Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Umfragen » Umfrage der Woche » Für wen nehmt Ihr ab???
icon5.gif  Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45620] Mo, 27 Juni 2005 19:40 Zum nächsten Beitrag gehen
Maryjane ist gerade offline  Maryjane
Beiträge: 76
Registriert: Juni 2005
Member

Für wen nehmt Ihr ab??[ 241 Stimmen ]
1. Für mich ganz alleine!! 210 / 87%
2. Für meine/n Freund/in!!! 10 / 4%
3. Für die Gesellschaft!! 21 / 9%

Viele Menschen lassen sich von den Blicken und dem Getuschel einschüchtern und nehmen für die Gesellschaft ab!!!

Ich nehme für mich selber ab, da ich gemerkt habe, dass ich bei meinem Startgewicht keinen "Schwung" mehr hatte!! Ich war schlapp und hatte nicht mehr so viel Spass! Jetzt, wo ich schon einen Teil abgespeckt habe, bin ich viel fröhlicher und sogar das Klamotten kaufen macht richtig Spass??

Wie ist es bei euch??


Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45628 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 28 Juni 2005 07:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Also ich habe meine Stimme auch mal dafür gegeben, dass ich für mich abnehme. Denn darauf baut sich alles auf.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45635 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 28 Juni 2005 07:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Die andere Antwort kommt von mir, ich nehme auch nur für mich und meine Gesundheit und mein Wohlbefinden ab, alles andere macht, meiner Meinung nach, sowieso keinen Sinn, wer mich dick nicht mag, der wird mich auch dünn nicht mögen, weil ich bleibe ja ich und verändere ja nicht meine Persönlichkeit und auf solche Leute kann ich dann sowieso verzichten.

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45649 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 28 Juni 2005 10:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21276
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich auch nur für mich, Obwohl meine Frau das sehr schön fand.
Zitat:


weil ich bleibe ja ich und verändere ja nicht meine Persönlichkeit


Ich hab da auch schon drüber nachgedacht. Ganz so ist das zumindest bei mir nicht. Ich hab mir vieleicht nicht verändert weil ich abgenommen hab, sondern ich hab abgenommen weil ich mich verändert habe.
AUsserdem bekommt der Prozess ja auch eine gewisse Dynamik. Allein durch den Sport hat sich mein Leben auch noch mal geändet. Ich fühle mich jetzt insgesammt ausgegelichener, schlafe besser und bin tagsüber konzentrierter.
Das sind ja vieleicht auch Veränderungen die von anderen wahrgenommen werden. Es muss sich ja nicht oberflächlich auch Dick-Dünn beziehen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45650 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 28 Juni 2005 10:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Vor allem denke ich, dass das Selbstbewusstsein besser wird, was durch die Ausstrahlung von anderen wahrzunehmen ist. Und wie Osso schon sagte, dadurch, dass man sich selbst besser fühlt, wirkt man auch auf seine Umwelt ganz anders.

Ich geb dir in soweit recht, dass es wirklichen Freunden egal ist, ob man dünn oder dick ist, alles andere ist oberflächlich. Aber man verändert sich doch, wenn man abnimmt, auch wenn man keine komplett neue Persönlichkeit bekommt.


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45659 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 28 Juni 2005 10:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
*aaaarrgh* Ja, ist vielleicht etwas blöd ausgedrückt....klar verändert man sich auch, aber....wenn man das mal so sagen darf, das Grundgerüst bleibt doch bestehen. Wenn ich mich nehme, ich war mal sehr schlank (49kg und das nicht nur kurze Zeit) und da war ich genauso flippig, leicht verrückt und offen wie jetzt auch, das einzige was sich verändert hat, ich bin träger geworden (was sich mit Sicherheit wieder ändert wenn ich abnehme)und mein Selbstbewustsein hat stark gelitten, aber mein Charakter ist doch immer gleich geblieben. Oh man, ich weiß nicht ob ihr mich jetzt versteht. Rolling Eyes Laughing Laughing Laughing

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







[Aktualisiert am: Di, 28 Juni 2005 10:46]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45682 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 28 Juni 2005 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Zumindest ich verstehe dich jetzt Very Happy

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45687 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 28 Juni 2005 13:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21276
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich natürlich auch Laughing

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
icon5.gif  Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45722 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 28 Juni 2005 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pennelop ist gerade offline  Pennelop
Beiträge: 3
Registriert: Juni 2005
Ort: Hamburg
Junior Member
Hab auch für mich gestimmt. Obwohl... Rolling Eyes ...stünde die "Gesellschaft" auf mopsige Frauen, würde ich wohl nicht extra abnehmen, oder? Mal ganz ehrlich, es hat immer was mit der Gesellschaft zu tun, wenn es nicht wegen der Gesundheit ist, oder?

Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #45734 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mi, 29 Juni 2005 00:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Ihr habt schon einiges von dem gesagt, was mich dazu führt, hierzu keine Stimme abzugeben. Die Alternativen sind halt zu dürftig. Das hängt ja auch stark von dem Übergewicht ab, das man mit sich rumschleppt. Natürlich nehme ich für mich ab. Aber auch für meine Frau und meine Familie. Nicht weil die mich "toller" finden, wenn ich dünner wäre, sondern vor allem, weil ich einfach auch länger für sie da sein will. Und bei aller Kompetenz kommt man in der "Gesellschaft", was immer der einzelne darunter versteht, besser an, wenn man nicht durch die Gegend kugelt. Und dann kann man seine Interessen besser durchsetzen. Nur ist das jetzt wieder besser für die "Gesellschaft" (sicher, bei meinen Ideen Very Happy ) oder für mich (natürlich auch Very Happy ).

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64334 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] So, 20 November 2005 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
_Fee_ ist gerade offline  _Fee_
Beiträge: 21
Registriert: November 2005
Ort: Fulda
Junior Member
Für meinen Exfreund. Wenn ich mein altes Gewicht wieder habe, sind wir wieder zusammen.
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64339 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] So, 20 November 2005 19:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21276
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Für meinen Exfreund. Wenn ich mein altes Gewicht wieder habe, sind wir wieder zusammen.


Ist das dein Ernst ? Es übersteigt meine Vorstellungskraft das man sich wegen dem Gewicht trennt aber dann wieder zusammenkommt wenn du agenommen hast Shocked


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64345 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] So, 20 November 2005 19:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Dieser Exfreund ist es doch gar nicht wert. Der sollte mal schön Exfreund bleiben. So was sollte doch unter deinem Niveau liegen. Sorry, aber das regt mich voll auf, ich würde so was nie mit mir machen lassen!

Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64370 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] So, 20 November 2005 22:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Das meinst du aber nicht wirklich ernst. Wenn dein Exfreund wirklich nur bei einem bestimmten Gewicht mit dir zusammen sein will, dann sei froh, dass er Ex ist. Wonach richtet sich bei dem denn die Liebe: nach den Kilos?? Rolling Eyes


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64374 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] So, 20 November 2005 22:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Mein geliebter Schatz liebt tatsächlich jedes Kilo an mir, bei ihm muss man ja fast Angst haben, dass er mich dünn nemmer so hübsch findet... Er sagt immer, dass ich aufpassen soll, net zu dünn zu werden (und da bin ich ja meilenweit von entfernt...). Es gibt halt solche und solche. Wenn man schon abnimmt, sollte man es für sich ganz alleine machen und nicht für irgendwelche Ansprüche des Partners. Liebe hat ja echt nichts mit Kilos zu tun!

Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64388 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mo, 21 November 2005 03:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
_Fee_ ist gerade offline  _Fee_
Beiträge: 21
Registriert: November 2005
Ort: Fulda
Junior Member
Ich hab halt 40 Kilo in sehr kurzer Zeit zugenommen. Das war aber nicht der einzige Grund, warum wir uns getrennt haben. Da kamen noch diverse Probleme hinzu.
Die Probleme sind jetzt weitestgehend aus der Welt geschafft. Er hats ja versucht. Aber bei den letzten Malen ging echt nichts mehr. Das tut mir jedesmal weh, und er fühlt sich auch nicht gut dabei. Und wenn ich mich so anschaue... wirklich gut seh ich echt nicht aus. Es geht ja aber langsam wieder. Ich kann wieder 44er Hosen tragen und so. Der Bauch und die Hüfte ist halt noch schlimm. Sieht echt grauenvoll aus.
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64426 ist eine Antwort auf Beitrag #64388] Mo, 21 November 2005 08:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Skorpion ist gerade offline  Skorpion
Beiträge: 13
Registriert: November 2005
Ort: Hamburg
Junior Member
Klar sollte man nur für sich selber abnehmen...
Aber sein wir doch mal ehrlich...
Was zeigt uns die Werbung? Ranke schlanke schöne Frauen...
die dann auch noch Werbung für Diätmittel machen...
Damit wird doch schon das Bild der Frau für den Mann
von der Gesellschaft vorgegeben... Und diejenigen,
die "runder" durchs Leben gehen, fühlen sich schlecht,
weil sie nicht in Hosengröße 38 passen...
Alleine der Shoppinggang durch die City ist teilweise
echt grausam. Wir gucken in die Schaufenster und was sehen wir...
Hosen, die so klein sind, dass sie eigentlich nur einer 15 jähren passen könnten..


Eine Welt ohne Männer wäre ein Welt dicker, aber glückerlicher Frauen.
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64427 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mo, 21 November 2005 09:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Zitat:

Eine Welt ohne Männer wäre ein Welt dicker, aber glückerlicher Frauen.


Aber sie wäre doch mehr als trostlos.
Außerdem gebe ich dir Brief und Siegel das man auch dick mit einem Mann glücklich sein kann.
Ich bin das beste Beispiel dafür.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64430 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mo, 21 November 2005 09:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
P.S. Und warum heißt dick gleich glücklich, ich bin dick und damit nicht glücklich das ich so dick bin, weil ich mich nicht wohl fühle und das hat sicher nix mit meinem Schatz zu tun.

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64433 ist eine Antwort auf Beitrag #64430] Mo, 21 November 2005 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Skorpion ist gerade offline  Skorpion
Beiträge: 13
Registriert: November 2005
Ort: Hamburg
Junior Member
Es ist schön, dass es noch Menschen gibt, denen das
Gewicht egal ist und die sich nicht von der Gesellschaft
beeinflussen lassen...
Ich kann nur das weiter geben, wie ich es so aus meinem
Umfeld kenne, und da heißt es gleich "Dicke", wenn Frau
5 - 10kg zuviel hat...
Und das reflektiert man einfach auf sich selber...
Hat vielleicht auch was mit Selbstbewußtsein und "zu einem
selber stehen" zu tun

Ich denke glücklich kann man vielleicht mit dem Wort "sorgenfreier"
ersetzen...
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64445 ist eine Antwort auf Beitrag #64433] Mo, 21 November 2005 09:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
emerald ist gerade offline  emerald
Beiträge: 514
Registriert: November 2005
Ort: Osnabrück
Senior Member
Sorgenfreier ist genau das richtige Wort, glücklicher in der Tat schwierig, denn es gibt viele schlanke Menschen die doch sehr unglücklich sind.
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64451 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mo, 21 November 2005 09:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Mhm, ich denke auch Glück und Unglück haben nichts mit dick und dünn zu tun! Man muss sich so mögen wie man ist, mit Bauch oder ohne, mit blonden oder grauen Haaren, mit Abi oder ohne, mit Geld oder arm, mit Partner oder als Single...

Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64453 ist eine Antwort auf Beitrag #64451] Mo, 21 November 2005 09:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Skorpion ist gerade offline  Skorpion
Beiträge: 13
Registriert: November 2005
Ort: Hamburg
Junior Member
Wir Frauen haben schon Probleme, mit denen wir uns täglich
auseinandersetzen (müssen)...
Ich frage ich, was den Männern durch den Kopf geht...
über was die sich so beklagen...Smile) (zu wenig Haare hihi)
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64536 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mo, 21 November 2005 12:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Zitat:

Zitat:

Zitat:

Eine Welt ohne Männer wäre ein Welt dicker, aber glückerlicher Frauen.

Aber sie wäre doch mehr als trostlos.
Außerdem gebe ich dir Brief und Siegel das man auch dick mit einem Mann glücklich sein kann.
Ich bin das beste Beispiel dafür.


Dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen. Mein Mann kennt mich dünn und dick (und zwar dick = 30kg+ in kürzester Zeit), aber wir sind sehr glücklich miteinander.



Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64579 ist eine Antwort auf Beitrag #64536] Mo, 21 November 2005 13:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JanaM ist gerade offline  JanaM
Beiträge: 711
Registriert: September 2004
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Senior Member
Und mein Männchen kennt mich nur dick und es ist ihm völlig egal. Er hat mich so kennengelernt und sich für eine Beziehung entschieden. Und dazu solltet ihr mal meine Vorgängerin (seine Exfrau) sehen - knapp 1,60 und max. 55 Kilo
Also Fazit - es gibt Männer, die sich vom Äusseren nicht beeinflussen lassen.
Und glücklich sind wir auf alle Fälle miteinander. Wenn auch noch etwas zum "perfekten Glück" fehlt...

Jana


Jana´s TB

Anfangsgewicht im Juli 2004 113,0 Kilo
Gewicht am 30.01.2005 104,7 Kilo
Gewicht am 01.01.2006 111,0 Kilo - NEUSTART!!! - das war nix...
Gewicht am 24.07.2010 107,8 Kilo -
mal wieder NEUSTART!
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/86181/.png




Neuer Start - neues Ziel: bis Jahresende UHU!
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64627 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mo, 21 November 2005 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
_Fee_ ist gerade offline  _Fee_
Beiträge: 21
Registriert: November 2005
Ort: Fulda
Junior Member
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ich mit meinem Gewicht irgendwann mal glücklich sein könnte. Wenn wir irgendwas unternehmen, schleppen wir so viele Kilo mit rum... wenn wir das an Wasserkästen mal hochheben würden, würden wir staunen.

Genauso kann es doch nicht das Lebensziel sein, dass man immer in XXL Shops gehen muss, damit man entsprechende Zelte findet. Ich möchte einfach nur in einen normalen Laden gehen können, und mir das kaufen können, was mir gefällt. Und zwar ohne erstmal die Verkäuferin fragen zu müssen, ob die das in 46 da haben.
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64718 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 22 November 2005 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Zitat:

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ich mit meinem Gewicht irgendwann mal glücklich sein könnte.


Das ist ja auch etwas ganz anderes. Wenn der Partner nicht mit einem zusammensein kann/will, weil man überflüssige Pfunde mit sich rumschleppt ist das was ganz anderes.



Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64879 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mi, 23 November 2005 01:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
_Fee_ ist gerade offline  _Fee_
Beiträge: 21
Registriert: November 2005
Ort: Fulda
Junior Member
Eben. Sonst hätte ich ihn schon lange in den Wind geschossen. Wenn kein ernsthaftes Problem für ihn wäre, wär er mir ja nicht trotzdem 1 Jahr treu, oder? Er wartet ja.
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64941 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mi, 23 November 2005 10:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Ich finde, er sollte nicht warten, sondern sich mal mit seinem Problem, das zweifellos ER hat, auseinandersetzen. Was macht er denn, wenn seine Partnerin schwanger ist und dick und rund wird oder durch Krankheit oder Tabletteneinnahme dick wird? Warten? Nicht mehr anfassen bis die Frau wieder schlank ist? Und wenn das Jahre dauert?



Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64942 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mi, 23 November 2005 10:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Ich find das auch ganz seltsam... was würdest Du machen, wenn ER aus irgendeinem Grund dick werden würde?? Auch nicht mehr anfassen?

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64944 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mi, 23 November 2005 10:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Und was mich noch interessiert...nur weil Du zugenommen hast lebst Du damit, das Du nicht angefasst wirst, wochen-, monate-, jahrelang??? Das bedeutet ja quasi körperlicher Liebesentzug weil Du nicht den Figurvorstellungen eines Mannes entsprichst.


Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64946 ist eine Antwort auf Beitrag #64944] Mi, 23 November 2005 10:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Skorpion ist gerade offline  Skorpion
Beiträge: 13
Registriert: November 2005
Ort: Hamburg
Junior Member
Ist doch gar nicht so abwägig...
wenn man seinen Körper selbst nicht im Spiegel
sehen mag, wie soll man ihn vor dem Anderen zeigen, ohne daran denken zu müssen oh Gott, hoffentlich sieht er nicht dieses oder jenes...? - also ohne sich schämen zu müssen... Blöde Kopfsache
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64950 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mi, 23 November 2005 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Na ja, es ist was anderes, ob man nicht will, dass der andere einen anfastt, oder er sagt, ne, mit der Figur will ich dich nicht anfassen...
Ist für mich ein riesen unterschied....


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #64965 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mi, 23 November 2005 10:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Das denke ich auch.
Übrigens hatte ich diese Phase des "Nicht-Anfassen-lassen-wollens" auch eine ganze Zeit und es war gerade mein Schatz der mich sehr liebevoll und mit viel Geduld immer wieder davon überzeugt hat, das dazu überhaupt kein Grund besteht.



Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #65079 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mi, 23 November 2005 15:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Ich kenn das mit dem "Nicht-Anfassen-Lassen-Wollen" auch zu gut. Schlimme Geschichte, das kann für eine Beziehung echt zur Belastung werden!

Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #65092 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Mi, 23 November 2005 17:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
_Fee_ ist gerade offline  _Fee_
Beiträge: 21
Registriert: November 2005
Ort: Fulda
Junior Member
Streicheleinheiten und so bekomme ich ja. Halt nur kein Sex. Er hats ja versucht, aber es ging echt nichts. Beim besten Willen...

Mit seinen Problemen setzt er sich ja auseinander, und ich finde es sehr lieb, das er wartet. Das zeigt mir, dass es nicht nur eine blöde Ausrede war um mit anderen rummachen zu können oder so.

Er wird 100% nicht dick die nächste Zeit, weil er eine SD Überfunktion hat, und sehr starkes Untergewicht hat, was schon lebensgefährlich ist.
Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #65739 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 29 November 2005 10:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel99 ist gerade offline  angel99
Beiträge: 2377
Registriert: November 2005
Ort: Biel/Bienne
Senior Member
also ich will schon in erster Linie für mich selbst abnehmen,weil ich mit mir unzufrieden bin,meinem Freund würde es aber auch besser gefallen,wenn ich ein paar Kilo weniger drauf hätte.

Re: Für wen nehmt Ihr ab??? [Beitrag #65839 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] Di, 29 November 2005 14:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nili ist gerade offline  nili
Beiträge: 14
Registriert: November 2005
Ort: Berlin
Junior Member

ich nehme auch NUR für mich ab.
ich habe mal 75 kilo gewogen und kann mich noch gut daran erinnern, das es mir wesentlich besser ging,
ich habe auch noch eine hose von der zeit und in die möchte ich wieder passen Smile


Start: 17.11.05 - 126KG
Momentan: 122KG
Ziel: 80KG
Für mich.... [Beitrag #73802 ist eine Antwort auf Beitrag #45620] So, 29 Januar 2006 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jenna ist gerade offline  Jenna
Beiträge: 27
Registriert: Januar 2006
Ort: Hessen
Junior Member

..... weil ich mich echt nimmer wohlgefühlt habe. die klamotten saßen nicht, ich war permanent unzufrieden mit mir und habe mich auch körperlich nicht gut gefühlt und war trääääge...

es gibt frauen, die mit ein paar pfunden mehr super aussehen, das kommt immer auf die proportionen an.
eine freundin von mir wiegt über 80 kilo und ist eine der schönsten frauen, die auf diesem planeten herumlaufen.
bei mir sahŽs einfach furchtbar aus, weil sich das ganze nicht so vorteilhaft verteilt hat. bei mir ging das gewicht nämlich auf die obere partie - oberweite und oberarme... das sah einfach gruselig aus, zumal ich ziemlich groß bin und das ganze zu wuchtig erschien... wäre das schmaler ausgefallen und das gewicht wäre nur auf die hüften gegangen, dann wäre es ok gewesen und ich wäre so geblieben.

jetzt mit 10 kilos weniger fühlt sich das schon wieder ganz gut an... ich passe in 38 und die jeans sehen wieder gut aus, das ist einfach ein super gefühl. habe mir zudem letzte woche die vormals sehr langen haare, hinter denen ich mich versteckt hatte, abgeschnitten und habe jetzt nen raspelschnitt á la sharon stone... irgendwie fühlt man sich als neuer mensch, wenn man den menschen ausgegraben hat, der man eigentlich ist oder sein will....

komplimente sind natürlich die angenehmste nebensache am abnehmen Smile Smile Smile

für andere abzunehmen bringt nix, schon gar nicht für den partner... ich habe es ja selbst erlebt, wie sich ein körper durch schwangerschaften und krankheit verändern kann und wenn mich einer nur schlank haben will, dann sollte er sich gleich jemand anderen suchen... liebe kann man nicht durch eine diät erzwingen, entweder jemand steht auf mein wesen - egal, wie die optik aussieht - oder er hat keinen platz in meinem leben...

jenna


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1drachP_1schlangeP_74_59_58_abs.png
icon12.gif  Re: Für mich.... [Beitrag #89599 ist eine Antwort auf Beitrag #73802] Fr, 12 Mai 2006 22:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Natürlich nehme ich für mich selber ab!Außerdem brauch ich dann beim joggen nicht soviel den Berg hochschleppen! Laughing index.php/fa/2921/0/

beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Vorheriges Thema: Wann auf die Wagge?
Nächstes Thema: Ab wieviel Uhr sollte man abends nichts mehr essen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 09 03:40:17 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03767 Sekunden