Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » High Proteine Shakes zur Unterstüzung?
High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #518982] Do, 19 Juli 2012 22:37 Zum nächsten Beitrag gehen
ILANA85
Beiträge: 21
Registriert: Juni 2012
Junior Member
Hallo, Ihr Lieben Smile

Ich möchte gern meine Proteinzufuhr erhöhen, um mir den Muskelaufbau zu erleichtern. 1 Gramm/pro kg Körpergewicht ist ja soweit ich weiß empfohlen. Da ich aber nicht nur von Fisch und Filetfleisch leben möchte, um diese Proteine zu bekommen, habe ich mir überlegt "High Proteine Shake" Pulver in einem Fitness Shop zu kaufen. Habe es mal bei einem Freund probiert und mir persönlich schmeckt es sehr gut.

Von euch würde ich gern mal hören, was ich davon haltet.
Hat vielleicht jemand damit schon Erfahrung?
Re: High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #518983 ist eine Antwort auf Beitrag #518982] Do, 19 Juli 2012 23:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20734
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

1 Gramm/pro kg Körpergewicht


0,8g Nach DGE. 1g ist aber auch nicht verkehrt., Allerdings bezoign aufs Normalgewicht, den Fett braucht keine Proteine Smile

Aber vergiss es, es sei denn du willst dein Fice unterstützen.

Du vergisst die vegetarischen Proteine. Mit einer vernünftigen Ernährung, kommt du locker auf den Bedarf. Ich esse mehrmals in der Woche vegetarisch und kommt im schnitt auch 1,2-1,5g Protein , allerdings bei entsprechenden Energieumsatz.
Und richtiges Essen bietet eben auch viel mehr als nur Protein, das kann Kusstnahrung nicht bieten.
Wenn das Hauptessen fleisch/Fischlos ist, dann bieten sich magere Milchprodukte an
Zitat:


Hat vielleicht jemand damit schon Erfahrung?

Brauche ich nicht. Es ist Stand der Wissenschaft, das es gegenüber richtigen Lebensmitteln keinerlei Vorteile bietet.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #524583 ist eine Antwort auf Beitrag #518982] Di, 11 September 2012 16:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jan G ist gerade offline  Jan G
Beiträge: 50
Registriert: September 2012
Member
Ich selbst benutzte Whey und Casein Protein.
Morgens frühs gibts immer schön Whey Protein (schnelles Eiweiß)
mit Quark & dazu Himbeeren und einen Apfel.
Schmeckt Top und hat reichlich an Protein (Casein = Quark)
und Whey (Whey Protein)dazu noch viele Balaststoffe und Vitamine.

Whey = Schnelle Protein,
dieses Protein wird schneller verwertet als Casein Protein und geht dadurch schneller in die Muskeln.
Dies ist morgens besonders wichtig, weil dein Körper das letzte mal erst am Vorabend Protein bekommen hat.
Ein weiterer Vorteil, Eiweiß sättigt ungemein.

Abends dann am besten Casein Eiweiß, weil das verweilt bis zu 7 Stunden im Blut & kann deine Muskeln in der Nacht vor dem Abbau schützten.

Vor dem Training eignet sich Whey besser als Casein.
Re: High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #524586 ist eine Antwort auf Beitrag #524583] Di, 11 September 2012 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Auf Shakes kann verzichtet werden solange man auf eine ausgewogene Ernährung achtet!
Ist doch alles nur Geldmacherei! Rolling Eyes


Re: High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #524587 ist eine Antwort auf Beitrag #524586] Di, 11 September 2012 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jan G ist gerade offline  Jan G
Beiträge: 50
Registriert: September 2012
Member
Evchen schrieb am Di, 11 September 2012 16:18

Auf Shakes kann verzichtet werden solange man auf eine ausgewogene Ernährung achtet!
Ist doch alles nur Geldmacherei! Rolling Eyes



Dies kann ich mit einem Jein beantworten.
Als richtiger "Bodybuilder" bzw. um schnellstmöglich Muskeln aufzubauen brauch man einfach gewisse Supplements,
wie zb BCAA & reichlich Protein.
Ich zb. nehme 2 - 2,5 g Protein pro kg Körpergewicht zu mir
und darauf komme ich nicht ohne Shakes, obwohl ich mich sehr gesund und ausgewogen ernähre.
Very Happy

Ein weiteren Positiven Effekt von den Shakes
= Low Carb & es sättigt sehr.
Als "zwischenmahlzeit" wenn man Heißhunger Top.

[Aktualisiert am: Di, 11 September 2012 16:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #524588 ist eine Antwort auf Beitrag #518982] Di, 11 September 2012 16:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20734
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Also Bodybuilder vielleicht (aber nicht wegen dem Muskelaufbau)Wink also Sportler nicht Rolling Eyes
Die Studienlage ist das eindeutig, egal was sich so in Bodybuilderforen so zusammengereimt wird

Zitat:


Als richtiger "Bodybuilder" bzw. um schnellstmöglich Muskeln aufzubauen brauch man einfach gewisse Supplements,
wie zb BCAA & reichlich Protein.

Braucht du nicht, es sei den du nimmt drogen


Das sagt die Sportwissenschaft:
Protein – Wie viel braucht man?

Der Proteinstoffwechsel


Zitat:


Ein weiteren Positiven Effekt von den Shakes
= Low Carb

dann wird es leider mit dem muskelaufbau auch nix Wink

Zitat:

Die Regenerations-Mahlzeit sollte innerhalb 15-30 Minuten nach Trainingsende eingenommen werden, sofern
nicht sehr bald eine normale Mahlzeit folgt. Die Regenerationsmahlzeit sollte ca. 15-20 g Protein liefern, sowie
0.5-1.0 g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht. Nach intensiveren Trainings und wenn der absolute Masseaufbau im Zentrum steht, dann sollten die Kohlenhydrate eher hoch dosiert werden (1.0 g/kg).
....
Obwohl Proteinpulver in Bodybuilderkreisen als der letzte Schrei gehandelt werden, enthalten diese Produkte normalerweise zu wenige Kohlenhydrate, zuviel Protein und sind viel zu teuer.




Muskelaufbau



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Di, 11 September 2012 17:51]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #526934 ist eine Antwort auf Beitrag #524588] Mi, 10 Oktober 2012 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_Mar_Tina
Beiträge: 21
Registriert: September 2012
Junior Member
Ich darf ja sicher hier keine Werbung machen, aber schau doch mal auf die Webseite bzw. in die Infothektexte der Firma Vipt...
Ich beziehe mein Eiweiß von dort, da ich Bio mag und die Texte helfen dort echt weiter.

Gruß
Martina
Re: High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #526941 ist eine Antwort auf Beitrag #518982] Mi, 10 Oktober 2012 20:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20734
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Ich darf ja sicher hier keine Werbung machen,

So ist es. Und Infotexte von den Dealern kann man ehh knicken


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #527004 ist eine Antwort auf Beitrag #518982] Do, 11 Oktober 2012 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ILANA85
Beiträge: 21
Registriert: Juni 2012
Junior Member
Haha, ja das stimmt allerdings. Man sollte niemals so dumm sein und auf die Versprechungen und Erklärungen und Erfolgversprechungen der Hersteller wert legen!
Re: High Proteine Shakes zur Unterstüzung? [Beitrag #527507 ist eine Antwort auf Beitrag #527004] Fr, 19 Oktober 2012 09:45 Zum vorherigen Beitrag gehen
die_Mar_Tina
Beiträge: 21
Registriert: September 2012
Junior Member
Also ich denke ich kann schon unterscheiden, ob es sich um reine Verkaufstexte oder um echte Informationen handelt. Und wenn man diese Quelle nicht ausschließlich benutzt, dann passt es schon Smile
Vorheriges Thema: Mit Weight-Watchers zum Wunschgewicht
Nächstes Thema: Gewicht halten???
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Sep 17 04:49:21 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02506 Sekunden