Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Psychische und soziale Aspekte des Abnehmens, Ess-Störungen » Problem-174cm und 63/64 Kilo
Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #470815] Mi, 27 April 2011 23:24 Zum nächsten Beitrag gehen
katana ist gerade offline  katana
Beiträge: 5
Registriert: April 2011
Ort: Deutschland|81
Junior Member
Hallo,ich bin 17j,173cm-174cm groß,und wiege immer zwischen 63-64 Kilo.
Ich würde gerne etwas abnehmen,aber ich bekomme es nicht hin,was sehr deprimierend ist. 62 kilo hatte ich geschafft,aber nur einpaar Tage gehalten.
Seit 2 Monaten nehme ich täglich zwischen 800-1500 kalorien zu mir,wenn ichs zeitlich noch schaffe mache ich abends noch eine halbe bis 1 Stunde Sport.
Vorher hatte ich immer alles gegessen was ich wollte vor allem sehr viel Schokolade und Süßkram und wog 64-65 kilo.
Nun frage ich mich natürlich warum ich nicht abnehme,und was ich falsch mache,wenn ich schon Kalorienmäßig darauf achte,dass ich nicht zu viel zu mir nehme etc.
viele werden jetzt vielleicht sagen,dass ich nicht zu dick bin,aber ich möchte EINBISSCHEN(!) abnehmen,weil ich finde,dass es etwas besser aussehen würde,und ich mich dann auch wohler fühlen werde.

Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #470862 ist eine Antwort auf Beitrag #470815] Do, 28 April 2011 08:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
du isst viel zu wenig. das gewicht ist schon grenzwertig. abnehmen musst du jedenfalls nicht. wenn du deine figur verbessern willst, mach krafttraining und bau muskeln auf, dann wird das fett auch weniger. und guck, dass du genug isst.

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472153 ist eine Antwort auf Beitrag #470815] Fr, 06 Mai 2011 21:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
Hallo! Kann mich Daniel nur anschließen. Weniger sollte nicht sein. Mit Sport fühlst du dich 100%ig besser und fitter. Warum willst du denn unbedingt abnehmen?

Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472188 ist eine Antwort auf Beitrag #472153] Sa, 07 Mai 2011 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
CoxOrange schrieb am Fr, 06 Mai 2011 21:31

Hallo! Kann mich Daniel nur anschließen. Weniger sollte nicht sein. Mit Sport fühlst du dich 100%ig besser und fitter. Warum willst du denn unbedingt abnehmen?


Ich hatte in der Schuzeit auch 63kg bei gleicher Größe und wollte abnehmen, heute ist es mein Traum überhaupt wieder dorthin zu kommen Rolling Eyes

Ich glaube als Jugendlicher ist man halt einfach noch viel unsicherer und will einfach nur Modelmaße erreichen... Mit dem Alter kommt halt meistens dann doch auch Weisheit und mn erkennt dass das nicht nötig ist!


Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472200 ist eine Antwort auf Beitrag #472188] Sa, 07 Mai 2011 13:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
Ja, hatte ich in dem Alter ja auch. Aber sie treibt Sport. Da braucht der Körper etwas mehr. Außerdem sind Muskeln schwerer als Fett. 1500 Kcal sind ja auch ok, aber keine 800! Das führt zu Mangelerscheinungen und vermutlich anschließend zum Jojo-Effekt. Das Gegenteil wäre ein Magerwahn, was erstrecht ungesund ist. Also, langsam abnehmen, wenn überhaupt und auf keinen Fall so niedrige Kalorienzahlen!!!

Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472245 ist eine Antwort auf Beitrag #472200] So, 08 Mai 2011 11:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Ging mir in dem Alter ähnlich...bin 1,62 m groß und wollte unbedingt 50 kg wiegen, weil ich irgendwo mal gelesen hatte, dass das dann wohl "ideal" sei.

Nur hat eben jeder Mensch sein ganz persönliches Wohlfühlgewicht. Ein Gewicht anzustreben, für dass man ständig hungern oder Extremsport betreiben muss, bringt jedenfalls nichts und das kann auch nicht gesund sein. Deswegen halte ich auch wenig vom BMI oder anderen Maßstäben, die immer auch suggerieren, dass die untere Grenze das ist, was jeder anstreben kann.

In deinem Fall, Katana, würde ich auch sagen: Mach etwas Sport, iss ausgewogen und so, dass es dich normal sättigt - und akzeptiere den Körper, der dabei entsteht (oder bleibt). Ansonsten beginnst du einen lebenslangen Kampf, bei dem du nicht gewinnen kannst.


Liebe Grüße
Libelle
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472453 ist eine Antwort auf Beitrag #472245] Mo, 09 Mai 2011 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
katana ist gerade offline  katana
Beiträge: 5
Registriert: April 2011
Ort: Deutschland|81
Junior Member
Naja abnehmen will ich,weil ich ModelŽ und nicht will das ich dick auf Bildern aussehe. Wink
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472534 ist eine Antwort auf Beitrag #472453] Di, 10 Mai 2011 06:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
An dieser Stelle möchte ich einfach nur anbringen:

Es ist wirklich schön, dass du eine Figur hast, welche du representieren kannst und als Model arbeiten kannst. Allerdings finde ich es wirklich bedauernswert, dass du genau wie viele andere Models auf diesen Magerzug aufspringst und fröhlich mitmachst. Stattdessen wär doch vielen Leuten auf der Welt eher geholfen wenn man als Model seine Frau steht und sich nicht in ein Idealmaß hungert.
Mir ist schon bewusst, dass du keine 70 Kilo wiegen darfst oder so, aber glaub mir - nur wenn du jetzt 2 Kilo abnimmst wirst du nicht mehr Jobs haben.
Eher wenn du so bleibst wie du bist, eine Natürlichkeit an den Tag legst und das Temperament dazu zu stehen, dass du eine Frau bist und deine Rundungen schön sind!

Andererseits ärger ich mich grad maßlos über mich selbst, denn wenn man bei deinen Maßen behauptet man könnte fett auf irgendwelchen Fotos aussehen ist sowieso hier jedes vernünftige Wort nutzlos. Rolling Eyes

Ich glaube nicht, dass dein Körper noch sehr viel mehr hergeben wird an Gewicht, es sind einfach seine Reserven die er behalten will.


Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472600 ist eine Antwort auf Beitrag #472534] Di, 10 Mai 2011 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
Evchen schrieb am Di, 10 Mai 2011 06:11


Andererseits ärger ich mich grad maßlos über mich selbst, denn wenn man bei deinen Maßen behauptet man könnte fett auf irgendwelchen Fotos aussehen ist sowieso hier jedes vernünftige Wort nutzlos. Rolling Eyes



bei professionellen modells wird die meiste arbeit sowieso durch schminke und photoshopper gemacht. alle anderen können auch bei den maßen fett aussehen, weil der KFA für das niedrige gewicht meist viel zu hoch ist.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472619 ist eine Antwort auf Beitrag #472600] Di, 10 Mai 2011 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Jaaaa, ich weiß ja Rolling Eyes
Meine Schwester ist Grafikerin und hat auch gelernt Modelretuschen zu machen, da fallen einem nämlich echt die Augen raus, wenn man das Model unretuschiert sieht Laughing

Erheiternd fand ich auch ein Erlebnis heute, wo ich ein Foto von Kate Moss gesehn hab (natürlich straff und schlank wie eh und je). Aber vor 2 Monaten noch zufällig so einen klatschbericht gesehn wo man Kate Moss am Laufsteg sah (als Gastauftritt, denn sie läuft ja nicht mehr) und ich noch niemanden je gesehn hab, der so starke Cellulite auf so dürren, schlacksigen Haxen hatte Very Happy

Hat mich persönlich gefreut muss ich zu meiner Schande gestehn Cool
Allerdings sieht man mal wieder was uns als Ideal von so Hochglanzmagazinen vorgegaukelt wird, nämlich nichts was man ohne Photoshop erreichen könnte!!


Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472633 ist eine Antwort auf Beitrag #470815] Di, 10 Mai 2011 10:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
tja, du hast doch die idealfigur Very Happy

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472635 ist eine Antwort auf Beitrag #472633] Di, 10 Mai 2011 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Daniel0815 schrieb am Di, 10 Mai 2011 10:14

tja, du hast doch die idealfigur Very Happy



ewiger Schleimer Rolling Eyes

So etwas wie ne Traumfigur gibt es sowieso nicht, aber das muss jeder früher oder später für sich selbst erkennen!! Smile


Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472641 ist eine Antwort auf Beitrag #470815] Di, 10 Mai 2011 10:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
naja für mich schon und das hat nix mit schleimen zu tun =)

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472893 ist eine Antwort auf Beitrag #470815] Mi, 11 Mai 2011 10:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
katana ist gerade offline  katana
Beiträge: 5
Registriert: April 2011
Ort: Deutschland|81
Junior Member
Bei mir wird aber nix retouchiert. Razz Very Happy
Angeblich muss man nichts retouchieren,nicht mal viel im gesicht,weil ich weitgehend reine haut hab.
Hmm ich will nicht mager werden..aber will nicht das ich auf den Bildern dicker aussehe als ich bin.
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #472930 ist eine Antwort auf Beitrag #472893] Mi, 11 Mai 2011 12:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fiepsi ist gerade offline  Fiepsi
Beiträge: 342
Registriert: Januar 2011
Ort: Luxemburg
Senior Member
Esse lieber ordentlich und mach stattdessen mehr sport, so dass du dein Fettgehalt verringerst und straffer wirst...

Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #473132 ist eine Antwort auf Beitrag #472893] Do, 12 Mai 2011 12:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
katana schrieb am Mi, 11 Mai 2011 10:53

Bei mir wird aber nix retouchiert. Razz Very Happy
Angeblich muss man nichts retouchieren,nicht mal viel im gesicht,weil ich weitgehend reine haut hab.
Hmm ich will nicht mager werden..aber will nicht das ich auf den Bildern dicker aussehe als ich bin.


Wenn man auf Bildern eh dicker aussieht, dann wird sich das auch nicht ändern, wenn du abnimmst. Dann biste irgendwann wirklich dürr und siehst auf den Fotos normal aus. Kann doch auch nicht Sinn der Sache sein. Von dem Job und den Fotos mal abgesehen, mit welchem Gewicht fühlst du dich denn wirklich wohl?


Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #473167 ist eine Antwort auf Beitrag #473132] Do, 12 Mai 2011 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
katana schrieb am Mi, 11 Mai 2011 10:53

aber will nicht das ich auf den Bildern dicker aussehe als ich bin.



Wenn das der Fall ist, ist der Photograph unfähig.



Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #473897 ist eine Antwort auf Beitrag #473167] Di, 17 Mai 2011 12:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
katana ist gerade offline  katana
Beiträge: 5
Registriert: April 2011
Ort: Deutschland|81
Junior Member
mit 55-59 würdŽ ich mich wohlfühlen^^
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #473986 ist eine Antwort auf Beitrag #473897] Mi, 18 Mai 2011 08:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
liofaria ist gerade offline  liofaria
Beiträge: 377
Registriert: Dezember 2010
Senior Member
Hallo,

das glaub ich Dir nicht...was heißt: "wohlfühlen"?

gehört "Hunger haben" und "müde sein" dazu?

Oder meinst Du: Du würdest Dich sicher fühlen, weil Du nach fremden Maßstäben stromlinienförmig, bzw, modelmässig wiegst (wiegst! "aussehen" ist ja dann auch noch mal was anderes...)

Dein Körper trägt Dich durchs Leben, macht Dich beweglich, etc. - warum willst Du ihn, bzw sie, so knechten?

63/64 Kilo ist doch ein einigermaßen gesundes, wenn auch niedriges, Gewicht - was ist Dein Ziel? Und ich meine nicht kilomässig, sondern: generell.

Liebe Katana, willst Du Dich wirklich so abhängig machen von irgendwelchen kranken Idealen?

Ich bin 1,72, ich wiege auch 64 Kilo, ich muß nicht hungern dafür - ist doch herrlich. Kann ich nur empfehlen, sowas.

Herzliche Grüße

Lio
Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #474107 ist eine Antwort auf Beitrag #473986] Mi, 18 Mai 2011 18:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Hallo nochmals,

ich glaube auch garnet dass es hier ums wohlfühlen geht. Wie zu anfang geschrieben: Sie findet sie sieht auf Fotos dich aus und deswegen muss/will sie abnehmen.


Re: Problem-174cm und 63/64 Kilo [Beitrag #523984 ist eine Antwort auf Beitrag #474107] Mi, 05 September 2012 02:11 Zum vorherigen Beitrag gehen
Clariso ist gerade offline  Clariso
Beiträge: 89
Registriert: April 2012
Ort: Kassel
Member
wie wärŽs, mal über die passende Kleidung nachzudenken, ob diese überhaupt zu Deiner Persönlichkeit passt.


Da kann Freund/in Fotos mit dem Handy machen wie eine Modenschau.

http://fashion.onblog.at/sommer-sale-tipps-fuer-schnaeppchen -jaegerinnen#more-13167

Das könnte auch die Ursache für das Unwohlsein sein & Du willst ja im Berufsleben positiv auftreten.

einfach mal ausprobieren an Farbe, Muster & Material

http://fashion.onblog.at/category/fashion-mode-tipps-outfits -schuhe

Kataloge zur Saison gibst doch reichlich und das können durchaus die teuren sein und diese mit vorhandenen Mitteln nachstylen! Twisted Evil






Später wirst Du Dich darüber freuen, wenn Du Bilder noch hast.

Ich hab noch eins aus meiner ersten Ausbildung und guck, ob der Petticoat nicht aus dem Rock rausguckt.

http://www.google.de/search?q=petticoat&hl=de&prmd=i mvns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei= CppGUN7wJaPj4QTul4CQDQ&ved=0CGEQsAQ&biw=1600&bih =805

Heute trägt man Tüll oben sichtbar Laughing



http://vave.com/src/11826.png

Größe: 1,62 m

[Aktualisiert am: Mi, 05 September 2012 02:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Seht ihr einen Unterschied im Spiegel ?
Nächstes Thema: Was tun bei Fressanfällen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jan 29 14:52:36 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04870 Sekunden