Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Wie oder mit was???
Wie oder mit was??? [Beitrag #351168] Fr, 08 Mai 2009 15:17 Zum nächsten Beitrag gehen
Namuri ist gerade offline  Namuri
Beiträge: 64
Registriert: Mai 2009
Ort: Selm
Member
Hallo Leutis,

ich würde gerne mal wissen mit was oder wie ihr Eure Haut beim abnehmen pflegt.

Was habt ihr für Erfahrungen. Bei großen Kiloverlust zieht das ja schon ein wenig die Haut mit rein an bestimmten Körperpartien.

Was macht ihr zur Pflege und Straffung?


-------------
LG
Anke
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/61227/.png
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351273 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Fr, 08 Mai 2009 20:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Ich rubbel beim Duschen mit einem Luffaschwamm - und dann Babyöl.

Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351357 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 09:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ladidadida ist gerade offline  ladidadida
Beiträge: 2539
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Body Lotion...das wars eigentlich Wink Und noch nicht mal besondere, die strafft oder so ein Schnickschnack...
Ich vertraue mal drauf, dass ich sie nicht so sehr strapaziere. Wahrscheinlich sogar weniger als zu der Zeit, wo ich zugenommen habe (siehe Dehnungsstreifen an Hüften Wink )


2009: -11,6 kg -> 67,8 kg
2009-2011: Gewicht gehalten (+/-) mit kurzzeitiger Erhöhung 2010 auf ca. 71 kg
2011: ca. -4 kg -> zurück auf ca. 67 kg
2012: Gewicht gehalten (+/-) -> Start mit 67kg
2013: -2 kg -> ca. 65 kg
2015 & 2016: Motto "STRONG BODY, STRONG MIND"

Ladidas Tagebuch
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351358 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 09:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Namuri ist gerade offline  Namuri
Beiträge: 64
Registriert: Mai 2009
Ort: Selm
Member
ja genau und das meine ich . Wenn man zunimmt wird die Haut gedehnt, bei dem einen mehr bei dem anderen weniger. Je nach Gewichtszunehme. Und was ich da meine ist , das die Haut schlaff wird oder werden kann beim abnehmen. Z.B. an Partien wie Bauch, Oberschenkel,Oberarme usw.

-------------
LG
Anke
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/61227/.png
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351399 ist eine Antwort auf Beitrag #351358] Sa, 09 Mai 2009 11:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
also ich hab auch extrem viele dehnungsstreifen am meinem bauch und an den hüften. an den oberschenkeln innen sogar auch schon kleine. ist mir sehr peinlich Sad und hab aber gehört, wenn man langsam abnimmt geht die haut auch langsam wieder zurück bzw. die strafft sich dann wieder von alleine und wir nur dann hängend oder labbrig wenn man zu extrem schnell abnimmt. ich creme mich jedes mal nach dem duschen am ganzen körper ein (kommt aber auch weil ich sowieso noch andere probleme mit der haut habe ->reibeisenhaut..) aber ich versuch einfach nicht zu schnell abzunehmen und dann wird sich das wieder einpendeln Smile
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351462 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 16:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
ich glaub die dehnungsstreifen kriegste net mehr weg. das is gebrochenes und dann vernarbtes gewebe...

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351467 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 17:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Namuri ist gerade offline  Namuri
Beiträge: 64
Registriert: Mai 2009
Ort: Selm
Member
na mit meinen paar Dehnungsstreifen habe ich mich mittlerweile abgefunden. Viel wichtigr ist es mir das die Haut nicht laberig wird und hängt und da gibt es ja viele Pflegemittelchen oder Hausrezepte für. Das würde mich halt mal interessieren.

Momentan creme ich mich immer mit Dove Bodylotion ein.


-------------
LG
Anke
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/61227/.png
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351469 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 17:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
kann mir ehrlich gesagt nich vorstellen, dass die viel bringen... bin bei sowas eher skeptisch. ich denk, wenn man drauf achtet seinem körper nich zu schaden und alles schonend zu machen, also präventiv zu arbeiten ist das besser als mit irgendwelchen wundermittelchen nachsorge zu versuchen

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351473 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Namuri ist gerade offline  Namuri
Beiträge: 64
Registriert: Mai 2009
Ort: Selm
Member
eine Nachsorge denke ich ist wirklich reativ schwer, aber man kann beim abnehmen seine Haut unterstützen. Sie mit Feuchtigkeit versorgen und sie elastisch halten. Das mein ich.



-------------
LG
Anke
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/61227/.png
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351477 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
joah die haut von überschüssigem fett und alter haut zu befreien und mit genug feuchtigkeit zu versorgen kann nie schaden. egal in welchem zustand man sich befindet Wink

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351500 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Ich denke auch das man da nix spezielles gegen tun kann. Generell eincremen ist einfach wichtig, egal ob man abnimmt oder nicht. Sport hilft viel mehr die Haut straff zu halten bzw sie zu machen Wink Leider... *g* Ist halt deutlich anstrengender als nur zu cremen, aber wäre ja langweilig wenns so einfach wäre nich?

Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351501 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 19:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Namuri ist gerade offline  Namuri
Beiträge: 64
Registriert: Mai 2009
Ort: Selm
Member
Hihi da hast du recht.

Wäre noch toll wenn es eine Creme für Problemzonen geben würde...drauf das Zeug und weg damit *hihi* Very Happy


-------------
LG
Anke
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/61227/.png
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351521 ist eine Antwort auf Beitrag #351462] Sa, 09 Mai 2009 21:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Daniel0815 schrieb am Sa, 09 Mai 2009 16:55

ich glaub die dehnungsstreifen kriegste net mehr weg. das is gebrochenes und dann vernarbtes gewebe...


nee, die wird man auch nicht los. sind ja, wie du schon sagst, risse im gewebe. hab nur mal gehört, dass sie ein wenig zurück gehen. (was ich hoffe, da die echt nicht so schön sind Sad )
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351526 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Sa, 09 Mai 2009 22:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Namuri ist gerade offline  Namuri
Beiträge: 64
Registriert: Mai 2009
Ort: Selm
Member
ja , mit der Zeit verblassen sie ein wenig. Aber nur wenn du hellhäutig bist. Wirst du mal schön braun, kommen sie wieder stärker zum vorschein. So wie Narben eben.

-------------
LG
Anke
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/61227/.png
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351545 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] So, 10 Mai 2009 01:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
also hier kann ich noch beitragen, dass ich mal in der WW-Gruppe gehört habe, dass mehrere Frauen auf die Wirkung von frischem Ingwer schwörten. Allerdings nicht sich damit einreiben, sondern zu sich nehmen. Die meisten haben sich nen cm Ingwer in 1 oder 1,5 Liter Tee oder Wasser gerieben und das dann über den Tag getrunken. Soll schon nach 14 Tagen deutlich was gebracht haben.

Ein, allerdings für meine Begriffe noch sehr junges, Mädel hatte es von über 100 auf 60 kg runtergeschafft, trank immer Ingwer-Tee oder -Wasser und sah wirklich toll aus. Da war echt nix zu sehen, dass sie mal doppelt so breit war. Allerdings machte sie auch viel Sport. Und ne Alters- und Veranlagungsfrage ist es wohl auch. Bei manchen klappt es tatsächlich, dass sich die Haut wieder strafft, und bei anderen halt nicht.

Also ich weiß nicht, was nun wirklich den Erfolg gebracht hat. Aber auf den Ingwer schwörten alle und darum hab ich das hier mal kundgetan.

Ich selbst hab noch keine Erfahrung damit gemacht, nehme es mir immer vor, und vergesse es dann doch wieder. Noch hab ich ja auch nicht solche Probleme, weil ich ja erst am Anfang bin.


Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351551 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] So, 10 Mai 2009 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
leider kann man nicht sagen, was ohne den ingwersaft passier wäre. man kann sie ja schlecht nochmal zunehmen lassen und es mal ohne versuchen nur um nen vergleichswert zu kriegen. ich glaub nicht, dass das eine mit dem anderen zu tun hat.

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351560 ist eine Antwort auf Beitrag #351551] So, 10 Mai 2009 10:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Egal wie, Ingwer schmeckt lecker, vor allem als kleine Zugabe in frischgepreßtem Apfel- oder Karottensaft Smile

Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #351964 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Mo, 11 Mai 2009 16:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Namuri ist gerade offline  Namuri
Beiträge: 64
Registriert: Mai 2009
Ort: Selm
Member
habe auch noch nie Ingwer probiert, sollte ich mal tun.

Habe gelesen das es so komische Roll dinger geben soll, mit dennen das Bindegewebe durchblutet werden soll und das es sich dadurch strafft.

Hat schon wer Erfahrung damit?


-------------
LG
Anke
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/61227/.png
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #352008 ist eine Antwort auf Beitrag #351964] Mo, 11 Mai 2009 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Also, ich bin ja überhaupt erst durch meine Dehnungsstreifen auf dieses Forum gekommen. Wink
Hab verzweifelt im Internet nach einem Tip dagegen gesucht, und bin dann zufällig auf dieses Forum gestoßen.

Ich hatte welche an Bauch, Hüfte, innen am Kniegelenk und an den Oberschenkeln.
Und mittlerweile habe ich sie eigentlich nur noch an den Hüften und innen vom Kniegelenk(am Bauch sind sie gar nicht mehr sichtbar und an den Oberschenkeln kaum noch).
Sie sind während ich abgenommen habe (hauptsächlich durch Sport, aber auch durch gesundere Ernährung und viel Wasser/Tee) einfach verblasst. Smile
Nur die an der Hüfte stören mich noch extrem!!
Ich hoffe, dass sie mit der Zeit auch noch mehr verblassen werden!!!

Da ich relativ langsam abgenommen habe, habe ich auch keine hängende Haut oder so...

Als Creme würde ich Produkte von Weleda empfehlen.
Die riechen soooo gut und sind wohltuend für die Haut. Smile
Ob sie sie strammer machen weiß ich nicht, aber es gibt auch beispielsweise eine Anti-Cellulite-Creme davon. Wink
Re: Wie oder mit was??? [Beitrag #352694 ist eine Antwort auf Beitrag #351168] Mi, 13 Mai 2009 20:32 Zum vorherigen Beitrag gehen
Marymary ist gerade offline  Marymary
Beiträge: 44
Registriert: Mai 2009
Ort: Wien
Member
Also ich mache nicht großartig viel. Nach dem Duschen creme ich mich immer ein mit einer Bodymilk von Dove, die riecht unheimlich gut Wink
Dehnungsstreifen und kleine "Risse" habe ich auch, zB. an den Oberschenkel und am Busen, die aber glaub ich nicht mehr weggehen werden. Naja, ich hab mich damit abgefunden...^^


Vorheriges Thema: Schweinegrippe...
Nächstes Thema: Doppelgänger zur Kontrolle
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Dez 13 06:38:59 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03002 Sekunden