Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Motivationsschub! » Öffentliche Tagebücher » Ossos Tagebuch  () 1 Bewertung
Aw: Spazierencrossen [Beitrag #594767 ist eine Antwort auf Beitrag #594766] Di, 16 April 2019 22:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ja war es auch 10km in 1 1/4 Stunden Smile Auf den Hügeln tolle Sicht über die menschenleere Fischbecher Heide und dem Hamburger Hafen am Horizont in Richtung Norden. Ungefähr so einen Blick.
https://www.hamburg.de/image/4580430/4x3/690/518/40c11f0a999a22d2babbf91fbc5eee77/JN/wandern-fischbeker-heide-elbblickturm.jpg


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Di, 16 April 2019 22:40]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Spazierencrossen [Beitrag #594771 ist eine Antwort auf Beitrag #594767] Mi, 17 April 2019 07:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3302
Registriert: April 2012
Senior Member
super schön!

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: Spazierencrossen [Beitrag #594779 ist eine Antwort auf Beitrag #594771] Mi, 17 April 2019 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maya
Beiträge: 2014
Registriert: Januar 2013
Ort: Mainz
Senior Member
Ach ja, das Leben ist schön!
Aw: Spazierencrossen [Beitrag #594792 ist eine Antwort auf Beitrag #594779] Mi, 17 April 2019 21:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Ach ja, das Leben ist schön!

Wir sind ja auch langsam in einem, Alter wo man sich ein paar Freiheiten mehr nehmen kann., Wir machen schon seit einiger Zeit 1-2 mal die Woche den Laden Mittag zu und fahren ne Runde zusammen.


Heute dann aber wieder richtiges Training
13x30/15 (335) + CrissCross (327)
CrissCross bisher der sauberste und stärkste-

Abends 63km mit der RG uni. Wurde ungeplant nochmal ein recht hartes Training. Waren nur starke Fahrer erschienen und ich bin noch mit meiner 10,5kg Randonneuse unterwegs. Also immer nochmal ein paar Watt extra am berg. War aber super Wetter und auch sehr nett


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Grundlage [Beitrag #594819 ist eine Antwort auf Beitrag #594792] Fr, 19 April 2019 17:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Jetzt das erste mal recht lang Grundlage gefahren. 107km in knapp 3 1/2 Stunden. 228 Watt. War gut bin den Schwarzenberg noch mit >300 Watt gefahren. War also nicht völlig fertig. Aber ich merke schon das bisher nciht so lang gefahren bin. War aber super schön bei frühsommerlichem Wetter

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
LOng Ride [Beitrag #594849 ist eine Antwort auf Beitrag #594819] So, 21 April 2019 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
119 km, knapp 4 Stunden mit 220 Watt. Sehr diszipliniert die Leistung gefahren. Die Erste Stunde eher langweilig, zumal es auch durch die stadt ging. Zweite sehr angenehm, war schönes spazieren fahren. Dritte das schon merklich schwerer. Bis dahin aber sehr niedrige HF um 126 mit praktisch keiner Drift. In der 4. Stunde änderte sich das dann aber schlagartig. Wurde deutlich schwerer und HF drifte bis 140. Getrunken hab ich 2 Flaschen mit 80g Matho ( 360 Kcal) Geleistet Arbeit 3100 Kj, also rund 3000 Kcal. Die letzte stunde war dann wohl auf Reserve.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 22 April 2019 19:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: LOng Ride [Beitrag #594858 ist eine Antwort auf Beitrag #594849] Mo, 22 April 2019 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3302
Registriert: April 2012
Senior Member
Respekt!

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: LOng Ride [Beitrag #594860 ist eine Antwort auf Beitrag #594858] Mo, 22 April 2019 20:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Danke, ja war am Ende auch nicht einfach,

heute dann imerhin nochmals 82 km. 50km Alleine An.- und Abfahrt zu einer Runde mit meiner Frau. Aber alles eher locker, bis auf den Schwarzenberg am Ende, denn bin ich nochmal mit Schmackes gefahren


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Kraft - Recom [Beitrag #594878 ist eine Antwort auf Beitrag #594860] Di, 23 April 2019 18:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Die üblichen Kniebeugen 3x5x97,5. War ganz ok ach 6 Tagen Pause, Viel mir eher leichter als schwerer.
12 km Rad in 45 min mit meiner Frau. Auch ohne Sprints oder so,. reine Erholung


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
"Hour of Power" [Beitrag #594894 ist eine Antwort auf Beitrag #594878] Mi, 24 April 2019 16:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
TT 6x8 in einer Stunde, 2:24 Intervallpause

Meine Version der "Hour of Power". Gleichzeitig zumindest Semi-HIIT.
4. Wiederholung etwas zu optimistisch. Letzte 4 min waren hart,. Was auch die HF zeigt.
Stundenleistung 263 watt, NP 274.

Vorjahresreferenz 18.5., dieses Jahr ein! Watt mehr, bei allerdings höherer HF.



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 24 April 2019 16:31]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: "Hour of Power" [Beitrag #594906 ist eine Antwort auf Beitrag #594894] Do, 25 April 2019 12:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Gestern noch 2. Training mit der RG Uni,. Die Jungs waren motiviert als erwartet. Waren dann doch ein paar intensive Abschnitte drin. Waren nochmal 2 1/4 Stunden mit 166 watt. aber immerhin noch 224 Watt NP, weil die Antiege recht scharf gefahren wurden.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Lasrönne easy [Beitrag #594910 ist eine Antwort auf Beitrag #594906] Do, 25 April 2019 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
nach dem Hraten Tag gestern heute, bis auf 2 LKW Fluchten im Hafen, diszipliniert easy. 40km mit 196 Watt. Auf dem Deich hab ich so 200 angepeilt. Mehr war auch nicht angenehm. Bei 203 Watt hatte ich eine HF von 112, ganz klar unterhalb des Stressradars. Bisschen auf die Elbe gucken und die SOnne genießen.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 25 April 2019 18:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

HIIT und easy [Beitrag #594933 ist eine Antwort auf Beitrag #594910] Sa, 27 April 2019 22:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Gestern 2x13x30/15, abends dann noch 2x8 mit dem TT, eigentlich wollte ich 3-4 fahren. Aber es war windig und ich auch noch nciht 100% fit.

Heute dann 84km, vermutlich mit so 210 Watt. PM ausgefallen, bin dann nach HF gefahren und hab mir mal 120 bpm vorgenommen. So das es locker ist, aber doch noch sicher wirksam. Wollte mich primär erholen. Bin auch recht entspannt zu Hause angekommen.
Hat auch mit Gepäckträger noch zu einem guten 30er Schnitt gereicht. So katastrophal viel Leistung scheint der Träger nciht zu fressen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Basteltag [Beitrag #594945 ist eine Antwort auf Beitrag #594933] So, 28 April 2019 21:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Quantec angefangen zuzubauen. Schon mal Bremsen und Schaltungskomponeten montiert. Züge verlegt. Musste dann vom Laufrad noch die Felge umspeichen, weil die praktisch durchgebremst war.
Fehlt noch die Feinzentrierung. aber dazu muss ich frisch sei.

Sport nur die üblichen Kniebeugen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
"Hour of Power" [Beitrag #594961 ist eine Antwort auf Beitrag #594945] Mo, 29 April 2019 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
6x8:20 mit 2:20 Pause. Ähnlich Leistung wie vor 5 Tagen aber mit erheblich niedriger HF. War auch relativ entspannt,. Zumindest mit dem Wind, gegen Wind war immer Demut gefragt

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Grundlage + Spazierenfahen zu zweit [Beitrag #594973 ist eine Antwort auf Beitrag #594961] Di, 30 April 2019 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Recht lange heute aus dem Rad, 123 km., davon 40 mit meiner Frau. Ne runde in den Vier und Marschlanden und ich noch die Anfahrt über geesthacht und nach Hause über Wilhelmsburg
Aber reht entspannt. Hab wieder mal so 115-120 bpm an was zu gor 210 Watt geführt hat


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
3x13x30/15 bei starken Wind [Beitrag #594988 ist eine Antwort auf Beitrag #594973] Do, 02 Mai 2019 21:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
3x13x30/15 (320,326,323) bei starken Wind. Hab mich durchgekämpft. Die erste Serie war recht schwach, hab mich dann aber gefangen. Die zwiete find dann auch gleich viel besser an

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: 3x13x30/15 bei starken Wind [Beitrag #594995 ist eine Antwort auf Beitrag #594988] Fr, 03 Mai 2019 17:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3118
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Bin ja kein Sportler, aber ich brauche auch eine etwas längere Warmlaufphase bis ich mich freigelaufen habe.

Mit freundlichen Grüßen
Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft

ab meinem 15. Lebensjahr unzählige Male diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernähurngsumstellung heisst das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17 - 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18 - 2. Etappenziel U-Ziel erreicht
21.04.19 - 3. Etappenziel -5 Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5 Kg es geht weiter
Aw: 3x13x30/15 bei starken Wind [Beitrag #594998 ist eine Antwort auf Beitrag #594995] Sa, 04 Mai 2019 12:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ähh ja, ich notiere nur die Intervalle. Ich fahre mich auch erst warm, Ich muss soweiso erst aus der Stadt raus und dann mache ich auch auf dem Deich nochmal ne kurze echte Vorbelastung. Tatsächlich experimentiere ich auch grad mit dem "Warmmachen" oder genauer Priming den um Wärme geht es da eigentlich nicht. Ist ein bisschen tricky den Muskelstoffwechsel voll zum laufen zu bringen ohne dabei zu sehr vorzuermüden

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
2x13x30/15 + CrissCross bei immer noch starken Wind [Beitrag #595001 ist eine Antwort auf Beitrag #594998] Sa, 04 Mai 2019 18:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
2x13x30/15 (323. 321) + CrissCross (318)
Einfach zu viel Windböen, Heute wieder Böen bis 50km. War ok aber es bleibt ein K(r)ampf.
Und für morgeen ist immer noch viel WInd angesagt. Es geht mit auf den Geist.
Immerhin hab ich jetzt meine Quantec auf 11Fach upgedatet und dann sollte ich bei den Gruppenausfahrten etwas konkurrenzfähiger sein
index.php/fa/31420/0/


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Grundlage nach Gründeich [Beitrag #595005 ist eine Antwort auf Beitrag #595001] So, 05 Mai 2019 20:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
118 km bei 210 Watt bei 118bpm. Hab mit heute vorgenommen es locker angehen zu lassen und nicht zu sehr zu ermüden. Hab mich an der HF vom 120 orientiert. Bin überwiegend diszipliniert gefahren. Nur bei einem Hagelschauer und als ich eine Auto im Backen hatte nicht. Hat aber alles in allem gut geklappt. Pferdeweg am Ende nochmal 2 min mit 354 watt. Waren also noch Körner über.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Einkaufsrunde zu zweit MIT An- und Abfahrt [Beitrag #595014 ist eine Antwort auf Beitrag #595005] Di, 07 Mai 2019 22:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
70km, 30 mit meine Frau, 40 alleine, die aber diszipliniert bei ~210 Watt geblieben und so das Pulver hoffentlich trocken gehalten

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Zeitfahren Testen: Einmal verzockt,. einmal getoffen [Beitrag #595037 ist eine Antwort auf Beitrag #595014] Do, 09 Mai 2019 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Gestern der erste Versuch. Meinte 6x8 min mit 2 min Pause und 290 Watt fahren zu können, obwohl es recht windig war. Die ersten 2 x 8 war ich 3-4 Watt drüber und das zusammen mit den Wind hat mir das Genick gebrochen. Dritte ging engenlich noch gut los, aber als mich dan Windböen voll erwischt hatten, fehlte mir der Kampfgeist das durchzudrücken. Hab dann die Aktion abgebrochen, was eine gut Entscheidung war, wie sich heute zeigte.
Hab dann aber abends nach langer Zeit mal wieder Klimmzüge (3x5,2x4)gemacht. War deutlich besser als befürchtet. hab auch heute nur moderaten Muskelkater.

Heute weniger Wind, Hab mir deshalb nochmal das Zeitfahren vorgenommen. Um mal die Belastung zu ändern die Stundenleistung. Hab mir ersten 20 min mit 265 Watt vorgenommen und wollte ich dann die nächsten 20 min um 5 watt steigern, Die letzten 20 Min dann was noch geht,. Gefahren bin ich 266, 273, 280. War aber nicht gabz so perfekt, wie die Zahlen das aussagen. In den letzten 20 min war ich nach der Hälfe bei 284 konnte das aber nicht halten. Kurz vor Ende war ich sogar auch 278 zurückgefallen, konnte mich dann aber nochtmal fangen.

Fremdgewogen hab ich mich zwischendurch auch mal und tasächlich wiege ich im Moment optimale 76kg. Was insofern witzig ist, als ich eher gedacht hääte das ich etwas zugenommen hab, weil ich nach den langen ausfahren ständig am futtern war. Aber da hat meine Körper scheinbar besser bilanziert, als im Kopf überschlagen.

Leider wurde das Zeitfahen im Alten Land dieses Jahr abgesagt. Mal gucken was ich da jetzt mache,


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Spazieren fahren zum Hafengeburtstag [Beitrag #595044 ist eine Antwort auf Beitrag #595037] Fr, 10 Mai 2019 20:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Heute mal spazieren fahren, den gestrigen Tag verdauen. Obwohl ich schon wieder ganz gute Beine hatte. Ne Runde über Moorwerder und die Hafencity zu Hafen(geburtstag), Wobei der Hafengeburtstag im wesentlich aus einer Fressmeile zu bestehen scheint. Dann durch den alten Elbtunnel nach Wilhelmsburg und da ne kleine Extrarunde und zurück in den Süden.

Schön wars


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
4x8 und später zu Kaffee und Kuchen [Beitrag #595051 ist eine Antwort auf Beitrag #595044] Sa, 11 Mai 2019 20:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
4 x 8 min (292,295,299,301) mit dem Sirius
erste 8 waren tatsächlich die schwersten, weil auch blöd gegen den Wind am Ende. Bin dann das Moorwerder Dreieck gefahren. Das war besser. Hatte den Wind dann nie Frontal gegen mich.
Nachmittags dann ne nette Runde mit meiner Frau zu Kaffee und Kuchen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Nach Westen [Beitrag #595055 ist eine Antwort auf Beitrag #595051] So, 12 Mai 2019 19:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
NOch mal bis Gründeich und dann die TT Runde. 117 km in 4 Stunden. Fieser Westwind und auch mal wieder die PT ausgefallen. Hoffe man das das mit neuen Batterien besser wird. Bin dann aber Old School HF nach gefahren

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
2x20 TT [Beitrag #595070 ist eine Antwort auf Beitrag #595055] Di, 14 Mai 2019 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
TT 2x20(289,290) mit dem Sirius
Zwar windig, aber die Aussichten werden nicht besser
Progressiv gefahren, die ersten 5 min um 280 Watt.Und dann alle 5 min 5 Watt drauf


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
RG Uni [Beitrag #595079 ist eine Antwort auf Beitrag #595070] Mi, 15 Mai 2019 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Mal wieder abends mit der RG Uni 75 km. War so mittel anstrengend. Erst recht locker, aber dann ein paar Anstiege am Ende voll gefahren

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
TT 4x8(2) [Beitrag #595088 ist eine Antwort auf Beitrag #595079] Fr, 17 Mai 2019 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
TT 4x8min 2 min Pause. Zeil war ne saubere 300er Serie. Gefahren: 302,305. 302, 299
Diesmal aber als Pendelstrecke und nicht das Dreieck, das macht es wegen der fehlenden Kurven etwas leichter,

So locker sich die ersten Wiederholungen anfühlten, so schwer war die Vierte.
Nach 3 min HF bei 172, ab 170 scheint es kritisch zu werden. Wollte schon abbrechen, mich dann aber dazu entschieden lockerer weiterzufahren. Nachdem die HF auf 169 gefallen war, hab ich mich auch gefangen und es ordentlich zu Ende gefahren.
4x8 ist dann doch ncohmal was anderes als 3x8....
Freue mich jetzt aber auch auf LIT Wink
Und nächsten mal die 300 hoffentlich so konsolidieren, das es am Ende nicht so hart wird


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 17 Mai 2019 20:43]

Den Beitrag einem Moderator melden

Grundlage Geesthachtrunde [Beitrag #595095 ist eine Antwort auf Beitrag #595088] Sa, 18 Mai 2019 19:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Große Geesthachtrunde + Einkaufen in Hunden
Mit Gepäckträger und Schlusssprint am Schwarzenberg.
120 km in gut 4 Stunden, 196 Watt waren recht locker, so das am Schwarzenberg noch deutlich üner 400 Watt möglich waren
War auch super Wetter das zu "spazierenfahren" eingeladen hat


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Sightseeing zu Zweit [Beitrag #595096 ist eine Antwort auf Beitrag #595095] So, 19 Mai 2019 17:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Mit meiner Frau den sanierten Alten Elbtunnel. Ist sehr schön geworden. Wie vorher, nur sauberer und helle
38km mit 56 Watt, also kalr Recom

Hab die Gelegenheit genutzt und gleich dei üblichen Kniebeuten abgehakt.
3x5x97,5 war ganz ordentlich


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
4x8(2) [Beitrag #595119 ist eine Antwort auf Beitrag #595096] Di, 21 Mai 2019 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
4x8 (303, 307, 304. 308) mit 2 Minuten Pause.

Wind 20/30 aus west machte diesmal die 3. Wiederholung am Schwersten. Dachte schon vier packe ich heute nicht, War dann aber erstaunlich problemlos

War nicht ganz der Plan, wollte eher 5x300 fahren. Hab mich dann aber umentschieden weil ich nicht ein drittes mal gegen den Wind fahren wolle. So also nur vier mal. aber mit etwas mehr Leistung


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Umgefahren worden - Aua. [Beitrag #595132 ist eine Antwort auf Beitrag #595119] Do, 23 Mai 2019 19:41 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20481
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Am Heuckenlock wurde mir die Vorfahrt genommen und ich wurde von der Seite abgeräumt. Nix Schlimmes, aber diverse unangenehme Schürfwunden. KLieder auch die Ellenbogen. TT ist erst mal nicht

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: *twirl*'s diary
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Mai 24 16:10:10 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.32543 Sekunden