Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Heutige Beiträge (AN)  | Unbeantwortete Beiträge (AUS)

Forum: Wissenschaft und Studien
 Thema: Besserer Erhalt von Muskelmasse durch Kohlenhydratrefeed
Besserer Erhalt von Muskelmasse durch Kohlenhydratrefeed [Beitrag #599991] Sa, 31 Oktober 2020 10:25
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21953
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Will euch ein ausgesprochen interessantes Experiment vorstellen, das zumindest mich zu nachdenken angeregt hat.

Es wurden 2 Gruppen von schlanken, KraftsportlerInnen (von den Daten würde ich eher sage es geht in Richtung Bodybuilding) verglichen, die Gewicht verlieren wollen. Bei Gruppen machen eine Diät über 7 WOchen mit gleicher Nährstoffverteilung (u.a. 1,8g EW/kg)und 4 mal Krafttraining in der Woche.
Die Gruppen unterschieden sich in nur in der Verteilung des Energiedefizits und der Kohlenhydrataufnahme, Die eine Gruppe hatte ein kontinuierliches Defizit von 25%, die Refeedgruppe an 5 Tagen ein 35% und an 2 aufeinanderfolgenden Tagen eine ausgeglichene Energiebilanz.

Die Autoren der Studie hatten die Hypothese das sich beide Gruppen im Hinblick auf Muskelmasse nach der Diät nicht unterscheiden, da die EW-Versorgung optimal war und das Krafttrainingsprogramm einen hinreichenden Trainingsreiz setzt. Zumal vorrangehende Experimente bei einen Refeedtag keinen Effekt zeigen konnten,

Überraschenderweise war das nicht der Fall. Nur die Refeedgruppe konnte die Muskelmasse erhalten, die Gruppe mit kontinuierlichem Defizit verlor Muskelmasse. Wobei die Individuelle Antwort in beiden Gruppen sehr unterschiedlich ausfiel.

Nun muss man zu Einordnung natürlich sagen, das es hier eine sehr spezielle Population ist. Die meisten Menschen schleppen nicht soviel "überflüssige" Muskelmasse mit sich rum. Anderseits waren es junge Menschen die auf Krafttraining besser antworten, als eine ältere Population.


Auch wenn in Hinblick auf ein Verallgemeinerung viele Fragen offen sind, zeigt das Experiment doch das Krafttraining in Verbindung mit hohem EW Konsum nicht in der Lage sein muss die Muskelmasse zu schützen. Die KH-Versorung war mit 1,7g/kg KH niedrig, aber auch kein extremes low carb.

Wenn man jetzt bedenkt das wenn man älter ist es sowieso schwerer ist die Muskelmasse zu erhalten, solle man die Ergebnisse ernst nehmen und sich vielleicht überlege ob man Refeed Strategien einbauen kann. Mit zunehmenden Alter könnte man auch noch vorsichtiger sein, z.b. mehr Refeedtage oder niedriges Energiedefizit. Noch mehr EW macht vermutlich keinen Sinn, weil in Experimenten gezeigt werden konnte, das irgendwo zwischen 1,6-2g kein zusätzlicher Effekt mehr nachzuweisen ist.

Hier als Überblick die Veränderung der Magermasse der einzelnen Teilnehmer
https://www.mdpi.com/jfmk/jfmk-05-00019/article_deploy/html/images/jfmk-05-00019-g003-550.jpg

Ganzes Studie kann man hier nachlesen:
https://www.mdpi.com/2411-5142/5/1/19/htm


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Sa, 31 Oktober 2020 10:26]

Den Beitrag einem Moderator melden

Forum: Clubs
 Thema: Ü50 "Best Ager"-Club
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599995 ist eine Antwort auf Beitrag #599931] Sa, 31 Oktober 2020 10:43
Zicke2
Beiträge: 64
Registriert: September 2020
Member
Hallo.
Wir sind schon die ganze Zeit vorsichtig und gehen auch nicht so gern unter Menschenmassen, von daher ändert sich da nicht viel. Leider fällt der Rehasport wieder aus, da sind Rückenschmerzen wieder vorprogrammiert.
Unsere Kinder und meine Eltern treffen wir, aber mit genügend Abstand, sie sind aber auch vorsichtig, was Corona betrifft. Langweilig wird uns nicht werden, am und im Haus gibt es genug zu tun.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600000 ist eine Antwort auf Beitrag #599995] Sa, 31 Oktober 2020 11:20
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21953
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Leider fällt der Rehasport wieder aus, da sind Rückenschmerzen wieder vorprogrammiert.

Zuhause was machen ? ich weiss ja nicht genaus was du machen kannst, aber für ein paar Unterarmstütz in den verschiedenen Varianten braucht man max. ne Yogamatte


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Forum: Abnehm Talk
 Thema: Welche Diät passt zu mir?
Aw: Welche Diät passt zu mir? [Beitrag #600003 ist eine Antwort auf Beitrag #599929] Sa, 31 Oktober 2020 12:51
Lyly
Beiträge: 7
Registriert: Oktober 2020
Junior Member
Hallo Sille,

sorry, aber das würde mir zu viel, neben den Posts auch noch separate Nachrichten beantworten zu sollen. Deshalb habe ich das abgestellt. Ich hab noch nicht mal WhatsApp, damit es nicht ständig bimmelt und ich nicht immer sofort antworten muss, um keinen Unmut zu erzeugen. Wirklich nicht persönlich gemeint. Mit reichen die Posts. Und es gibt ja wirklich auch gute Tipps, z.B. wie man ganz ohne Kalorien zu sparen dauerhaft abnehmen kann. War mir wirklich neu.

LG


Lyly

Jedes Kilo zählt



aktuelle Zeit: Sa Okt 31 14:02:05 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00986 Sekunden