Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Psychische und soziale Aspekte des Abnehmens, Ess-Störungen » Gummibärchen statt fühlen
Gummibärchen statt fühlen [Beitrag #569698] Di, 15 September 2015 13:04 Zum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

die maßlose Gier nach Gummibärchen ist bei mir Suchtverlagerung.
Bin seit 2 1/2 Jahren wegen einer Persönlichkeitsstörung,
Depression und Alkoholproblem in Therapie.
Seit ein paar Wochen wieder mal in einer trockenen Phase.
Früher habe ich Einsamkeit,Leere und Langeweile mit Rotwein
betäubt. Statt dessen greife ich heute zu Gummibärchen.
Da sind wie gestern schnell mal 500 g auf einen Sitz weg.
Kann einfach nicht mehr bremsen wenn ich damit anfange.
Stopfe immer weiter in mich rein obwohl ich oft gar keinen Hunger habe.
Seit Weihnachten habe ich deswegen 9 Kilo zugelegt.
Mit den Gummibärchen nehme ich nicht ab. Dosiert essen klappt leider
nicht. Es artet immer in Fressorgien aus.
Ohne Gummibärchen habe ich Angst vor einem möglichen Rückfall.
Ein blöder Teufelskreis.

LG cats
Aw: Gummibärchen statt fühlen [Beitrag #569710 ist eine Antwort auf Beitrag #569698] Di, 15 September 2015 15:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Louve ist gerade offline  Louve
Beiträge: 413
Registriert: Juni 2015
Senior Member
Oha, ich kann dir leider nicht helfen, aber ich wünsche dir viel Kraft deine Probleme zu bewältigen. Gummibärchen scheinen da das kleinste Übel. Ich habe gehört das Muskelaufbau gegen Depressionen hilft, vielleicht interessiert dich das Thema.
Aw: Gummibärchen statt fühlen [Beitrag #569713 ist eine Antwort auf Beitrag #569710] Di, 15 September 2015 16:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21485
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich meine sogar gehört zu haben das bei jede Art von (intensivem ?) Sport, Stoffe ausgeschüttet werden die antidepessiv wirken, Aber ich hab keine Ahnung, hab das nur so aufgeschnappt.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Gummibärchen statt fühlen [Beitrag #569792 ist eine Antwort auf Beitrag #569713] Fr, 18 September 2015 13:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kudu
Beiträge: 589
Registriert: Mai 2009
Senior Member
Ich kann weißen bzw. grünen Tee empfehlen. Hat null Kalorien und wirkt gegen Depressionen. Ich trinke den manchmal literweise und muss mich dann schon stoppen, weil ich sonst vor lauter Glücksgefühlen an der Decke hänge. Wink Ich habe das ganz zufällig entdeckt, als ich viel von dem Tee getrunken habe, einfach um am Tag genug zu trinken. Ich trinke oft zu wenig.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/62347/.png
Auch ein langer Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Kudus Tagebuch
Aw: Gummibärchen statt fühlen [Beitrag #569805 ist eine Antwort auf Beitrag #569792] Fr, 18 September 2015 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Ich hab auch einen Tee, der mich richtig glücklich macht. Er ist mit grüner Mate und anderen Kräutern. Ich trinke ihn, fühle mich wohl und habe gute Ideen Smile

Es gibt auch einen tollen Tee, der heißt "Stressblocker", da ist Johanniskraut mit drin. Sehr lecker und man tut sich was gutes. Johanniskraut ist auch ein bisschen Stimmungsaufhellend.

Ich will nicht so tun, als wäre Tee die Rettung, aber statt Gummibärchen auf jeden Fall mehrere Versuche wert! Smile


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Vorheriges Thema: Ich schaffe es einfach nicht
Nächstes Thema: Abnehmprobleme, bin echt am Ende
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Jul 16 18:12:22 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00566 Sekunden