Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Ich freue mich da zu sein
Ich freue mich da zu sein [Beitrag #473703] Mo, 16 Mai 2011 10:41 Zum nächsten Beitrag gehen
Castiel_Tin ist gerade offline  Castiel_Tin
Beiträge: 2
Registriert: Mai 2011
Junior Member
Hallo, mein Name ist Kristin, ich werde von all meinen Freunden Tin genannt und bin 30.
Mit meinem Gewicht schlage ich mich schon seit der Pubertät herum. Ich bin nie wirklich dünn gewesen, aber als die Waage damals 100kg anzeigte, bin ich fast wahnsinnig geworden.
Ich habe mit einem Punkteprogramm 16 kg abgenommen, innerhalb von 5 Monaten. Aber dann kam Weihnachten und schon waren 8 kg wieder drauf. Das ist allerdings schon 6 Jahre her.
Nun ja, ich denke jeder hier weiß, wie schnell die Kilos wieder draufkommen.
Ich habe immer "einigermaßen" drauf geachtet, nicht wieder an die 100 zu kommen, aber bin doch schleichend wieder bei 96 kg angekommen. Das war letztes Jahr im Januar. Bis Mai hatte ich es dann auf 90 kg geschafft und ich habe dann wirklich drauf geachtet, dass ich mich wenigstens um die 90 einpendel, wenn schon nichts weiter runtergeht.
Doch seit Februar 2011 bin ich immer zwischen 93-94 kg am schwanken und das nervt mich total.
Ich fahr sehr gerne und viel Rad und bin nicht unbedingt ein Fast Food Junkie, aber wie gesagt, es geht sehr viel schneller drauf als runter.
Nun hoffe ich, dass ich hier vielleicht Tipps zur Ernährungsumstellung und Motivation finde.
Ich hoffe, das war Vorstellung genug und ich habe nichts vergessen.
Liebe Grüße Kristin


Größe: 1.63m
Gewicht:91,4kg
1. Ziel: 85kg
2. Ziel: 80kg
3: Ziel: 75Kg

usw bis ich irgendwann mal bei 60-65kg ankomme...
icon12.gif  Re: Ich freue mich da zu sein [Beitrag #473717 ist eine Antwort auf Beitrag #473703] Mo, 16 Mai 2011 11:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
abnehmerin1010 ist gerade offline  abnehmerin1010
Beiträge: 97
Registriert: Mai 2011
Member
Hallo, Kristin

herzlich Willkommen hier im Forum.

Ja, der liebe Kampf mit Kilos-den fechte ich hier auch gerade.

Ich habe seit Oktober letzten Jahres mit meiner Ernährungsumstellung begonnen. Mir hilft auch eine Ernährungsberaterin, an die ich mich mit allen Fragen wenden kann bzw. suche jetzt auch hier Unterstützung.

Liegen bei Dir Erkrankungen vor, die ein Abnehmen erschweren, sonst kann es ja nur an der Ernährung liegen?

Wünsche Dir auf jeden Fall Glück bei Deinem Vorhaben und lies Dich ein bißchen im Forum ein, da findest Du vielleicht schon was, das Dich auch interessiert.



Mit freundlichen Grüßen
abnehmerin1010

Gewichtsabnahme unter ärztlicher Aufsicht mit Ernährungsumstellung u. Fitnessstudio
Vorerkrankung: Schilddrüse: Hashimoto / Unterfunktion
Größe: 150cm
Startgewicht Okt.2010: 105,1
Zwischenziel: U80 erreicht am:
Zwischenziel: U70 erreicht am:
Mein Tagebuch
Sorge dich gut um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast. – Jim Rohn
(engl.: Take care of your body. It’s the only place you have to live.)

http://www.diaetticker.de/T_715e6019610524d2a384d484957d50a0.png
Jedes Gramm weniger ist ein Stück mehr Lebensqualität.

Re: Ich freue mich da zu sein [Beitrag #473781 ist eine Antwort auf Beitrag #473717] Mo, 16 Mai 2011 19:07 Zum vorherigen Beitrag gehen
Castiel_Tin ist gerade offline  Castiel_Tin
Beiträge: 2
Registriert: Mai 2011
Junior Member
Guten Abend, abnehmerin2010


Meine Schwester hat auch Hashimoto und wurde auch schon an der Schilddrüse operiert. Und da das anscheinend auch vererbt werden kann, hat sie mich direkt angerufen, damit ich zum Arzt gehe, da ein ein Bluttest anlag.
Jedoch hat das nichts ergeben. Vielleicht sollte ich mal zu einem Schilddrüsenarzt gehen*grübel*

Und meine Ernährung.... hm
Ich ess gern Gemüse, dunkle Brote/Körner, also auch nicht all zu fettige Sachen. Ich esse auch kein Glas Nutella auf einmal auf.
Selten Pizza, Döner, McD usw.
Gerne Kuchen, allerdings habe ich früher mehr gebacken, als mein Schwiegervater noch lebte. Im Monat so 1,2 Kuchen vielleicht. Aber ich bin dann auch eher so Trockenkuchenfan oder Käse und keine Sahnetorten.
Schokolade hab ich auch eher selten das Verlangen, nicht mal jetzt zu Ostern.
Gummibärchen und ähnliches mag ich nicht.
Eis... sicher im Sommer öfter als im Winter, aber auch kein 1000ml Packen auf einmal...
Und manchmal habe ich das Gefühl ob ich mich bewege oder nur auf der Couch sitze und meine Serien gucke - es tut sich nichts.
Manchmal ist das einfach nur zum Verzweifeln.

Liebe Grüße Kristin


Größe: 1.63m
Gewicht:91,4kg
1. Ziel: 85kg
2. Ziel: 80kg
3: Ziel: 75Kg

usw bis ich irgendwann mal bei 60-65kg ankomme...
Vorheriges Thema: Neu hier
Nächstes Thema: Guten Tag ;)
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Jul 21 06:42:43 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.13950 Sekunden