Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » ein hallo an alle
ein hallo an alle [Beitrag #466588] Mo, 21 März 2011 08:22 Zum nächsten Beitrag gehen
MaryK ist gerade offline  MaryK
Beiträge: 15
Registriert: März 2011
Junior Member
hallo,
ich wünsche euch allen einen guten start in die neue woche...
ich bin die neue und werde jetzt öffter vorbeischauen... ich habe die letzten drei jahre 15 kg zugenommen und bin jetzt mit einer dicken kampfansage hier um den pfunden den gar auszumachen Smile
ach ja, ich bin die mary, 33 jahre,178 cm, 88 kg: das ist meine geschichte...
ich hab früher viel sport getrieben, durch drei op`s den sport aufgeben müssem und den rest könnt ihr euch bestimmt denken... vor den tv essen wenig sport und irgendwann ist es einem egal, die hosen werde einfach eine nummer größer gekauft usw... ww hab ich auch schon hinter mir, hat aber nicht viel gebracht. momentan versuche ich es mit kcal zählen... alles essen was ich darf nur nicht über den tagesbedarf kommen... hört sich gut an und mein kopf ist auch voll dabei...
hoffe, das ich von euch noch ein paar tips und viel unterstützung bekommen werde.
also, auf die traumfigur
liebe grüße
mary


Re: ein hallo an alle [Beitrag #466667 ist eine Antwort auf Beitrag #466588] Mo, 21 März 2011 14:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tinwe ist gerade offline  Tinwe
Beiträge: 1167
Registriert: März 2007
Ort: Schweiz
Senior Member
Hy Mary

Herzlich Willkommen bei uns! Cool

Dein Plan hört sich auf jeden Fall vernünftig an.
Wünsche Dir einen guten Start und viel Durchhaltevermögen.

Grüsse
Tinwe


1.60 Meter
Frühling 2006, 87.40 Kilo
Neu-Neu-Neustart: 01.04.2017 mit 82.4 Kilo Rolling Eyes

1. wieder unter 80 Kilo:
2. wieder unter 75 Kilo:
3. wieder unter 70 Kilo:
3. unter 64 Kilo = normaler BMI
und dann sehen wir mal weiter...

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/29212/.png

Aufstehen, Krönchen richten...
Tinwe jetzt auch in Bildern

Wenn Hunger nicht das Problem ist, kann Essen nicht die Lösung sein!!
Re: ein hallo an alle [Beitrag #466817 ist eine Antwort auf Beitrag #466588] Di, 22 März 2011 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
Herzlich willkommen und viel Erfolg! Ja, ich finde auch, dein Plan hört sich gut an. Musst halt ein bisschen unter dem Tagesbedarf bleiben. Wenn alles erlaubt ist, kriegst du auch nicht so leicht Heißhunger.

Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: ein hallo an alle [Beitrag #466928 ist eine Antwort auf Beitrag #466588] Mi, 23 März 2011 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaryK ist gerade offline  MaryK
Beiträge: 15
Registriert: März 2011
Junior Member
das ist lieb von euch beiden... habe meine erste woch mit erfolg um habe zwei kilo verlohren... zum kochen gibt es leider nicht mehr so viel auswahl, aber ok... da muss ich jetzt durch.
liebe grüße
mary Razz


Re: ein hallo an alle [Beitrag #467205 ist eine Antwort auf Beitrag #466928] Sa, 26 März 2011 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CoxOrange ist gerade offline  CoxOrange
Beiträge: 967
Registriert: März 2011
Ort: Kiel
Senior Member
MaryK schrieb am Mi, 23 März 2011 19:18

...zum kochen gibt es leider nicht mehr so viel auswahl, aber ok... da muss ich jetzt durch.


Wenn du dir keine bestimmten Nahrungsmittel versagst, warum hast du dann weniger Auswahl? Und wenn du die Menge nicht so reduzieren möchtest, sondern nur die Kalorien, gibt es für gehaltvolle Nahrungsmittel auch einige nicht so gehaltvolle Alternativen. Kannst du Beispiele nenne, auf die du jetzt verzichtest?
LG
Cox


Körpergröße 1,75
Start im Februar 2011 mit 83 Kilo
1. Ziel U80 erreicht am 06.05.11
2. Ziel U75 erreicht am 03.07.11
Wunschgewicht 70 oder drunter Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/97123/.png

CoxOranges Tagebuch
Re: ein hallo an alle [Beitrag #467606 ist eine Antwort auf Beitrag #466588] Mi, 30 März 2011 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaryK ist gerade offline  MaryK
Beiträge: 15
Registriert: März 2011
Junior Member
ich esse momentan keine nudeln, reis, kartoffeln...
das waren die nahrungsmittel, die "mich" satt gemacht haben. ich bin leider nicht so der salat/gemüse freund und alles was ich so essen könnte wie erbsen usw haben natürlich wieder kcal ohne ende...

ganz liebe grüße mary


Re: ein hallo an alle [Beitrag #467608 ist eine Antwort auf Beitrag #466588] Mi, 30 März 2011 08:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elima ist gerade offline  Elima
Beiträge: 466
Registriert: Januar 2011
Ort: Wien
Senior Member
Hallo Mary!

Kartoffeln haben grad mal so um die 73Kal/100g. Das ist doch nicht viel!
Wenn du zB. 200g Hühnerfilet schön würzt und grillst und dazu 200g Kartoffeln im Ofen in Scheiben bäckst und dann noch einen Blattsalat dazu ißt, dann kommst du mit dem Gericht auf ungefähr 400 Kalorien und bist pappsatt!
Lg
Elima


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/93842/.png

Erstes Ziel 69 kg am 29.März 2011 erreicht!
Re: ein hallo an alle [Beitrag #467612 ist eine Antwort auf Beitrag #466588] Mi, 30 März 2011 08:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaryK ist gerade offline  MaryK
Beiträge: 15
Registriert: März 2011
Junior Member
klar haben die wenig kcal aber sind halt kohlenhytrate... auf die mein körper super anschlägt... seit dem ich die weg lasse, schwinden meine kilos....
ich versuche in der ersten zeit sehr hart zu sein, um dann im weiteren verlauf die zügel etwas zu lösen...
ne hand voll nudeln oder reis ist da drin...

es sei den es gibt noch ne bessere lösung

liebe grüße
mary


Re: ein hallo an alle [Beitrag #467620 ist eine Antwort auf Beitrag #466588] Mi, 30 März 2011 09:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elima ist gerade offline  Elima
Beiträge: 466
Registriert: Januar 2011
Ort: Wien
Senior Member
Wenn du dir das verbietest, dann hältst du das nicht lange durch. Wichtig ist, dass du weniger in deinen Körper reinfüllst, als du verbrauchst.
Ich halte die ganze Kohlehydratsache für Humbug. Der Körper braucht sie genauso wie Eiweiß. Wenn du zu wenig Kohlhydrate zu dir nimmst kann das sogar schädlich sein.
Lg
Elima


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/93842/.png

Erstes Ziel 69 kg am 29.März 2011 erreicht!
Re: ein hallo an alle [Beitrag #467621 ist eine Antwort auf Beitrag #466588] Mi, 30 März 2011 09:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elima ist gerade offline  Elima
Beiträge: 466
Registriert: Januar 2011
Ort: Wien
Senior Member
Wenn du dir das verbietest, dann hältst du das nicht lange durch. Wichtig ist, dass du weniger in deinen Körper reinfüllst, als du verbrauchst.
Ich halte die ganze Kohlehydratsache für Humbug. Der Körper braucht sie genauso wie Eiweiß. Wenn du zu wenig Kohlhydrate zu dir nimmst kann das sogar schädlich sein.
Lg
Elima


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/93842/.png

Erstes Ziel 69 kg am 29.März 2011 erreicht!
Re: ein hallo an alle [Beitrag #467734 ist eine Antwort auf Beitrag #466588] Mi, 30 März 2011 21:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
MaryK ist gerade offline  MaryK
Beiträge: 15
Registriert: März 2011
Junior Member
man lässt sie ja nicht ganz weg...
aber die dicken nudelgerichte gibt es nicht mehr jeden tag... zumal nudeln reis recht viel kcal haben...
jeder so wie denkt, das er es so immer leben kann.

glaub mir, ich esse abends auch noch meine süßigkeiten oder es gab auch heute reis, aber nur noch als mini nicht als sattmacher.
es ist keine richtige diät man muss einfach danach leben...
meine mutter war lange in einem krankenhaus, die haben ihr auch recht wenig kohlenhytrate gegeben. und sie hat 40 kg abgenommen.
so schlecht kann es nicht sein.
es gibt so viel schöne rezepte zu dem was man sonst so kennt.
ich denk ein wenig weniger kohlenhytrate können nicht schaden... dazu gehört auch zucker usw.

liebe grüße
mary


Vorheriges Thema: Bitte durchlesen, brauche deine Meinung!
Nächstes Thema: Hallo an alle
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Sep 15 20:15:15 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02584 Sekunden