Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » WAS kocht ihr HEUTE?????
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604753 ist eine Antwort auf Beitrag #604751] Mi, 13 Juli 2022 11:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Habe mir mal wieder Aubergien gekauft, mache daraus heute eine kleine orientalische Vorspeise zu dem Fladenbrot, passt gut zu den Resten von gestern. Vielleicht noch einen Petersilien-Kichererbsensalat mit Grantaapfel- +/oder Pinienkernen? Einen Schafskaese mariniere ich auch noch.

Wenn ich erstmal mit Vorspeisen anfange gibt es oft kein Halten mehr bei mir und verbringe den ganzen tag in der Kueche. Obwohl noch nicht mal die Sonne scheint oder auch nur ansatzweise rausgekommen ist, haben wir hier schon 29,8 Grad. Da passt so ein Essen ja hervorragend.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Mi, 13 Juli 2022 11:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604754 ist eine Antwort auf Beitrag #604753] Mi, 13 Juli 2022 13:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
So ne orientalische Vorspeisenplatte ist schon was feines so im Sommer. kann man sich aber auch echt mit aufhalten. Hier ist es zum Glück nicht so warm, beute nur bis 28 Grad.
Zu Essen ha geste4rn Makele, grüne Bohen und Kartoffeln und heute wird es Pasta mit Tomatensoße und Kidneybohen mit viel Salbei geben
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604756 ist eine Antwort auf Beitrag #604754] Fr, 15 Juli 2022 11:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Witzige Sache. Wollte gestern Tofu machen, hatte vergessen die Bohnen einzuweichen und so gab es Brokkoli chinesisch mit Rindfleisch, das ich noch in der TK hatte,statt Tofu. Ich dachte noch beim Essen, ist lecker aber Tofu würde besser passen, während mein Frau begeistert war wie lecker das Fleisch schmeckt.
Heute Leng mit Blumenkohl und Kartoffeln
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604759 ist eine Antwort auf Beitrag #604756] Mo, 18 Juli 2022 21:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hatte Baba Ghanoush aus den Auberginen gemacht, das hat vor allem den Vorteil, dass man die Fettzugabe (Olivenoel + Tahini) sehr gut selbst steuern kann, ist also auch nicht zu fettig. Mit Fladenbrot und gefüllte Weinblättern mit Minz-Knobi-Joghurt dazu ein echter Genuss und ein tolles Abendessen gerade wenn es so warm ist. Zucchini-Puffer mit Knoblauch-Joghurt stehen demnächst auf meiner Liste.

Gut wenn der Eisschrank noch was her gibt und auch noch der Gattin gefällt.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604760 ist eine Antwort auf Beitrag #604759] Mo, 18 Juli 2022 22:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Baba Ghanoush ist auch wirklich sehr, sehr lecker. Heute nochmal Okraalbóndigas al vinto tinto,. dazu grüne Bohnen und Rosmarinkartoffeln. Wieder sehr gut angekommen. Gestern hab den Tofu in Hoisonsoße mit Wurzeln und Sellerie. Dazu Reis
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604763 ist eine Antwort auf Beitrag #604760] Di, 19 Juli 2022 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Gestern habe ich mir nur einen Tomaten-Mozzarella-Basilikum-Salat gemacht, war sehr lecker.

Baba Ghanoush steht auch schon wieder auf meiner Wunschliste, es war sooo lecker. Am Samstag waren wir in der Innenstadt (CSD) ein sehr nettes orientalisch-orientiertes Lokal zum Fruehstueck entdeckt, eigentlich waren wir nur auf der Suche nach einem Baecker in einer Seitenstrasse, da wir ohne Fruehstueck los sind und den halben Tag den Zug des CSD beobachten wollten, wir mussten also was essen. Es gab einige Schaelchen mit Obstsalat, Cremes unter anderem ein Frischkaese, der mit Curry und Datteln angemacht war, sehr lecker. Die orinetalische Kueche hat es mir irgendwie angetan, passt ja auch zu dem Wetter.

Zucchinipuffer und Tabouleth waeren auch was passendes. Manchmal ueberkommt mich eine richtige Ruehr- bzw. Kochlust. Vorspeisen go.

Die Zucchiniernte schreitet auch voran, die Hokkaidos gedeihen auch gut, die Tomaten bluehen gerade mal, das dauert also noch.

Morgen wird es wohl einen Brotsalat oder was vom Grill geben. Danach kommen dann 9 Tage Kochpause, da werde ich uns einige Kleinigkeiten vorbereiten, die kann man auch noch nach dem Spaetdienst geniessen oder als Pausenessen zur Arbeit mitnehmen.

Vielleicht werde ich mal eigene frische Weinblaetter verarbeiten. Ob ich die zuvor noch in Salzwasser kochn muss???


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Di, 19 Juli 2022 14:19]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604766 ist eine Antwort auf Beitrag #604763] Di, 19 Juli 2022 22:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Ob ich die zuvor noch in Salzwasser kochn muss???

Ich hab einmal mit frischen gemacht und hatte die vorher blanchiert.
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604770 ist eine Antwort auf Beitrag #604766] So, 24 Juli 2022 21:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Heute mal wieder Würstchen gegrillt, Kartoffelsalat.

gestern Grüne Bohnen, Okraraklöschen in Tomatensoße mal anders gewürzt, Rosmarinkartoffeln

Fr was besonderes Meerforelle, Schmorgurke und VK reis

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604773 ist eine Antwort auf Beitrag #604770] Di, 26 Juli 2022 13:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Osso,

habe mich mal bei Youtube umgeschaut, habe die Weinblaetter einfach eingefroren, das soll die Blaetter weicher machen und so kann ich sie auch schnell auftauen und auch gleich verarbeiten. Im tuerkischen Suoermarkt habe ich einen speziellen Tondeckel mit Lochungen gefunden, der extra fuer das Garen von Weinblaettern garen und zum Beschweren dieser dienen soll. Werde berichten.

Habe so ein paar Vorspeisen gemacht auch kleine tuerkische mit Lammhack gefuellte dreieckige Teigtaschen aus Yufkateigblaettern (Filo) hergestellt. Die habe ich mit etwas Oel bepinselt und im Backofen gebacken, man haette sie auch in der Friteuse ausbacken koennen, doch das war mir dann doch zu fettig. Dazu gab es dann Dill-Knobi-Joghurt. Der Joghurt passt ja zu allem auch nur so einfach zu Fladenbrot. Merke auch immer gerade im Sommer, dass mein Konsum von Weissmehlbroten speziell Ciabatta und Fladenbrot sehr zunimmt, obwohl ja sonst nur Vollkornbrot auf dem Speiseplan steht. Es ist ja auch nicht tagtaeglich aber schon ein bis ein paar mal in der Woche, jae nach Dienst und Essen eben. Es gibt so einige Gerichte, da geht bei mir/uns eben nur Fladenbrot. Ist aber auch keine grosse Katastrophe wenn ansonsten alles stimmt, finde ich.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604777 ist eine Antwort auf Beitrag #604773] Sa, 30 Juli 2022 12:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Diese Woche habe ich nicht sehr viel gekocht, einmal gab es Gurkengemüse mit eienr gehäuteten Tomate und frischem Dill drin und einfach Frikadellen und Kartoffeln dazu, hatte mit einer Nachbarin meine Zucchini gegen ihre zu groß gewordenen Einlegegurken sozusagen getauscht. Sie führt ihren Garten auch nach Bio-Richtlinien so wie ich. Habe eher Salat gemischt und was auf den Grill gehauen, was ja der Part meines Trammannes ist. Er macht das ganz hervorragend am Grill.

Am Dienstag hatten wir einen Gast zum Grillen. Salat, Kartoffelschiffchen mit Rosmarin und mit Teneriffasauce dazu, also ohne ganz große Bambule. Ein bisschen Fladenbrot gab es auch noch dazu.

Vorgestern eines der Lieblingsgerichte meines Gatten, Minutenstaeks paniert und mit Gorgonzola überbacken (also das volle Programm) mit schlanken Spaghetti und Pesto, für mich habe ich auch Minutenstaeks gemacht und habe noch Brokkoli mit Nussbutter dazu gehabt, der schmeckte auch meinem Liebsten.

Gestern habe ich einen Spitzkohleintopf gemacht, war der Wunsch meines Mannes. Da wäre ich nach den Temperaturen nie im Leben drauf gekommen, wirklich nicht. Hatte keinerlei Idee und so hatte ich ihn eben gefragt. So ist das eben wenn sich ein Temperaturignorant mit einem Temperaturesser verbandelt. Bin ja 2-Tages-Essen auch nicht abgeneigt und geschmeckt hatte er ja auch, will deshalb auch nicht maulen. Heute also noch mal Eintopf. Ab Montag ist wieder 4x Soloessen angesagt.

Da sich bei mir nicht sehr viel rührt an der Bodenschlampe will ich es mal mit etwas SPORT versuchen. Mal sehen was mir einfällt, Seilspringen? Bin gespannt was ich da für mich finde. Und mein Mann will wieder Radfahren.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Sa, 30 Juli 2022 12:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604778 ist eine Antwort auf Beitrag #604777] Sa, 30 Juli 2022 21:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Seilspringen?

Glaub ich nicht das das ne so gute Idee ist, es sei den es macht dir wirklich Spaß. Ist kaum länger durchzuhalten denke ich, gerade als Einstieg. Radfahren, klar bin ich ein Fan von, einfach weil das mehr als Sport ist, ist ja einfach auch erstmal eine Art der Fortbewegung. Nützlich im Alltag z-.b. Einlkaufen oder Ausflüge. Wir machen ja viel so Touren wo das nicht nur Sport ist. Was aber auch stimmt. macht natürlich mehr Spass, wenn man auch fitter ist.

Ich hab heute wieder Tofu gemacht, gab mit Sellerie und Wurzeln in Hoisinso0e,
Vorgestern einfach Bauernfrühstück
Gestern Lachs mit grünen Bohnen.
Morgen Okarasalbaiklösschen in Tomatenso0e Pasta.
Monat wahrscheinlich Kürbiscurry mit Kokosreis. Überraschenderweise gibt es jetzt schon Hokkaido
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604781 ist eine Antwort auf Beitrag #604778] Di, 02 August 2022 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
da hast Du wohl recht, bin ja eher unsportlich. Werde es erstmal mit Wogging probieren und erst spaeter mit Seilspringen versuchen. Im Wald ist es ja ein bisschen kuehler.

Die letzten 2 Tage gab es einfach Melone mit Schinken und Tomate mit Mozzarella, ganz schnelle Kueche. Heute mal was vom Grill, Zucchini und etwas Fleisch. Die Zucchini wird erst nach dem grillen gewuerzt, damit da nichts verbrennt. Mit etwas Oel eingepinselt und fertig. Die schneide ich in lange Scheiben mit der Brotschneidemaschine. Da habe ich es etwas einfacher beim Wenden als wenn ich nur kleine Scheiben schneide, wie ich sie sonst in der Pfanne mache.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Di, 02 August 2022 12:54]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604782 ist eine Antwort auf Beitrag #604781] Di, 02 August 2022 23:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich will dir das Seilspringen gar nciht ausreden, ist ja nur ne Vermutung von mir das das nicht klappen wird, baer ich kann natürlich auch voll daneben liegen. Wogging musste ich erst googlen. Aber das natürlich vom Triningsstandpunkt optimal. Ich mache das ja beim laufen auch so nur eben schnell und langsam laufen. Im Moment 30 Sek schnell, 15 sek traben. immer so Serien von 10 mal an Stück. Kann man ja am Anfang auch machen z.b 30 sek joggen, 30 sek oder sogar eine Minute gehen. So das es halt passt und nicht gleich völlig fertig bist. Oder natürlich einfach nach Gefühl, mal ein Stück joggen, dann so lange gehen bis du wieder joggen magst, Abgesehen davon das dieser Belastungswechsel eine sehr effektive Trainingsmethode ist, find ichs auch mental gut, weil man sich immer nur auch den nächsten kleinen Abschnitt konzentrieren braucht, Ich gut mir z.b. oft einen Baum aus den ich meine in denn nächsten 30 sekunden erreichen zu können und das dann einfach erstmal mein nächstes Ziel. Aber das mag jede(r) anders empfinden.
Zum Seilspringen noch ne Idee. Lege dir das Siel doch so in die Werkstatt das es immer griffbereit ist. Und dann immer mal ganz ne Minute oder so springen, Mehr so zur Entspannung von der Arbeit. Das das quasi so nebenbei zur Routine wird ohne da gleich in exzessives Training draus zu machen.

Wir hatten heute Schmorgurken. Und weil der Fischmann nciht auf dem Markt war, hab ich da auch Okraraklösschen zu gemacht, Das war auch ok, aber nicht ganz optimal. War mir etwas zu "lasch". Bisschen durchwachsener Speck hätte da super zu gepasst, hatte ich aber nicht. Hier fehlte jetzt vielleicht das Glutamat vom Paramesan das bei dem Nudelgericht den Umamgeschamck erzeugt.
Die Asiaten kombinieren ja gerne Tofu oder Okrara auch gerne mit Fleisch. Denke das kann sehr sinnvoll sein um zwar wenig Fleisch zu essen, aber eben doch so eine deftige Note zu erzeugen. Muss ich mal gucken was sich da ergibt.
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604783 ist eine Antwort auf Beitrag #604782] Mi, 03 August 2022 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Osso,

danke fuer die wirklich guten Tipps. Wenn ich doch mal wieder zu lange am PC gesessen habe, hilft ein bisschen Seilspringen ganz sicher und man verausgabt sich auch nicht gleich zu sehr. Es soll ja Spass machen. Mein Schrittzaehler meckert sowieso nach ca. 50 Minuten ohne Bewegung. Das ist dann sozusagen mein Startzeichen.

Wenn ich etwas mit "Speckgeschmack" haben will, nehme ich dazu gern geraeuchertes Salz, das hat man dann ja immer da und man spart auch noch Kalorien. Nehme ich z.B. fuer meine Gemuese-Gefluegelleber-Reispfanne.

Am WE mache ich mal wieder Samosas, hatte auch noch Falafel angeboten, doch die Wahl meines Traummannes fiel natuerlich auf Samosas mit Korianderjoghurt und Pudina Chutney. Habe ich auch schon lange nicht mehr gemacht. Wir haben nach langer Zeit mal ein langes Wochenende, da wollen wir ein bisschen geniessen. Die Waage freut sich hoffe ich nicht zu sehr.

Heute weiss ich nocht nicht was ich mir zum Abend mache, vielleicht einfach nur Gurkensalat mit Dill. Es fehlt da nur etwas EW, vielleicht deshalb ein Quark mit Obst als Nachtisch? Oder Gurkensticks mit Kraeuterquark??? Es wird mir schon was einfallen wenn der Hunger kommt.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Mi, 03 August 2022 15:04]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604784 ist eine Antwort auf Beitrag #604783] Fr, 05 August 2022 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Bin dann doch zu Tomate und Mozzarella umgeschwenkt. Hatte ich eigentlich auf gestern verschoben, doch mein Mann hatte frueheren Feierabend angemeldet und auch machen koennen Und somit konnten wir zusammen zu Abend essen, freut uns immer sehr.

Da habe ich uns ein? oder eine? Tabouleh gemacht zum Fleisch vom Grill. Das zeitaufwendigste dabei ist ja immer das Kraueter zupfen. Gibt es wohl heute auch noch mal. Wir wollen heute auch noch in die Metro.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Fr, 05 August 2022 14:08]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604785 ist eine Antwort auf Beitrag #604784] Fr, 05 August 2022 21:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
keine Ahnung aber ich würde ein sagen. Ich weiss aber gar nicht was Tabouleh wörtlich übersetzt heisst.

Wir heute einfach Leng mit Blumenkohl und Mandelbutter, Kartoffeln.
Palbohnen hab ich das erste mal bekommen, wird mit Salbei in Tomatensoße zu Pasta geben.
Einmal Lammnacken mit Couscous und einmal Kürbiscurry mit Kokosreis.
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604786 ist eine Antwort auf Beitrag #604785] So, 07 August 2022 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Es gab dann doch franz. Maishaehnchen, aus dem Rest habe ich einen Gefluegelsalat gemacht. gestern haben wir in der Kleinmarkthalle noch einige Leckereien erstanden. Wegen der Ferien sind einige Lieferanten auf dem Erzeugermarkt an dr Konstabler nicht da gewesen und bin deshalb auch meine Pfandglaeser nicht los geworden. Deshalb einfach ab in die Halle.

Heute was mit Reis.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604788 ist eine Antwort auf Beitrag #604786] So, 07 August 2022 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wir hatten heute die ersten Palbohnen mit Pasta. Wundervoll cremige Bohnen. Hoffe mal das die diese Saison noch oft so gut werden
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604790 ist eine Antwort auf Beitrag #604788] Di, 09 August 2022 12:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Gestern gab es ein kaltes Abendessen, selbstgemachtes Beefsteakhack mit Baguette, davor gab es am Nachmittag Pflaumenkuchen mit Schlagsahne. Und doch -700g.
Heute Brotsalat mit Huhn, Ei und Mozzarella und natuerlich heute auch noch mal Kuchen. Er muss ja auch gegessen werden. Die Nachbarn, denen ich sonst gern was abgebe sind noch im Urlaub. Also muessen wir ihn selbst vernichten. Bin gespannt was die Waage morgen sagt.

Morgen Reispfanne mit Gefluegelleber, es werden auch noch Zucchinis mit eingearbeitet werden. Da habe ich ja keinen Mangel.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Di, 09 August 2022 13:02]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604794 ist eine Antwort auf Beitrag #604790] Mi, 10 August 2022 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Heute ist mal Kuchenpause, auf der Waage wieder 300g weniger. Verstehen tue ich es nicht, liegt vielleicht auch an den angepassten Abendessen? Ist vielleicht auch nur der Kopf, der bei Kuchen mit Sahne einfach nur Alarm schlaegt? Den Rest vom Kuchen dann morgen.



Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604795 ist eine Antwort auf Beitrag #604794] Mi, 10 August 2022 12:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Also was ich am tag zuvor Abends gegessen habe spielt beim Gewicht am Morgen ein große Rolle. Fisch und Kartoffeln am Abend und ich wiege morgens 500g weniger. Vollkornreis + Hüslsenfrüchte 500g mehr Wink
Gabz wichtig aber auch die Temperaturen. Wenn es wärmer oder heiss wird, scheint mein Körper so schlau zu sein mehr Wasser einzulagern und ich werde schwerer. Ist heimlicherweise ne ganz normale Adaption an Hitze. Hab ich mich aber nciht im Detail mit beschäftigt, nur ne anekdotische Beobachtung.

Wir hatten gestern nochmal Schmorgurke mit Steinbeißer und VK Reis. Während hier das heimische Obst und Gemüse kaum teurer geworden ist, ist Fisch mittlerweile richtig teuer.
Heute RG Uni und deshalb Pasta mit Palbohnen und Toamtensoße
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604796 ist eine Antwort auf Beitrag #604795] Sa, 13 August 2022 14:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Gestern gab es Homemade-Baguette, Gaenseleber, Kaese und Rotwein. Also gewiss kein schlankes Abendessen. Als Abschluss gabes noch 2 Pralinen und Whisky. Also ein ausgesprochener Egal-Abend. Erwartet habe ich heute morgen auf der Waage so ca. +1Kg. Und was war, null,null Zunahme, habe nicht schlecht gestaunt. Oder es kommt zeitverzoegert erst morgen gerade passend zu meinem Wiegetag. Laughing

Koche noch Eier ab, die gehen ja in jeder Lebenslage und zu jeder Mahlzeit zumindest bei mir. Stehe irgendwie einfach auf Eier, auf dem Salat, auf Brot oder nur so pur wenn der grosse Hunger schon da ist und auf nuechternen Magen wenn es zum Abendessen noch Stunden hin ist. Da finde ich ein Ei besser als Moehren knabbern denn ein Ei macht mich zumindest bis zum Abendessen satt, naja wenn das Wasser trinken zuvor nicht geholfen hatte. Ab heute wieder 2 Solotage. Heute Mozzarella, Tomate und vielleicht noch (etwas Baguette???) dazu. Morgen etwas Kleines mit Kalb mit dem Rest Ratatouille von Vorgestern? Wir werden sehen.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Fr, 02 September 2022 13:32]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604798 ist eine Antwort auf Beitrag #604796] Di, 16 August 2022 15:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Homemade-Baguette hab ich auch schon länger nciht gemacht. Vielleicht wenn die Tage wieder kürzer werden. Einige Neuerung ist bei mir eine ein Art schneller Hafer-Kokoskucken der nur mit Datten gesüßt ist und deswegen insgeamt wenig Zucker erhält. Quasi ein Nebenprodukt meiner Okara Experimente. Ist nämlich vegan, weil ich zu backen ein schnelle Sojamilch auch Sojaflocken mache. Und die Sojaflocken sind ja, im Gegensatz zur Milch, immer genug da.

Ansonsten wieder tofu. Heute mit Brokkoli und Champignons. Samsatg scharf mit Wurzeln und Sellerie. Gestern okaraklöschen mit grünen Bohnen und Bratkartoffeln. und sonst gibt es viel palbohnen mit tomatensoß und wechselden Kräutern
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604799 ist eine Antwort auf Beitrag #604798] Mi, 17 August 2022 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Bei mir gab es am WE Mozzarella mit Tomate, am anderen Abend Kalbswiener. Das war der Abschluss, es folgen nun 4 Wochen ohne Soloessen.

Ab Mo gab es was vom Grill mit kalten Beilagen.

Heute kaltes Abendessen, es sind von unserem Weinabend noch einige Kaese uebrig. Die muessen auch noch vertilgt werden, da faellt die Kocherei also aus. Wir lassen es einfach laufen, so haben wir mehr Spielraum als wenn alles schon geplant und eingekauft ist. Wir haben ja Zeit und koennen jeden Tag neu entscheiden.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604803 ist eine Antwort auf Beitrag #604799] Mo, 22 August 2022 10:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wegen meines Laufs hab am Wochenende drei mal Pasta. Einmal mit gebratener Zucchini und lachs mit weinsahnesoße, eimaal Tomatensoße mit Thunfisch und einmal mit Pasbohnen und Salbei. Um vor dem lauf möglichst viel KH's einzulagern hab ich mal wieder helle Pasta gegessen, empfand ich tatsächlich wieder langweilig. Hab aber auch wieder ein Weissbrot gebacken, mit Vorteig und Sauerteig, das hab mir hingegen hervorragend geschmeckt.
Heute Bratkartoffeln mit grünen Bohnen und Okraklöschen.
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604813 ist eine Antwort auf Beitrag #604803] Fr, 02 September 2022 14:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Mein Mann hatte zwischenzeitlich Geburtstag, habe also eine richtige Geburtstagstorte "gebaut", da mein Mann nicht mit mir essen gehen wollte so wie ueblich zu unseren Geburtstagen, sondern mal richtig feiern wollte, konnte ich auch eine Torte machen, da ja genug Abnehmer da waren. Den Rest der Torte wurde an den naechsten Nachmittagen abgearbeitet. Natuerlich seine Lieblingstorte "Flockensahne" genannt. Da ich nun auch das zweite Mal mit Gelantine arbeitete und bei Torten sehr wenig Erfahrung habe, dauert es schon etwas. HAbe auch eienn hohen Tortenring gekauft. Muerbeteigboden, Preisselbeermarmelade, 3 Brandteigboeden, der letzte oberste Boden wird mit Streusel gebacken, daher wohl der Name. Dazwischen immer eine duenne Marmeladenschicht und eine Rumsahne mit Gelatine, hat auch geklappt. Habe gerade auch ein Rezept mit Eierlikoer gefunden, aber das mit dem Rum finde ich einfach leckerer. Eine Ruckzuck-Torte ist es nicht gerade, aber der Aufwand lohnt sich nicht fuer zwei, uns haben natuerlich unsere Gaeste geholfen. 10 Eier, mehr als ein Stueck Butter, 600g Sahne. Hatte beim ersten Mal die Zutaten zusammen gerechnet, weil mich das einfach nur so interessiert hatte, die auf die Rueckseite des Rezepts geschriebene Preise von 2014 erstaunten mich dann schon.

Sonst bekommen auch die Nachbarn immer was ab, doch davon wollte mein Mann kein einziges Stueck abschenken. Mache ich sicher noch mal, mir hat es grossen Spass gemacht. Und wenn es dann auch noch schmeckt. Habe mal wider am fruehstueck gespart, damit das mit der Torte und der Bodenschlampe auch noch so einigermassen aufging und ging auch auf.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Fr, 02 September 2022 14:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604816 ist eine Antwort auf Beitrag #94738] Sa, 03 September 2022 17:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das hast du dir ja mal richtig Arbeit gemacht. Torten ist auch nciht so mein Gebiet. Mach ich mir auch nicht so viel draus. Hier mehr oder weniger das Übliche. Hab gestern mal Bachforelle, was sehr selten ist und jetzt sind auch die Butternusskürbisse reif. Wird es morgen aus Curry geben.
Heute wird allerdings nochmal gegrillt und auch mit Würstchen.
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604817 ist eine Antwort auf Beitrag #604816] So, 04 September 2022 15:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, die Torte macht schon etwas Arbeit, aber es lohnt sich und ausserdem finde ich es auch spannend was zu machen was ich nicht kann und da ist die Freude dann gross wenn alles klappt und es auch noch sensationell aussieht und auch so schmeckt. Mein Mann meinte das ist richtige Patisserieware, das freute mich wirklich sehr. Will ja auch keine Lebensmittel schrotten,
das haette mich sehr geaergert und haette mir echt leid getan.

Meine Hokkaidos sind auch schon geerntet, ein paar Zucchinis ruecken noch nach und die erste Tomate habe ich auch schon geerntet, die naechsten sind wohl in 3 Tagen so weit, dass sie vom Busch koennen.

Habe mal Mongolisches Rindfleisch gemacht, habe nur viel mehr Gemuese mit eingearbeitet so wie ich es bei allen Rezepten mache, die Fleischmarinade war wie ueblich nur mit einem Teeloeffel Natron dazu. Das fand ich ungewoehnlich, war schon zart obwohl es Hueftsteak war. Habe jede Menge Koch- + Backbuecher auf meinem neuen I-Pad (weiss gar nicht wie das Ding geschrieben wird) und auch einen Halter fuer die Kueche hat mein Mann mir gebaut. Er ist ein echter Schatz.

Heute Thai-Huehnchen-Kokosnuss-Suppe, haten wir auch schon lange nicht mehr.

Morgen wohl gefuellte Paprika mit Reishack in Tomatensauce. Meine Fleischtomaten werden noch nicht fuer Saucen hergenommen, die essen wir noch zu Mozzarella.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Mo, 05 September 2022 11:10]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604819 ist eine Antwort auf Beitrag #604817] So, 04 September 2022 22:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das Natron soll das Fleisch zart machen ?
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604820 ist eine Antwort auf Beitrag #604819] Mo, 05 September 2022 11:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, so steht es im Rezept, es soll mit der Staerke zusammen zart machen. Die hatten Flanksteak gewaehlt. Fand ich auch komisch aber es scheint zu stimmen, da ich das Fleisch auch schon gegrillt kannte und es nicht besonders zart aber jetzt auch nicht bockelhart war. Es sollte entweder waehrend der Schnippelarbeit bei Zimmertemperatur beiseite oder mehrere Tage im Kuehlschrank abgedeckt gestellt werden. Ich hatte mich aus Zeitgruenden fuer die kurze Variante entschieden.

Heute noch mal den Rest von der Huhn-Kokosnusssuppe, habe wohl mal wieder viel zu viel Gemuese rein getan. Schadet ja auch nix. Leider fehlte bei dem Gemuesemix die Wasserkastanie bei Frosta, keine Ahnung warum die das ohne Ankuendigugn rausgenommen haben. Dafuer ist uebermaessig viel grobgeschnittene Moehre drin. Heute wohl etwas weniger, mein Mann kriegt noch Brot dazu. Er isst sowieso gern Brot zu Suppen und sogar zum dicksten Eintopf, keine Ahnung woher er das hat. Ich kenne das nicht so von Zuhause aus. Einige Laender essen ja immer Brot zur Hauptmahlzeit, ganz egal was es sgibt.

Deshalb rutschen die gefuellten Reis-Hack-Paprika in Tomatensauce wohl auf den naechsten Tag.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Mo, 05 September 2022 14:07]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604822 ist eine Antwort auf Beitrag #604820] Mo, 05 September 2022 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Naja, man müsste eine verblindeten Versuch machen Wink Ich hab so was ähnliches mal für Hülsenfrüchte gelesen das die mit Natron weicher werden. Aber es gab da eine richtige Debatte drum ob das stimmt oder nicht. Ich habs dann auch gelassen, sollte wohl auch Nachteile haben,. Habs aber nicht mehr so genau in Erinnerung, ist etwas her und seit ich den Schnellkochtopf hab wird alles weich.
Wasserkastanien sind auf jeden Fall teurerer als Möhren, Auf jeden Fall schlecht die nicht drin zu haben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604825 ist eine Antwort auf Beitrag #604822] So, 11 September 2022 16:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
War bei mir ja auch nur ein Versuch. Ansonsten habe ich nicht viel gekocht. Urlaub ist vorbei deshalb ab morgen wieder am Herd.

Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604827 ist eine Antwort auf Beitrag #604825] Do, 15 September 2022 11:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Bei uns gibt es heute noch mal Hack-Rosenkohlauflauf. Den Rosenkohl hatte ich auf einem Angebotszettel entdeckt und da fiel mir das Rezept spontan ein.

Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604829 ist eine Antwort auf Beitrag #604827] So, 18 September 2022 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
War ja zwischendurch krank und habe diese nur Haferflocken, Joghurt, Obst und gegartes Gemuese gegessen. Mehr gab es die ganze Woche nicht, seit gestern esse ich etwas Brot mit Kaese und Apfel, Apfel geht immer. Fleisch usw. ging gar nicht an mich, heute habe ich Surimi und Ei zum Fruestueck gehabt.
Am Abend gibt es Gyoza und Huehnchenspiesse, hoffe das geht sich auf.

Wollten ja schon seit ca. 2-3 Wochen zum Italiener essen gehen, aber es ging einfach nicht, wir wollen es ja auch geniessen. 3-3,5 Gaenge und eine Flasche Wein teilen, da muss man schon richtig fit sein.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: So, 18 September 2022 15:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604833 ist eine Antwort auf Beitrag #604829] So, 18 September 2022 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wir waren ne gute Woche auf Sylt, haben aber einfach gekocht. Allerdings einiges an Kuchen gefuttert. Guten Wein habe ich da auch mal wieder probiert. Aber so ca. 0,25l musst ich mit leichten Kopfschmerzen am nächsten Tag bezahlen. Es ist richtig blöd
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604835 ist eine Antwort auf Beitrag #604833] Di, 20 September 2022 13:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, hier und da mal was Extra macht sich auch bei mir auf der Waage bemerkbar, momentan gibt es morgens entweder Haferflocken oder auch mal eine Scheibe Brot und ein Ei und etwas Kaese. Wechsel da gerade immer etwas ab. Habe wochenlang keinen Alkohol getrunken, gestern haben wir uns aber eine Flasche Champagner geteilt, habe ich erstaunlich gut vertragen. Ein Viertel ist schon wenig wenn man damit mit Kopfweh bezahlen muss, vielleicht einfach als Schorle und dadurch weniger Wein? Oder abwechselnd Wein undd azwischen immer ein paar Schluck Wasser dazu trinken, so verfaelscht man nicht den Geschmack. Vielleicht liegt es auch an der Traubensorte, es gibt schon Kopfwehsorten wie Portugieser oder Spaetburgunder. Probiere einfach mal was anderes aus. Aber man kann ja auch ohne Alkohol leben.

Mein Mann hat gerade seit 8 Monaten mal wieder Bier gebraut, er braut nur kleine Paeckchen, die auch nicht teurer geworden sind. Es dauert bis da mal so 17 Liter aufgebraucht sind, ich trinke keines, aber probiere natuerlich mal seine Braukuenste - IPA.

Bei uns gibt es heute mal wieder was mit Reis, Fisch mit Chili-Paprikamantel aus dem Backofen. Morgen den Rest Reis zu einer Pfanne verarbeitet. So langsam zieht die Winterkueche bei uns ein, mein Mann wuenscht sich Braten mit Sauce und Kuerbissuppe. Ich wuerde gern mal frische Artischocken machen. Schaue mal im Tuerkensupermarkt oder am Samstag auf den Markt.

Heute ist der erste Saunaabend geplant, freuen uns schon drauf. Ueber Stromkostenerhoehung haben wir noch ncihts gehoert, eine Gas-Preisinfo kam gerade heute per Post. Ist aber wohl auch schon wieder ueberholt.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604839 ist eine Antwort auf Beitrag #604835] Do, 22 September 2022 14:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Gestern hat es selbstgemachten Flammkuchen gegeben und heute dann den Rest Reis zu einer Reispfanne verwertet. Wollte nach dem Fisch mit Reis einen Tag dazwischen schalten, deshalb der Flammkuchen. Muss noch Radieschen putzen, an Radieschen komme ich nie vorbei. Irgendwie komisch mit den radieschen, da sind ja Senfoele drin, die sehr gesund sein sollen. Egal, mir schmecken sie einfach.

Der Saunaabend war total toll, habe von Anfang an geschwitzt, obwohl ich sonst immer nur im 2. Gang etwas schwitze. Also volle Punktzahl.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604840 ist eine Antwort auf Beitrag #604839] Do, 22 September 2022 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
In allen Gemüsen ist letztlich was gesundes drin, nur halt immer was anderes. Macht keinen Sinn danach zu gehen, solange man viel von dem Kram isst und das tut man automatisch wenns schmeckt.

Ich hab heute mal wieder Tofu gemacht, gibt es mit Brokkoli und Champignons.
Gestern Radtag, deswegen Palbohnen in Tomatensoße und Pasta
Davor grüne Bohnen, Saibling und Kartoffeln.
Hoffe es gibt noch ne Zeit frische Bohnen, dann fängst so langsam die schlechte Zeit an
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604844 ist eine Antwort auf Beitrag #604840] Fr, 23 September 2022 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5271
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, die Saison geht zu Ende. hatte die letzten Bohnen dran gelassen und die letzten nun ausgepalt. Langt nicht fuer eien grossen Eintopf, aber immerhin sind es meine eigenen.

Frueher haben mir eher ungesunde Sachen geschmeckt, das hat sich total gedreht. Habe natuerlich schon immer gern Obst und Gemuese gegessen, doch das schnelle Essen hatte immer Vorrang. Das was ich frueher sehr gern mochte, moechte ich heute meinem Koerper einfach nicht mehr zumuten. Vor allem bei zu suess bin ich sehr empfindlich, das ist einfach nicht lecker fuer mich.

Heute bei uns auf jeden Fall Meeresfruechte, 0,5 Nudelgericht und noch ein Fleischgang??? Wir werden sehen was so alles auf der Tageskarte beim Italiener steht.

Am Wochenende hat sich mein Mann einen richtigen Braten mit Sauce gewuenscht. Kriegt er.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich wieder so lang

[Aktualisiert am: Fr, 23 September 2022 13:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604846 ist eine Antwort auf Beitrag #604844] Fr, 23 September 2022 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wir hatten heute Holzmakrele mit Kartoffelsalat. Bisschen magerer also normale Makrele. Kann man aber gut essen
Vorheriges Thema: Tofu Herstellung
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Di Okt 04 18:52:42 CEST 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.12862 Sekunden