Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Psychische und soziale Aspekte des Abnehmens, Ess-Störungen » Fressanfall hormonell bedingt??? (Alle Frauen gefragt :))
Fressanfall hormonell bedingt??? [Beitrag #523518] Do, 30 August 2012 23:53 Zum nächsten Beitrag gehen
Delilah ist gerade offline  Delilah
Beiträge: 45
Registriert: August 2012
Member
Hallo ihr Lieben!

Ich habe eine Frage, die mir unter den Nägeln brennt! Seit einiger Zeit haben mein Freund und ich unsere Ernährung umgestellt! Wir sind beide nicht übergewichtig, es hat verschiedene Gründe.
Seit wir ausgewogen und gesund essen fühlen wir uns einfach besser, durch den regelmäßigen Sport wurde meine Migräne deutlich seltener u natürlich gibt es auch einen optischen, positiven Effekt bei uns beiden.
Soviel dazu, dies klappt seit ner geraumen Zeit prima u ich hoffe, dass wir nie wieder in alte Fast-Food-Muster verfallen.

Jetzt zur eigentlichen Frage! Ab und zu habe ich totale Fressanfällw bekommen. Da hatte ich dann überhaupt keine Lust darauf zu kochen, fühlte mich zu schlapp dazu, hatte aber Hunger. Und dann war es echt egal ob Chips oder Tortillas oder Schoko, entweder schnell zur Tankstelle (das war mir dann komischerweise nicht zu viel) oder halt irgendwas was daheim war (Pfannkuchen gemacht usw)
Danach natürlich immer total gefrustet u unglüklcih gewesen. Ud irgendwann ist mir ausgefallen, dass diese Momente in denen ich das gEfühl hatte, dass ich mich überhaupt nicht beherrschen kann immer genau 2 Tage bevor ich meine Periode bekomme, stattfinden!
Da ich die Pille nehme, kann ich genau sahen wann die Periode kommt.
Gibt es hier Frauen die ähnliches berichten oder war das vielleicht nur Zufall???
Würde mich total interessieren!

Liebe grüße


Re: Fressanfall hormonell bedingt??? [Beitrag #523532 ist eine Antwort auf Beitrag #523518] Fr, 31 August 2012 08:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Hallo,
ob es Belege dazu gibt weiß ich nicht. Aber Schnuckilein (hier im Forum) hat bei mir mal festgestellt, dass ich genaueben diese Symptome hab, wenn ich in der Zeit des Eisprungs liege Rolling Eyes .

Also ich kann mir gut vorstellen, dass solche Dinge auch hormongesteuert sind. Denn auch Dinge wie Unlust, fehlende Motivation, Niedergeschlagenheit sind Erscheinungen die bei Frauen beobachtet werden bei anstehnder Periode. Siehe Wikipedia-PMS
Und dass einem da die Lust am Kochen vergeht, und man schneller mal zu Fast Food oder Süßem greift ist da fast vorprogrammiert!


Re: Fressanfall hormonell bedingt??? [Beitrag #523569 ist eine Antwort auf Beitrag #523532] Fr, 31 August 2012 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nicole1984 ist gerade offline  Nicole1984
Beiträge: 30
Registriert: August 2012
Member
Hi,

Bei dem Erstgespräch mit meiner Diätologin damals als sie mein Essverhalten analysiert hat, hat sie mich gefragt ob mir auffällt, dass ich wenn ich meine Periode bekomme eher mehr Hunger habe oder sogar Heißhungerattacken oder ob mir da eher nicht zum Essen zumute ist. Hab das nie so berücksichtigt is mir jetzt bei mir nicht extrem aufgefallen - aber ich habe kaum Hunger wenn ich meine Periode habe. Liegt auch daran, dass mir da meistens sehr übel ist und ich mal gar nicht an essen denke aber auch ich merke, dass ich in der Zeit so eine Woche vor Beginn mehr essen könnte - ich habe keine Fressattacken und es ist auch nicht wesentlich aber die Versuchung ein Stück Schokolade zu essen ist deutlich stärker als an anderen Tagen.

Da sie es von sich aus angesprochen hat, gehe ich davon aus dass dieses Bedürfnis durchaus damit zusammenhängen kann.

Wenn das wirklich so regelmäßig ist - wird es wohl damit zusammenhängen.

Was mir aber auch auffällt ist - wenn ich nicht sehr regelmäßig esse oder öfter mal etwas "ungesünder" esse - bekomme ich eher Hunger und auch Hunger auf ganz bestimmte Sachen - könnte also auch an der Nährstoffaufnahme liegen = reine Spekulation.


"Jeder übermütige Sieger arbeitet an seinem eigenen Untergang"

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wML5hYd/weight.png

Re: Fressanfall hormonell bedingt??? [Beitrag #539683 ist eine Antwort auf Beitrag #523518] Di, 30 April 2013 22:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gwen ist gerade offline  Gwen
Beiträge: 28
Registriert: April 2013
Ort: Hamburg
Junior Member
Also ich bekomme auch immer Fressanfälle wenn ich meine Periode habe. Will mir demnächst mal ein Buch "So kommst du gut durch deine Periode" (jaaa sowas gibt es für Teenager Very Happy ) ausleihen und vielleicht steht da was drin. Wenn ich was finde schreib ich es auf jeden Fall hier rein Smile

Es gibt so viele Menschen da draußen, die dir sagen, dass du es nicht kannst. Deine Aufgabe ist es dich umzudrehen und zu sagen: "Sieh mir zu!"

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124840/.png
Re: Fressanfall hormonell bedingt??? [Beitrag #541230 ist eine Antwort auf Beitrag #539683] Mo, 10 Juni 2013 22:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steffanie ist gerade offline  Steffanie
Beiträge: 8
Registriert: Juni 2013
Junior Member
Bei mir ist es immer so fünf Tage vor der Regel, schieb das dann auch auf die Hormone, aber ich kann mich dann einfach nicht zusammenreissen.
Re: Fressanfall hormonell bedingt??? [Beitrag #542147 ist eine Antwort auf Beitrag #523518] Do, 04 Juli 2013 22:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
Himbeerchen007 ist gerade offline  Himbeerchen007
Beiträge: 26
Registriert: Juli 2012
Junior Member
Also ich ernähre mich während meiner Periode ganz normal... Habe auch nicht mehr Hunger oder so.

LG
Himbeerchen
Vorheriges Thema: Ich weiß nicht mehr weiter
Nächstes Thema: Bin ich auf dem Weg in eine Essstörung?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Feb 26 11:14:27 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02617 Sekunden