Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » =) ein herzliches hallo
=) ein herzliches hallo [Beitrag #391136] Fr, 06 November 2009 23:05 Zum nächsten Beitrag gehen
coco3 ist gerade offline  coco3
Beiträge: 3
Registriert: November 2009
Junior Member
als neuling hier, möchte auch ich mich kurz vorstellen und ein bisschen etwas über mich erzählen.

ich bin eine 22 jährige studentin und bin schon seit ich denken kann übergewichtig. die mangelnde bewegung, die falsche ernährung und natürlich haben auch meine eltern dazu beigetragen, dass ich schon als kind übergewichtig war.

ich wurde immer geärgert, war immer die dicke. unzählige diäten (von ernährungsumstellung, suppendiäten, montignac, etc.), viele jojoeffekts später stehe ich heute an dem punkt an dem ich sage: ich mache nie wieder eine diät!!

im sommer diesen jahres hat es angefangen, ich habe die 100 kilo erreicht, (genau genommen 104, ich habe mich nie auf die waage gestellt, da ich solche angst hatte.. meine kleider haben mir nicht mehr gepasst, furchtbar. und gerade jetzt habe ich es das erste mal niedergeschrieben und erzählt.. ich bin schockiert) es war mir egal. ich war zufrieden mit mir, glücklich. meine stets besorgte gertenschlanke tante hat zu diesem zeitpunkt gesagt: so meine liebe, du kommst mal mit in mein fitnessstudio.

eigentlich wollte ich nicht, ich habe mich überreden lassen und bin gezwungenermaßen hingegangen, hatte gleich eine beratung mit trainer und ernährungswissenschaftlerin und los ging es auch schon.

auf der einen seite meine tante im nacken, auf der anderen seite trainer und ernährungsexpertin, war ich eigentlich gezwungen regelmäßig zu gehen. es hat spaß gemacht, zu beginn. nach ein paar wochen wollte ich nicht mehr. trotzdem habe ich mich motiviert und bin hin gegangen, 3 mal die woche.
das essen war eigentlich nie ein problem, bis auf die süßigkeiten ernähre ich mich sehr gesund, nicht fett, kohlehydratarm, viele eiweiße abends. ich mache sogar zweimal die woche dinnercancelling..

naja, 6 wochen ging das so und da ich heute nicht mehr ins studio gehe (es ist mir einfach zu teuer) gehe ich drei mal in der woche laufen. da ich nur ca 35 minuten ohne unterbrechung durchlaufen kann (an manchen tagen sind es nur 15, an manchen 40 minuten, ich weiß nicht woran das liegt) dauert es momentan ein bisschen länger. ich habe in 8 wochen 13 kg abgenommen und stehe jetzt auf 91.
noch immer weit entfernt von meinem wunschgewicht, aber es wird.. langsam, aber es wird..
Re: =) ein herzliches hallo [Beitrag #391161 ist eine Antwort auf Beitrag #391136] Sa, 07 November 2009 12:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zambie
Beiträge: 189
Registriert: Oktober 2009
Ort: Baden-Württemberg
Senior Member
Hallo coco,
na dann sag ich mal HALLOOOOOOOOOOO .. und viel Erfolg und Durchhaltevermögen bei deinem Vorhaben!


Liebe Grüße
Martina

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/70569/.png

Körpergröße 170
Höchstgewicht 122,1
Startgewicht 118,5
Beginn Mitte/Ende September 2009

1. Ziel unter 110 erreicht am 07.11.2009 Tschakaaaaahttp://dl9.glitter-graphics.net/pub/895/895089qnlvw5pb5e.gif

2. Ziel unter 100 erreicht am
und dann sehn wir mal weiter Smile

Mein Tagebuch "Zambie's Gedanken ... " http://gesuender-abnehmen.com/index.php/mv/msg/6939/0/0/9359 /
Re: =) ein herzliches hallo [Beitrag #391198 ist eine Antwort auf Beitrag #391136] Sa, 07 November 2009 18:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nebu ist gerade offline  Nebu
Beiträge: 8295
Registriert: September 2009
Ort: Schwedeneck, nrdl. Kiel
Senior Member

Huhu Coco3!

Willkommen an Bord und viel Erfolg Dir bei Deinem Vorhaben!

coco3 schrieb am Fr, 06 November 2009 23:05

das essen war eigentlich nie ein problem, bis auf die süßigkeiten ernähre ich mich sehr gesund, nicht fett, kohlehydratarm, viele eiweiße abends. ich mache sogar zweimal die woche dinnercancelling


Das klingt ja schon sehr gut und motiviert!
Ich habe genau das gleiche Problem - eigentlich weiss ich ganz genu, was in welcher Menge gesund ist und meist halt ich mich auch dran, aber wenns mal nicht "meist" ist, ist das doof.

Also, die Kombination von vernünftiger Ernährung und Sport ist definitiv gut, und falls das (grad im Winter bei dem miesen Wetter) nicht so gut klappt mit dem Laufen, hör Dich doch mal um, ob Du vielleicht ein etwas günstigeres Studio findest - meist gibts grad über die Uni oder generell für Studenten ganz gute Angebote.

Ich drück Dir die Daumen und bin gespannt auf Neuigkeiten!
Lieber Gruß und ein schönes Restwochenende Dir - Nebu


Eckdaten: weibl., 32 J. alt, 1,73 m groß, Bürojob, Vegetarier
Hobbies: westernreiten, Schlange und Meerschwein, Live- und Pen&Paper-Rollenspiel, Computerspiele, malen und zeichen, Zinnminiaturen anmalen, Fantasybücher lesen, Musik hören, Brettspiele, Tabletop etc.
Sport: FiCe, Westernreiten, Yoga, BBP-DVD, Bauchtanz, Rad fahren

Ziel: 66 kg erreichen

Mein Tagebuch

Mein Sport- und Futtertagebuch

Mein Fotoalbum

Mein Kochbuch

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/71749/.png
Re: =) ein herzliches hallo [Beitrag #391353 ist eine Antwort auf Beitrag #391136] Mo, 09 November 2009 08:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xouu ist gerade offline  xouu
Beiträge: 239
Registriert: Oktober 2009
Ort: Kerpen
Senior Member
Hallo Coco.

Aber 13 kg sind doch schon nicht schlecht. Mach es nicht mies, es ist ein Erfolg. Smile

lg Sarah


Stand: 20.12.2009

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/70898/.png

erstes Ziel: U100
Re: =) ein herzliches hallo [Beitrag #391394 ist eine Antwort auf Beitrag #391353] Mo, 09 November 2009 10:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Prachtmaedchen ist gerade offline  Prachtmaedchen
Beiträge: 47
Registriert: Mai 2009
Ort: Berlin
Member
Hallo!

Ich kann die Schmerzgrenze die 100kg eigentlich nicht überschreiten zu wollen gut verstehen,
ich hab immer gedacht ich bekomme ne persönliche Krise, sollte der Wert auf der Waage irgendwann drei Stellen vor dem Komma zeigen.
Du bist davon ja gaaanz rasant wieder weggekommen!

Ich finde es klingt so als wärst du auf dem richtigen Weg!
13kg sind ein super Erfolg, eher sogar etwas viel in der kurzen Zeit!
Und was den Sport angeht, schau mal in Daniels Signatur,
da kannst du gut nachvollziehbare, sinnvolle Übungen für zu hause finden die dein Sportprogramm gut ergänzen!
Du brauchst dazu nicht viel, machst dann auch wichtiges Krafttraining und sparst dir das Fitnissstudio für das du kein Geld hast. Smile

Viel Erfolg!
Viele Grüsse!

die Eva


Startgewicht Anfang 2009 mit 97,5
Bewusst abnehmen 14.04.2009 mit 92,5kg

1. Ziel < 90kg 04.05.2009 Very Happy
2. Ziel < 85kg 08.11.2009 endlich JUHU!
3. Ziel < 80kg

Wunschziel vorerst 75kg

http://www.abnahme-ticker.de/data/09/07/4af74a2ba3d7d.png



[Aktualisiert am: Mo, 09 November 2009 10:40]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: =) ein herzliches hallo [Beitrag #391532 ist eine Antwort auf Beitrag #391136] Mo, 09 November 2009 23:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anita ist gerade offline  Anita
Beiträge: 455
Registriert: Oktober 2008
Senior Member
Hallo Coco,

Herzlichen Glückwunsch: zu Deiner Tante! Und natürlich auch zu den 13 kg Abnahme. Manchmal ist es schon gut, wenn man zu seinem Glück gezwungen wird.

Bei mir war es mein Sohn, der mir bei 124 kg die ROTE KARTE gezeigt hat - und er hat mir gleich einen Fitness-Trainer verordnet.

Es ist wirklich toll, was Du in den wenigen Wochen schon geschafft hast. ABER: ohne Studio bzw. Trainer ist es vermutlich schwer, sich über längere Zeit zum Sport zu motivieren - besonders jetzt im Winter.
Ich stimme Nebu da zu, wenn sie schreibt, daß Du Dich an der Uni mal nach Sportangeboten umschauen solltest. Vielleicht gibt es in Deiner Nähe auch einen kostenlosen Lauftreff. Du kannst z.B. unter Deiner Postleitzahl hier suchen: http://www.lauftreff.de/lauftreffs/ltr60.html

Mir hilft es ehr, daß ich jede Woche einen festen Lauftermin habe. Es macht Spaß und mit Hilfe der Laufbetreuer macht man beim Laufen auch Fortschritte.

Ich freu mich auf Deine weiteren Berichte.

Viel Spaß beim Laufen


Liebe Grüße aus Frankfurt am Main
von Anita
Meine Fitness-Kolumne
Mein Tagebuch

http://www.jogmap.net/laufstrecken/170383.jpg seit 14. März 2010
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1259235678_89_13_226_0.png

Start: 124 kg am 01.09.2008
100 kg am 01.03.2009 = erreicht!
90 kg am 01.09.2009 = erreicht am 20.08.
Ziel 70 kg am 01.09.2010

Sportlich
5 km Walken am 01.05.2009 erreicht!!!
10 km Laufen am 01.11.2009 erreicht!!

Ziele:
31.10.2010 - Staffellauf beim Frankfurt Marathon
Halbmarathon im Mai 2011 - diesen Halbmarathon schenke ich mir zu meinem 60. Geburtstag!!

[Aktualisiert am: Di, 10 November 2009 00:00]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Huhu =)
Nächstes Thema: Bin auch neu hier
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jun 17 18:32:50 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02548 Sekunden