Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Grapefruit - Zitronensaft?
Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336550] Mi, 18 März 2009 08:03 Zum nächsten Beitrag gehen
Pollyanna ist gerade offline  Pollyanna
Beiträge: 41
Registriert: Februar 2009
Member
Meine Chefin hat mir nen Tip gegeben. Sie sagte ich solle mir eine Zitrone und eine Grapefruit auspressen, den Saft in ein Glas füllen, einen Löffel voll Zimt darüber geben und das dann abends trinken.
Angeblich soll das über Nacht die Fettverbrennung fördern.

Kennt ihr sowas, bzw. was haltet ihr davon?

Ich will das auf jeden Fall mal ausprobieren


Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336559 ist eine Antwort auf Beitrag #336550] Mi, 18 März 2009 08:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Davon hab ich noch nichts gehoert, aber es waere interessant zu wissen wie und ob das funktioniert.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336682 ist eine Antwort auf Beitrag #336550] Mi, 18 März 2009 10:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fluegel
Beiträge: 98
Registriert: März 2009
Ort: Gelsenkirchen
Member
Sowohl Grapefruit als auch Zimt haben ja den Ruf Gut fürs abnehmen zu sein. Also warum nicht mal ausprobieren. Schlank im Schlaf, davon träumt doch jeder Smile

Nein ernsthaft: Probieren kann mans, ist ja nix gesundheitsschädigendes drin, ausser wenn man nen empfindlichen Magen hat, aber vielleicht ists doch eher der gute Glaube, der hier stärker mit rein spielt....


Wenn mans übertreibt mixt man sich noch Kohl und Chili (soll ja schliesslich auch beides gut sein...) mit rein *joke*




http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/58035/.png

Die Erkenntnis der Weisen: vorbeugen ist besser als über die Schuhe kotzen!

Startgewicht: 105,8kg am 21.2.09 ( BMI:34,9 )
UHU: 99,6kg am 07.04.09 ( BMI:32,8 )
Neustart am 13.07.09: 94,3kg ( BMI: 31,0 )
Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336746 ist eine Antwort auf Beitrag #336550] Mi, 18 März 2009 11:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Also ich habe gerade gelesen, dass Vitamin C den Fettabbau ankurbeln soll, aber einen richtigen Beweis dafuer gibt es nicht. Das heisst, einfach mal ausprobieren.

Ich habe vor einigen Tagen begonnen Lime Cordial zu trinken, also eine dicker Limettensaft, der mit Wasser gemischt wird. Macht mir das Trinken leichter. Jedenfalls habe ich noch nichts von Fettverbrennung gemerkt. Aber vielleicht wird's noch Very Happy .


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336775 ist eine Antwort auf Beitrag #336550] Mi, 18 März 2009 12:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20539
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Das heisst, einfach mal ausprobieren.

Ach, Und wie merkst das es wirkt Wink Das ist doch praktisch unmöglich das auf eine Sache zurückzuführen.
Übrigens ich bin Grüntee Trinker. War ich aber auch schon mit 115kg. Ich esse schon immer viel Chili und Ingwer. Zimt gehört auch zu meinen Favoriten. Eine offensichtliche Wirkung hatte das alles nicht.
Aber ich esse es auch nicht deshalb, es isst einfach soooo lecker Smile Insofern ist es zu empfehlen. Außerdem sind Gewürze sowieso gesund



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336820 ist eine Antwort auf Beitrag #336775] Mi, 18 März 2009 13:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
man sagt doch auch, man sollte nach einem kalorienreichen essen einen apfel essen.. ich glaube es geht da so um die säure, die die fettverbrennung ankurbeln kann oder so....

Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336919 ist eine Antwort auf Beitrag #336775] Mi, 18 März 2009 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

osso schrieb am Mi, 18 März 2009 12:06


Ach, Und wie merkst das es wirkt Wink


Und wie? Oder war das ironisch gemeint?

@Lueser: Also ich habe gemerkt, wenn ich einen Apfel esse habe ich nur 20 Minuten spaeter Magenknurren! Bei meinem Vater genauso. Ich weiss nicht wieso das so ist, hab es aber bisher nie hinterfragt.


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336926 ist eine Antwort auf Beitrag #336919] Mi, 18 März 2009 14:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
Bei mir sind Äpfel auch appetitanregend. Aus dem Grund ess ich die nur als Nachtisch. Da aber mit Vergnügen.




Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336947 ist eine Antwort auf Beitrag #336550] Mi, 18 März 2009 15:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20539
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Und wie? Oder war das ironisch gemeint?

Natürlich, zumindest ich bekomme von meine Fettstoffwechsel nichts mit, selbst dann nicht wenn er im Marathontraining am Anschlag arbeitet.

Das einzige was man messen kann ist die Gewichtsveränderung, und auch das nur über einen längeren Zeitraums. Und ob die dann neben der Energiemenge, auch noch auf den einen oder andern "Fettburner" zurückzuführen ist, ist völlig unmöglich herauszufinden.

Die Studienlage besagt übrigens das grüner, bzw. Oolong Tee und Chili etwas zu bringen scheinen, allerdings sehr wenig und nur in recht hohen Dosen. Alles andere eher nicht.





Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #336949 ist eine Antwort auf Beitrag #336550] Mi, 18 März 2009 15:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eilean ist gerade offline  Eilean
Beiträge: 785
Registriert: Februar 2009
Ort: Tyneside, UK
Senior Member

Ah! Laughing Haette mich gewundert, denn so viel Zitronen- und Limonensaft etc. ich in meinem Leben schon getrunken habe, muesste ich rank und schlank sein *g*.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/55611/.png
Eckdaten:
Ich bin 29 Jahre alt und 163 cm gross.

 http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wiPUZYZ/exercise.png

Eilean's Tagebuch

Klickt bitte meine Drachen an! Danke!
Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #337053 ist eine Antwort auf Beitrag #336926] Mi, 18 März 2009 20:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Laufmeter schrieb am Mi, 18 März 2009 14:42

Bei mir sind Äpfel auch appetitanregend. Aus dem Grund ess ich die nur als Nachtisch. Da aber mit Vergnügen.





Ist ja lustig Smile Mich machen Äpfel immer total satt. Kein Witz! Es hält nicht unbedingt sehr lange aber ich esse schon immer nur kleine Äpfel, weil ich große nicht schaffe – sie schmecken mir gut aber ich bin einfach so schnell satt davon.

Rolling Eyes

* mirabelle


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #337097 ist eine Antwort auf Beitrag #336550] Mi, 18 März 2009 22:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pollyanna ist gerade offline  Pollyanna
Beiträge: 41
Registriert: Februar 2009
Member
Also ich hab das Zeug grad mal getrunken. Es ist schon recht gewöhnungsbedürftig, wegen dem Fruchtfleisch und so. Naja und mein zusätzliches Problem ist das ich Zimt eigentlich überhaupt nicht mag. Aber der ist bei dem Saft ja auch hauptsächlich zum riechen da, damit man die Säure nicht so merkt.
Ich denk mir jetzt einfach, auch wenns die Fettverbrennung nicht ankurbelt ist es auf jeden Fall ne Vitaminbombe und das kann ja nie schaden...


Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #464253 ist eine Antwort auf Beitrag #337097] Mo, 28 Februar 2011 19:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
panteriol ist gerade offline  panteriol
Beiträge: 2
Registriert: Februar 2011
Ort: wil
Junior Member
Mach viel Sport und lass deine Hand von den Wundermittelchen. Wenn du Dünner bist wirst du wegen dem eh nicht mehr geliebt.
Re: Grapefruit - Zitronensaft? [Beitrag #464314 ist eine Antwort auf Beitrag #464253] Di, 01 März 2011 12:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
panteriol schrieb am Mo, 28 Februar 2011 19:36

Mach viel Sport und lass deine Hand von den Wundermittelchen. Wenn du Dünner bist wirst du wegen dem eh nicht mehr geliebt.


Naja, in diesem Fall war das "Wundermittelchen" ja eh nicht unbedingt gesundheitsschädlich oder so... Im Gegenteil, die paar Vitamine sind vielleicht sogar ganz gut Wink

[Aktualisiert am: Di, 01 März 2011 12:08]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: was setzt mehr an?
Nächstes Thema: 3 KG bis zur Hochzeit im Juni - aber wie ??
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jun 18 16:58:11 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02987 Sekunden