Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Hallo
Hallo [Beitrag #370665] Mo, 13 Juli 2009 17:51 Zum nächsten Beitrag gehen
sakkra ist gerade offline  sakkra
Beiträge: 2
Registriert: Juli 2009
Junior Member
Also, ich bin dann mal neu hier! Ich habe nach langem Auslandsaufenthalt wieder nach Deutschland gefunden und oh je. Jede Bäckerei gehörte mir. Brot, Brezel, Bröchten, Kuchen usw.
Vergessen wir mal nicht die Imbissbuden, die tollen Lebkuchen an Weihnachten, die Schokolade.......die Liste ist unendlich.
Innerhalb von einem Jahr wog ich 25 kilo mehr als zuvor. Meine Gesundheit litt, ich trieb es bis zum Schlaganfall, danach noch eine Thrombose, auch hier ist die Liste unendlich.
Gelenke litten, und im Kopf stimmte es auch nicht mehr. Ich schaute demonstrativ nicht in den Spiegel. So konnte ich mich anlügen.
Irgendwann hat es dann mal klick gemacht und ich begann ein neues Leben.
Es fing an mit einer kleinen Schüssel Haferflocken....
Ich dachte, anstatt weissbrot, lieber mal die Flocken. Auch heute noch, esse ich jeden morgen Haferflocken. Ist mein liebstes Lebensmittel.
Ich begann mit radeln und ein wenig walken. Etwas Pilates zu Hause, und auf einmal waren schon 12kg runter. Ging sehr schnell und überraschte mich so. Letzten September wog ich noch 106kg. Nach einem Startgewicht von 120kg.
Da stoppte es ein wenig, aber nach einem Monat ging es weiter. Ich bin absoluter Genussmensch. Ich habe mich nie mit einer Diät gequält. Ich suchte gesunde Lebensmittel und kreierte meine eigenen Rezepte. Ein Beispiel, mein warme Mahlzeit, 5 Paprikaschoten, 6 grosse Champignons, eine halbe kleine Kartoffel, alles ganz klein geschnitten und gebraten in einer Teflonpfanne. Soviel zum Essen, und fast keine Kalorien. LECKER!
Gab Cola und Limo auf. Natreen Tee schmeckt auch gut. Und mittlerweile mag ich noch nicht mal mehr Mezzo Mix.
Ich treibe immer noch nicht viel Sport. Radeln zur Arbeit, das wars eigentlich schon. Ab und zu mal eine Radtour. Und zwischedurch Situps usw. Aber nicht konsequent.
Heute wiege ich 83kg. Sogar weniger als ich gewogen habe bevor ich nach Deutschland kam.
Noch 8kg und ich bin dort wo ich sein möchte. Ich habe mal 70kg gewogen, sah jedoch aus, wie der Tod auf Urlaub. Ich denke mein Knochenbau ist ziemlich stabil und schwer. Deswegen funktioniert dieses normale Grösse minus 100, minus 10%, für mich nicht.
Mein BMI is nun auf 28, via Internet. Im Fitness Studio sagt die Waage jedoch etwas anderes. Da sie viel intensiver den Körper untersucht. Da sind es nur 25, was für mein Alter okay ist. Natürlich bin ich erst 18, haha! Jede Frau ist 18 und bleibt 18, ja?
Warum bin ich hier? Hmm, ich habe solange ohne jegliche Foren, Webseiten, usw mein Leben verändert. Ich habe Diäten hinter mir, die nichts brachten. Atkins, usw.
Es gibt wirklich nur eine Sache die funktioniert. Es muss im Kopf klar werden. Man muss selbst raussfinden was für seinen eigenen Körper gut ist, was zuviel ist, und was halt eben dick macht.
Für die letzen paar Kilo habe ich mir keine Zeitgrenze gesetzt. Ich setze mich nicht unter Druck. Es wird schon klappen. Nach 37kg Gewichtsverlust, sind 8kg ja wohl nur noch das kleinere Übel.
Ich würde mich aber freuen hier Leute kennenzulernen, die diese Welt des Übergewichts kennen.
Mein Problem auch heute noch, ich sehe ich habe abgenommen. Von Größe 50 auf 42. Jedoch sehe ich mich immer noch als sehr dicke Person. Komisch, oder?
Hat da jemand Erfahrung mit? Irgendwelche Tips?

Ich geh jetzt mal stöbern.....freut mich euch kennenzulernen!
Carmen
index.php/fa/21442/0/index.php/fa/21442/0/

[Aktualisiert am: Mo, 13 Juli 2009 17:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

ANHANG ZU SAKKRA [Beitrag #370666 ist eine Antwort auf Beitrag #370665] Mo, 13 Juli 2009 18:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sakkra ist gerade offline  sakkra
Beiträge: 2
Registriert: Juli 2009
Junior Member

Hmm, ich kriegs nicht auf die Reihe das Bild in der Vorstellung von mir anzuhängen, also probiere ich es hier.
Sorry......
  • Anhang: dasisses.jpg
    (Größe: 103.67KB, 189 mal heruntergeladen)
Re: ANHANG ZU SAKKRA [Beitrag #370802 ist eine Antwort auf Beitrag #370666] Di, 14 Juli 2009 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sickfrozen ist gerade offline  Sickfrozen
Beiträge: 37
Registriert: Juli 2009
Ort: Thalheim /erz
Member

Hallo Carmen Smile


Das Hört sich ja gut an das du schon so viel abgenommen hast Smile

Die bilder sind echt klasse


ich wünsche dir noch viel erfolg beim abnehmen


MFG
Manuel


[Aktualisiert am: Di, 14 Juli 2009 10:28]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hallo [Beitrag #371609 ist eine Antwort auf Beitrag #370665] Fr, 17 Juli 2009 03:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
Hallo Carmen,

erstmal: super, dass Du das schon so gemeistert hast. Du kannst echt stolz auf Dich sein!

Guck doch mal in die Fotoalben hier. Da findeste Du Bilder von Leuten, die auch so erfolgreich waren wie Du. Denen würdest Du vermutlich nicht sagen, dass sie immernoch sehr dick sind. Und dann schau Dir Deine Bilder nochmal an - ich hoffe, Du siehst, dass Du nicht schlechter bist....

Gr. 42 ist doch fast schlank - wo willst Du denn hin?

Ich denke ehrlich gesagt, dass Dir Sport und Dir selbst gutes Tun (alles außer Essen... Smile ) gut tun würden. Eigentlich sollte sich so binnen kürzester Zeit ein besseres Körpergefühl einstellen und Deine Wahrnehmung ändern. Außerdem: Du hast doch bestimmt schon ettliche Komplimente gekriegt für Deinen Erfolg... Immer daran erinnern und auf das Positive achten, nicht auf das, womit Du nicht ganz zufrieden bist.

Viel Erfolg für Deine letzte Abnahme-Runde!

LG,
Kerstin


Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Vorheriges Thema: seelischen und moralischen beistand bitttttte
Nächstes Thema: Ein Neuer
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Nov 20 06:18:04 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02305 Sekunden