Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Zuckersucht - Abnehmen - Hilfe gesucht (Abnehmen)
Zuckersucht - Abnehmen - Hilfe gesucht [Beitrag #579549] Sa, 18 Februar 2017 15:57 Zum nächsten Beitrag gehen
giancampione ist gerade offline  giancampione
Beiträge: 1
Registriert: Februar 2017
Junior Member
Hallo zusammen,

ich brauche dringend Hilfe beim Abnehmen.

Ich bin 24 Jahre alt 1,70 m groß und wiege knapp 90 KG. Ich würde gerne wieder 73 KG wiegen und möchte gerne auch meine Ernährung umstellen. Ich hatte mich zwei Jahre lang im Fitnessstudio angemeldet, jedoch hatte ich nie die Zeit bzw. den festen Willen hinzugehen. Aus diesem Grund habe ich mir ein Fahrrad (MTB) zugelegt. Ich bin nicht für ein Fitnessstudio gemacht, deshalb habe ich mir vorgenommen mit dem Fahrrad Sport zu machen.

Ich habe das Problem, dass ich zu viel süßes Esse und eine Falsche Ernährung zu mir nehme. Es gibt tage wo ich gefüllte 3000 Kalorien zu mir nehme oder mehr.

Nun zu meiner Frage:

Ich würde mich gerne gesünder ernähren und Sport mit meinem Mountainbike machen. Kann mir jemand helfen wie ich das ganze umsetze bzw. hat jemand hier im Forum eine Diät damit ich in 6 Monate einiges an KG abnehmen kann? Wie könnte ich Sinnvoll mit meinem Fahrrad Sport machen? Wie lange und wie oft in der Woche?

Ich bin verzweifelt ....

Vielen Dank im Voraus
Aw: Zuckersucht - Abnehmen - Hilfe gesucht [Beitrag #579562 ist eine Antwort auf Beitrag #579549] So, 19 Februar 2017 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3365
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Gian,

habe so angefangen, jeden Zucker weggelassen und ein paar Tage spaeter auch die Weissmehlprodukte, normale Nudeln oder Basmatireis esse ich 1-2x in der Woche. Als Zuckerersatz nehme ich Eryth..., kann mir einfach den Namen nicht mekren, gibt es im Reformhaus und gehoert sozusagen in die LowCarb-Ecke. Kaufe ich seit der ersten Testphase in 4,5kg-Boxen im Netz. Eignet sich um backen ausser fuer Hefeteig, fuer Tee und Kaffee und in den Joghurt, hat 0 Kalorien, insulinneutral, ca. 70% Suesskraft zu normalen Haushaltszucker. Xylit mit 100% Suesskraft ist auch ein Suessungsmittel ohne stoerenden Beigeschmack, hatte bei mir nur sehr durchschlagende Wirkung und schied deshalb aus, hat auch Kalorien, die ich ja einsparen moechte.

Na ja, Sport ist bei mir noch sher ausbaufaehig.

Wuensche Dir hier einen guten Start.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2. Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3. Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5Kg es geht weiter
Lange brauche ich momentan für 5kg
Aw: Zuckersucht - Abnehmen - Hilfe gesucht [Beitrag #579564 ist eine Antwort auf Beitrag #579562] So, 19 Februar 2017 15:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20669
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Wie könnte ich Sinnvoll mit meinem Fahrrad Sport machen? Wie lange und wie oft in der Woche?

He mehr, je besser ! Wink Ich hab letzte Woche 6000 Kcal auf dem Rad umgesetzt Smile
Aber wirklich entscheidend ist die Freude am fahren, dann kommt vieles von selbst. Je mehr du fährst desto fitter wirst du, desto mehr Energie verbraucht du,. Was du mit dem MTB machten kannst hängt auch auch von deinem Revier ab. Wirklich interessant wird es wenn man auch Fahrtechnik trainiert und kleine Pfade fährt. Aber man kann auch Touren fahren. Nur Straße ist nicht der artgerechte Lebensraum eines MTB's, da ist es sehr zu schwerfällig,



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Auch neu hier
Nächstes Thema: Mit Low Carb bin neu hier
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Aug 20 09:27:54 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.06626 Sekunden