Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » niedriger Blutdruck
niedriger Blutdruck [Beitrag #138618] Di, 23 Januar 2007 21:58 Zum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Eigentlich ja nicht schlimm, aber nervig:

Ich habe häufig zu niedrigen Blutdruck (um die 90:60) und bemerkbar macht sich das vor allem, dass ich ständig friere, wirklich friere und früh auch Probleme mit dem Kreislauf habe.

Was also tun, damit ich auf Trab komme? Irgendwelche Hausmittelchen???



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138633 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 07:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SonjaH ist gerade offline  SonjaH
Beiträge: 259
Registriert: November 2006
Ort: Südhessen
Senior Member
Nimm einfach zu....
Spaß beiseite: mit fortschreitendem Alter erledigt sich das von alleine. Sei froh, dass du jetzt so niedrigen Blutdruck hast, dann wird er später auch nicht so hoch.
Als ich in den Zwanzigern war, hatte ich einen ähnlichen Blutdruck, aber das kam vom Hungern. Jetzt bin ich bei 135/80, und mein Medizinmann meckert schon, das wäre zu hoch. Vielleicht forcierst du das Abnehmen zu sehr? Wenn der Körper keinen Brennstoff hat, frierst du.

Im Moment kannst du den Kreislauf morgens so ankurbeln:
- Noch wenn du im Bett liegst, mit den Beinen Radfahrübungen machen, die Oberschenkel anspannen und lockern, ausgiebig räkeln und strecken, nicht einfach aus dem Bett steigen, sondern ein paar Sekunden sitzen bleiben und mit den Füßen wackeln.
- Nach dem Duschen zum Schluss die Beine kalt abspritzen, vielleicht auch die Arme bis zum Ellbogen. Das macht wach, und anschließend werden die Gliedmaßen ganz heiß durchblutet. (Ich bin letztes Jahr ins Eis gebrochen, als ich um den Gartenteich herum den Schnee von den Hecken schütteln wollte und stand bis zum Hintern im Eiswasser. Ich sag dir, später hab ich geglüht wie eine Lötlampe!)
- Viel Bewegung in der frischen Luft, besonders wenn es kalt ist. Kannst du mit dem Fahrrad zur Arbeit/Schule/Uni?
- Langes Stehen (Schlangestehen, Straßenbahn) vermeiden. Wenn es doch sein muss, dabei winzige Kniebeugen machen, generell Po und Beine bewegen, anspannen und lockern: die Beinmuskulatur drückt das Blut wieder hoch.

Längerfristig den Kreislauf stabilisiert:
- Sauna mindestens 1x die Woche
- Ausdauersport, aber nicht übertrainieren!
- Mit erhöhtem Kopf und Oberkörper schlafen, wenn deine Wirbelsäule OK ist. Nachts reguliert der Körper die Grundeinstellung für den Blutdruck. Ich weiß nicht warum es funktioniert, aber nach ein paar Wochen merkt man einen Effekt. Aus dem entgegengesetzten Grund schlafe ich zur Zeit ohne Kopfkissen.
- Erhöhte Salzzufuhr bringt nichts außer Dauerdurst. Zumindest bei mir nicht. Mittlerweile hat man ja herausgefunden, dass Blutdruck und Salzzufuhr nur bei wenigen derart veranlagten Menschen korrelieren.
- Das gelegentlich empfohlene Glas Sekt zum Frühstück macht zwar für 5 Minuten wach, danach aber um so müder. Außerdem kann man so zum Alki werden.
- Kaffee bringt auch nicht viel, weil nach einer Weile ein Gewöhnungseffekt einsetzt. Mich macht eigentlich nur die heiße Flüssigkeit im Mund etwas wach...
- Tropfen, Pillen, Tees und Pülverchen solltest du auch vergessen. Erstens gewöhnt man sich daran, zweitens hat alles Nebenwirkungen, die vielleicht schlimmer sind als etwas Frieren.


w, 1.63m groß, Kleidergröße 44
Traum: 65 kg, Kleidergöße 40

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_CAT1BG_84_82,6_65_abs.png

Lieber fett und fit als schlank und krank....
Lebst du schon, oder wiegst du dich noch?


Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138640 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 07:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Also mein Blutdruck hält sich im Rahmen. Meist lieg ich so bei 120/irgendwas. Manchmal is er aber auch zu niedrig. Grad im Sommer. Da seh ich ständig Sternchen und mir wird schlecht. Früher hab ich da immer mit was Süßem Abhilfe geschaffen und viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel getrunken.

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138641 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Hallo Ihr beiden, erstmal danke für die Tips.

Sonja, ich glaube nicht, dass mein Blutdruck mitm Abnehmen zusammen hängt, denn ich halte seit gut 1/2 Jahr mein Gewicht und auch vorher war das Abnehmen eher moderat. Als ich noch übergewichtig war hatte ich einen normalen bis etwas niedrigen Blutdruck (aber im Rahmen).
Ich glaube es liegt in der Familie, wenn wir auch eigentlich nicht gerade die Gazellenartigen Wesen sind Wink

Ich werde einige Tips versuchen umzusetzten und hoffen dass es etwas hilft Smile

Viele Grüße,
Nancy



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138643 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 08:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Als ich noch meine 23 Kilo mehr auf den Rippen hatte, hatte ich einen viiiiel zu hohen Blutdruck. Da hatte ich jeden Tag mindestens einmal Nasenbluten, ständige Kopfschmerzen usw. Da hat mir meine Ärztin sogar angedroht, wenn ich jetzt net bald was gegen mein Gewicht mache, steckt sie mich in Kur Shocked Naja - hab ja nochmal die Kurve bekommen. Very Happy

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138644 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 08:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Das klingt schon krass, dabei bist DU noch so jung. Gut dass Du es geschafft hast allein die Kurve zu bekommen.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138646 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 08:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Joa und damals war ich erst 14!!!!

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138681 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 09:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Moise ist gerade offline  Moise
Beiträge: 92
Registriert: September 2006
Member
Hallo Nanni, mir geht's genauso wie dir, mein Blutdruck ist schon immer eher im unteren Bereich. Soll ja nicht so ungesund sein, ist aber ziemlich lästig, weil ich morgens ewig brauche, um in die Pötte zu kommen. Kalt warme Wechselduschen sind ein ganz probates Mittel, kosten allerdings etwas Überwindung, Sport hat auch was für sich. Ich mach morgens gleich nach dem Aufstehen ein paar Übungen am offenen Fenster, mein "Lieblingsmittel" ist allerdings Kaffee.... Nicht ganz so gesund, aber lecker Laughing
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138684 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 09:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Tja, Kaffee ist auch mein Allheilmittel Laughing


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138856 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 19:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Ich hab auch einen zu niedrigen Blutdruck, aber hab das frieren bisher nie damit in Verbindung gebracht, vielleicht liegt es daran das ich immer friere - ist das denn ein Zeichen von niedrigen Blutdruck?

Bei mir ist er auch bei etwa 80/60, also schon recht nieder. Und ich esse sehr salzreich und hab nie Probleme gehabt *g*



Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138857 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Also ich hab schon beobachtet, wenn mein Blutdruck absackt, bekomm ich auch Schweißausbrüche (kalter Schweiß)

Ansonsten bin ich aber auch immer am Frieren


nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138858 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ja, niedriger Blutdruck äußert sich vor allem in kalten Händen und Füßen und als Steigerung Ganzkörperfrieren, außerdem, Kreislaufprobleme (Schwindel nach dem Aufstehen etc.) und allgemeine Schlappheit (ist bei mir aber nicht unbedingt der Fall)


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138859 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Kalte Füße und Hände hab ich sogar im Hochsommer. Ich fühl mich auch oft schlapp und so, aber ich hätt das jetzt net mit meinem Blutdruck in Verbinung gebracht. Is aber gut zu wissen.

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138890 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Mi, 24 Januar 2007 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Ich bin auch eine totale Frostbeule, wenns mich wirklich packt dann kann ich im Sommer auch unter eine Decke liegen *gg* Aber dann ist es wirklich deutlich kühler abends.

Das mit dem Schlappsein ist auch gut zu wissen, wusste ich vorher auch nicht!


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138947 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Do, 25 Januar 2007 07:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Also wenns im Sommer kühler wird als 26 is bei mir eh Winter und ich brauch dann abends auch schonmal ne Jacke. Und im Bett bin ich nachts eh immer zugedeckt.

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #138998 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Do, 25 Januar 2007 09:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Das bin ich meistens immer. Davon abgesehen bin ich so ein Mensch der ne Decke brauch, egal wie warm es draußen ist, einfach um den Körper zu bedecken Rolling Eyes

Jacke brauch ich auch meistens sehr schnelL!


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139006 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Do, 25 Januar 2007 09:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Ja, ich hab so ne Macke, dass mein Popöchen immer zugedeckt sein muss, egal wie warm es is. Und wenn ich dann morgens aufwach, bin ich komplett zugedeckt.

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139056 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Do, 25 Januar 2007 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Moise ist gerade offline  Moise
Beiträge: 92
Registriert: September 2006
Member
Wenn Ihr wissen wollt, ob Euer Blutdruck zu niedrig ist, dann lasst ihn doch bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung einfach mal messen. Meine Gynäkologin (bzw. die Arzthelferin) macht das immer. Und sie sagt dann, dass es doch schon etwas niedriger wär... Wenn die wüsste, dass ich vor dem Termin immer noch schön 1-2 Tässchen Kaffee trinke.... Laughing
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139078 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Do, 25 Januar 2007 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Ich weiß ja das mein Blutdruck zu nieder ist Wink Da hilft es nix wenn ich Kaffee trinke bzw Cola Zero. Ich mag nämlich keinen Kaffee Wink

Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139102 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Do, 25 Januar 2007 13:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
niedriger Blutdruck ist eigentlich nicht schlimm. Nur wenn man Probleme damit kriegt (Schwindelanfälle o.ä.) dann sollte man zum Internisten gehen und das abklären lassen.
Ich hatte als Teenie auch zu niedrigen Blutdruck und mir sind dadurch immer mal wieder die Beine weggeklappt Rolling Eyes
Hab dann was planzliches verschrieben gekriegt und dann warŽs ok.


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139104 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Do, 25 Januar 2007 13:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Mir ziemlich häufig schwarz vor Augen, aber mein Arzt hat mir nur dazu geraten mehr zu trinken. Tabletten wollte er mir net verschreiben. Rolling Eyes

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139106 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Do, 25 Januar 2007 13:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich glaube solange Du Dir keine Verletzungen holst, weil Du umkippst wird da nix gemacht, weil es ja eigentlich ein gutes Zeichen ist zu niedrigen Blutdruck zu haben (geringeres Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken etc.)

Früher, hatte ich vor allem Probleme, wenn ich meine Tage bekommen hab, einmal im Monat bin ich einfach umgeklappt bzw. ich hab nix mehr gesehen, gehört und war dann einfach wie weggetreten und kurz ohnmächtig, nach kurzer Zeit mit Beine hoch, war dann alles normal, keine Beschwerden etc. (immer in der Schule und das letzte Mal im 1. Semester an der Uni).



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139140 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Do, 25 Januar 2007 16:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Also wenn das mit dem schwarz vor Augen öfter vor kommt würde ich mal zu nem anderem Arzt gehen. Das kann ja in gewissen Situationen richtig gefährlich werden (im Straßenverkehr, beim Treppenlaufen....)

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139263 ist eine Antwort auf Beitrag #139140] Fr, 26 Januar 2007 07:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SonjaH ist gerade offline  SonjaH
Beiträge: 259
Registriert: November 2006
Ort: Südhessen
Senior Member
Ob Ohnmachten ein gutes Zeichen sind...
Mit dem höheren Blutdruck (früher 100/60, heute 135/80) habe ich eine wesentlich bessere Lebensqualität, bin viel wacher, leistungsfähiger, fröhlicher.
Ich möchte nicht wieder so einen niedrigen Blutdruck haben. Klar, dass 200/140 (hatte meine Schwiegermutter mal)lebensgefährlich sein kann.
Aber wie bei allem wird der Mittelweg der goldene sein. zu wenig ist genauso von Übel wie zu viel.
Vor-den-Augen-schwarz-werden kann aber auch ein Zeichen von Unterzuckerung sein. Ich kenn das vom Lauftraining. Wenn es nach dem Lutschen von einem Traubenzückerli besser wird, liegt es wohl eher daran als am Blutdruck.


w, 1.63m groß, Kleidergröße 44
Traum: 65 kg, Kleidergöße 40

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_CAT1BG_84_82,6_65_abs.png

Lieber fett und fit als schlank und krank....
Lebst du schon, oder wiegst du dich noch?


Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139276 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Fr, 26 Januar 2007 07:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Meine Oma hat im Moment auch wieder einen ziemlich hohen Blutdruck. Der lag gestern bei 200/weiß net genau. So ne Zeit hatte sie schonmal, da hat sie so starkes Nasenbluten bekommen, dass wir einmal sogar den Notdienst rufen mussten, weils regelrecht rausgeschossen ist.

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #139280 ist eine Antwort auf Beitrag #139276] Fr, 26 Januar 2007 07:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SonjaH ist gerade offline  SonjaH
Beiträge: 259
Registriert: November 2006
Ort: Südhessen
Senior Member
Das wird wohl am Kälteeinbruch liegen. Ich merk schon, dass ich etwas "aufgedreht" bin. Und Mama und SchwieMa merkens auch. Das sind dann so Situationen, wo der Rentner beim Schneeschippen einen Schlaganfall kriegt....

w, 1.63m groß, Kleidergröße 44
Traum: 65 kg, Kleidergöße 40

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_CAT1BG_84_82,6_65_abs.png

Lieber fett und fit als schlank und krank....
Lebst du schon, oder wiegst du dich noch?


Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #140053 ist eine Antwort auf Beitrag #139280] So, 28 Januar 2007 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kathi ist gerade offline  Kathi
Beiträge: 88
Registriert: Januar 2007
Ort: Mainz
Member
hi
ich hab euer geschreibsel mal durchgeforstet und bin auf einige interesannte sachen getoßen...

grundsetzlich kann man sagen dass man niedrigen blutdruck nich einfach so definieren kann. im gegensatz dazu den hohen blutdruck (arterielle Hypertonie: dauerhafte blutdruckerte über 140/90 mmHg)

wenn jemand einen blutdruck von 90/60 mmHg hat ist das erst schlimm wenn man "symptome" bekommt. wie z.b das man umfällt, bewusstlos wird, etc. denn hierbei ist die verletzungsgefahr sehr groß!

es gibt viele möglichkeiten:
- kaffee oder cola
- venen aktivierung (übungen um das blut aus den beinvenen nach
oben zu transportieren)
- ggf. Tropfen die gibts in der apotheke z.B. effortil (weis
nich ob verschreibungspflichtig)
- behandlung durch den arzt!

es ist einfach wichtig wie du damit umgehen kannst! wenn du dich nicht wohlfühls geh zu arzt wenn du sagst es is noch ok dann nicht.
man muss nur daran denken dass man nicht immer sofort harte medikamente (die immer nebenwirkungen haben) nehmen muss.



Liebe Grüße

°Oo Kathi oO°
_________________________________________________

1. Ziel sind 90 kg


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/7942/.png
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #140095 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] So, 28 Januar 2007 16:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich bin auch eher jemand der nur in äußersten Notsituationen zu Medikamenten greift.
Ich werde noch abwarten, aber dieses frieren schränkt mich schon recht ein, da ich dann auch sehr träge bin und keine Lust habe etwas zu machen, weil mir einfach zu kalt ist.
Ich werde mich wohl wieder an den Ausdauersport machen! Smile



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #140097 ist eine Antwort auf Beitrag #140095] So, 28 Januar 2007 16:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kathi ist gerade offline  Kathi
Beiträge: 88
Registriert: Januar 2007
Ort: Mainz
Member
aber keine lust zu haben kann auch eine form einer deprssion sein und muss nicht mim blutdruck zusammen hängen

Liebe Grüße

°Oo Kathi oO°
_________________________________________________

1. Ziel sind 90 kg


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/7942/.png
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #140114 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] So, 28 Januar 2007 18:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Nein, nein, wenn mir warm ist bzw. ich nicht friere, dann hab ich auch Energie bis sonstwohin Wink


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #284930 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Fr, 01 August 2008 11:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kruemel1980 ist gerade offline  kruemel1980
Beiträge: 1
Registriert: August 2008
Ort: Merseburg
Junior Member
kann mir jemand helfen ich weis nicht mehr weiter
mir geht es seit tagen schlecht
ich war gestern in der notaufname da hat mann mit gesagt das ich zu nitrigen blutdruck habe darauf hin war mein mann heute für mich bein meiner ärztin sie sagte mein blutdruck währe ok
ich fühle mich als währ mir schlecht essen möchte ich nicht wirglich mir ist schwindelich ich habe in den armen ein kripeln ich bin nervös und müde ich weis mir keinen rat mehr jeder arzt sagt etwas anderes jetzt habe ich tabletten gegen nitrichen bludruck .soll ich die nehmen
ich hoff mir kann einer helfen ich möchte das gefühl nicht mehr selbst meine tochter könnt ich anschrein ich weis keinen rat mehr ich bin 28 jahre und wiege ca 65 kg
grus kruemel1980
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #284971 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Fr, 01 August 2008 13:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Athena ist gerade offline  Athena
Beiträge: 55
Registriert: Juli 2008
Member
Habt ihr schon mal euren Eisenwert checken lassen? Ich hatte das früher dauernd - zu niedriger Blutdruck, schwarz vor Augen etc. und was kam raus? Massiver Eisenmangel und zu wenig rote Blutkörperchen (also Anaemie). Klärt das mal ab! Smile

Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #284981 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Fr, 01 August 2008 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Also meine Blutwerte sind super, aber bei anderen kann das sehr wohl eine Ursache sein. Grad bei Frauen!


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #285682 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Di, 05 August 2008 09:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anette-Gross ist gerade offline  Anette-Gross
Beiträge: 52
Registriert: Juli 2008
Member
Soviel ich weiss, ist es empfohlen, beim niedrigen Blutdruck, Kaffee zu trinken. Das sollte schon helfen!
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #285909 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Di, 05 August 2008 20:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Mehr Kaffee geht bei mir nicht Wink

Grad jetzt wo es so heiß ist, hab ich oft Probleme...aber es häöt sich in Grenzen und war schon wesentlich schlimmer.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #285916 ist eine Antwort auf Beitrag #285909] Di, 05 August 2008 20:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Äääh, ich will ja nicht einseitig wirken... Laughing Rolling Eyes - ich habe SEHR niedrigen Blutdruck, manchmal irgendwas mit 40 zu irgendwas mit 90, und das ist wirklich nicht viel.
Kaffee trinke ich sowieso, wiel man ja als Wiener bekanntlich mit dem Kaffeehäferl in der Hand zur Welt kommt - aber der allein hat mir NICHT geholfen. Was mir hilft, ist mein Ausdauertraining. Der Blutdruck ist zwar noch immer so niedrig, aber es kratzt mich nicht, ich fühle mich nicht schlapp, mir wird nicht schwarz vor den Augen wenn ich schnell aufstehe und all das.



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #285917 ist eine Antwort auf Beitrag #138618] Di, 05 August 2008 21:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20601
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Niedriger Blutduck ist erstmal auch überhaupt kein Problem, solange man nicht unter störenden Symptomen leidet.
Als Jugendlicher hatte ich auch niedrigen Blutdruck, mir wurde auch ständig schwarz vor Augen beim Aufsehen.
Dann hatte ich druch mein Übergewicht Bluthochdruck. Was zum Glück seit 2 jahren vorbei ist.
Also es niedriger Blutdruck ist erstmal gar nicht so schlecht Wink


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #285931 ist eine Antwort auf Beitrag #285917] Di, 05 August 2008 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Eben! Bin eh sehr froh, dass ich ihn habe! Very Happy


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

icon12.gif  Re: niedriger Blutdruck [Beitrag #313972 ist eine Antwort auf Beitrag #285931] Di, 16 Dezember 2008 12:09 Zum vorherigen Beitrag gehen
reality-reiki
Beiträge: 483
Registriert: Dezember 2008
Senior Member
Hallo,

na ja, alles in Maßen. 90/60 ist aber schon ziemlich niedrig. Confused

Und wenn man damit Probleme hat, kann man ja mal einen Arzt dazu konsultieren. Rolling Eyes

Liebe Grüße

Gerhard


Vorheriges Thema: Selbstuntersuchung der Brust
Nächstes Thema: Muskelzittern
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Jul 20 07:26:54 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03503 Sekunden