gemüse bestellen mußte.

Ich muß also dringend darauf achten, immer genug Sattmacher zu essen, damit mir das nicht mehr passiert.

Heute habe ich mal den Metzger hier ausprobiert (5 Jahre Penny-Putenbrust sind mehr als genug). Das ist zwar für einen Studentengeldbeutel heftig, aber wenn ich nur gezielt einkaufe und dann auch gezielt genieße, sollte das doch das Wohlbefinden steigern, oder? Ich denke auch, daß die Qualität bei eigener Schlachtung wesentlich besser ist.
Jetzt brauche ich nur noch einen "Fischdandler".

Breze


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #23771 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Di, 01 Februar 2005 00:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Hallo Breze!
Da bin ich... und schon beeindruckt, hui Du hast den Halbmarathon ja schon mal geschafft! Shocked Ich bin noch fleißig am trainieren.
Ich kenn das Problem, nicht still halten zu können. Ich habe mir letzten Sommer den Arm gebrochen und war damit sportlich "ruhiggestellt" - das war echt fürchterlich. Sobald der Gips ab war, stand ich schon wieder auf Inlinern Wink deswegen wünsch ich Deinem Fuß echt baldige Besserung!
LG TeeJunkie


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Brezn-Buch [Beitrag #24501 ist eine Antwort auf Beitrag #23771] Mi, 02 Februar 2005 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member
Crying or Very Sad

Hilfe!!!

Meine Ärztin hat mir heute verkündet, daß meine Sehnenentzündung auch gut 3 Monate dauern kann (Die vier Wochen bisher waren schon die reinste Qual)! Wie soll ich das denn überleben? Gerade jetzt wo so schön Schnee liegt kein Joggen im Winterwald! Gemeinheit! Mad Mad Mad

Ansonsten habe ich nach ein paar Tagen Sünde heute endlich wieder gescheit gegessen:

Obst, Magerjoghurt, Schinkennudeln (die fettarme Variante, mit frischen Kräutern, seltsamerweise auch ohne Speck, Käse und Ketchup ein Gedicht...), Kartoffelsuppe mit Kräutern.
Für später habe ich noch eine Mango, darauf freue ich mich besonders!

Ansonsten habe ich heute eine Putz- und Wachorgie hingelegt, irgendwie ist in den letzten Tagen bei mir das totale Chaos ausgebrochen. Jetzt fühle ich ich in meinen 12 m2 weider wohl.


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #24937 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Do, 03 Februar 2005 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member

Hallo Tagebuch,
Very Happy
ich war heute wieder brav, bin 90 Minuten draußen an der frischen Luft gewesen und habe sogar den Bus und die Rolltreppen stehenlassen. (Kleiner Trick, keine Monatsmarke gekauft, und bei den Streifenkarten überlege ich zweimal, ob ich stempeln will...)

Essen war auch gut. Sogar so gut, daß ich echt voll bin. Dabei sagt mein Diät-Programm, daß ich gerade mal knappe 1200 kcal zu mir genommen habe, also durchaus nicht viel)

Frühstück: Joghurt-Molke-Milch-Eiweiß-Shake (natürlich Magerstufe bei den Milchprodukten)
Mittag: 1 Becher Buttermilch
Nachmittag: 1 Mango (sehr süß)
Abend: Lauchcurry mit Kalbsgeschnetzeltem und Naturreis. (große Portion, aber ich kann noch nichts stehenlassen)

Doch, ich bin zufrieden mit mir...

Wink Smile Very Happy Thumbs Up


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #24938 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Do, 03 Februar 2005 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Newby ist gerade offline  Newby
Beiträge: 489
Registriert: Februar 2005
Ort: Wien
Senior Member
he, na das hört sich ja sehr brav an Wink *g*

zählst du immer die ganzen kalorien zusammen, oder wie? hach, enns nicht so mühsam wäre jeden bissen zu zählen Laughing
lg


Neubeginn: 01.04.2008
Alter: 23 Jahre
Größe: 1,70 m
abgenommen: ...
Ernährungsumstellung auf: TCM abgestimmt durch Ärztin


Re: Brezn-Buch [Beitrag #24943 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Do, 03 Februar 2005 19:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member

Nee, Kalorien zählen wäre mir schon zu blöd, ich habe aber ein kleines Programm, da schreibe ich rein, was ich gegessen habe und wie viel ich mich bewegt habe. Dann kann ich ablesen, wieviel kcal, Fett, Eiweiß, KH ich zu mir genommen habe und wie viel ich verbraucht habe. In der ersten Woche habe ich viel gewogen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, jetzt geht das nach Gefühl, ist also nicht mehr so lästig.
Ich finds halt ganz gut einen Überblick über mein Eßverhalten zu bekommen und mich begeistert ja ganz besonders die Gewichtskurve, sie geht nämlich nach UNTEN, wenn auch langsam...
Smile


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #24948 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Do, 03 Februar 2005 20:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Newby ist gerade offline  Newby
Beiträge: 489
Registriert: Februar 2005
Ort: Wien
Senior Member
echt? ein programm? cool *g*

naja, ich mache es ab heute so, ich schreibs auf und meine mutter darfs dann berechnen *g* sie macht das ja eh so gerne Wink

naja, wie ich vor ähm 4 jahren mal weight watchers probiert habe, hab ich nach 3 tagen wieder aufgehört mit den points, zu mühsam, kalorien zählen auch. ich weiß nur von früher wie es da mit meinen kalorien war, jetzt hab ich gar kein gefühl mehr wirklich dafür.

aber rechnen darf meine mutter *g* ich studiers dann *g*

lg


Neubeginn: 01.04.2008
Alter: 23 Jahre
Größe: 1,70 m
abgenommen: ...
Ernährungsumstellung auf: TCM abgestimmt durch Ärztin


Re: Brezn-Buch [Beitrag #25075 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Fr, 04 Februar 2005 12:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Erstmal ein dickes Hallo an Dich,
hab gerade Dein Tagebuch durchgelesen und ich glaube Du schaffst das. Wenn Du Sport so magst, dann wirst Du kein Problem haben das die Pfunde purzeln, glaub mir.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen


Viele liebe Grüße
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25221 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Sa, 05 Februar 2005 08:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Ein schönes Wochenende wünsch ich
LG...Tina



Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Re: Brezn-Buch [Beitrag #25286 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Sa, 05 Februar 2005 12:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member

Confused Tja, der Tag gestern war ja nicht sehr hitverdächtig.
Erst eine blöde Klausur und dann auch noch eine böse Überraschung beim Lernen für die nächste Klausur. Unsere Biochemie-Dozenten sind ein klein wenig Größenwahnsinnig, was den Lernstoff betrifft. Nun gut, da muß ich durch.

Das ging gestern aber nur mit Pizza...

Heute habe ich den Tag zur Stärkung mit einem Tomaten-Kräuter Omelette begonnen und frisches Obst und Fisch gekauft, auf daß endlich wieder mal was abwärts geht auf meiner Waage!

Ich wünsch mir jetzt einfach mal etwas Disziplin. (und daß ich es heute wirklich schaffe, in einer Lernpause in den Wald zu gehen, BEWEGUNG!!!)


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25290 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Sa, 05 Februar 2005 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Hi Breze

Es ist immer schwer, wenn man gestresst ist, auch noch an die Gesundheit oder ans Abnehmen zu denken. Also mach dir nichts draus. Manchmal sind andere Dinge eben wichtiger, und ich bin ein Vertreter der "Man-muss-sich-auch-mal-was-gönnen-Fraktion". Also die Pizza ist doch vollkommen ok. Hab ich Mittwochabend auch gemacht. So lange es nicht täglich ist, darf man auch mal sündigen. Das braucht die Seele einfach.

Und was den Wald angeht - ich wette mit dir, dass du anschließend viel besser lernen kannst, wenn du dir mal ein bisschen frischen Wind um die Nase wehen lässt und gleichzeitig das Gefühl hast, etwas Gutes für dich und deinen Körper getan zu haben.

Liebe Grüße
Anna


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Brezn-Buch [Beitrag #25293 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Sa, 05 Februar 2005 12:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member

@Anna
Ja, da hast Du schon recht. Unglücklicherweise ist das bei mir mit dem Gönnen so ein Problem, ich leide an Bulimie und ich nehme an Du weißt, was passiert, wenn sich ein Völlegefühl einstellt...


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25295 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Sa, 05 Februar 2005 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Oh, ja ich weiß, was dann passiert. Ist ja noch nicht all zu lange her, dass ich selbst damit konfrontiert wurde. Ein Tip von meinem Arzt: Immer, wenn man was gegessen hat und denkt, es war zu viel - raus an die frische Luft und wenn es nur 5 Minuten sind. Denn erstens steckt sich keiner in aller Öffentlichkeit den Finger in den Hals, zweitens lenkt es ab, und drittens verschwindet das Völlegefühl sehr schnell. Ich weiß, es ist nicht immer durchführbar und es erfordert auch sehr viel Selbstdisziplin. Aber versuch es mal. Sag dir laut "Nein, ich geh jetzt nach draußen" sobald dieses Gefühl oder der Drang entsteht, und zieh es durch (nach draußen zu gehen). Vielleicht hilft es dir ja ein bisschen.

Liebe Grüße
Anna


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Brezn-Buch [Beitrag #25296 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Sa, 05 Februar 2005 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member

Vielen Dank, ich werde das mal ausprobieren.

Ansonsten versuche ich, das Essen zu zelebrieren (mit Kerzen und schön gedecktem Tisch und so) und nur eine Portion zu kochen, damit es gar nicht so weit kommt.


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25302 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Sa, 05 Februar 2005 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mortitia ist gerade offline  mortitia
Beiträge: 20
Registriert: Februar 2005
Ort: graz
Junior Member

hi brezerl!
tja das mit dem spazieren haben wir echt gut eingefädelt! wir stellen das auto immer so weit weg von unsrer wohnung, dass man erstens oft zu faul ist es zu holen, dh wir nutzen es kaum, dh wir gehen zu fuß oder sind per rad unterwegs, dh, wenn wirs holen, müssen wir wieder hinspazieren! raffiniert, nicht? schönes WE! lg morterl (bianca)


Ich will NICHT so bleiben wie ich bin!!! *GRRRR*
Tagebuch

Re: Brezn-Buch [Beitrag #25305 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Sa, 05 Februar 2005 13:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Rausgehen hilft bei Stress wirklich ganz gut. Ich habe auch in meinen heißen Lernphasen immer eine halbe Std am Tag eingeplant, um einfach vor die Tür zu gehen und meinen Kopf ein bisschen "durchpusten" zu lassen. Hat toll geholfen. Und gegen Völlegefühl hilfts auch Smile

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25336 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Sa, 05 Februar 2005 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ja, das Essen zu zelebrieren ist auch eine gute Idee. Dann nimmt man es wenigstens wahr. Man isst sowieso viel zu unbewusst manchmal, finde ich. Ganz schrecklich (aber doch beliebt Wink ) vor dem Fernseher essen. Dann stellt man plötzlich fest, dass der Teller leer ist, ohne bewusst gegessen zu haben. Und dass du wirklich portioniert kochst finde ich auch gut. Und wenn du jetzt noch was findest, um dich selbst "auszutricksen" (wie z.B. mit dem nach draußen gehen), dann bist du auf einem sehr guten Weg, wie ich finde.

Liebe Grüße
Anna


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Brezn-Buch [Beitrag #25473 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] So, 06 Februar 2005 16:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member
Hm, gestern habe ich nichts finden können, um mich abzulenken. Der Lernfrust war groß genug für den Heimservice. Das hat mir meine Waage heute morgen wieder deutlich zu verstehen gegeben. Ein Kilo drauf, geht gar nicht!!! Sad

Heute bin ich brav geblieben und wild entschlossen, es auch zu bleiben.

Frühstücksshake
Obst
Allgäuer Gerstelsuppe (lecker, die mußte mal wieder sein!)
Jetzt sitze ich gerade vor meiner Buttermilch und genieße.
Für heute Abend habe ich Vollkron-Linguine mit Zuckerschoten und Kirschtomaten eingeplant. Und noch mehr Obst.

In Anbetracht der Uhrzeit und des Sonnenstandes sollte ich meinen dicken Hintern jetzt mal in den Wald bewegen, um wenigstens noch ein kleines bisserl Sauerstoff zu tanken.



Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25490 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] So, 06 Februar 2005 18:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Hallo Breze! Was ist denn Gerstlsuppe? Das kenn ich gar nicht! Mjam Dein Abendessen klingt echt lecker... überhaupt ein sehr vorbildlicher Tag Smile
LG TeeJunkie


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25505 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] So, 06 Februar 2005 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Sollte eigentlich Graupen sein, oder??


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25513 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] So, 06 Februar 2005 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member
Nee, Gerstelsuppe meint in dem Fall Dinkel/Grünkernschrot als Cremesuppe (ohne Sahne), die gibts schon fertig und ich könnte mich reinsetzen.

Was sind Graupen???

Doch, ich bin heute schon stolz auf mich, Very Happy ich war noch eine Stunde im Wald spazieren.

Glücklicherweise motiviert mich das Fernsehprogramm heute überhaupt nicht, da kann ich noch was lernen, bin sowieso im Rückstand... Confused


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25530 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] So, 06 Februar 2005 22:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Siehst du, so gibts auch noch gewaltige Unterschiede zwischen Bayern und Österreichern. Muss mich allerdings noch kundig machen, was Graupen auf "hochdeutsch" sind.
lg
Stine



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25548 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 07 Februar 2005 07:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Ich hab mal ein bisschen gesucht (weil ich nicht wußte wie ich es erklären soll), bei uns nennt man sie auch "Kälberzähne" weil sie so eine komische Form haben.*grins*
Zitat:

Definition:


Aus Weizen und Gerste durch Schleifen erzeugte Körner.

Verarbeitung:

Die Spelzgerste wird über einen mechanischen Schälprozeß von Spelzen, Randschichten sowie fetthaltigem Keimling befreit und poliert. Endprodukt ist der stärkehaltige Mehlkörper. Weizen wird ebenfalls so lange schliffen, bis der Mehlkörper übrigbleibt.

Verwendung:

Beilage in Suppen, Brei.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







[Aktualisiert am: Mo, 07 Februar 2005 07:35]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Brezn-Buch [Beitrag #25549 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 07 Februar 2005 07:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich finde auch, ein sehr vorbildlicher Tag. Ganz im Gegensatz zu meinem Confused . Und wenn du sogar noch lernen konntest, dann war dein Tag ja richtig gut gestern.

Weiter so, und auch der Heimservice muss ab und an mal Geld an dir verdienen Wink

Liebe Grüße
Anna


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Brezn-Buch [Beitrag #25744 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 07 Februar 2005 15:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member
Shocked Mit erschrecken habe ich heute festgestellt, daß ich bereits ab nächster Woche wieder im Labor stehen werde. Da ich mir mal vorgenommen habe, nie mehr mit 90+ Kg eine Laborkittel zu tragen, muß ich jetzt die harten Geschütze auffahren...

Ab heute gilt eine 800 kcal/Tag Woche mit 2x täglich einer Stunde Frischluftbewegung (mehr als flott spazierengehen ist ja leider eh nicht drin) Glücklicherweise sind endlich die Straßen frei, so daß ich wieder in die Uni radeln kann...

Ich habe mein kleines Diätrechenprogramm als Essensplaner umfunktioniert. Normalerweise hasse ich es ja, mir vorshreiben zu lassen, was ich essen darf und was nicht, aber in dem Fall muß das jetzt mal sein. Ich habe meine "Wunschkandidaten" so lange rumgeschoben, bis die kcal und die Nährwerte in mein Konzept gepaßt haben:

Heute gibts Shake zum Frühstück, Obst, Edelpilzcremesuppe und Zartweizen mit Gemüse.

Den Frühsport habe ich schon hinter mir, jetzt muß ich mich nur noch aus dem Mittagstief hieven, damit ich wieder heftigst lernen kann... Confused

@Dragonfly: Vielen Dank für die Graupendefinition. Ich wollte demnächst mal wieder Couscous kaufen, aber wenn ich über die Graupen stolpern sollte, werden die auch probiert.


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25746 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 07 Februar 2005 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Newby ist gerade offline  Newby
Beiträge: 489
Registriert: Februar 2005
Ort: Wien
Senior Member
Und da schaffst du das dann so schnell in einer woche das restliche Gewicht abzunehmen?

Ich muss auch härtere Geschütze auffahren Sad

lG und viel Glück !


Neubeginn: 01.04.2008
Alter: 23 Jahre
Größe: 1,70 m
abgenommen: ...
Ernährungsumstellung auf: TCM abgestimmt durch Ärztin


Re: Brezn-Buch [Beitrag #25750 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 07 Februar 2005 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Breze
Beiträge: 56
Registriert: Januar 2005
Member
Wink Keine Ahnung ob ich das schaffe, ich will es aber zumindest versuchen. Zur Not kann ich ja am Wochenende noch einen Safttag einlegen (habe ich aber bisher noch nir durchgehalten, ich hoffe also, daß es nicht soweit kommen muß...


Brezn-Buch

Beginn: 09.01.2005
Größe: 1,67 m

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;0;65;1;1/c/93.5/t/89/s/96.5/k/3301/weight.png
Re: Brezn-Buch [Beitrag #25786 ist eine Antwort auf Beitrag #22433] Mo, 07 Februar 2005 17:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ach nun mach dir mal keinen Stress. Solche Crash-Tage bringen eigentlich nur Heißhunger und Jojo-Effekt. Also setz dich nicht selbst so unter Druck. Und ob du nun mit 90kg oder 89kg im Kittel stehst, macht wirklich keinen Unterschied.

Liebe Grüße
Anna

PS: Ich drück dir aber die Daumen, dass du es auf normalem Wege unter die 90kg schaffst Smile


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Vorheriges Thema: Uwe's Tagebuch
Nächstes Thema: Mein Tagebuch
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Mo Nov 30 00:04:19 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01250 Sekunden