Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Psychische und soziale Aspekte des Abnehmens, Ess-Störungen » Ich hasse meinen Körpe (Plötzlich kann ich mich nicht mehr sehen)
Ich hasse meinen Körpe [Beitrag #540214] So, 12 Mai 2013 03:14 Zum nächsten Beitrag gehen
Musica45 ist gerade offline  Musica45
Beiträge: 10
Registriert: Mai 2013
Junior Member
Seit ein paar Tagen bin ich am Verzweifeln wegen meines Gewichts: ich habe während der letzten 5 Jahre 33 Kg zugenommen und bin nun richtig hässlich. Es gibt Frauen, die trotz Übergewicht hübsch sind. Aber ich bin schrecklich proportioniert, wenig Oberseite, Riesenbauch... Ich schäme mich so für mein Aussehen.
Im Moment würd i h wohl jede Medizin schlucken, die meinen Apetit verringert...
Ich trau mich nicht, Leite von früher zu treffen. Meine Eltern und Brüder verachten Dicke. Wenn ich das nur irgendwie schaffen würde!
Ich weiss nicht mehr weiter.
Re: Ich hasse meinen Körpe [Beitrag #540216 ist eine Antwort auf Beitrag #540214] So, 12 Mai 2013 07:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member
Hi!

Du scheinst ja richtig verzweifelt zu sein! Aber ich bin mir sicher, dass du es mithilfe dieses Forums und der Unterstützung der Leute hier schaffen kannst, auf gesunde Art und Weise abzunehmen! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg! Du schaffst das!

LG ShadyGirl

Re: Ich hasse meinen Körpe [Beitrag #540222 ist eine Antwort auf Beitrag #540216] So, 12 Mai 2013 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Musica45 ist gerade offline  Musica45
Beiträge: 10
Registriert: Mai 2013
Junior Member
Hallo, danke für die ermutigende Antwort. Ich werd heute beginnen, Tagebuch zu führen...
Re: Ich hasse meinen Körpe [Beitrag #540251 ist eine Antwort auf Beitrag #540214] Mo, 13 Mai 2013 10:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Soralein ist gerade offline  Soralein
Beiträge: 60
Registriert: April 2013
Ort: Hamburg
Member
Das klingt krass... Und deine Eltern und Brüder sagen das auch so? Ich bekomm die Krise, wenn ich sowas höre! Lass dich nicht unterkriegen!!! Und schau dich um in der Welt: Wenn man mal genau hinsieht, ist es ein recht kleiner Teil der Menschheit (zumindest in HH Laughing ), der wirklich schlank ist. Stelle ich in letzter Zeit immer wieder fest, wo ich mal wirklich drauf achte und mich nicht nur von Zeitschriften und Fernsehwerbung einlullen lasse!

Und versuche stolz auf dich zu sein, dass du es jetzt anpacken willst!!! Feiere jeden kleinen Erfolg, den du für dich verbuchen kannst (das erste Kilo, die ersten 5, der Gürtel, der etwas enger zu schnallen geht...).

Und vor allem, lass dich nicht von deiner Familie runterziehen!!

Du machst gerade den ersten Schritt und das ist ganz großartig!!!


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/124948/.png

Start: 08.04.13 --> 97,7 kg
U 95: 02.05.13 --> 94,5 kg
U 90:
U 85:
U 80:
U 75:
U 70:
Aw: Ich hasse meinen Körpe [Beitrag #550342 ist eine Antwort auf Beitrag #540214] Di, 04 März 2014 09:15 Zum vorherigen Beitrag gehen
pttorsten ist gerade offline  pttorsten
Beiträge: 29
Registriert: Januar 2014
Ort: Berlin
Junior Member

Hallo, das ist nicht so toll. Aber es gibt ja eine Ursache dafür. Wie ist es dazu gekommen. War Essen für dich eine Art ersatzbefriedigung für lob?

Wenn wir da ansetzen dann kann man es auch wieder hinbekommen.

Wenn du den willen hast dann kannst du abnehmen.. kann die gern helfen dauerhaft abzunehmen. Dann kommt stück für Stück das Selbstvertrauen wieder.
Du musst es nur angehen!


Weitere Fragen oder Infos : www.guter–personaltrainer-berlin.de
Biete auch Online-Betreuung an!
Vorheriges Thema: Eigene Wahrnehmung
Nächstes Thema: Kein Obst, kein Gemüse?
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Do Dez 03 21:01:08 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01188 Sekunden