Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Eiweiss und Vegetarisches Essen
Eiweiss und Vegetarisches Essen [Beitrag #481] Do, 09 September 2004 13:05 Zum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20948
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich hab in letzter Zeit angefangen auch mal ein bischen mehr vegetarisch zu kochen. Gestern hab ich z.b. Gemüse Thai Curry gemacht. Schmeckt mir gut und macht auch satt.
Nur das ist praktsch nur das Einweiss vom Reis drin. Vorweg hab ich immerbin einen Salat mit Schäfskäse gegessen.

Den Tag über sah es ein bischen besser aus. immerhin hab ich Käse und Räuchermakrele aud Brot gegessen.
Isgesamt aber sicher zu wenig Eiweiss.

Bei einem Tag ist das sicher total egal. Aber ich könnte mir vorstellen heute wieder vegetrisch zu essen.

Milch, Molke und so mag ich nicht trinken. Irgendwelche Eiweisstrunks auch nicht, das ess ich lieber mehr Fleich Wink

Wie macht ihr das ? Vieleicht ist ja jemand Vegetarier ?
Oder spielt das auch über ein paar Tage keine Rolle, wenn ich dann später wieder ne grosse Scholle esse Smile






Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweiss und Vegatrisches Essen [Beitrag #484 ist eine Antwort auf Beitrag #481] Do, 09 September 2004 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Wie wärs mit Quark zum Nachtisch? Das ess ich ja total gerne Smile

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Eiweiss und Vegatrisches Essen [Beitrag #485 ist eine Antwort auf Beitrag #484] Do, 09 September 2004 13:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20948
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
stimmt Quarkspeise bit Bananen und Apfelsinen. Hat meine Mutter immer gemacht. So viel Zucker muss da ja nicht rein Wink

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweiss und Vegatrisches Essen [Beitrag #487 ist eine Antwort auf Beitrag #481] Do, 09 September 2004 13:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Ich ess das ganz ohne Zucker oder nur mit Rohrzucker. Denn ich find Bananen oder anderes Obst ist doch gesund genug...
Ob Latte Macchiato auch als Eiweißlieferant zählt ? Wink


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Eiweiss und Vegatrisches Essen [Beitrag #489 ist eine Antwort auf Beitrag #481] Do, 09 September 2004 13:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20948
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ja sicher Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweiss und Vegatrisches Essen [Beitrag #493 ist eine Antwort auf Beitrag #481] Do, 09 September 2004 13:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Außerdem enthält Tofu meines Wissens nach auch einiges an Eiweiß, glaub ich, und Hülsenfrüchte und Sprossen (zB Kidney- oder Mungobohnen, Bambus-, Soja- und Mungobohnensprossen)....

Schau mal auf http://www.das-kochrezept.de unter Lebensmittelschlüssel, da stehen überall die Eiweißwerte dabei!


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Eiweiss und Vegatrisches Essen [Beitrag #497 ist eine Antwort auf Beitrag #481] Do, 09 September 2004 13:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20948
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ja Tofu esse ich im Moment sowieso ungefär einmal die Woche, das reicht mir aber auch, sonst mag ich denn iregenwann nicht mehr.

Sonst kann man ja aich mal ein Ei and den Salat machen, fällt mir gerade ein


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eiweiss und Vegetarisches Essen [Beitrag #1353 ist eine Antwort auf Beitrag #481] Fr, 10 September 2004 23:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
islay ist gerade offline  islay
Beiträge: 291
Registriert: September 2004
Ort: salzburg
Senior Member

ich süsse den quark immer mit etwas ahornsirup. ich weiss nicht, wieviele kalorien der hat, aber er ist wesentlich gesünder als zucker und schmeckt super.
.. oder honig ...

gruss islay


leben und leben lassen
----------------
höchstgewicht: 65kg
01.01.05: 59.5kg
aktuell: 58.8 kg

halbzeit und umstellung
Re: Eiweiss und Vegetarisches Essen [Beitrag #6215 ist eine Antwort auf Beitrag #481] Sa, 02 Oktober 2004 12:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
philomath
Beiträge: 2
Registriert: Oktober 2004
Junior Member
hi,
also ich bin seit ca. 15 jahren vegetarierin und bezüglich eiweissquellen kann ich hülsenfrüchte und tofu sehr empfehlen.
vor allem mit kichererbsen kann man die tollsten sachen machen: falafel, curry, hummus, einfach pur essen (aber nicht die aus der dose, die schmecken scheußlich).
linsen gehen ganz schnell als suppe, da die nicht über nacht eingeweicht werden müssen.
osso, du schreibst auch, dass du nur 1x pro woche tofu isst. kann ich verstehen, wenn du ihn pur isst. man kann aber soviel mehr damit machen. man kann ihn in alle möglichen sossen (soja, teryaki)einlegen oder in knoblauch, geraspeltem ingwer marinieren. kalt essen oder gebraten. auch paniert und mit viel zitronensaft als tofu-schnitzel find ich ihn sehr lecker. dann gibt's v.a. im bioladen und im reformhaus noch 1000 andere tofu-produkte: milch, "würstchen", pudding, pasten, geräucherter tofu, als gemüseterrine, ..... da muss man sich echt mal durchprobieren.

zu dem thai curry hätt ich eine frage, vorausgesetzt du hast das mit kokosmilch gemacht: wieviele kalorien etc. hat denn kokosmilch? wenn ich mal nährwertangaben dazu finde, widersprechen die sich gegenseitig völlig und ich würd ja thai curry am liebsten jeden tag essen Very Happy

einen schönen tag euch,
philo


Ostern '04: 100 kg
21.09.04: 86,5 kg
28.09.04: 85,5 kg

nächstes ziel: u85 Smile
insgesamt auf ca. 70 kg
das ganze mit ww (von zu hause aus)
Re: Eiweiss und Vegetarisches Essen [Beitrag #6217 ist eine Antwort auf Beitrag #481] Sa, 02 Oktober 2004 12:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20948
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Vieviel Kcal die Kokusmilch (Oder besser Kokuscreme) hat hängt von der Konzentraion des Fruchtfleisches ab. Das Fruchtfleisch hat ca. 350 Kcal. für Curry's sind 40-60% gut geeignet, ist die Konzentration höher kannst du mit wasser etwas verdünnen. Bei 50 prozentiger kommt man dann auch etwa 175 Kcal. Ich nehme immer eine halbe Dose für 2 Personen. Das sind dann 200 ml.
Wichig ist sonst noch die Currypaste.

Ich hab mittlerweile nich ein zweites sehr leckers Tofu Grundrezept.
http://www.chinalink.de/kultur/kost/rezepte/mapodoufu.html

Ich mache das ohne Fleisch, stattdessen nehme ich fermentierte schwarze Bohnen. Also Gemüse passen dann z.b. Pilze, Frühlingszwiebeln oder roter Paprika.



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Pudding mit fettarmer Milch
Nächstes Thema: Energieberechung aus KH, Eiweiss und Fett
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Dez 10 22:26:10 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02609 Sekunden