Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Wer kann mir helfen... (Ich nehme nichts mehr ab!)
Wer kann mir helfen... [Beitrag #453480] Mo, 15 November 2010 16:29 Zum nächsten Beitrag gehen
schildkröte ist gerade offline  schildkröte
Beiträge: 2
Registriert: November 2010
Junior Member
Hallo zusammen,

ich heiße Sandra bin 34 Jahre alt und wiege bei eine größe
von 1,72m / 72kg.
Ich habe im Januar dieses Jahres meine Diät bei 85kg begonnen und wiege seit ca. 2 monaten immer noch 72kg.
Ich möchte so gerne noch abnehemen, schaffe es aber nicht mehr.
Ich gehe ca.1xwoche walking und 1xwoche mit meinem Freund ca.8km
laufen/Joggen.
Mein Speiseplan sieht wie folgt aus:
Abwechselnd morgens Müsli(kein Fertigmüsli)mach ich selber ohne Zucker oder einen Eiweißshake.
Zwischenmalzeit: Obst/oder Energieriegel.
Mittags:
150gr. Roggenvolkornbrot, 4scheiben Putenbrust/+frischkäse (wenig)
Abends: Ein Diäkoessen mit Salat.

Am Wochenende allerdings esse ich nicht so wenig.
Morgens: 2 Semmeln (Volkorn)
Mittags: nix
Abends: ein richtiges Abendessen (ich achte aber darauf, dass ich nicht zu fett esse)
Da kann auch mal ein Eis oder Schoki oder Kuchen sein.

Ich habe zwar Kleidergröße 38-40.
Möchte aber lieber 36-38. Mein BMI liegt bei 24,5 was ich allerdings sehr hoch finde.
Könnt Ihr mir bitte ein paar Tipps geben wie ich die restlichen Pfunde los bekomme.

Viele Dank
Sandra
Re: Wer kann mir helfen... [Beitrag #453503 ist eine Antwort auf Beitrag #453480] Mo, 15 November 2010 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
"nur" 2x pro Woche Sport ist meines erachtens zu wenig um weiter abzunehmen. Versuch doch, öfter laufen zu gehen. Ansonsten kann ich nur empfehlen mal "representativ" 2 Wochen lang genau deine Kalorien (also Verbrauch und gegessen) aufzuschreiben, um zu sehen wieviel Defizit du hast. Das habve ich gemacht und habe dabei sehr viel - besonders in Sachen Portionsgröße gelernt. Ich habe zwar schon eigentlich gesunde Sachen gegessen aber teilweise eben viel zu große Portionen. Smile Und "zu viel Sport" gibt es eh kaum Very Happy Very Happy

Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Wer kann mir helfen... [Beitrag #453514 ist eine Antwort auf Beitrag #453503] Mo, 15 November 2010 20:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
ein BMI von 24,5 ist zwar an der oberen Grenze, aber definitiv noch im Normbereich. Ich bin zwar viel kleiner als Du und habe dadurch völlig andere Gewichsbereiche, aber sobald ich die magische Grenze von 25 (BMI) unterschreite, kämpfe ich um jedes Gramm. 58kg kann ich halbwegs leicht halten (das ist bei mir ein BMI von 25,1), alles darunter geht nur mit sehr, sehr viel Disziplin und noch mehr Sport. Und endlos langsam...


Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Vorheriges Thema: Bin jetzt auch mal da.
Nächstes Thema: und täglich...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Nov 21 19:09:28 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02258 Sekunden