Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Professioneelle Zahnreinigung
Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #221169] Di, 18 Dezember 2007 13:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

Also ich habe da mal eine Frage...........mein Zahnarzt meinte heute zu mir, ich sollte unbedingt mal eine professionelle Zahnreinigung machen lassen , als Karies und Parondontoseprophylaxe..........koste ja auch nicht die Welt
" nur" 50.-€ ca. Laughing Laughing
Hat das von Euch schon mal jemand machen lassen, und wieviel hatŽs gekostet und wie zufrieden wart ihr damit?


1.1.2007: 82,4
1.1.2008: 79,9 Abnahme: 2,5 kg
1.1.2009: 79,0 Abnahme: 0,9 kg
1.1.2010: 83,0 Zunahme: 4,0 kg
1.1.2011: 86,5 Zunahme: 3,5 kg
Gewicht/BMI/Taille/Hüfte/OS
03.01.07:82,4/38,1/94/114/67
04.01.08:79,9/36,5/90/110/67
03.01.09:79,0/38,9/90/110/67
02.01.10:83!!!!!!! 92/111/67
01.01.11:86,5


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/8674/.png

http://www.earnstar.de/?ref=348985
http://www.questler.de/?rid=160142
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #221205 ist eine Antwort auf Beitrag #221169] Di, 18 Dezember 2007 16:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
bei meinem Zahnartz kostet es das Doppelte - ich lasse das seit ca. 4 Jahren so ca. 2x im Jahr machen, und habe dadurch absolute Ruhe gehabt, was Löcher und so angeht - ich würde es empfehlen, vor allem wenn Du zu Zahnstein neigen solltest, oder/und Tee/Kaffee/Nikotinbeläge hast oder sowas in der Art

http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #221207 ist eine Antwort auf Beitrag #221205] Di, 18 Dezember 2007 16:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich hab das auch schonmal machen lassen und das hat 80€ gekostet. wollte es eigentlich regelmäßig machen lassen, aber war seit 2 jahren, auf grund meines umzugs nicht mehr beim zahnarzt Embarassed also ich fands sehr gut. hatte vorher oft zahnfleischbluten beim zähnepusten, danach gar nicht mehr. möchte das auf jeden fall im januar in angriff nehmen und mir hier endlich einen neuen zahnarzt suchen


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #221219 ist eine Antwort auf Beitrag #221169] Di, 18 Dezember 2007 17:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
???? Wird das nicht routinemaessig in Germany gemacht?
Das ist bei uns zusammen mit der Untersuchung das einzige was die Versicherung ganz bezahlt. 2 mal im Jahr.
Dazu soll man jeden Tag mit Zahnseide durch die Zaehne fahren. Muss ich mich auch dazu zwingen, aber das hilft und beugt vor. Die Zahnaerzte hier haben ein ganzes Geschwader von "Assistenten" die das machen.
Also ich wuerde das schon machen lassen...Rumkuegelchen...im Endeffekt besser als kuenstliches Gebiss! Und die Hacker sind auch strahlender nach so ner Saeuberung.
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #221267 ist eine Antwort auf Beitrag #221219] Di, 18 Dezember 2007 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

oh ich danke Euch...........na dann werde ich mir mal für Februar einen Termin machen lassen............

1.1.2007: 82,4
1.1.2008: 79,9 Abnahme: 2,5 kg
1.1.2009: 79,0 Abnahme: 0,9 kg
1.1.2010: 83,0 Zunahme: 4,0 kg
1.1.2011: 86,5 Zunahme: 3,5 kg
Gewicht/BMI/Taille/Hüfte/OS
03.01.07:82,4/38,1/94/114/67
04.01.08:79,9/36,5/90/110/67
03.01.09:79,0/38,9/90/110/67
02.01.10:83!!!!!!! 92/111/67
01.01.11:86,5


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/8674/.png

http://www.earnstar.de/?ref=348985
http://www.questler.de/?rid=160142
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #221329 ist eine Antwort auf Beitrag #221207] Mi, 19 Dezember 2007 09:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18921
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
die_nicky1976 schrieb am Di, 18 Dezember 2007 16:45

hatte vorher oft zahnfleischbluten beim zähnepusten,

Da hast du aber seeehr empfindliches Zahnfleisch. Und noch ne Frage: wer pustet denn *vorlachenaufdembodenliegen*
Sorry, nicky, aber ich LIEBE Verschreiber (bin ja selbst nicht frei davon)


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #221332 ist eine Antwort auf Beitrag #221329] Mi, 19 Dezember 2007 09:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34321
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
Laughing Laughing woran hab ich denn schon wieder gedacht.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 05.12.2019 71,7 kg - 0 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #221411 ist eine Antwort auf Beitrag #221169] Mi, 19 Dezember 2007 17:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Freud haette seine Freude bei diesen Verschreibern!!! Laughing
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #221854 ist eine Antwort auf Beitrag #221169] Sa, 22 Dezember 2007 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
*hahaha* fiel mir auch grade ein....wo ist Dr. Freud, wenn man ihn mal braucht??? Laughing

Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #247371 ist eine Antwort auf Beitrag #221169] Fr, 07 März 2008 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fungi ist gerade offline  Fungi
Beiträge: 49
Registriert: Februar 2008
Member

Rumkügelchen schrieb am Di, 18 Dezember 2007 13:07

Also ich habe da mal eine Frage...........mein Zahnarzt meinte heute zu mir, ich sollte unbedingt mal eine professionelle Zahnreinigung machen lassen , als Karies und Parondontoseprophylaxe..........koste ja auch nicht die Welt
" nur" 50.-€ ca. Laughing Laughing
Hat das von Euch schon mal jemand machen lassen, und wieviel hatŽs gekostet und wie zufrieden wart ihr damit?



ich ahbe eine prof. zahnreinigung machen lassen. übrigens bezahlt die kasse eine zahnsteinentfernung pro jahr. ich habe eine zusatzversicherung, die u.a. die zweite bezahlt. das reicht aus, und ich muss nichts bezahlen. bei zwei zahnsteinentfernungen braucht man nicht unbedingt die prof. reinigung. (im Nomralfall...)


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/32429/.png

Meine Ziele:
1. Wieder gesünder ernähren
2. mind. 3 mal die Woche Sport
3. Meinen dicken bauch endlich straffer kriegen
4. Gewicht gesund und dauerhaft verlieren
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #248155 ist eine Antwort auf Beitrag #221169] Mo, 10 März 2008 14:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schokomandarinchen ist gerade offline  Schokomandarinchen
Beiträge: 22
Registriert: Februar 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Junior Member
Da ich vom "Fach" komme muß ich meiner Vorrednerin leider wiedersprechen!!!

Nur Zahnstein entfernen reicht leider nicht!!! Das gesamte Gebiß muß mit einem Ultraschallgerät von allen Seiten gereinigt werden (Zahnbeläge auch unterhalb des Zahnfleischsaumes!!!) Wenn der Patient sehr empfindlich ist oder Zahnfleischprobleme hat macht man das alles manuell.
Anschließend werden alle Zahnoberflächen bis unter den Zahnfleischsaum gründlich mit verschiedenen Pasten poliert und geglättet, somit können sich Beläge nicht mehr so leicht festsetzen. Danach werden die Zwischenräume gereinigt und dann sind die Zähne bereit für die Fluoridierung. Das ist nach einer Prof. Zahnreinigung bis zu 4x effektiver, als wenn man zuhause mit Elmex gelee arbeitet, somit also furchtbar wichtig um unsere Zähne zu stabilisieren.

So, ein kleiner Schnelldurchlauf durch eine PZR... Smile Die Dauert übrigens in der Regel 60 min und somit finde ich 50 EUR sehr preiswert!! Der Empfohlene Preis der Verbraucherzentrale liegt zwischen 60-210 EUR........



Liebe Grüße, Schokomandarinchen


Join me
http://www.phenforum.com/ticker/img,48,68,0,kg,70,66.5,55.0,/weight.png

Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #248157 ist eine Antwort auf Beitrag #248155] Mo, 10 März 2008 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
oh, eine frau vom fach, seeehr gut! Very Happy
wie oft im jahr sollte man soetwas denn am besten machen lassen?


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #248515 ist eine Antwort auf Beitrag #221169] Di, 11 März 2008 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schokomandarinchen ist gerade offline  Schokomandarinchen
Beiträge: 22
Registriert: Februar 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Junior Member
Smile Smile Smile


Das hängt von der Situation ab. Wer selber gut pflegt und nicht viel raucht,Tee trinkt, etc. ist mit 1-2 mal im Jahr gut bedient.

Es gibt aber durchaus Patienten, die kommen alle viertel Jahr, weil sie sich selbst nicht so eingehend mit ihrer Zahnpflege beschäftigen können oder wollen.

Meine Empfehlung ist auf jeden Fall alle halbe Jahr!



Liebe Grüße, Schokomandarinchen

Very Happy Very Happy Very Happy


Join me
http://www.phenforum.com/ticker/img,48,68,0,kg,70,66.5,55.0,/weight.png

Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #249280 ist eine Antwort auf Beitrag #221169] Fr, 14 März 2008 00:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oasis ist gerade offline  Oasis
Beiträge: 737
Registriert: August 2006
Ort: Nähe Nürnberg
Senior Member
Manche Krankenkassen zahlen das doch sogar, also bei meiner steht das mit im Leistungskatalog drinne!

Liebe Grüße,
Nina

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/34782/.png

Größe: 1,67 m

1. Ziel: U110 - geschafft endlich ca. Mai 2009
2. Ziel: UHU

Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, dann will ich da auch nicht hin!

Mein Tagebuch - Meine Fotos - Meine Rezepte

If you can't fix it, Jack, you gotta stand it! - Brokeback Mountain
Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #315728 ist eine Antwort auf Beitrag #221169] Do, 01 Januar 2009 15:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
reality-reiki
Beiträge: 483
Registriert: Dezember 2008
Senior Member
Hallo!

Ich habe das früher gemacht. Mit einem Spray.

Es macht unter Umständen die Zahnhälse empfindlich.

Es reicht allgemein, sich mit Zahnseide und Zahnbürste die weichen Beläge zu entfernen und die harten Beläge vom Zahnarzt entfernen zu lassen.

Als Karies- und Parodontalprophylaxe halte ich es nicht für angebracht. Man kann versteckte Plaque nicht nur halbjährlich entfernen. Die muss täglich und vollständig entfernt werden.

Zur Entfernung von Tee- und Raucherbelägen ist eine PZR geeignet. Das ist aber nur kosmetisch und wird daher von der KK nicht gezahlt.

Die GKV-Versicherten erhalten aber sogar die Entfernung der harten Beläge von der Kasse nur noch ein Mal pro Jahr. Das ist zu wenig.

Das sollte man sich leisten. Aber eine PZR leiste ich mir nicht. Das lasse ich mir nicht machen.

Liebe Grüße

Gerhard


Re: Professioneelle Zahnreinigung [Beitrag #317823 ist eine Antwort auf Beitrag #248155] Mo, 12 Januar 2009 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehen
Butterbrot ist gerade offline  Butterbrot
Beiträge: 123
Registriert: August 2008
Senior Member
Schokomandarinchen schrieb am Mo, 10 März 2008 14:31

So, ein kleiner Schnelldurchlauf durch eine PZR... Smile Die Dauert übrigens in der Regel 60 min und somit finde ich 50 EUR sehr preiswert!! Der Empfohlene Preis der Verbraucherzentrale liegt zwischen 60-210 EUR........

So sieht das aus, ich zahle 150 Euro alle 6 Monate. Allerdings bin ich privat versichert und deswegen fällt die Rechnung bestimmt erst einmal höher aus - denn meine Verscherung zahlt das und mein Arzt weiss das Laughing .

Bei dem Aufwand, der da betrieben wird, kann ichmir nicht vorstellen, dass das auch nur ansatzweise selbst zu erledigen ist bzw dass das mit einem Spray funktioniert. Ich kann das nur jedem empfehlen!
Vorheriges Thema: Kindheitserinnerungen
Nächstes Thema: Neues Spiel
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Dez 14 01:39:34 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02926 Sekunden