Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Ohne Futter riesen Stress
Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #246641] Mi, 05 März 2008 14:08 Zum nächsten Beitrag gehen
Jana179 ist gerade offline  Jana179
Beiträge: 1
Registriert: März 2008
Junior Member
Hallo ihr Lieben!

Ich habe ein riesen Problem.

Sobald ich irgendwie annähernd Hunger vespüre, bekomme ich echt Stresszustände,wenn ich nichts zwischen die Finger bekomme.

Ich kann mich nicht mehr konzentrieren und werd unfreundlich und patzig.

Ich habe ungefähr den ganzen Tag immer ein leichtes Hungergefühl und wenn ich richtig Hunger verspüre, muss ich mich auch satt essen, sonst bin ich wieder gestresst!


Wie kann ich das Ganze ändern?
Es muss ja irgendwie einen Weg geben, das zu regulieren. Wink

Hat jemand Tipps?
Liebste Grüße

Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #246657 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 05 März 2008 15:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Das kenne ich von meinem Mann - allerdings ist der schwer untergewichtig und sein Körper gerät wohl wirklich ein wenig in Stress, wenn er mal eine Mahlzeit auslässt - er hat dann auch Unterzuckerungssymptome, obwohl er nicht zuckerkrank ist.

Bei ihm (wie eventuell auch bei dir?? Wink ) scheint mir das mit der Laune allerdings auch ein Erziehungsproblem zu sein. Wink Er war ein heißgeliebtes Wunschsöhnchen, das - weil der Vater früh gestorben ist - allein von der Mutter aufgezogen wurde. Jeder Wunsch von den Augen abgelesen - und wenn's irgendwo hakt und kneift, dann hat der kleine Prinz schlechte Laune. Rolling Eyes Man müsste eben andere Möglichkeiten finden, seinen inneren Frust abzubauen als ihn an den Mitmenschen (für die irgendwie unmotiviert) loszuwerden - dazu müsste man aber nicht immer und jederzeit komplett selbstbeherrscht wirken wollen...sondern auch mal sagen können, wo der Schuh wirklich drückt.



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #246663 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 05 März 2008 15:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Das ist ja wie bei Babys, die schreien ja auch sofort los, sobald ihnen irgendwas auch nur ein kleines bisschen quer kommt.

Ich denke auch, dass es wohl die Erziehung ist...muss ja nicht "verzogen" sein.

Wenn ich Hunger bekomm und nix zu essen da hab, ignorier ich das erstmal. Irgendwann nervt es mich dann und ich werde ebenfalls maulig und dann besorg ich irgendwas essbares, aber das kann schon dauern, da ich doch eher faul bin Rolling Eyes



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #246755 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 05 März 2008 19:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Was isst Du? viele weisse Kohlehyrdate? Vielleicht stuerzt Dein Blutzucker schnell ab nach einer Mahlzeit? Wenn Du dich nicht konzentrieren kannst fehlt Deinem Hirn die Glucose (hab ich das jetzt richtig gesagt, Osso?)
Um dieses gleichmaessig mit "Stoff" zu versorgen, halte dich an Vollwertnahrung, Sachen die langsam in Glucose umgewandelt werden, und dazu ne entspechende Menge Fett und Protein.
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #247707 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Sa, 08 März 2008 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20958
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Um dieses gleichmaessig mit "Stoff" zu versorgen, halte dich an Vollwertnahrung, Sachen die langsam in Glucose

Glukose ist schon richtig, aber das mit der gleichmässigen Versorgung stimmt so nicht, die Glucose wird als Glykogen in der Leber gespecheichert.
Aber Vollwertnahrung ist selbstverständlich zu empfehlen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #248345 ist eine Antwort auf Beitrag #247707] Di, 11 März 2008 09:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
federschwinge ist gerade offline  federschwinge
Beiträge: 612
Registriert: Juni 2007
Senior Member
mein dad ist diabetiker ..
insofern ist es fuer ihn wichtig zu halbwegs geregelten zeiten zu essen .. ansonsten kopfweh .. und er kann dann sooooooooo grantig werden Very Happy wissen dann schon alle .. huch, unterzucker
und ich hab das auch manchmal, also nicht beim kleinsten hungergefuehl, aber wenn ich einen anstrengenden tag hatte und nichts wirklich nahrhaftes im magen hatte und mehr als 7 stunden nichts gegessen hab .. bin ich auch leicht reizbar Twisted Evil


Groesse: 162
Start: 88 kg
1.Ziel: 80 kg
2. Ziel: 75 kg
3. Ziel: normalen bmi mit 70 kg
4. Ziel: Wunschgewicht mit ca 64 kg
Tagebuch
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #248347 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Di, 11 März 2008 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lori
Beiträge: 210
Registriert: Februar 2008
Senior Member
...da wäre ich mehr als leicht reizbar Confused
Woran liegt es, dass du so lange Zeit nichts ist?


liebe Grüße Lori
Es gibt Leistung ohne Erfolg, aber es gibt kein Erfolg ohne Leistung
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #248348 ist eine Antwort auf Beitrag #248347] Di, 11 März 2008 09:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
federschwinge ist gerade offline  federschwinge
Beiträge: 612
Registriert: Juni 2007
Senior Member
ja eh mehr als leicht reizbar Very Happy

passiert hoechst selten, da muss ich dann schon eine unglueckliche reihenfolge an arbeiten uni und rumlaufen haben


Groesse: 162
Start: 88 kg
1.Ziel: 80 kg
2. Ziel: 75 kg
3. Ziel: normalen bmi mit 70 kg
4. Ziel: Wunschgewicht mit ca 64 kg
Tagebuch
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #248365 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Di, 11 März 2008 10:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lori
Beiträge: 210
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Hallo Jana,

was macht dein "Hunger"?
Echten Hunger kennen wir ja gar nicht mehr, zum Glück.
Aber oft können wir auch Hunger nicht von Appetit unterscheiden.
Wer eine Mahlzeit gegessen hat, kann in der Regel keinen Hunger mehr haben, aber Appetit.
Wenn ich kaum Dinge esse, die mein Körper benötigt, fordert der natürlich sein Recht. Das ist meistens in Form von Appetit, nur leider haben wir verlernt es richtig zu deuten.
Ich bin fest davon überzeugt, wenn du zu einer ausgewogenen Ernährung mit ausreichender "Nährstoffzufuhr", übergehst, ist dein Problem gelöst.
Das ist natürlich mit etwas Mühe verbunden, denn du musst dich damit auseinandersetzten, was und wieviel benötigst du überhaupt - aber es lohnt sich!! Very Happy


liebe Grüße Lori
Es gibt Leistung ohne Erfolg, aber es gibt kein Erfolg ohne Leistung
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276115 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 02 Juli 2008 00:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tweetyracer6N ist gerade offline  Tweetyracer6N
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2008
Ort: Thum
Junior Member

lööööl, ich hab 26 Tage lang nur getrunken und keine nahrung zu mir genommen, danach gab es fast 4 Wochen lang nur Salat oder Obst und nunhabe ich zur zeit keien bedürnis mehr ewas zu essen.
Ich stehe früh auf, trinke meienen Eiweißshake und einmal AMINOSÄUREN zwecks Muskelabbau verhindern und dann war es dass. zum Mittag gibts wieder nen Eiweißshake und ne Scheibe selbstgemachtes LeinsamenKnäckebrot, weil hat 4 kcal. Und am Nachmittag und abend wieder Eiweißshake. Und ich trinke am tag mindestens 3l Wasser.

Ja ich weiß dies ist nicht gesund !!!


Alter: 33 Jahre
Größe: 182cm
Startgewicht: 88,6 kg
Fett: 5%
Wasser: 72,7%
Muskel: 45,6%
Start: 18.04.2008
Endgewicht zur Zeit bei: 55kg

http://www.diaetticker.de/T_63e95d2f5b38768ed362a6062f3d1266.png

Ich mach es nicht aus LUST, sondern aus FRUST !!!
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276134 ist eine Antwort auf Beitrag #276115] Mi, 02 Juli 2008 08:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked
Das ist nicht nur nicht gesund....



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276137 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 02 Juli 2008 08:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Um Himmels Willen Shocked Shocked Shocked .
Bist du so verzweifelt, Tweety, oder warum machst du das? Warum diese äußerst ungesunde Art, warum nicht mit Kopf und Verstand?
Hast du dich beim Doc wenigstens kurz durchchecken lassen, Blut angeschaut, Nieren geprüft?


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276185 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 02 Juli 2008 09:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tweetyracer6N ist gerade offline  Tweetyracer6N
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2008
Ort: Thum
Junior Member

ja da war ich schon und die Werte sind bestens !!!

Aber ich hab zur zeit nen enormen leistungsschub, weil ich auch nebenbei noch Creatin nehm, wegen marathon, Triathlon.

Ich war beim Arzt, weil ich halt mein Essverhalten wieder ändern wollte, der meinte eben nur, muß ich alleine machen und er kann nichts machen. Wäre halt so und so schlecht seh ich j net aus, lööööl.
hab versucht mal "normal zu essen, aber das blieb net drin, zumindest nur nen Teil. Und es lag mir verdammt lang im Magen.

Aber 23kg fallen nun schon auf, nur selber merkt man es eben nicht, weil man sich ja jeden tag sieht. Wollt ne Kur machen, krieg ich aber nicht genehmigt, nur ab ins Krh und an den Tropf und Nahrung pumpen und darauf hab ich keine Lust.


Alter: 33 Jahre
Größe: 182cm
Startgewicht: 88,6 kg
Fett: 5%
Wasser: 72,7%
Muskel: 45,6%
Start: 18.04.2008
Endgewicht zur Zeit bei: 55kg

http://www.diaetticker.de/T_63e95d2f5b38768ed362a6062f3d1266.png

Ich mach es nicht aus LUST, sondern aus FRUST !!!

[Aktualisiert am: Mi, 02 Juli 2008 09:52]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276187 ist eine Antwort auf Beitrag #276185] Mi, 02 Juli 2008 09:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rose1978 ist gerade offline  Rose1978
Beiträge: 356
Registriert: Juni 2008
Ort: Graz
Senior Member
Also irgendwas leidet da, wenn nicht der Körper (nicht gleich), dann zumindest die Lebensqualität.

Werden wir uns irgendwann von Nahrung in Tablettenform ernähren? Möglich ist das ja bestimmt schon. Ich denke, der Mensch ist in der Lage so ziemlich jeden Nährstoff, Vitamin und Mineral im Labor herzustellen.
Eine Horrorvision, irgendwann auf das Reinbeissen, Kauen, Schmecken, Riechen etc. verzichten zu müssen...... Crying or Very Sad

Ich hoffe ich erleb das nicht mehr, sollte es mal soweit kommen.

LG Rose


Startgewicht am 23.06.2008 = 73,5 kg
vorläufiger Tiefststand im 9/2008 = 70,6 kg
Startgewicht/Schwangerschaft = 72 kg
Endgewicht/Schwangerschaft = 88 kg
08.06.2009 = 77,5 kg
14.10.2009 = 80,3 kg
09.06.2015 = 74,9 kg

Meine Nickpage

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/130244/.png
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276202 ist eine Antwort auf Beitrag #276187] Mi, 02 Juli 2008 10:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Du willst allen Ernstes in deinem Zustand einen Triathlon bestreiten???? Shocked Shocked Shocked Shocked
Ääh, ehrlich gesagt hab ich langsam Troll-Verdacht! Laughing Laughing Laughing



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

[Aktualisiert am: Mi, 02 Juli 2008 10:55]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276208 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 02 Juli 2008 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BlackRascal ist gerade offline  BlackRascal
Beiträge: 1718
Registriert: April 2008
Ort: Ostwestfalen-Lippe
Senior Member
Mir gehtŽs wie dir Fexi, so wirklich ernst nehmen kann man das doch nicht, oder? Und falls Tweety es doch ernst meint, dann sollte er sich schleunigst behandeln lassen, denn das wäre dann absolut krankhaft. *kopfschüttel*

Viele Grüße von Heike

Heikes Tagebuch
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276211 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 02 Juli 2008 11:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Mal im Ernst. Nen erwachsener Mann, der einspaarundachzig groß ist und bei 55kg sein Ziel sieht, der ist entweder unecht oder krank. Und ja, das sage ich so direkt. Wenn du kotzt, weil du was ißt, dann wunderts mich auch nicht mehr. Triatlon ? Wie will denn das der Körper durchhalten.
Ich sag nur: Don't feed the Troll!


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276253 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 02 Juli 2008 14:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tweetyracer6N ist gerade offline  Tweetyracer6N
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2008
Ort: Thum
Junior Member

Zur Zeit habe ich nen Trainingsplan von 250km rad die Woche minimum, kann auch mehr werden, 400x Situps, 120x Bauchrolle, 75 Liegestütze pro Tag. Noch macht er es mit, hab zwar ab und zu mal nen leistungstief, aber als krank würde ich das nicht bezeichnen. nja und nen bisl ist Trotz auch dabei, aber ist nen Starker Wille das durchzuziehen.

Alter: 33 Jahre
Größe: 182cm
Startgewicht: 88,6 kg
Fett: 5%
Wasser: 72,7%
Muskel: 45,6%
Start: 18.04.2008
Endgewicht zur Zeit bei: 55kg

http://www.diaetticker.de/T_63e95d2f5b38768ed362a6062f3d1266.png

Ich mach es nicht aus LUST, sondern aus FRUST !!!
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276260 ist eine Antwort auf Beitrag #276253] Mi, 02 Juli 2008 15:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Falls das jetzt kein Scherz sein soll:
Warum liegt dein Ziel noch bei 55kg, wo du doch anscheinend selbst schon festgestellt hast, dass du jetzt schon untergewichtig bist ??
Und den Arzt würde ich auf jeden Fall wechseln, wenn der dein Untergewicht nicht ernst nimmt macht der seinen Job verdamt schlecht.

Zu den Fotos noch:
Ich finde man sieht jetzt schon, dass du zu dünn bist (falls du das wirklich bist).
Ich will gar nicht wissen wie du erst mit 55kg aussehen würdest!
Klar siehst du auch trainiert aus, aber den Bauch finde ich eindeutig zu dünn.

Also, falls du das jetzt alles hier ernst meinst:
Wechsel den Arzt, stelle deine Ernährung wieder um (enventuell mit Hilfe einer Ernährungsberaterin und Therapeutin) und werde erstmal wieder normalgewichtig.

Viel Glück dabei!
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276264 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Mi, 02 Juli 2008 15:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich hab ja keine Ahnung wie diese Prozentangaben bestimmt werden und wonach das geht, aber ich dachte immer dass alles zusammen Wasser+Fett+Muskel auf 100% kommen muss...

naja, mit 55kg ist da nicht mehr viel Platz für Muskeln, schon jetzt nicht mehr und falls das wirklich dein Ernst ist, dann verweise ich dich mal auf den Titel des Forums!



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276277 ist eine Antwort auf Beitrag #276264] Mi, 02 Juli 2008 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Very Happy Und wie sieht's mit dem Laufen aus? Wieviel läufst du als Marathonvorbereitung pro Woche?


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276532 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Do, 03 Juli 2008 20:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tweetyracer6N ist gerade offline  Tweetyracer6N
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2008
Ort: Thum
Junior Member

laufen hab ich in den letzten 3 Wochen bissl vernachlässigt, wird aber sonst immer so im Pensum zwischen 40-50km wieder liegen. Und auf den Bildern das bin ich schon, keine Angst.

ja habs versucht normal zu essen, aber das Bedürfniss ist nicht mehr vorhanden, ich mag zur zeit nichts.
Ich weiß klingt doof aber ist zur zeit einfach soooo.


Alter: 33 Jahre
Größe: 182cm
Startgewicht: 88,6 kg
Fett: 5%
Wasser: 72,7%
Muskel: 45,6%
Start: 18.04.2008
Endgewicht zur Zeit bei: 55kg

http://www.diaetticker.de/T_63e95d2f5b38768ed362a6062f3d1266.png

Ich mach es nicht aus LUST, sondern aus FRUST !!!
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276535 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Do, 03 Juli 2008 20:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tweetyracer6N ist gerade offline  Tweetyracer6N
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2008
Ort: Thum
Junior Member

und mein Bauch ist zu flach ???

ich bin froh, dass er wieder so ist wie er jetzt ist und man das Sixpack wieder sieht, wie es eigentlich schon immer war.

Zur Zeit achte ich wirklich wie gesagt drauf was ich ess und das erste was ich schau ist, dass es möglichst null Kalorien hat oder nur gaaaaaaanz wenige. Deswegen ess ich auch leinsamenknäckebrot selbstgemacht, hat ja fast 0 das eine Eigelb kann vernachlässigt werden.


Alter: 33 Jahre
Größe: 182cm
Startgewicht: 88,6 kg
Fett: 5%
Wasser: 72,7%
Muskel: 45,6%
Start: 18.04.2008
Endgewicht zur Zeit bei: 55kg

http://www.diaetticker.de/T_63e95d2f5b38768ed362a6062f3d1266.png

Ich mach es nicht aus LUST, sondern aus FRUST !!!
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276536 ist eine Antwort auf Beitrag #276532] Do, 03 Juli 2008 20:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Das ist so ungefähr das, was ich in schwächeren Wochen berggehe. Habe allerdings nicht vor, mit DEM Training einen Marathon zu bestreiten. Laughing Und brav essen tu ich auch.Wink


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276556 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Do, 03 Juli 2008 22:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Ja nu lasst den armen Tweety sich doch mal n bisschen selbst produzieren, wenn es ihm doch so einen Spaß macht... Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276557 ist eine Antwort auf Beitrag #276556] Do, 03 Juli 2008 23:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Ohne Futter riesen Stress [Beitrag #276707 ist eine Antwort auf Beitrag #246641] Fr, 04 Juli 2008 22:07 Zum vorherigen Beitrag gehen
Tweetyracer6N ist gerade offline  Tweetyracer6N
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2008
Ort: Thum
Junior Member

ich mein, ich war heut mit dem Kiga unterwegs und die hatten Mittag bestellt, also musste ich es essen, Pommes mit grillwürstchen. hatte zwar Magen probleme danach aber blieb drin


Alter: 33 Jahre
Größe: 182cm
Startgewicht: 88,6 kg
Fett: 5%
Wasser: 72,7%
Muskel: 45,6%
Start: 18.04.2008
Endgewicht zur Zeit bei: 55kg

http://www.diaetticker.de/T_63e95d2f5b38768ed362a6062f3d1266.png

Ich mach es nicht aus LUST, sondern aus FRUST !!!
Vorheriges Thema: Wenn man Kuchen essen MUSS...
Nächstes Thema: "Ernährung aktiv"-Software von der DGE
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Dez 16 13:13:01 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03208 Sekunden