Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Jetzt reicht's!
Jetzt reicht's! [Beitrag #376484] Fr, 07 August 2009 13:56 Zum nächsten Beitrag gehen
Alex17 ist gerade offline  Alex17
Beiträge: 1
Registriert: August 2009
Junior Member
nachdem ich hier schon seit Tagen "herumschleiche", habe ich mich nun entschlossen, mich anzumelden und mein Problem konsequent anzugehen.

Gestern war ich bummeln, ich dachte, vielleicht finde ich noch etwas Nettes im Schlussverkauf. Nachdem ich aber den 3. Badeanzug anprobiert hatte, war ich so frustriert (diese fiesen Umkleidekabinen... da offenbart sich jedes überflüssige Pfund ganz schonungslos), dass ich denke, ich will endlich abnehmen!

Meine Figur hatte 2 Schwangerschaften gut überstanden, aber dann fing ich an zu arbeiten... innerhalb von einem Jahr nahm ich 10 kg zu und die schleppe ich nun seit 2 Jahren mit mir herum Sad

Ich kenne meine "Problemquellen", unregelmäßige Mahlzeiten, man isst lange nichts, dann holt man sich ein Süßes Teilchen beim Bäcker oder greift bevorzugt zu recht kalorienhaltigen Speisen und dann als größtes Problem: kein Sport! von 3- 4 die Woche Schwimmen + Krafttraining + viel Radfahren von einem Tag auf den anderen NICHTS mehr.

Ich weiß, dass ich das dringend ändern muss, alleine schon meiner Gesundheit zuliebe... ich habe auf diesen Seiten auch sehr interessante Dinge gelesen (gerade das Thema Sport finde ich sehr hilfreich), aber ich würde mich sehr über ein paar Tipps freuen, wie man so eine "Lebensumstellung" (denn es geht ja nicht nur um Ernährung) in den Alltag integriert...

Momentan habe ich Urlaub, habe jeden Tag Zeit für Sport, bewusstest Essen, genug Schlaf etc. Aber wie kriege ich das mit Job und Kindern unter einen Hut??

Alex
Re: Jetzt reicht's! [Beitrag #376485 ist eine Antwort auf Beitrag #376484] Fr, 07 August 2009 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Herzlich willkommen
Zitat:

Ich kenne meine "Problemquellen", unregelmäßige Mahlzeiten, man isst lange nichts, dann holt man sich ein Süßes Teilchen beim Bäcker oder greift bevorzugt zu recht kalorienhaltigen Speisen und dann als größtes Problem: kein Sport!

Böse Fall, fast eine Blaupause um schenll zuzulegen Sad
Kenn ich leider von mir, nur zu gut.

Zitat:

Aber wie kriege ich das mit Job und Kindern unter einen Hut??

Mit dem Essen erfordet das vor allem Planung. So das man gar nicht in die Verlegenheit kommt, mal schnell zu Bäcker zu laufen.
Ich komme mittlerweile mit Brot, Joghurt und Obst ganz gut über den Tag und koche dann abends nach der Arbeit frisch.
Bei Sport nehme ich mir die Zeit einfach, allerdings hab ich keine Kinder, das ist das sicher viel einfacher.
Aber Krafttraining mache ich zu hause, auch unter anderem um Zeit zu sparen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Jetzt reicht's! [Beitrag #376486 ist eine Antwort auf Beitrag #376484] Fr, 07 August 2009 14:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
Hallo Alex,

welcome. Wie lange hast Du denn noch Urlaub? Ist doch super, wenn Du die Zeit noch voll nutzen kannst. Für die Zeit danach würd ich mich gedanklich auf "kleinere Brötchen backen" einstellen, aber das Wichtigste ist doch, dass Du dann nicht wieder aufhörst, sondern in kleinen Schritten weitermachst.
Nicht zu viel wollen im Alltag und nicht zu dolle unter Druck setzen waren so meine spontanen Gedanken. Und Mann und Kinder wo möglich integrieren. Auch Bewegung mit den Kids ist Bewegung usw.

GLG und viel Erfolg,
Kerstin


Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Re: Jetzt reicht's! [Beitrag #376537 ist eine Antwort auf Beitrag #376486] Fr, 07 August 2009 20:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
Nati ist gerade offline  Nati
Beiträge: 128
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Hallo Alex,
herzlich willkommen!
Es ist doch schon super, dass du deine Gefahrenquellen erkannt hast! Jetzt musst du die Änderung "nur" noch in dein Leben einbinden, was bestimmt nicht einfach ist...
Ich habe auch keine Kinder, habe hier aber auch am Anfang immer gesagt, dass ich keine Zeit für Sport habe. Das Echo kam direkt! Rolling Eyes
Mir wurde gesagt, dass man immer eine halbe Stunde dazwischen schieben kann. Und irgendwie habe ich es auch geschafft. Habe ein Trimm-Dich-Fahrrad Zuhause stehen. Wenn meine Lieblingsserie läuft, fahre ich auf meinem Fahrrad!
So habe ich den Sport in meinen Tagesablauf eingebaut...
Vielleicht hast du ja auch solche Möglichkeiten!
Ich wünsche auf jeden Fall schon mal viel Erfolg... Very Happy

Ach ja, was zeigt denn jetzt deine Waage an und wie groß bist du? So kann man sich schon mal ein Bild machen... Surprised

index.php/fa/21750/0/


Größe: 1,65 m
Start: 88,90 kg BMI: 32,654(28.01.2008)
1.Ziel: 69,00 kg BMI: 25,344 (08.06.2009)
2.Ziel: 65,00 kg BMI: 23,875(15.06.2010)
(eingependelt bei 67 kg BMI 24,61)

Start: 74,50 kg BMI: 27,365 (16.06.2011)
(nach der ersten Schwangerschaft)
1.Ziel: 68,00 kg BMI: 24,997 (Januar 2012)

Start: 75,00 kg BMI: 27,548 (01.02.2013)
(nach der zweiten Schwangerschaft)
Ziel: unter 70,00 kg
_______________________
Abnahme 2008: 10,4 kg
Abnahme 2009: 13,4 kg
Abnahme 2010: 0,1 kg
Abnahme 2011: 7,0 kg
Nati's Tagebuch: http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/4167/2880/

Nati's Fotos: http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/4655/2880/



Vorheriges Thema: Ich bin seit heute neu angemeldet
Nächstes Thema: hallo
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 16 08:04:28 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02316 Sekunden