Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Hühnerbrust in Parmesankruste
Hühnerbrust in Parmesankruste [Beitrag #45228] Mi, 22 Juni 2005 22:34 Zum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Eigentlich ist das Huhn in Parmesankruste diättauglich:
Für 4 Brüste folgende Panade
100g geriebener Parmesan
100 g Brösel
je 1 Esslöffel Petersilie u. Basilikum (kannste auch weglassen)
2 Eier, Mehl

Brüste mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern,
mit Mehl, Ei und der Brösel-Parmesan-Kräutermischung panieren

In ganz heißem Öl (wenigstens 1 cm hoch in der Pfanne) anbraten und auf beiden Seiten braun werden lassen (ca 2-3 Minuten auf jeder Seite). Dann rausnehmen, Fett mit Küchenrolle abtupfen. Hühnerbrüste in Auflaufform setzen und bei 180° Umluft im Rohr ca 35 Minuten backen. Dazu Gemüse und/oder Reis.
Fleisch wird so superzart!!



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: Hühnerbrust in Parmesankruste [Beitrag #45231 ist eine Antwort auf Beitrag #45228] Mi, 22 Juni 2005 22:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
"Movie-maker"
Beiträge: 12346
Registriert: November 2004
Ort: 2007 v. Bln. n. Potsdam ...
Senior Member
Oh ja, das hört sich aber lecker an!
Werde ich garantiert bald mal ausprobieren! Very Happy


LG ... Margit





hier geht's zu meinem TB

Movie's kleine Bilder Show

Aktion Scharf Club

Geburtstagsliste


Eigentlich wäre die Welt gar nicht so übel, wenn es nur nicht einige dieser nervigen Mitmenschen gäbe!




http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1noteP_i3P_104,6_95,0_90,0_abs.png






Re: Hühnerbrust in Parmesankruste [Beitrag #45234 ist eine Antwort auf Beitrag #45228] Mi, 22 Juni 2005 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20800
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Bei diesen Krusten hab ich immer etwas Angst das sich die mit Öl vollsaugen. Genauso wie bei in Mehl gewendeten fritierten Fisch.
Hast du iregendeine Vorstelling über die Ölmenge die da aufgesaugt wird ? Vieleicht ist das ja garnicht soviel ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hühnerbrust in Parmesankruste [Beitrag #45239 ist eine Antwort auf Beitrag #45228] Mi, 22 Juni 2005 23:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member

Genau mein Problem. Welche Kruste zieht wieviel Fett?

An den Schulen in Deutschland gibt es das Projekt "Jugend forscht" bzw. "Schüler forschen" oder so ähnlich. Vielleicht kann man das mal da versuchen unterzubringen? Ich hab das schon mal mit der Joghurtproblematik an der Schule unserer Kinder versucht, wurde aber nicht aufgenommen. Aber wenn das an mehreren Stellen versucht wird?


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Hühnerbrust in Parmesankruste [Beitrag #45297 ist eine Antwort auf Beitrag #45228] Do, 23 Juni 2005 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Ich glaube, das hängt auch sehr stark von der Fetttemperatur ab. Das Fett muss sehr heiss sein, dann zieht die Kruste auch nicht so viel Fett. Wenn man das Ganze dann abtupft und im Rohr fertggart, wird die Gesamtfettmenge nicht so hoch sein. Allerdings: wissenschaftlich ist das natürlich nicht, nur pi mal Daumen Hausfrauenerfahrung Very Happy


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: Hühnerbrust in Parmesankruste [Beitrag #45300 ist eine Antwort auf Beitrag #45228] Do, 23 Juni 2005 11:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20800
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Ich glaube, das hängt auch sehr stark von der Fetttemperatur ab

Das stimmt glaube ich. Zumindest hab ich das gehört. Wenns allerding zu heiss wird sollen schädliche Stoffe entstehen. Um das zu reduzieren hab ich mir extra ungehärtes Palmfett besorgt.
Fritieren tu ich meist zwischen 170-190 Grad. Ich hab mir extra ein Thermometer besorgt. Keine Ahnung ob man noch heisser fritieren sollte


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hühnerbrust in Parmesankruste [Beitrag #45510 ist eine Antwort auf Beitrag #45300] So, 26 Juni 2005 09:11 Zum vorherigen Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

Also Fett aufsaugen hin oder her,ich habe die "Brüstchen "gestern gemacht.Und die,die ich gegessen habe auf Küchenpapier zum abtropfen gelegt.Und da ich Olivenöl verwende,finde ich ist es auch bekömmlicher!
Also es hat super lecker gescmeckt.Ich habe dazu Wildreis und
Eisbergsalat gemacht!
Danke stine!
Gruß0 simone

[Aktualisiert am: So, 26 Juni 2005 09:12]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Tina´Kochkünste zum ausprobieren
Nächstes Thema: Bratschlauch
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Okt 16 03:46:48 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01909 Sekunden