Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Wissensdatenbank » Buchbesprechungen » Endlich Wunschgewicht von Allen Carr
Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #106700] Di, 15 August 2006 21:56 Zum nächsten Beitrag gehen
sascha291 ist gerade offline  sascha291
Beiträge: 31
Registriert: August 2006
Ort: Sande
Member

Hallo,

bin gerade angefangen das Buch "Endlich Wunschgewicht" von Allen Carr zu lesen. Was haltet Ihr davon??

Sascha


Start 09.08.06: 106.5 KG
1. Ziel : U 100 KG
http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10300;69;1;1/c/101.3/t/99.9/s/106.5/k/596c/weight.png
Tagebuch --->http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/1789/871/
Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #106778 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Mi, 16 August 2006 08:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Gar nichts Wink.

Also ich kenne einige, die mit dem Buch von ihm "Endlich Nichtraucher" tatsächlich aufgehört haben zu rauchen. Ich hab mir das Buch "Endlich Wunschgewicht" dann mal von meinen Eltern geliehen und dachte die ganze Zeit, was das für ein Schwachsinn ist. Dieses Buch hat irgendwie was von "unbedingt den Erfolg des ersten Buches weiterführen, nur um Geld zu verdienen, ohne Ahnung zu haben was man da schreibt".

Es ist zu lange her, dass ich dieses Buch gelesen habe, deshalb kann ich da keine Beispiele nennen. Aber das waren meine Gedanken, als ich es gelesen habe und danach hab ich mich damit auch nicht mehr beschäftigt.


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #106897 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Mi, 16 August 2006 14:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oasis ist gerade offline  Oasis
Beiträge: 737
Registriert: August 2006
Ort: Nähe Nürnberg
Senior Member
Hallo!

Ich hab das Buch bis zur Hälfte gelesen, bin gerade da, wo er meint einem erzählen zu müssen das man nix kochen soll weil dafür der menschliche Organismus net gebaut is ... Also sorry aber der Kerl hat für mich einen an der Klatsche. Vielleicht war der menshcliche Organismus vor 3.000 Jahren noch net dafür gebaut aber heutzutage muss man sehr viel abkochen um die Gifte erstmal loszuwerden ... also ich hab seitdem nicht mehr weitergelesen ... das is meiner Ansicht nach totaler Schwachsinn!


Liebe Grüße,
Nina

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/34782/.png

Größe: 1,67 m

1. Ziel: U110 - geschafft endlich ca. Mai 2009
2. Ziel: UHU

Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, dann will ich da auch nicht hin!

Mein Tagebuch - Meine Fotos - Meine Rezepte

If you can't fix it, Jack, you gotta stand it! - Brokeback Mountain
Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #108674 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Sa, 26 August 2006 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Collie ist gerade offline  Collie
Beiträge: 344
Registriert: August 2006
Ort: Magdeburg
Senior Member
ich finde es kein schwachsinn, man sollte man darüber nachdenken. und warum muss man heute sehr viel abkochen? die keime haben wir doch produziert... das ist nicht sehr klug..

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1159253606_217_88_46_47.png
Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #108676 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Sa, 26 August 2006 22:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oasis ist gerade offline  Oasis
Beiträge: 737
Registriert: August 2006
Ort: Nähe Nürnberg
Senior Member
Dein Gedanke ist schon richtig, aber leider ist das heutzutage nur noch praktikabel wenn man wie ÖffÖff und TüTü im Wald lebt und sich von gewachsenem Zeug aus der Wildnis ernährt. Wer kann das in der Stadt schon machen? Da kann man ja nichtmal vernünftig Schnittlauch aufm Balkon anpflanzen.

Liebe Grüße,
Nina

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/34782/.png

Größe: 1,67 m

1. Ziel: U110 - geschafft endlich ca. Mai 2009
2. Ziel: UHU

Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, dann will ich da auch nicht hin!

Mein Tagebuch - Meine Fotos - Meine Rezepte

If you can't fix it, Jack, you gotta stand it! - Brokeback Mountain
Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #110361 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Mi, 06 September 2006 13:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Ich hab mir das Buch von dem auch gekauft. Aber nachdem ich gelesen hatte, dass man suuuuuuuuuuper viel Obst essen soll, hab ich es auch gleich wieder aufgegeben, da ich ja gegen fast alle Obstsorten allergisch bin. Und Grünzeug futter ich eh genug.

Das Buch "Endlich Nichtraucher" hab ich übrigens auch. Damit hab ich sechs Wochen aufgehört und dann auch wieder angefangen.
Ein Jahr später hab ich dann von ganz allein aufgehört und bin jetzt schon fast 4 1/2 Jahre rauchfrei.


nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #112553 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Fr, 15 September 2006 23:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Collie ist gerade offline  Collie
Beiträge: 344
Registriert: August 2006
Ort: Magdeburg
Senior Member
hallo mema,

das dein körper allergisch auf obst reagiert kann ich mir nur damit erklären das du warscheinlich übersäuert bist und viel tote nahrung zu dir nimmst ( gekochtes essen )


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1159253606_217_88_46_47.png
Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #133572 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Fr, 05 Januar 2007 00:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yasemin ist gerade offline  yasemin
Beiträge: 74
Registriert: Dezember 2006
Member
Ich habe auch dieses Buch gelesen und muss sagen sehr sehr langweilig und ständig macht er seine Werbung.

Ich würde es nicht empfehlen.
Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #198532 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Fr, 28 September 2007 17:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfiffn ist gerade offline  Pfiffn
Beiträge: 10
Registriert: September 2007
Ort: Großraum Stuttgart
Junior Member
Ich hab das Buch vor paar Tagen zu Ende gelesen und finde es wirklich gut. Jemand, der behauptet, da würde drin stehen, man sollte nur noch Obst und Gemüse essen, hat es definitiv nicht richtig gelesen. Und das er uns in dem Buch die Speisen, die dick machen als eklig darstellt ist doch klasse. Stellt euch mal vor, da sagt einer: Okay, wenn du abnehmen willst, könntest du ja vielleicht eventuell mal ein bisschen mehr Obst als Fleisch oder Schokolade essen. Aber eigentlich ist das fettige abgekochte und eigentlich schwer verdauliche Zeug gar nicht so übel, weil es schmeckt ja gut. Was glaubt ihr, wer diese Aussage für voll nimmt, geschweige denn sich in irgend einer Form dadurch motivieren lässt, gesunder zu essen. Also ich werd das jetzt mal probieren. Wir werden ja sehen, ob es ne Wirkung zeigt oder nicht.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/24085/.png
icon14.gif  Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #234964 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Di, 29 Januar 2008 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mydarkflower ist gerade offline  mydarkflower
Beiträge: 1
Registriert: Januar 2008
Junior Member
Also, ich habe das Buch Anfang letzten Jahres gelesen.
Als erstes sei gesagt, dass es für mich vollkommen logisch ist, dass frisches Obst, Gemüse und Nüsse für den menschlichen Körper besser zu verwerten und gesünder sind als Gekochtes, aus dem schon alles, was an Vitaminen und Nährstoffen enthalten war herausgebrutzelt wurde. Dass Fleisch mir schwer im Magen liegt, habe ich schon als Kind festgestellt, von zuviel Milch wurde mir schon immer schlecht und ich esse seit jeher jedes Grünfutter am liebsten roh. Daher war es für mich nicht so eine wahnsinnige Umstellung.
Sicher gibt es viele Meinungen, was Ernährung betrifft, und man sollte sich tatsächlich mit gesundem Menschenverstand entscheiden, welche Sinn machen und welche nicht.
Ich hab mich an die Regeln des Buches gehalten, die ersten 2/3 Monate strikt, danach habe ich das Ganze ein wenig gelockert - das heisst, ich esse immer noch sehr viel Obst und Gemüse, wenig Milchprodukte und Fleisch.
Ich habe bis jetzt 23 Kilo abgenommen. Ich wog 92kg bei einer Grösse von 1.74. Heute früh habe ich mich wieder gewogen und habe das erste Mal seit 10 Jahren eine Gewichtsangabe gehabt mit einer 6 am Anfang - 69kg!
Ich bin jedenfalls sehr froh, dass ich das Buch entdeckt habe - ich mag mich wieder, mein Rücken und meine Gelenke tun nicht mehr weh und ich habe viel mehr Energie als vorher.
Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #289036 ist eine Antwort auf Beitrag #106700] Di, 19 August 2008 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rose1978 ist gerade offline  Rose1978
Beiträge: 356
Registriert: Juni 2008
Ort: Graz
Senior Member
Ich hab mit seinem Buch "Endlich Nichtraucher" zu Rauchen aufgehört! Für mich war das wirklich ein einfacher Weg, diese/seine Methode.

Natürlich hab ich auch "Endlich Wunschgewicht" gelesen und gehofft, auch damit erfolgreich zu sein ^^.
Alles Mumpitz, zumindest in meinen Augen.
Er empfiehlt sich ausschliesslich aus Obst/Gemüse und Nüssen zu ernähren (mit einer gewissen - wie er sie nennt - "junkfoodtolleranz")
Ich brauche Brot, ich brauche Fleisch, ich liebe Milchprodukte (die sollen ja ganz schlimm sein), ich steh auf Fisch, Eier und und und.

Man solle Müsli anstatt mit Milch mit Orangensaft essen.....

Das war alles nix für mich Shocked

Grüßele, Rosi


Startgewicht am 23.06.2008 = 73,5 kg
vorläufiger Tiefststand im 9/2008 = 70,6 kg
Startgewicht/Schwangerschaft = 72 kg
Endgewicht/Schwangerschaft = 88 kg
08.06.2009 = 77,5 kg
14.10.2009 = 80,3 kg
09.06.2015 = 74,9 kg

Meine Nickpage

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/130244/.png
Re: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr [Beitrag #319100 ist eine Antwort auf Beitrag #289036] So, 18 Januar 2009 21:49 Zum vorherigen Beitrag gehen
murli ist gerade offline  murli
Beiträge: 1306
Registriert: November 2008
Ort: Baden Württemberg
Senior Member
Hallo ,

also hierzu würde ich auch gerne was sagen.
Vor 12 Jahren hab ich " Endlich Nichtraucher " von Allan Carr gelesen und bei mir hats regelrecht eingeschlagen.Hab seitdem keine Ziggi mehr angerührt , war supereinfach für mich und einfach nur einleuchtend.
Das Aufhören war der reinste Spaß !
Und das obwohl ich fast schon dran glaubte an dem Qualm zu ersticken.
Vielleicht lags nicht nur am Buch , sondern auch am richtigen Zeitpunkt kombiniert mit der offenen Haltung.
Natürlich mußte ich mir dann auch " Endlich Wunschgewicht" kaufen und ich kann euch sagen , ich war sehr skeptisch !
Die Gedanken waren mir total fremd.
Von meiner Mutter hab ich damals noch ein anderes Buch empfohlen bekommen :" Fit For Life " von Harvey und Marilyn Diamond.
Eigentlich derselbe Ansatz wie " Endlich Wunschgewicht " , nur nochmal viel ausführlicher.
Weiter oben hab ich irgendwo gelesen , daß er oder sie den Inhalt des Buches als eine Art Gehirnwäsche empfindet .
Das sehe ich auch so , für mich war das allerdings absolut notwendig und gut... sonst hätte ich es nie ausprobiert.
Ich habe es aber ausprobiert , sehr schnell viel abgenommen und einige Jahre mein neues Gewicht ganz gut gehalten.

Also , wenns euch juckt , dann probierts.
Es steigert wirklich jegliches Wohlgefühl.
Die Gründe , daß ich mich nicht mehr so ernähre sind vielfältig.
Manchmal würde ich es gerne wieder tun , aber so ganz schaffe ich den Sprung nicht mehr .
Meine Familie ißt anders , vegan ist kosteninzensiver und manches mal auch zeitintensiver.
Ich kriegs grad nicht hin.

LG Sandra


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/50584/.png

Größe : 1,72m

26.11.08 : 106,7 kg
24.12.08 : 100 kg
04.04.09 : 93 Kg ( also U95 geknackt )
Murlis Tagebuch
Vorheriges Thema: Lob des Essens
Nächstes Thema: Schreib dich schlank
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Dez 10 19:22:57 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02683 Sekunden