Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Fleisch paniert ?
Fleisch paniert ? [Beitrag #118838] Mi, 18 Oktober 2006 19:49 Zum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
hallo ihr lieben bei mir gab es heute schnitzel für mich unpaniert für die familie paniert Smile meine frage wäre ist es denn wirklich so ein grosser kalorien unterschied zwischen paniert und unpaniertem fleisch ?? übrigens die pommes habe ich weggelassen und habe nur pilze dazugegessen Very Happy und bin echt stolz auf mich ...lieben gruss atax

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #118839 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Mi, 18 Oktober 2006 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich weiss nicht welchen unterschied parnade noch macht, aber sie saugt auf jeden fall mehr fett auf.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #118840 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Mi, 18 Oktober 2006 20:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20943
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das ist der entscheidende Punkt. Wieviel das ist weiss ich leider auch nicht. Es wird wohl sehr von der Panade abhängen und ob relativ heiss angebraten wird.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #118856 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Mi, 18 Oktober 2006 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Wenn dir Fleisch pur zu fade ist, kannst du es ja auch mit Pesto / Kräutern einreiben und dann braten, das ist auch sehr lecker Smile

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #118885 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Do, 19 Oktober 2006 07:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zwiebel ist gerade offline  Zwiebel
Beiträge: 79
Registriert: September 2006
Ort: Erde
Member
Paniertes (egal was) saugt sehr viel Fett auf während Fleisch natur gebraten eher Fett in der Pfanne lässt. Smile Die Panierung wird ohne viel Bratfett auch nichts, schwimmend fritiert wird am leckersten. Confused Man muss sich entscheiden ob es "genemigt" wird oder lassen. Beschichtete Pfanne und wenig Fett wie bei vielen anderen Sachen funktioniert leider nicht.

Mit Kräutern braten? Das ist riskant, sie Verbrennen sehr schnell und schmecken dann bitter.
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #118933 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Do, 19 Oktober 2006 09:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Kommt drauf an mit welchen Kräutern und ob frisch oder getrocknet, würd ich sagen.

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #118949 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Do, 19 Oktober 2006 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20943
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Mit Kräutern braten? Das ist riskant, sie Verbrennen sehr schnell und schmecken dann bitter.

Find ich auch vor allem verlieren sie das Aroma. Das ist jetzt of topic und hat auch nichts mit abnhemen zu tun.
Ich brate die Kräuter meist nur ganz kurz mit und lege sie dann auf das Fleisch und schöpfe dann das nur noch Öl drüber. Bei unpaniertem Fleisch kann man meiner Meinung nach ruhig in relativ viel Öl braten, soviel bleibt ehh nicht am Fleisch hängen. Ausserdem könnte man das Fleisch auf abtropfen lassen. Ich mache das aber nicht, ein bischen von dem aramatisierten Öl will ich ja haben. Da muss jeder seinen eigene Kompomißlinie finden Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #118971 ist eine Antwort auf Beitrag #118885] Do, 19 Oktober 2006 11:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18920
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Zwiebel schrieb am Thu, 19 October 2006 07:42

Paniertes (egal was) saugt sehr viel Fett auf während Fleisch natur gebraten eher Fett in der Pfanne lässt. Smile


Ab und zu muss paniertes Schnitzel einfach sein. WennŽs dann gar ist, leg ichŽs noch aufŽs Küchenkrepp, da ziehtŽs wenigstens ein bisschen Fett wieder raus.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119046 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Do, 19 Oktober 2006 16:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Das ist doch wie mit allen anderen Dingen...ab und zu ok, sollte halt nur nicht jeden Tag vorkommen.
Aber mir zum Beispiel schmeckt paniertes Fleisch gar nicht mehr, gerade weil es so fettig ist. Da hab ich 1000mal lieber ein richtig gutes Stück Fleisch nur mit Salz und Pfeffer gewürzt auf'm Teller (ist natürlich leider auch ne Preisfrage).



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119096 ist eine Antwort auf Beitrag #119046] Do, 19 Oktober 2006 19:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18920
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Nanni82 schrieb am Thu, 19 October 2006 16:44

Da hab ich 1000mal lieber ein richtig gutes Stück Fleisch nur mit Salz und Pfeffer gewürzt auf'm Teller (ist natürlich leider auch ne Preisfrage).


Preisfrage? Paniert oder nicht? GibtŽs da nen Preisunterschied Twisted Evil


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119105 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Do, 19 Oktober 2006 20:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Nein, natürlich nicht Laughing , ich meinte ein richtig gutes Fleisch (Filet) ist halt teurer als' "billiges Schnitzel"


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119136 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Do, 19 Oktober 2006 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Wo kaufst du das dann und wie findet man eigentlich einen guten Fleischer?

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119178 ist eine Antwort auf Beitrag #119105] Fr, 20 Oktober 2006 08:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18920
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Ach so!! Hab ich mir aber fast gedacht Wink

Das stimmt natürlich. Letztes Jahr hatten wir das Glück, dass unser Freund Lebensmittel gefahren hat. Da hat manchmal ein Supermarkt das nicht abgenommen und das durfte er dann mitnehmen. Da haben wir dann auch mal von profitiert.

Ansonsten kann man eigentlich ganz gut kaufen, wennŽs mal im Angebot ist und dann einfrieren. Das Schweinefilet vom Aldi ist auch total ok.

Einen Fleischer meines Vertrauens habe ich nicht, schon aber Läden, wo ich kein Fleisch mehr kaufe, weil ich mal damit auf die Nase gefallen bin.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119226 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Fr, 20 Oktober 2006 11:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Also wenn's mal wirklich gutes Fleisch sein soll, dann beim Fleischer, wo ich denke das alles in Ordnung ist, weil er Fleisch aus der Region hat. Aber das kommt echt alle halbe Jahre Mal vor.
Ansonsten gibt's bei uns sowieso fast nur Geflügel aus'm Supermarkt (wobei wir schon versuchen nicht grad das billigste vom Billigen zu nehmen, aber aus artgerechter Haltung ist es garantiert nicht...Wiesenhof?)
Manchmal gibt's auch gutes tiefgekühltes Fleisch. Das ist zwar nicht so toll wie frisches, aber so als preiswerte Alternative denke ich vollkommen ok!



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119494 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Sa, 21 Oktober 2006 12:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20943
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

aber aus artgerechter Haltung ist es garantiert nicht...Wiesenhof?)

Grade Geflügel ist wirklich so einen Sache. Nachdem hier ein Biobaeraufgeben hat find ich es extram schwer Fleisch aus artgerechter Tierhaltungzu bekommen.
Im Moment kriegt auf ich Fleisch vom Marschlamm und Wild bei uns auf dem Markt.
Hähnchen ist zu einem Luxusgut mutiert das ich mir von einem Biohoft liefern lasse. Das ist aber sauteuer aussserdem lieferen die erst ab 25 Euro versandkostenfrei.
Schwein und Rind esse ich magendels Bezugsquelle kaum noch.
Die Schlachter hier sind eigelich nicht vertrauenswürdig, da ich nie weiss wo das Fleisch herkommt. Ich würde ja konventionelles RInd aus Weidehaltung essen, aber das wird hier so nicht angeboten. Und Mastochse aus dem Stall will ich nicht.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119496 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Sa, 21 Oktober 2006 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Jaaa genau, das ist auch mein Problem.

Hier in Leipzig müsste es aber noch gehen, weil wir glaub ich relativ viele Bauernhöfe um uns rum haben. Aber erstma da hin kommen? Naja, ich prüfe.


Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119497 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Sa, 21 Oktober 2006 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20943
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

weil wir glaub ich relativ viele Bauernhöfe um uns rum haben

Das hilft auch erstmal nicht. Weil normalerweise die Bauernhöfe ja kein frisches Fleisch verkaufen. Hier um Hamburg stehen auch genug Rinder auf den Weiden. Nur verschwinden die in "dunklen Kanälen".
Allerdings kann das in Ostdeutschland noch anders organsiert sein. In Mecklenburg z.b. gab es einige Möglichkeiten bei den Bauern direkt zu kaufen. Vieleicht einfach weil die Betriebe größer sind und es sich deshalt für die mehr lohnt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119499 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] Sa, 21 Oktober 2006 12:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Hm also zumindest beziehen die wohl das Fleisch im Aldi aus unserer Region. Angeblich. Ob das allerdings stimmt, weiß ich auch nicht.

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Fleisch paniert ? [Beitrag #119593 ist eine Antwort auf Beitrag #118838] So, 22 Oktober 2006 09:31 Zum vorherigen Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Oh, da habt Ihr ein gutes Thema angesprochen...bei mir isst auch immer das schlechte Gewissen mit, wenn ich Fleisch esse und ich tu es deshalb so selten, wie möglich. Ganz kann ich es mir aus meiner Ernährung aber auch nicht weg denken, sonst würde ich sofort Vegetarierin werden. Die Haltungsbedingungen sind schon pervers...anders kann man es nicht nennen. Da ich sowieso nur ungern mit rohem Fleisch hantiere, esse ich es meistens "außerhalb". Da weiß man noch weniger, wo es her kommt. Rolling Eyes Bleibt wohl wirklich nur Bio oder der "Bauernhof des Vertrauens". "Aus der Region" sagt ja noch nichts über die Haltungsbedingungen aus, deshalb hat man das Problem auch beim Metzger-Fleisch.
Vorheriges Thema: Stahlpfanne
Nächstes Thema: Wie stehts mit Kaffee ?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Dez 08 19:54:44 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.15838 Sekunden