Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Motivationsschub! » Clubs » Ü50 "Best Ager"-Club (Wir starten noch einmal durch!)
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599022 ist eine Antwort auf Beitrag #599021] Sa, 26 September 2020 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 79
Registriert: September 2020
Member
Ich war auch 2x mit dem Hund im strömenden Regen draußen. Die Regenjacke hat den Test nicht bestanden, Nässe ist durchgekommen. Die Schuhe sind auch durch sodass auch die Socken nun nass sind. Ja, so ist das mit Hund, heute Abend gehe ich in Gummistiefeln. Meinem Hund Lenny hat es nichts ausgemacht.
Bei mir gibt es heute noch ein Schlemmerfilet und einen Becher high Protein Pudding.
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599023 ist eine Antwort auf Beitrag #599022] Sa, 26 September 2020 16:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Glückspilz ist gerade offline  Glückspilz
Beiträge: 56
Registriert: September 2020
Ort: Ein altes Schnapsdorf
Member
Schöne Grüße aus unserem Wanderurlaub,

Bin grad völlig malade und marode... wir haben eine tolle Wanderung auf der Seiser Alm gemacht, mit viel „rauf und runter".... da muss ich wohl erst wieder fit werden.
Aber wir haben bestimmt auch ordentlich Kalorien verbraten und ich kann unserem Galadinner heute Abend gelassen entgegen sehen.

Hier haben sich ja echt viele motivierte Frauen eingefunden zum gemeinsamen Abnehmen. Herzlich willkommen allerseits- ich lese mir alle Neuvorstellungen in Ruhe durch und schaue mal was ich so behalte...
Bayern, Hessen, Niedersachsen, NRW und Hamburg ist vertreten ebenso Sachsen, nicht wahr?!

Pfötchen, es gibt sehr unterschiedliche Zartbitterschokoladen, manche schmecken mir auch nicht. Aber ich versuche mich mehr zu mäßigen und einiges nicht mehr einzukaufen.

Ich hab mir im IPhone eine Liste der gesündesten Lebensmittel gemacht und achte (auch im Urlaub) auf Ausgewogenheit.

Z.B. Apfel, Banane, Nüsse und Leinsamen ins Müsli- einen frischgepressten Saft dazu, und nur höchsten 1 Vollkornbrötchrn (Vinschgauer😋)

Heute Abend gibt es (unter anderem) frischen Krautsalat, was mit Kürbis und gemischten Gemüse ... Zwischendurch esse ich bisher nix- hoffentlich behalte ich das bei- da könnte mir schon mal ein Zwetschgendatschi oder Apfelstrudel über den Weg laufen😋😜

So, jetzt mache ich einfache Yogaübungen für meine verspannten Muskeln- macht es alle gut und bleibt motiviert👍


Lebe, liebe, lache

[Aktualisiert am: So, 27 September 2020 15:12]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599024 ist eine Antwort auf Beitrag #599023] Sa, 26 September 2020 17:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich bin mit den Regen grade genervt. wollte ne halte Stunde joggen, aber bei abklingender Erkältung sollte ich das nicht im Regen machen

Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599025 ist eine Antwort auf Beitrag #599024] Sa, 26 September 2020 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo.
Bei uns hat es auch angefangen zu regnen, ist auch dringend nötig.
Ich habe zum Glück eine tolle Physio, dort mache ich auch Funktionstraining, dadurch ist mein Gleitwirbel sehr viel besser geworden.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599027 ist eine Antwort auf Beitrag #599024] Sa, 26 September 2020 17:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
osso schrieb am Sa, 26 September 2020 17:15
ich bin mit den Regen grade genervt. wollte ne halte Stunde joggen, aber bei abklingender Erkältung sollte ich das nicht im Regen machen

Du solltest vielleicht allgemein damit vorsichtig sein...lieber erst ganz auskurieren bevor mal loslegt.Eine Herzmuskelentzündung hat man manchmal schneller als man glaubt...Aber ich gebe dir recht! Es nervt wenn man nicht trocken durch die Tour kommt.Ich habe heute genug Putzgymnastik gehabt,mir tut irgendwie alles weh.
Auch ohne auf der Seiseralm rumzuturnen Surprised Schön von dir zu lesen Tina!Weiterhin eine schöne Zeit.Mich ziehts momentan nicht raus in die Ferne obwohl ich Südtirol auch sehr liebe.

Pfötchen isst du ein ganzes Schlemmerfilet? Shocked Das wären ja dann mit dem Pudding 900 Kalorien!!! Das kann ich mir abends nicht erlauben.Da wäre höchstes dieser Pudding mit 340 Kalorien eine Option.Überhaupt muß ich am Abend sehr aufpassen.Man verbrennt ja nicht mehr viel über Nacht.

Keglerin ist es etwas besser geworden?


Waldläuferin dein Essen hört sich kalorienarm an! 👍

Wieviel wollt ihr alle abnehmen ? Wollen wir uns ein gemeinsames Ziel bis Jahresende setzen?Also jetzt nicht alle gleich viel abnehmen,nur die Etappe (drei Monate)?
ich wiege ich ja am 1.Oktober und dann jede Woche einmal.Also dann immer Donnerstags.Ist ja eigentlich egal welcher Tag,oder?
So ich mach jetzt Feierabend,mir reichts für heute.Mir tun alle Gräten weh.
Schönen Abend und bis morgen wieder!

NS: Ich finde auch dass sich hier eine nette Gruppe gefunden hat.Ich bin begeistert!🤩


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599029 ist eine Antwort auf Beitrag #599027] Sa, 26 September 2020 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Waldläuferin ist gerade offline  Waldläuferin
Beiträge: 54
Registriert: September 2020
Ort: Hessen
Member
Ich hatte mir erst mal 3 kg in 3 Mon. vorgenommen. Ich war im Trockenen Spazieren, jetzt regnet es wieder.

Es gibt gute und es gibt schlechte Zeiten, auch von den schlechten Zeiten kann man Lernen und etwas gutes daraus gewinnen.

LG Heidi


https://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/welK8NP/weight.png

[Aktualisiert am: Sa, 26 September 2020 18:33]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599030 ist eine Antwort auf Beitrag #599029] Sa, 26 September 2020 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 79
Registriert: September 2020
Member
Hallo,
ich bin nun grad zum 3. Mal mit dem Hund nass geworden und es fetzt nicht, auch wenn der Regen der Natur gut tut.
Bayernmadl, den Pudding habe ich am Nachmittag gegessen und das Schlemmerfilet ist jetzt gerade im Grill. Aber eigentlich bin ich von dem Pudding noch satt. Er hat sich sehr positiv auf meinen Zuckerstoffwechsel ausgewirkt, brauche fast kein Insulin dafür. Aber den Fisch habe ich gestern schon aus dem Frost genommen, der muss zumindest heute zubereitet werden, sonst wird er schlecht und das wär schade drum.

Euch allen hier noch einen schönen Abend, bis morgen grüßt das Pfötchen

Ich finde die Idee gut das wir uns alle ein Ziel zusammen setzen bis zum Jahresende. Warum nicht.
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599031 ist eine Antwort auf Beitrag #599030] So, 27 September 2020 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Guten Morgen!🙂

Ich habe heute morgen mein Früchtemüsli verspeist ,dazu Kaffee. Mittags gibts leckeres Ofengemüse,dazu Backfisch.Ich liebe Ofengemüse,das geht alles in einen Aufwasch.Man kann Hähnchen ,Fisch,Grillkäse u.v.m. dazugeben.Heute Abend werde ich mir wohl einen Becher Hüttenkäse genehmigen und ein paar Minitomaten und Oliven.

Leider schauts bei uns hier noch nicht sehr freundlich aus was das Wetter angeht.Aber ich denke zum Nachmittag wird eine kleine Walkingrunde wohl drin sein.Mir fällt schon die Decke auf den Kopf.

ich wünsche euch allen einen geruhsamen Sonntag!🍁


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599033 ist eine Antwort auf Beitrag #599031] So, 27 September 2020 10:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 79
Registriert: September 2020
Member
Hallo,
es ist Sonntag Vormittag und meine Tochter ist wie immer zu meiner Mutter in den Garten mit dem Hund. Auch wenn die Oma nicht da ist, das macht nichts. Sie kümmert sich da auch um die Blumen und den Hund soll sie mal kräftig auspowern, er ist zur Zeit irgendwie hyperaktiv wie ein Kind mit ADHS. Das ist sehr anstrengend.
Ich werde wieder kochen, habe aber nicht viel Arbeit damit. Es gibt nochmal Gulasch, da hatte ich die Hälfte vorige Woche eingefroren und dazu Blumenkohl und Seidenknödel.

Bei uns hat der Regen aufgehört. Jetzt scheint die Sonne und es scheint ein schöner Tag zu werden.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag
Pfötchen
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599034 ist eine Antwort auf Beitrag #599033] So, 27 September 2020 10:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Glückspilz ist gerade offline  Glückspilz
Beiträge: 56
Registriert: September 2020
Ort: Ein altes Schnapsdorf
Member
Guten Morgen,
Kurzer Gruß aus dem Urlaub- wir haben lecker gefrühstückt, von dem abendlichen Dinner will ich Euch mal lieber nicht den Mund wässrig machen🙈
Es war grandios und alles GsD kleine Portionen.
Heute früh hab ich mir ein lecker Müsli gemacht und einen Teller mit etwas Käse und dem berühmten Südtiroler Speck, dazu Tomate u Gurke. KEIN Brot/Brötchen‼️

Gleich um 11:00 wandern wir los- gestern hab ich im Liegen noch sehr effektive Yogaübungen gegen Hüftschmerz gemacht (YouTube), ich bin wie neu😂😂🤪

Auf in den Tag und viele Grüße an alle PowerFrauen hier im besten Alter‼️


Lebe, liebe, lache
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599035 ist eine Antwort auf Beitrag #599033] So, 27 September 2020 10:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 1049
Registriert: März 2017
Senior Member
Vielen Dank für die Genesungswünsche. Besser ist es noch nicht, aber ich habe durchaus auch schmerzfreie Phasen. Ob das jetzt von den Ibus kommt oder ob es die Position ist, in der ich stehe, laufe oder sitze, weiß ich nicht. Bewegungsänderungen sind nach wie vor schmerzhaft. @osso: wir haben eigentlich einen sehr guten Physiotherapeuten, bei dem mein Mann in Behandlung ist. Dort hätte ich gerne Termine gehabt, aber er war dann zwei Wochen in Urlaub und die Woche davor und zwei Wochen danach komplett ausgebucht. Ich hätte 4 Wochen warten müssen, bis ich einen Termin bei ihm bekomme. Das war mir zu lang und der andere wurde mir ebenfalls empfohlen. Die manuelle Therapie bei ihm hat mir auch gut getan, nur die Krankengymnastik sprich das Gerätetraining war wohl zu viel bzw. vielleicht auch zu früh.

Egal warum und wie, ich hoffe, dass es bald besser wird. Jetzt schaue ich mal, dass ich so langsam mit den Vorbereitungen für das chinesische Essen anfange und gönne mir immer mal eine Pause. Vielleicht entfällt heute auch die Vorspeise oder der Nachtisch, kommt drauf an, wie es mir geht. Mein Mann hilft beim Schnippeln vom Gemüse und holt und bringt Sachen nach Bedarf, denn Treppe steigen ist momentan etwas schwierig, wenn ich noch Sachen tragen muss. Die Vorräte habe ich nämlich im Keller.


LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png

[Aktualisiert am: So, 27 September 2020 10:46]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599036 ist eine Antwort auf Beitrag #599035] So, 27 September 2020 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo.
Bei uns gibt es heute Grillhähnchen mit Rosenkohl.
Glückspilz, prima, das euch das Dinner so gut gefallen hat, das Frühstück klingt auch lecker. Viel Spaß heute.
Hier ist es kalt geworden und es sieht sehr ungemütlich draußen aus. Der Regen hat aber aufgehört.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599039 ist eine Antwort auf Beitrag #598918] So, 27 September 2020 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Waldläuferin ist gerade offline  Waldläuferin
Beiträge: 54
Registriert: September 2020
Ort: Hessen
Member
Moin/Mittag,
ich habe nicht gefrühstückt, war wieder mit einer fetten Migräne aufgestanden.

Heute Mittag gab es Putenfilet mit Kartoffeln und Salat.

Das Wetter, regnerisch und kalt.


Es gibt gute und es gibt schlechte Zeiten, auch von den schlechten Zeiten kann man Lernen und etwas gutes daraus gewinnen.

LG Heidi


https://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/welK8NP/weight.png

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599041 ist eine Antwort auf Beitrag #599034] So, 27 September 2020 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Glückspilz schrieb am So, 27 September 2020 10:37
Guten Morgen,
Kurzer Gruß aus dem Urlaub- wir haben lecker gefrühstückt, von dem abendlichen Dinner will ich Euch mal lieber nicht den Mund wässrig machen🙈
Es war grandios und alles GsD kleine Portionen.

Naja in Südtirol habe ich noch nie üppige Portionen bekommen Twisted Evil da nimmt man nicht zu wenn man nur Hotelkost isst Very Happy
Lecker ist es aber,das steht fest!
Viel Spaß bei eurer Wanderung!

Keglerin chinesisches Essen klingt interessant! Mein Mann ist da sehr begeistert davon.Ich esse das auch schon mal gerne,am besten vom Buffet.Von allem ein bisschen Smile
Weiterhin gute Besserung,vielleicht gehts ja bald von alleine weg oder bessert sich zumindest stark.

Waldläuferin ich kenne zwar keine Migräne aber ich habe auch seit heute Morgen Kopfweh. Crying or Very Sad Ich hoffe das bessert sich nach unserer Runde an der frischen Luft! Dir wünsche ich schnelle Besserung!
Heute ist das Wetter akzeptabel,trocken und auch mal sonnig dazwischen.Wir gehen gleich los.

Ich grüße euch alleund wünsche einen schönen Restsonntag!


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599042 ist eine Antwort auf Beitrag #599041] So, 27 September 2020 15:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
chinesisches Essen klingt interessant! Mein Mann ist da sehr begeistert davon

Wenn man es gen mag, lohnt es sich auch das selbst zu lehrnen. Ist ja im Prinzip eine Küche wo das Gemüse sehr im Mittelpunkt steht. Und daduch ist es auch gut fürs Gewicht. Bei mir hat es ein festen Platz im Speise plan


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599043 ist eine Antwort auf Beitrag #599042] So, 27 September 2020 16:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo.
Glückspilz, wie war die Wanderung?
Ab heute wird wieder auf die Kalorien geachtet. Es gab zum Frühstück Haferflocken mit Banane und Hafermilch, Walnüsse und Leinsamen, zum MIttag Grillhähnchen mit Rosenkohl. Abends werde ich wahrscheinlich Joghurt griechischer Art essen, da brauche ich nichts weiter rein. Mein Urlaub ist auch zu Ende, morgen geht es wieder los.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599048 ist eine Antwort auf Beitrag #599043] So, 27 September 2020 18:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Glückspilz ist gerade offline  Glückspilz
Beiträge: 56
Registriert: September 2020
Ort: Ein altes Schnapsdorf
Member
Hallo zusammen,

Heute gingen wir den geologischen Steig immer wacker bergauf- und am Ende wieder bergab... es ging heute schon viel besser!
Morgen machen wir mal einen Tagesausflug zum Gardasee- nur mal gucken und nen Cappuccino trinken in Torbole...

Gleich bekommen wir wieder ein feines Galadinner- zwischendurch war ich heute eisern, es gab nix zu essen...
Morgen am Gardasee wird mir aber auf jeden Fall ein leckeres Gelato über den Weg laufen- Italien ist nicht umsonst berühmt für feines Eis!!

Ich hab mir noch gar nicht alle Namen hier gemerkt🤯- da werde ich mir noch ein bissel mehr Mühe geben‼️

Christine, da wünsche ich Dir morgen einen guten Start...

Osso, chinesisches Essen mag ich nur selbstgemacht- ich hab zu wenig Vertrauen in die chinesischen Restaurants 😳😬

Waldläuferin, hoffentlich hat sich Deine Migräne verzogen

Zu- ich muss mich jetzt ein bisschen fein machen fürs Abendmahl

Herzliche Grüße an Euch alle


Lebe, liebe, lache
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599054 ist eine Antwort auf Beitrag #599048] Mo, 28 September 2020 07:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Waldläuferin ist gerade offline  Waldläuferin
Beiträge: 54
Registriert: September 2020
Ort: Hessen
Member
Guten Morgen an alle,
die heutige Nacht war besser und dem Kopf geht es auch wieder gut.

Chinesisch Essen gehe ich mit meinem Stammtisch auch öfter, die sind hier ganz gut.

Also, bei mir kommt nicht der zuletzt gelesene Beitrag gleich, ich muss von oben ganz runter scrollen und dann weiterblättern und wieder runter scrollen.

Muss mich sputen, bis später


Es gibt gute und es gibt schlechte Zeiten, auch von den schlechten Zeiten kann man Lernen und etwas gutes daraus gewinnen.

LG Heidi


https://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/welK8NP/weight.png

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599055 ist eine Antwort auf Beitrag #599054] Mo, 28 September 2020 09:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Auch von mir einen Guten Morgen!

Waldläuferin , das geht mir auch so und ist leider etwas umständlich.Abere immerhin kann man nach der ersten gescrollten Seite unten die Seitenzahl anklicken.Ansonsten stelle ich mir das ganze nach 10 Seiten ertwas beschwerlich vor...Ansonsten gefällt es mir hier gut!
Besonders die Gruppe hier hat sich doch gut entwickelt finde ich.

@Glückspilz: Ich misstraue grundsätzlich der Gastronomie und esse z.B. niemals Salat den ich nicht selber gewaschen habe Rolling Eyes
trau,schau,wem,sag ich immer.Ich bin da etwas penibel.

Wir haben herrliches Wetter bei strahlend blauen Himmel aber leider ist es noch relativ frisch.Ich geh erst am Nachmittag vor die Türe.

Mein Frühstück war heute das selbe wie deines Christine.Nur mit normaler Kuhmilch.Hafermilch und co. sind nicht so mein Ding!
Überhaupt bin ich nicht so der Müsli-Fan.Aber ich möchte mich etwas gesünder ernähren und nicht schon morgens mit Käse,Eiern und Wurst loslegen.Sonst weiß ich ja nicht was ich abends essen soll. Crying or Very Sad

Mittags gibts immer warm und eteas fettreduzierte Hausmannskost.Allerdings baue ich viel Gemüse und auch Fisch mit ein.Und spare mit Fleisch.(Zumindest was meine Person angeht) Mein Mann ist ein "Tyranosaurus Rex" und braucht sein täglich Fleisch und wenns Mittags mal keines gibt isst er abends seine Wurst. Ich versuche da auch nichts mehr zu ändern,er ist ja alt genug.(Das ist auch immer sein Argument.Er hat trotz regelmässiger Medikamenteneinnahme die besten Blutwerte und sagt jetzt im Alter ändert er seine Ernährung nicht mehr.Er hat zwar 10 Kilo mehr als noch vor 20 Jahren(damals hat er zu rauchen aufgehört und diese 10 Kilo zugenommen)aber seitdem hält er sein Gewicht auf dem gleichen Niveau.Da ändert auch ein Urlaub nichts daran.Er isst was ihm schmeckt.Beneidenswert.

So jetzt habe ich genug schwadroniert und wünsche euch allen einen guten Start in die neue "Schlankwoche"!
Auf geht´s!🤸‍♀️


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599056 ist eine Antwort auf Beitrag #599055] Mo, 28 September 2020 09:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Fisch überhaupt gut. Denn selbst fetter Fisch ist absolut relativ mager und vor allem ist das Fett das meist auch noch sehr gesund. Mehr Fisch war auch eine meine ersten Sachen die ich umgesetzt und konsequent beibehaltenen
hab.
War jetzt dür mich persönlich von Essen her klein DIng. Ich bin ja Norddeutscher und als Kind hab ich viel Fische gegessen. Das war zu Zeiten als man Fisch aß u.a. auch weil der viel billiger war als, Zeiten waren das ...
Meine Frau musst ich langsam an Fleisch ranführen. Sie meinte anfänglich das sie keinen Fisch mag, aber das lag nur daran das ihre Mutter den nicht zubereiten konnte. Nur mit Gräten hat sie immer noch so ihre Probleme

Zitat:
Überhaupt bin ich nicht so der Müsli-Fan.Aber ich möchte mich etwas gesünder ernähren

Ich hatte grad einen Bannan(mager)quark mit Zwetschgen


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599057 ist eine Antwort auf Beitrag #599056] Mo, 28 September 2020 10:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Waldläuferin ist gerade offline  Waldläuferin
Beiträge: 54
Registriert: September 2020
Ort: Hessen
Member
Ich Esse jeden Morgen Griechischen Joghurt 10% da kommt dann frisches Obst rein und statt Müsli mache ich jetzt Haferflocken rein und noch Nüße.

Es gibt gute und es gibt schlechte Zeiten, auch von den schlechten Zeiten kann man Lernen und etwas gutes daraus gewinnen.

LG Heidi


https://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/welK8NP/weight.png

[Aktualisiert am: Mo, 28 September 2020 10:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599058 ist eine Antwort auf Beitrag #599057] Mo, 28 September 2020 10:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wäre mich zu viel Fett. Wir essen aber auch viel Jogurt, aber wir machen unseren "Griechischen Joghurt" selber, indem wir von 1,8% Jogurt so viel Molke abtropfen lassen, bis der schön cremig ist. Man landet dann am Ende bei knapp 3% fett hat aber vor allem auch eine hohen Proteinanteil
Und der schmeckt sogar meiner Frau die vorher den 10% Jogurt gesessen hat.


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599059 ist eine Antwort auf Beitrag #599057] Mo, 28 September 2020 10:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 1049
Registriert: März 2017
Senior Member
Guten Morgen,

das Essen gestern ist gut gelungen, den Gästen hat es sehr gut geschmeckt. Zum Nachtisch gab es Nussschmarren mit Preißelbeeren, den isst der beste Freund meines Mannes sehr gern. Mein Mann spült jetzt gerade alles,was nicht mehr in die Spülmaschine gepasst hat. Eigentlich wollte ich das mit ihm zusammen machen, aber er wollte, dass ich mich schone. Es geht mir aber etwas besser, die Schmerzen lassen nach und die Ibus habe ich abgesetzt.


LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png

[Aktualisiert am: Mo, 28 September 2020 10:38]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599061 ist eine Antwort auf Beitrag #599059] Mo, 28 September 2020 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 79
Registriert: September 2020
Member
Hallo,

ich komme an Müsli nicht ran, finde ich völlig ungenießbar die vielen verschiedenen Zutaten und dann auch noch in Milch. Für mich geht das gar nicht.
Ich esse jeden Morgen mein Vollkorntoast mit Frischkäse und gut ist es.

War grad ne schöne Runde mit dem Hund, er ist heute wieder recht zeitig aufgestanden und wollte das wir frühstücken. Da gibt es für ihn ja immer ein kleines Häppchen magere Wurst.

Keglerin, schön das es Dir besser geht. Braucht halt alles seine Zeit.

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599062 ist eine Antwort auf Beitrag #599058] Mo, 28 September 2020 12:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
osso schrieb am Mo, 28 September 2020 10:32
Wäre mich zu viel Fett. Wir essen aber auch viel Jogurt, aber wir machen unseren "Griechischen Joghurt" selber, indem wir von 1,8% Jogurt so viel Molke abtropfen lassen, bis der schön cremig ist. Man landet dann am Ende bei knapp 3% fett hat aber vor allem auch eine hohen Proteinanteil
.

Naja fett isser schon Twisted Evil aber superlecker!! Ich spare das Fett an anderen Lebensmitteln z.b. Wurst wieder ein.Da esse ich wenn überhaupt nur mageren Lachschinken,Kochschinken und Corned Beef.Und ich nehme öfters Halbfettmargarine oder mageren Frischkäse als unterlage dazu.Käse auch nur magere Sorten (bis gelegentliche Ausreißer die sein müssen) Heute hole ich mir bei NETTO wieder"Quäse"der ja sehr fettarm und besonders proteinreich ist.Und er schmeckt mir besser als der reine Harzer.Auch der Dr. Oetker Proteinpudding ist im Angebot,da wird so ein ganzer Becher mal ein Abendessen für mich.Aber nur wenn mir nach Süßem ist und das ist zum Glück nicht so oft der Fall! Razz

Keglerin das hört sich ja schon deutlich besser an bei dir!👍Freut mich für dich-diese Art Schmerzen sind echt fies.

Ja,mein Mann hats ja auch nicht so mit Fisch.Bei uns gibts aber regelmässig marinierte Heringe und Backfisch(zum Ofengemüse)Aber ich esse auch gerne ein geräuchertes Forellenfilet und einen Saibling vom Königssee.Gibt es bei uns im Kaufland,ist zwar etwas teuer aber gut.Und natürlich Räucherlachs,den mögen wir beide sehr gerne.Ja und Gräten sind auch nicht unser Ding...ich vermeide Fische die viele davon haben.

Leider hat sich hier bei uns die Sonne verzogen aber es sieht gut aus für die Walkingrunde.
Heute gibts bei uns Hähnchencurry mit Reis,auch lecker und kalorienarm.


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599064 ist eine Antwort auf Beitrag #599062] Mo, 28 September 2020 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Kommt halt auch auf die Mengen an die man isst: ne Portion Jogurt hat bin 1/2 Pfund, das 2 mal am tag wären dann allein 450 Fettkcal. Ich esse allerings auch insgesamt eher viel, Ich brauche einfach ne gewisses Volumen

Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599065 ist eine Antwort auf Beitrag #599064] Mo, 28 September 2020 13:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Osso um Himmels Willen! Shocked Ich esse einen griechischen Joghurt mit 150g am Tag,das reicht mir völlig.Dann noch etwas Käse ,das reicht mir an Milchprodukten .Ich hole mir meistens den von ELINAS in der 4er Packung.Da geht das schon,so einer am Tag.Aber nur den Naturjogurt.Es gibt ihn auch mit Honig,den mag mein Mann gerne.Aber mir ist der erstens viel zu süss und zweitens haut der ganz schön rein was die Kohlenhydrate angeht.Ich bin ja eher der Typ der weniger auf Fett zunimmt sondern eher auf KH.
Unser Essen war sehr lecker und die Sonne traut sich mittlerweile auch wieder raus.Um 14 gehen wir los,etwa eine Stunde Powerwalking,das heisst recht flott!


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg

[Aktualisiert am: Mo, 28 September 2020 13:22]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599073 ist eine Antwort auf Beitrag #599065] Mo, 28 September 2020 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Glückspilz ist gerade offline  Glückspilz
Beiträge: 56
Registriert: September 2020
Ort: Ein altes Schnapsdorf
Member
Hallo zusammen

wir waren bis eben am Gardasee und gehen jetzt gleich Abendessen.
Es war ein herrlicher Tag ...

Ich esse übrigens niemals Fertigmüsli mit Milch‼️
Sondern immer mit Joghurt unterschiedlichen Fettgehaltes, aber Natur und Bio.
Und dannkommen da die Sachen rein die ich mag- und das ist dann so in derArt ein Bircher Müsli.
Dieses wiederum ist eine schweizer Rezeptur.

Fisch mag ich auch sehr gern, besonders Lachs.
Da achte ich seit einiger Zeit auf Wildlachs, - also eher weniger, dafür bezahle ich halt mehr.

Jetzt gibt es hier im Hotel wieder feine Sachen, hier ist allesamt Nachhaltigkeit eingestellt. So ein unglaublich gutes Hotel hatten wir noch nie ( sind ja eigentlich auch Camper)....
Bis morgen wieder...


Lebe, liebe, lache
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599074 ist eine Antwort auf Beitrag #599073] Mo, 28 September 2020 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo.
Glückspilz, da hast du aber einen schönen Urlaub. Das freut mich für euch.
Ich esse höchstens 2 Eßl griechischen Joghurt und 1 Banane dazu zum Frühstück oder Haferflocken mit Banane und Milch.
HIer hat sich am späten Nachmittag die Sonne noch gezeigt und wir konnten draußen Sport machen.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599075 ist eine Antwort auf Beitrag #599058] Di, 29 September 2020 07:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Waldläuferin ist gerade offline  Waldläuferin
Beiträge: 54
Registriert: September 2020
Ort: Hessen
Member
osso schrieb am Mo, 28 September 2020 10:32
Wäre mich zu viel Fett. Wir essen aber auch viel Jogurt, aber wir machen unseren "Griechischen Joghurt" selber, indem wir von 1,8% Jogurt so viel Molke abtropfen lassen, bis der schön cremig ist. Man landet dann am Ende bei knapp 3% fett hat aber vor allem auch eine hohen Proteinanteil
Und der schmeckt sogar meiner Frau die vorher den 10% Jogurt gesessen hat.


guten Morgen,
ich hatte auch immer den ganz mageren Joghurt gegessen. Durch einen Beitrag des Doc-Esser habe ich gelernt das Fett nicht fett macht.
Ich bleibe viel länger Satt und brauch keine Zwischenmahlzeit.
Ich Esse ja nicht oft Wurst und Käse und Mittags weniger Fleisch und ich versuche 16:8 zu Integrieren wo
es geht und wie ich es schaffe.


Es gibt gute und es gibt schlechte Zeiten, auch von den schlechten Zeiten kann man Lernen und etwas gutes daraus gewinnen.

LG Heidi


https://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/welK8NP/weight.png

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599076 ist eine Antwort auf Beitrag #599075] Di, 29 September 2020 09:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Durch einen Beitrag des Doc-Esser habe ich gelernt das Fett nicht fett macht.

Das hat er doch hoffentlich nicht allgemein SO gesagt ? Da müsste man den Kontext kenen.
Hohe Energiedichte korreliert nun ganz einfach eindeutig mit hohem Gewicht. Was jetzt auch nciht heiser soll, das man gleich ne Fettparanoia haben muss ?


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599079 ist eine Antwort auf Beitrag #599076] Di, 29 September 2020 11:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo zusammen!

Doch,das sagen die dort schon bei Doc Esser! Aber natürlich ist damit nicht der fette Schweinshax´n oder die Buttercremetorte usw. gemeint.Gesunde Fette wie sie in Nüssen,Kernen,Mandeln,Avocados,fetten Fisch usw. enthalten sind machen nicht dick! Ich gehe sogar soweit dass ich behaupte auch die anderen schlechten Fette in den genannten Schweinefleichprodukten nicht.Nicht wenn man sie mit keiner riesenmenge Kohlenhydraten kombimniert! Ich habe mal die Atkins Diät gemacht(Völlig ungesund!!) aber habe schneller damit abgenommen als mit einer fettreduzierten Diät! Was die Docs rüberringen möchten ist folgendes: Man sollte keinesfalls an guten Fetten sparen sondern eher die KH reduzieren.Besonders diejenigen die in Form von Weißmehl,Süßigkeiten(ZUcker!)konsumierte werden.Auch Fruchtsäfte(und viel Obst) sind kontraproduktiv wegen dem hohen Zuckergehalt!Bei Obst sind Beeren am günstigsten.Wenn man Vollkornprodukte,Gemüse,und mageres Fleisch konsumiert darf man gerne seinen Fettgehalt mit Nüssen uns co. hochschrauben.Und es ist hundertmal besser fetten griechischen Joghurt zu essen als einen fettreduzierten Früchtejoghurt der Unmengen KH in Form von Zucker beinhaltet.Das ist das Credo der Gesundheits-Docs.Fett ja-aber das richtige.Dann macht´s auch nicht fett.

Hier ist es noch recht nebelig und wir gehen unsere Runde wohl erst nach dem Mittagessen.

Bei uns gibts heute Schweinemedaillons in Pfefferrahmsoße und Kichererbsennudeln von Barilla(die haben die Hälfte KH als normale) und für meinen Mann herkömmliche
Nudeln. Dazu Rosenkohl.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg

[Aktualisiert am: Di, 29 September 2020 11:29]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599080 ist eine Antwort auf Beitrag #599079] Di, 29 September 2020 11:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Doch,das sagen die dort schon bei Doc Esser!

Das wäre ein Skandal. Ich kenne es nur in Variante wenn man Fettarme Milchprodukte mit mit Vollfettprodukten vergleicht und bei den fettarmen dann mehr Zucker zugesetzt wurde und am Ende wieder die gleiche Energiedichte rauskommt. In der Variante ist es natürlich korrekt. Aber von industriell hergestellten Früchtejogurt war hier nicht die Rede. Das meist ich mit Kontext.

Was aber eindeutig ist das Fett von allen Makronährstoffen am wenigste satt macht und Eiweiß am meisten, KH's sind so dazwischen. Wissenschaftlich betrachtet gibt es in Bezug aufs Gewicht nur eine Evidenz das eine höhere EW Anteil mit einem niedrigen Gewicht einhergeht, Die Relation von KH zu Fett da gibt es keine direkten signifikanten Unterschiede.
Aber eben die Energiedichte Spiel auch ne Rolle und da kommt dann auch der Zucker ins Spiel.

Aber ich will auch niemanden den fetten Jogurt ausreden. Wenn es ins Budget passt und man es so am liebsten mag , gerne. Nur meine Strategie, die m,E, von der Wissenschaft gedeckt ist, ist das Milchprotein zu konzentrieren und den Fettanteil ( der ja auch angehoben wird) relativ niedrig zu halten.

Zumal das nicht nur in Bezug aufs Gewicht vorteilhaft ist sondern eben auch in Bezug auf Erhalt der Muskelmasse Vorteile bietet. Vor allem in unserm Alter.




Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599081 ist eine Antwort auf Beitrag #599080] Di, 29 September 2020 13:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
osso schrieb am Di, 29 September 2020 11:39
Zitat:
Doch,das sagen die dort schon bei Doc Esser!

Die Relation von KH zu Fett da gibt es keine direkten signifikanten Unterschiede.

Damit hast du zum Teil recht,zumindest wird das oft so propagiert .Allerdings trifft das nicht auf jeden zu! Ich zum Beispiel nehme sehr schnell auf Kohlenhydrate zu,nicht so sehr auf Fett.Natürlich sollte genügend Eiweiß im Spiel sein.Ich für meinen Teil reduziere eher die Kohlenhydrate als das Fett.Fett ist ein Geschmacksträger und fettarmer Joghurt schmeckt nun mal nicht.Ich habe mal einen Becher Naturjoghurt mit 0,2 % Fettanteil entsorgt nach dem erste Löffel.Ich konsumiere nichts mehr in meinem Alter das mir nicht schmeckt.Lieber esse ich gar nichts.Ich halte so gar nichts von fettreduzierten "light" Produkten.Lieber was schmackhaftes und dafür weniger.Aber das ist nur meine Devise."Kastrierte" Lebensmittel darf essen wer mag.Zum Glüvck gibts ja auch Lebensmittel die von Natur aus fettarm sind und trotzdem schmecken.

Heute Abend esse ich z.B.wieder einen Becher Hüttenquark.Nicht weil er etwa mager ist ,sondern weil er mir schmeckt! Dazu gibts ein paar Tomaten und Oliven.Und ein oder zwei Scheiben Kochschinken.Eiweißreich und Kohlenhydratarm.Un in dem Fall sogar fettarm Smile Perfekt!


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599083 ist eine Antwort auf Beitrag #599081] Di, 29 September 2020 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Damit hast du zum Teil recht,zumindest wird das oft so propagiert

Da gibt es massenhaft wissenschaftliche Evidenz zu. Nur mal so als Beispiel:

Zitat:

Consumption of a high-protein snack delayed the request for dinner by 60 min. In contrast, high-fat snack delayed dinner request by 25 min, whereas high-carbohydrate snack delayed dinner request by 34 min. Snack composition had no impact on energy or macronutrient intakes during dinner.

Effects of macronutrient content and energy density of snacks consumed in a satiety state on the onset of the next meal

Ist nur ein Experiment und es wird auch nur der Effekt auf die Sättigung gezeigt und nicht aufs Gewicht. Aber die Stärke ist das ein kontrolliertes Experiment und keinen Beobachtungsstudie ist. Und dieses Ergebnis zeigen zig Studien.




Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599088 ist eine Antwort auf Beitrag #599083] Di, 29 September 2020 15:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Osso ,das ändert aber nix daran dass ich mit kohlenhydratreicher Ernährung schneller zunehme als mit fetthaltiger.

„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599091 ist eine Antwort auf Beitrag #599088] Di, 29 September 2020 17:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 79
Registriert: September 2020
Member
Ich kenne das auch so das Fett in Zusammenhang mit Kohlehydraten fett macht.

Die Menschen die sich ketogen ernähren oder eine ketogene Diät machen, nehmen ja zu 70% Fett zu sich und nehmen dabei ab.
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599092 ist eine Antwort auf Beitrag #599091] Di, 29 September 2020 17:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Stimmt Pfötchen! Ist ja auch bei der "Trennkost" so ähnlich.Man muß die Nährstoffe halt immer in einer gewissen Realation sehen.
Natürlich macht ein übertriebener Fettkonsum langfristig dick aber das trifft auch auf die KH zu.Und jeder Mensch reagiert anders.Eiweiß dagegen ist immer wichtig.


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg

[Aktualisiert am: Di, 29 September 2020 17:18]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599095 ist eine Antwort auf Beitrag #599092] Di, 29 September 2020 17:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meisterin ist gerade offline  Meisterin
Beiträge: 66
Registriert: September 2020
Member
Hallo Zusammen,
ich bin seit ein paar Tagen eine stille Mitleserin und würde mich gerne anschließen. "Mit Genuss abnehmen" wäre etwas für mich. Ich bin 63 Jahre und will ein paar Kilos abnehmen und dann das Gewicht halten. Viele Grüße aus Bayern!
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599096 ist eine Antwort auf Beitrag #599095] Di, 29 September 2020 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Ich kenne das auch so das Fett in Zusammenhang mit Kohlehydraten fett macht.

Naja, wenn man Zucker und Fett kombiniert bekommt kalt ne enorme Energiedichte hin die kam satt macht, Vor allem wenn man dann noch die Balsaststoffe weglässt


Zitat:
Natürlich macht ein übertriebener Fettkonsum langfristig dick aber das trifft auch auf die KH zu.Und jeder Mensch reagiert anders.Eiweiß dagegen ist immer wichtig

Genau so ist die Studienlage. Egal ob low card oder low Fat. Es kommt immer in Durchschnitt dassebe raus, aber für eine einzelne Individuum sieht das ganz anders als, weil nicht jede/r mit jeder Ernährungsform klarkommt


@Meisterin
Herzlich willkommen


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: 2020!! gemeinsame Motivation und Selbstkontrolle
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Mi Nov 25 12:07:53 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01746 Sekunden