Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Umfragen » Umfrage der Woche » Wann auf die Wagge?
icon5.gif  Wann auf die Wagge? [Beitrag #280603] Do, 17 Juli 2008 19:26 Zum nächsten Beitrag gehen
Chicky ist gerade offline  Chicky
Beiträge: 32
Registriert: Juli 2008
Ort: Stuttgart
Member

Da man ja immer zu gleichen Bedingungen wiegen soll.
Wann steigt ihr auf die Wagge?

Ich immer morgens nach der Morgentoilette.


Grüßle aus Stuttgart

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/43492/.png
http://www.ketoforum.de/fitness-ticker/pic/weight_loss/44055/.png
Fodos

U100 29.07.08
U95 23.09.08
U90
U85
U80
U75
U70
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #280637 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Do, 17 Juli 2008 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22285
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das ist der richtige Zeitpunkt, da wiegt man am wenigsten Laughing

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
icon12.gif  Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #280935 ist eine Antwort auf Beitrag #280637] Sa, 19 Juli 2008 10:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schokolädchen ist gerade offline  Schokolädchen
Beiträge: 14
Registriert: Juli 2008
Ort: Siegen
Junior Member
Ich stelle mich morgens wenn ich aufstehe, einmal die Woche(Mittwochs) in etwa um die selbe Zeit auf die Wage. Dann habe ich eine bessere Übersicht über meine Pfunde. Razz

Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #281032 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] So, 20 Juli 2008 00:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
Sonntag Morgen ist Statistikwiegen

ansonsten wann immer ich Lust habe


http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #281278 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] So, 20 Juli 2008 21:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hpg1 ist gerade offline  hpg1
Beiträge: 1
Registriert: Juli 2008
Junior Member
Hi,

versuche meine Essgewohnheiten zu ändern und mehr Energie zu verbrauche als ich zu mir nehme und dann will ich mal nach einem halben Jahr auf die Waage; aber da ich die Kalorien zähle messe ich schon - theoretisch- wie viel Gewicht ich verliere.

Gruss
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #281433 ist eine Antwort auf Beitrag #281278] Mo, 21 Juli 2008 13:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anette-Gross ist gerade offline  Anette-Gross
Beiträge: 52
Registriert: Juli 2008
Member
Am besten ist es morgens auf die Waage zu steigen, vor dem Fruehstueck natuerlich!!! Aber tue das nicht jeden Morgen, denn falls eines Morgens du ein paar Gramm mehr wiegst, wirdst du enttaeusscht sein. Lieber ein Mal pro Woche und das wuerde ausreichen Razz Viel Erfolg!!!
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #281457 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Mo, 21 Juli 2008 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chicky ist gerade offline  Chicky
Beiträge: 32
Registriert: Juli 2008
Ort: Stuttgart
Member
Ich wieg mich eigentlich schon täglich, seid die Wagge wieder geht.
Schwankung nehm ich zur Kenntnis. Ich bilde mir ein, Kontrolle zubekommen, was und wie ich essen kann um abnehmen. hab ich am nächsten morgen wieder 400g mehr, weiß ich, ok das solltest du weniger geniesen. Ich mach mich da jetzt aber nicht verrückt, den das was ich heute mehr hab, hab ich dann morgen wieder weniger.


Grüßle aus Stuttgart

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/43492/.png
http://www.ketoforum.de/fitness-ticker/pic/weight_loss/44055/.png
Fodos

U100 29.07.08
U95 23.09.08
U90
U85
U80
U75
U70
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #281787 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Di, 22 Juli 2008 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mommel ist gerade offline  Mommel
Beiträge: 160
Registriert: Juni 2008
Senior Member
ich wiege mich einmal die woche gleich morgens nach dem aufstehen.
gabi


Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #286013 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Mi, 06 August 2008 08:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouryella ist gerade offline  gouryella
Beiträge: 52
Registriert: Juni 2008
Member
ich setelle mich jeden tag morgens nach dem aufstehen auf die
waage, das ganze wird in einer excel tabelle eingetragen, die
mir dann für jeden tag einen 7 tage durchschnitt ausrechnet,
so bügel ich die gewichtsschwankungen aus...

funktioniert prima, und man macht sich nicht son kopf
wenn man von einem auf dem anderen tag mal mehr hat, ist
ja auch normal, aber solange der schnitt nach unten geht,
ist alles bestens....

viele grüße

sven


Start 01.04.2008 124 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/40882/.png

meine katana s30e von SebArt

http://www.armraus.de/bilder/avat.jpg

hier gehts zu mir http://www.armraus.de
hier gehts zum mfchttp://www.mfc-dahlenburg.de
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #292473 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Mo, 01 September 2008 15:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elke ist gerade offline  Elke
Beiträge: 10604
Registriert: April 2008
Ort: Bei Würzburg in Unterfra...
Senior Member
Ich wiege mich eigentlich auch jeden Morgen nach dem Aufstehen, möchte auch so den Überblick haben, wie sich das Gegessene so auswikt.
Mach mich aber auch nicht verrückt, ich finde es immer interessant zu sehen wie sich manche Speisen mehr oder weniger aufs Gewicht niederschlagen, als man manchmal vermuten würde.
Den Tag kann mir das auch nicht mehr vermiesen wie wenn man einmal die Woche nachschaut, mein Gewicht muß ich vor mir verantworten, genauso wie das was ich esse Smile, ob einmal die Woche oder siebenmal, nur denke ich, ich kann so leichter mal die Notbremse ziehen, wenn ich eine Tendenz nach oben bemerke Confused

LG Elke


Elke

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/36873/.png

Doch ein Tagebuch
Vorher, Nachher und dann auch andere
Urlaubs-Fotos 2008 und 2009
Elkes Rezepte
Elkes Plätzchen

Wir leben doch nicht um zu fasten, sondern fasten um besser zu leben, oder?

Die Wahrheit zu nennen ist ein Spiel,
die Wahrheit zu erkennen ist sehr viel,
die Wahrheit zu sagen ist oftmals schwer,
die Wahrheit zu ertragen sehr viel mehr
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #293068 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Do, 04 September 2008 16:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
flocky ist gerade offline  flocky
Beiträge: 8
Registriert: August 2008
Ort: Köln
Junior Member
Ich steige auch jeden Morgen nach der Toilette auf die Waage. Eigentlich ist das ja nicht so gut, weil man sich durch kleine SChwankungen schneller verrückt machen kann.
Ich habs auch schon versucht seltener zu gehen, aber ich bin glaub ich wiegeesüchtig. Very Happy


Es reicht nicht nur zu wollen, man muss es auch tun.

Start 14.11.2009: 98,6 kg
Zwischenstand 01.01.2010: 87,0 kg
Zwischenstand2 04.05.2010: 76,2 kg
Zwischenstand3 28.08.2011: 67,0 kg

http://www.vave.com/src/4338.png
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #293636 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] So, 07 September 2008 21:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schlaubär ist gerade offline  schlaubär
Beiträge: 34
Registriert: Dezember 2007
Ort: HH-Harburg
Member
ca. einmal pro Woche

abends nach dem Krafttraining vor dem Abendessen


schlaubärs logbuch
schlaubärs Kurve
Start:   10.07.2006: BMI 30,3; Fett 38,2% => BFI 11,6 
         18.12.3006: BMI 28,2; Fett 35,3% => BFI 10,0
         26.06.2007: BMI 25,5; Fett 29,7% => BFI  7,6
         20.12.2007: BMI 24,0; Fett 27,4% => BFI  6,6
         24.06.2008: BMI 24,1; Fett 26,1% => BFI  6,3
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #294365 ist eine Antwort auf Beitrag #293636] Mi, 10 September 2008 15:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kit201
Beiträge: 11
Registriert: September 2008
Ort: Ahlen
Junior Member
Ich wiege mich ebenfalls jeden Morgen! Aber ne EXCEL Tabelle für nen Wochendurchschnitt zu erstellen ist sicher ne gute Idee *danke* Smile

Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #305345 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Mi, 05 November 2008 09:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Ich wiege mich alle paar Monate mal und bereue es dann. Siehe auch "Abnehm-Talk". Eigentlich möchte ich mich von der Zahl auf der Waage frei machen, weil doch eigentlich das Körpergefühl zählt. Ist aber nicht einfach.
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #306043 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Fr, 07 November 2008 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cl@ire ist gerade offline  Cl@ire
Beiträge: 16
Registriert: August 2008
Ort: NRW
Junior Member
Morgens vor dem Frühstück. Dann meistens alle 2 - 3 Tage Rolling Eyes

Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #307394 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Do, 13 November 2008 07:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
micha_muc ist gerade offline  micha_muc
Beiträge: 3695
Registriert: Juni 2008
Ort: München
Senior Member
Hi,
ich wiege mich auch jeden morgen vor dem Fühstück und bilde ebenfalls einen 7-Tage-Durchschnitt, um Schwankungen auszugleichen. Habe teilweise schon tägliche Schwankungen von bis zu 2kg. Das kommt aber einerseits von recht schweißtreibenden Sportsessions oder recht feuchten Wies'n Besuchen. Ich nehm's gelassen.
Micha


Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #311931 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Mi, 03 Dezember 2008 13:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
straubingerin
Beiträge: 73
Registriert: Dezember 2008
Ort: Straubing
Member
Ich versuche möglichst selten auf die Wiege zu gehen . Das wirkt deprimierend. Naja. Letzte Zeit wiege ich mich montags während meines Trainings im Fitnessstudio. Natürlich wenn ich Lust habe und nicht vergesse

Ist jeamand aus Straubing? Dann meldet euch Smile
--------------
TB: Über meine Erfolge und Niederlage
--------------
11.2008 96,0kg
01.2009 91,0kg
02.2009 91,5kg

[Aktualisiert am: Mi, 03 Dezember 2008 13:20]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #312171 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Do, 04 Dezember 2008 17:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
clioh
Beiträge: 76
Registriert: November 2008
Ort: Berlin
Member
Also ich bin ja jetzt schon 3 Monate nicht auf einer Waage gestanden! Very Happy Ich denke, wenn ich wieder Zuhause bin und die Waage wieder zur Verfuegung steht, werde ich mich jetzt auch nicht gleich wieder woechentlich wiegen, sondern mich auf 1x im Monat beschraenken.

Ich denke, dass wird mir helfen, weil ich ziemlich ungeduldig bin und es wuerde mich nur verrueckt machen, wenn ich es oefters machen wuerde. Smile


http://www.diaetticker.de/T_16535f577a71ddd9651a6500438862ab.png

Größe: 1,57 m
Höchstgewicht: ca. 64 kg, April 2009

1. Etappe (unter 60 kg): 59,6 kg erreicht am 12.07.2009 Smile

2. Etappe (55 kg): 55,4 kg endgültig erreicht am 28.11.2010 Surprised

3. Etappe (50 kg): 50,4 kg erreicht am 15.05.2011 Very Happy

cliohs Fotoalbum
cliohs Tagebuch
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #312628 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Mo, 08 Dezember 2008 13:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mujer de dragón ist gerade offline  Mujer de dragón
Beiträge: 142
Registriert: November 2008
Senior Member
Also ich wiege mich immer Donnerstag-Morgen nachdem ich aus dem Badezimmer wieder da bin Wink
Donnerstag ganz einfach aus dem Grund, dass es mien "Start.Tag" war.
Hat außerdem den Vorteil das es nicht direkt nach dem Wochenende ist. Kann also in der Woche das evtl. schlemmen vom Wochenende wieder gutmachen Very Happy


En común se es menos aislado

zum Tagebuch eines Drachen

1. Zwischenziel U95 erreicht am: 14.02.2009
2. Zwischenziel U90 erreicht am: 28.02.2009
3. Zwischenziel U85 erreicht am: ???
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/49798/.png
(-> wöchentlich aktuell)

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/37834/.png
(->niedrigstes Gewicht)
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #315267 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] So, 28 Dezember 2008 21:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
reality-reiki
Beiträge: 483
Registriert: Dezember 2008
Senior Member
Hallo,

ich steige morgens auf die Waage.

Manchmal habe ich im Moment keinen Stuhlgang. Dann ist es eben so und ich wiege mich dann ohne auf die Toilette gegangen zu sein.

Manchmal wiege ich mich auch noch mal vor dem Zubettgehen.

Erstaunlich finde ich, wenn ich dann nachts bis zu 1 kg abgenommen haben soll.

Wodurch denn?

Nur Wasserverlust?

Liebe Grüße

Gerhard


Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #315365 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Di, 30 Dezember 2008 09:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sassi
Beiträge: 7563
Registriert: Dezember 2008
Ort: NRW
Senior Member
Ich stell mich auch meistens einmal die Woche morgens auf die Waage.
Manchmal wird es aber auch ein paar Mal mehr oder ab und zu vergess ich es auch ganz.


Alter: 27 Jahre
Körpergröße: 193 cm

Neustart: 01.01.2017 - 140 kg

Januar: 133,6 kg: - 6,4 kg
Februar: 136,0 kg: + 2,4 kg
März: 138,5 kg: + 2,5 kg
April: 136,8 kg: - 1,7 kg
Mai: 137,6 kg: + 0,8 kg

Letzte Tickeraktualisierung: 02.06.2017


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135350/.png
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #322388 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] So, 01 Februar 2009 00:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Xooni ist gerade offline  Xooni
Beiträge: 2927
Registriert: Januar 2009
Ort: bei Stuttgart
Senior Member

ich steige auch einmal wöchentlich auf die Waage & schreib es ins Forum. Kontrolliere aber mein Gewicht schon jeden 2. Tag, so merke ich schnell, wenn es wieder hoch geht. Rolling Eyes

Grüßles, Naddi

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/51847/.png
Meine Eckdaten:
Alter: 24 Jahre
Größe: 1,64m

______________________________________________
1. Ziel (UHU) geschafft am: 31.01.2009 =)
2. Ziel (U95) geschafft am: 23.05.2009~freu~
3. Ziel (U90) geschafft am: 04.02.2011 Smile Smile

______________________________________________
mein Tagebuch.
meine Bilder.
meine Rezepte.
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #323392 ist eine Antwort auf Beitrag #322388] Mi, 04 Februar 2009 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Mein Gewicht stagniert seit Monaten. Ich stell mich auf die Waage, wenn ich gerade daran denke. und dann steht da die gleiche Zahl + - 300g.

Seit rund 5 Monaten ! Egal wie oft ich mich wiege.
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #324619 ist eine Antwort auf Beitrag #312628] So, 08 Februar 2009 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
*Abnehmwunder* ist gerade offline  *Abnehmwunder*
Beiträge: 160
Registriert: September 2007
Ort: hessen
Senior Member
Mujer de dragón schrieb am Mo, 08 Dezember 2008 13:24

Also ich wiege mich immer Donnerstag-Morgen nachdem ich aus dem Badezimmer wieder da bin Wink
Donnerstag ganz einfach aus dem Grund, dass es mien "Start.Tag" war.
Hat außerdem den Vorteil das es nicht direkt nach dem Wochenende ist. Kann also in der Woche das evtl. schlemmen vom Wochenende wieder gutmachen Very Happy



Hehe, ist bei mir ganz genauso^^
Mein Starttag war auch Donnerstag.
Ich wiege mich also jeden Donnerstag und notiere mein Gewicht.
Ich wiege mich auch ab und zu dazwischen, aber die Werte schreibe ich nicht auf^^



Möchte so gerne einen Körper mit dem ich mich noch wohler fühle als jetzt:) ich will es unbedingt erreichen:) einfach straff, knackig und 100% me

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/22909/.png
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #324743 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Mo, 09 Februar 2009 09:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ella1967 ist gerade offline  ella1967
Beiträge: 12
Registriert: Februar 2009
Ort: Hattstedt
Junior Member
Hallo
Ich wiege mich immer am Dienstagmorgen gleiche zeit,immer um 6.30 Uhr, und das geht super. Laughing


LG Ella


In der kürze liegt die würze.
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #331186 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Mo, 02 März 2009 16:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xxvannyxx ist gerade offline  xxvannyxx
Beiträge: 9
Registriert: März 2009
Ort: Dortmund
Junior Member

Ich wiege mich immer Freitagsmorgens nach dem Aufstehen.

http://i267.photobucket.com/albums/ii318/Vanny1706/newsigblink.jpg
a FRIEND laughs when you're acting like a total jackass.
a BEST FRIEND is acting like a total jackass right next to you!
Alles neu - mein Weg zur Traumfigur
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #331192 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Mo, 02 März 2009 16:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Morgens nach dem Aufstehen.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #334808 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Do, 12 März 2009 11:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gretaval ist gerade offline  gretaval
Beiträge: 21
Registriert: Juni 2007
Ort: Alcúdia, Balearen
Junior Member
Jeden Samstag früh nach dem obligatorischen Toilettengang.

Am Anfang war es schwer, die Woche über durchzuhalten und nicht jeden Morgen nachzuschauen, aber ich habe es inzwischen gepackt.

Liebe Grüsse aus der Sonne, Greta



Größe: 1,67m
Start-Gewicht: 2004 - 137 kg
Dann eine lange, lange Haltephase bei 95 kg
und jetzt versuche ich, die letzten Kilo auch noch zu schaffen
aktuelles Gewicht : 90 kg
Wunschgewicht: 65 kg
Methoden: WW, Sport
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #339154 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Di, 24 März 2009 20:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bietzini ist gerade offline  Bietzini
Beiträge: 4
Registriert: März 2009
Ort: Hüttenberg
Junior Member
Hallöchen,

ich wiege mich mehrmals am Tag. Ich gebe zu das ist nicht besonders sinnvoll.
Maßgeblich für mich ist jedoch auch die Messung morgens, nach dem Toilettengang.

Liebe Grüße
Bietzini


Vielen Dank für Dein Interesse

Bietzini

"Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiß nie, was man kriegt."

http://www.diaetticker.de/T_dd521be5c575cd9409be6ed5d0c1e72f.png
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #341746 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Do, 02 April 2009 15:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Joerg ist gerade offline  Joerg
Beiträge: 23
Registriert: April 2009
Ort: Dortmund
Junior Member
Confused Dann tanze ich aus der Reihe, ich wiege mich immer Abends, d.h. nachdem ich nach Hause gekommen bin.
Scheint wohl ein taktischer Fehler zu sein Laughing


HipHop hiess früher Stottern und war heilbar!

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/59090/.png
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #341753 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Do, 02 April 2009 15:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elke ist gerade offline  Elke
Beiträge: 10604
Registriert: April 2008
Ort: Bei Würzburg in Unterfra...
Senior Member
Kann sein, denn ich habe festgestellt, daß ich abends 1-2 Kilos mehr als morgens wiege, und das muß frau doch nicht haben, oder Laughing Laughing Laughing bei Mann weiß ich das nicht Shocked aber mein Mann wiegt sich auch leiber gewichtsfreundlich morgens Laughing

Elke

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/36873/.png

Doch ein Tagebuch
Vorher, Nachher und dann auch andere
Urlaubs-Fotos 2008 und 2009
Elkes Rezepte
Elkes Plätzchen

Wir leben doch nicht um zu fasten, sondern fasten um besser zu leben, oder?

Die Wahrheit zu nennen ist ein Spiel,
die Wahrheit zu erkennen ist sehr viel,
die Wahrheit zu sagen ist oftmals schwer,
die Wahrheit zu ertragen sehr viel mehr
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #341840 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Fr, 03 April 2009 08:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buster
Beiträge: 739
Registriert: Februar 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member

eigentlich ist es egal ob morgens oder abends - solange mann/frau sich nicht am einen tag mit motorradkleidung und am nächsten in der badehohse wiegt. Laughing

viele hier tragen ja ihr tägliches wiegeergebnis in excel ein und lassen sich automatisch den 7-tages-durchschnitt errechnen. damit gleicht sich langfristig sogar das sehr variable gewicht des darminhalts aus. Laughing



http://www.diaetticker.de/T_32c61971a1d4b91641053e3dc68ae22d.png
------------------------------------------------------------ ------------ >>>

niemals aufgeben - weitermachen - immer weitermachen

46 j / m / 176 cm
start: 11.2.09 (bmi 27,2)
handicap: am 11.2.09 das rauchen aufgegeben
ziel am 11.2.09: u80
heute: 100

Tagebuch
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #341986 ist eine Antwort auf Beitrag #341840] Fr, 03 April 2009 14:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Joerg ist gerade offline  Joerg
Beiträge: 23
Registriert: April 2009
Ort: Dortmund
Junior Member
Buster schrieb am Fr, 03 April 2009 08:40


.... damit gleicht sich langfristig sogar das sehr variable gewicht des darminhalts aus. Laughing




Shocked /notiz an mich: DARÜBER NICHT BILDLICH NACHDENKEN! /notiz ende


HipHop hiess früher Stottern und war heilbar!

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/59090/.png
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #368937 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Di, 07 Juli 2009 11:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
19stefan85 ist gerade offline  19stefan85
Beiträge: 277
Registriert: Juli 2009
Ort: Pfalz
Senior Member
Habe mir vorgenommen samstags früh auf die Waage zu gehen. Dann bevor ich mit meiner Mutter einkaufen gehe und das große Samstagsfrühstück ansteht. Cool

Wenn ich mal nicht bei meinen Eltern sein sollte... ähm... ja dann... fällt es aus weil ich keine Waage bei mir in der Wohnung habe. (Vielleicht lege ich mir ja noch eine zu, mal schauen...)


Größe: 176 cm
Start: 04.07.2009 / 127,8 kg / BMI 41,3

Mein Tagebuch

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/64831/.png

1. Ziel = 99,9 kg / BMI 32,2
2. Ziel = 90,0 kg / BMI 29,1
3. Ziel = 85,0 kg / BMI 27,4
4. Ziel = 80,0 kg / BMI 25,8
5. Ziel = 75,0 kg / BMI 24,2
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #374383 ist eine Antwort auf Beitrag #368937] Di, 28 Juli 2009 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sickfrozen ist gerade offline  Sickfrozen
Beiträge: 37
Registriert: Juli 2009
Ort: Thalheim /erz
Member

einmal die woche sonntags

Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #375604 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Di, 04 August 2009 07:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Biwi ist gerade offline  Biwi
Beiträge: 21
Registriert: März 2009
Ort: neuruppin
Junior Member
ich hab mir jetzt auch mal eine Waage zugelegt. Ich wiege mich täglich nach dem aufstehen.

Habt ihr Euch schon mehrmals am Tag auf die Waage gestellt?? Ich hab das aus Spaß mal gemacht und hatte Gewichtsschwankungen von 3kg-4kg. Das ist ja total irre. Oder ist meine Waage defekt??


Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #377440 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Do, 13 August 2009 10:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
19stefan85 ist gerade offline  19stefan85
Beiträge: 277
Registriert: Juli 2009
Ort: Pfalz
Senior Member
Naja, wenn ich mich jetzt auf die Waage stelle und in 2 Stunden wieder und dazwischen 1 Liter Wasser getrunken habe und auch was gegessen habe ist ja klar, dass ich nicht unbedingt weniger wiegen werde. Dazu kann man ja auch wenn man auf dem Klo war wieder Gewicht verlieren etc. Die Schwankungen sind also ganz normal.

Jedoch würde ich mich persönlich nicht täglich wiegen. Da würde ich mir viel zu viel Gedanken machen. Ein bis zwei Mal die Woche halte ich für besser.


Größe: 176 cm
Start: 04.07.2009 / 127,8 kg / BMI 41,3

Mein Tagebuch

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/64831/.png

1. Ziel = 99,9 kg / BMI 32,2
2. Ziel = 90,0 kg / BMI 29,1
3. Ziel = 85,0 kg / BMI 27,4
4. Ziel = 80,0 kg / BMI 25,8
5. Ziel = 75,0 kg / BMI 24,2
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #377441 ist eine Antwort auf Beitrag #377440] Do, 13 August 2009 10:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Very Happy mit dem mehrmals täglichem Wiegen kannste total vergessen. höchtens ein mal am tag. sonst macht man sich ja ganz verrückt, wenn man da zig verschiedene ergebnisse sieht.... ich denke morgens ist halt der beste zeitpunkt dafür.
ich wiege mich zwar täglich, aber ernst nehme ich nur das ergebnis von samstags! Smile
Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #377594 ist eine Antwort auf Beitrag #377440] Fr, 14 August 2009 11:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Biwi ist gerade offline  Biwi
Beiträge: 21
Registriert: März 2009
Ort: neuruppin
Junior Member
ja das hab ich auch gedacht wenn ich auf toilette war das ich weniger wiegen müßte aber danach hab ich manchmal glatt 1kg zugenommen. Laughing

Re: Wann auf die Wagge? [Beitrag #378485 ist eine Antwort auf Beitrag #280603] Do, 20 August 2009 15:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
321Sunny ist gerade offline  321Sunny
Beiträge: 37
Registriert: August 2009
Member
Chicky schrieb am Do, 17 Juli 2008 19:26


Da man ja immer zu gleichen Bedingungen wiegen soll.
Wann steigt ihr auf die Wagge?

Ich immer morgens nach der Morgentoilette.


So mache ich es auch, aber halt nur an einem Wochentag und das ist Montags Smile


Vorheriges Thema: Welche Ticks habt IHR?
Nächstes Thema: Für wen nehmt Ihr ab???
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Mi Jan 20 18:42:18 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01657 Sekunden