Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Psychische und soziale Aspekte des Abnehmens, Ess-Störungen » Kein Obst, kein Gemüse?
icon5.gif  Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #533692] Mo, 11 Februar 2013 19:16 Zum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Hallo zusammen!

Ich bin Kayla, 14.
Ich schaffe es einfach nicht abzunehmen und schäme mich wenn ich Sport machen.
Ich habe einfach zu wenig Motivation und meine Mutter kommt oft mit einem Pack Chips nach Hause und dann kann ich gar nicht nein sagen. Und mit Diäten habe ich auch ein riesige Problem; Ich mag kein Obst und kein Gemüse....
Eigentlich habe ich nicht soooo ein grosses Problem damit, nur kann ich fast nicht abnehmen, weil ich mich nicht Gesund ernähren kann, sondern nur Pizza, Spaghetti usw. esse. Insgesamt esse ich nur etwa 10 Sachen, glaube ich.

Viele haben schon gesagt: Warum probierst du nichts?
Die Antwort ist, dass ich schon immer so gegessen habe... und weiss das ich es sowieso nicht gern habe.

Aber ich möchte mich dennoch in meiner Haut wohlfühlen. Ich will mindestens 15 kg bis zum Sommer abnehmen, wiege 71 kg und bin 164 cm gross.

Ich möchte so gerne in den Sommerferien in einem Bikini gut aussehen:) Exclamation Exclamation

Grüsse, Kayla


🌺🎵
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #533818 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mi, 13 Februar 2013 09:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Hey Kayla,
Zuerst einmal will ich dir sagen, hey du bist 14! In dem Alter hat man oft Probleme mit seiner Figur (glaube mir, ich weiß wovon ich spreche, denn ich war auch mal 14 Smile )... Du bist 164cm groß und wiegst 71kg, da ist ein wenig Babyspeck zu viel. Aber, da du erst 14 bist, wächst du noch! Ich würde meinen Stoffwechsel etc. nicht so durcheinander bringen in dem du jetzt eine Diät (ui, scheußliches Wort) machst!
Du magst GAR KEIN Obst und GAR KEIN Gemüse? DAS kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht WILLST du es ja auch nicht mögen, denn Pizza & Co. sind ja auch viel leckerer?!
Du darfst dich nicht verrückt machen und ich kann dir nur den Tipp geben, dass du nur EFFEKTIV UND GESUND abnehmen kannst, wenn du dich GESUND ernährst und eben KEINE PIZZA, NICHT DAUERND SPAGHETTI und dich bei den CHIPS deiner Mutter beherrschen müsstest. Sprich doch mal mit deiner Mutter und bitte sie, keine Chips mehr zu kaufen ODER wenn sie welche kauft, vielleicht sie nur zum Eigenbedarf benutzt, sprich: Sie versteckt sie vor dir und isst sie selber auch nicht vor dir.
Und wie gesagt, den Tipp den ich dir am meisten ans Herz legen möchte, ist, dass du unbedingt Obst und Gemüse essen MUSST. Das ist auch wichtig für deinen Wachstum!
Und 15kg bis zum Sommer ist ein ziemlich hochgestecktest Ziel. Du musst klein anfangen und sagen 2kg pro Monat (was wirklich absolutes Maximum sein sollte) und dann geht alles rasend schnell. (Übrigens sind 15kg meiner Meinung nach fast zu viel, wie wäre es mit 10? Smile ) Achja, und Sport ist ziemlich wichtig. Und wenn es anfangs nur so Dinge sind wie "Treppe statt Aufzug", "Schulweg mit dem Rad anstatt dem Bus" oder Nachmittags einfach mal ein Stündchen spazieren und und und... jede kleine Bewegung hilft Smile

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen!
Liebe Grüße
Lisa
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #533819 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mi, 13 Februar 2013 09:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3370
Registriert: April 2012
Senior Member
Hallo Kayla

Wie wär's denn als erster Gemüse-Test mal mit Tomatensuppe oder Grilltomaten? Wenn Du gern Spaghetti und Pizza isst, scheinst Du gekochte Tomaten ja doch recht gern zu mögen.

Gruss, chutto


Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #533832 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mi, 13 Februar 2013 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20800
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:


Viele haben schon gesagt: Warum probierst du nichts?
Die Antwort ist, dass ich schon immer so gegessen habe..

Das ist ein Totschlagargument, du wisst uns doch nicht erzählen das du mit 14 schon so vergreist bist, das du nichts mehr neues lernen willst ?!


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #533836 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mi, 13 Februar 2013 12:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
an osso:

Erstens, ich habe schon immer Obst und so probiert, aber immer und immer wieder nicht gemocht. Wenn du willst kann ich jetzt gerade in einen Apfel beissen oder eine Karotte essen, dennoch schmeckt es mir nicht. Und wenn ich unter Druck was probieren würde, erst recht nicht!

hey chutto:

Spaghetti mit Tomatensauce mag ich auch nicht so...

Hey Lisa:

Ich glaube nicht, dass ich nur ein ''wenig'' Babyspeck zu viel hab.... Und ich esse ja nicht freiwillig nur Pizza und co... Auch wenn man sagt: wenn man wenn man wirklich etwas will, erreicht man es auch.
Ich habe es schon oft gewollt, aber ich habe es noch nie geschafft.
Vor etwa einem Jahr ( oder mehr ) habe ich 5 Kilos abgenommen, auch mit Pizza und co.... Nur jetzt schaffe ich es irgendwie nicht mehr.
Jedenfalls hat meine Ernährung keine Auswirkungen auf meinen Wachstum. Ich bin die 4 grösste meiner Klasse. Noch grösser als fast alle Jungs Razz

Auch wenn du nicht glauben kannst, dass ich kein Obst und Gemüse esse, ich habe schon von vielen gehört die auch so sind, jedoch leider nicht in meiner Nähe..

Grüsse, Kayla

Ich werde es trotzdem weiterhin versuchen, und vielleicht auch mein Ziel etwas ändern Smile Smile Smile


🌺🎵
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #533837 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mi, 13 Februar 2013 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20800
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
es ist dein Leben und du bist kein Kind mehr, du wirst wissen was du macht. Nur aus deinem Beitrag spricht einen Grundhaltung, die zeigt, das du eigenlich nur eine Rechtfertigung für dein Verhalten gibst. Das ist schlicht unproduktiv.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #533843 ist eine Antwort auf Beitrag #533837] Mi, 13 Februar 2013 13:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Servus,

also osso drückt es ein bisschen hart aus, versteh ihn hier nicht falsch, er meints nicht bös Wink

ich denke mir allerdings folgendes: Du willst abnehmen, weil ok sind wir ehrlich-70 kg ein bissl zuviel sind für dich!
Aber es ist jetzt nicht dramatisch, du bist nicht fett oder sonst was. Es täte dir einfach gut ein bissl auf dich zu achten und ein bissl was abzunehmen.

Mit einer Diät kommt man im Regelfall nicht weit, denn sobald die Diät beendet ist holt sich dein Körper alles zurück und meist noch viel mehr Confused .

Du sagst also, du isst nur Pizza und Co. Das ist jetzt wirklich nicht die gesündeste Art sich zu ernähren. Geh doch mal davon aus: Abgesehn vom Abnehmen benötigt dein Körper viele Vitamine, Nährstoffe usw. die du dir mit so einer einseitigen Ernährung verwährst.
Ich weiß, dass man mit 14 an sowas nicht denkt und einfach nur dünner sein will. Aber veruchs einfach mal vielleicht Wink

Es muss dch irgendwas geben außer das was auf einer Pizza liegt was du magst? Man kann doch nicht generell gegen alles sein?
Oder sits vielleicht wirklich ein bisschen eine verborte Art, die möglicherweise pubertärischen hintergrund hat (musst darauf nicht antworten, versuchs dir nur selber klar zu machen).

Ansonsten, was ist mit:
- Erdäpfel, (Wasser-)melone, Weintrauben, Himbeeren, Kaki, Erbsen, Mais, Paprika,...
Es muss ja nicht immer nur Apfel oder Birne heißen, es gibt da so viele Möglichkeiten. Wink
Wie siehts bei dir denn aus mit Fleisch, Fisch, Getreide/Vollkornprodukte, Yoghurt, ....
Kochen deine Eltern denn nicht?- ich kann mir ja kaum vorstellen, dass es deiner Mutter so egal ist, dass du dich so ernährst Confused



Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #533847 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mi, 13 Februar 2013 15:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Hallo Evchen

Klar, ich weiss das ich mich ungesund ernähre und dazu stehe ich auch. Jedenfalls meistens. Wink
Ich denke auch an Ernährung, da ich in der Schule, es ist obligatorisch, einen Kochunterricht besuche. Das war ziemlich unangenehm am Anfang, aber jetzt habe ich mich mit der Situation abgefunden. Dennoch ist es nicht ganz einfach. Zum Beispiel nehmen wir gerade das Thema ''Gesunde Ernährung'' durch.

Vor ein paar Monaten hatte ich noch nicht so mühe mit meinem Gewicht und Aussehen, aber plötzlich war ich nicht mehr mit mir selbst zufrieden und versuchte meine Ernährung umzustellen, dass heisst ich habe z.B. Sachen gegessen die weniger Fett haben, Magermilch anstatt Vollmilch, usw.... In einem halben Jahr hab ich ja auch 5 Kilos verloren und jetzt möchte ich es wieder versuchen.

Also mein Essverhalten hab ich schon gehabt als ich 3 oder 4 wahr. Am Anfang hat mich meine Mutter und auch andere Familienmitglieder, Freunde und Lehrer gezwungen Obst und Gemüse zu essen. Tja, es hat nie geklappt. Also ich meine sie konnten mich schon dazu zwingen Sachen zu probieren, aber schon als ich nur ein bisschen gekaut habe wurde es mir übel und spuckte es aus! Wink
Aber jetzt hat es meine Mutter ''akzeptiert'' dass ich so esse. Im Moment kann mich keiner dazu zwingen etwas zu probieren. Ich finde das sollte ich schon selbst entscheiden, ob ich jetzt was probiere oder nicht.
Bratwurst und Fleischkäse habe ich gern, aber sonst kein Fleisch. Käse habe ich nur als geschmolzener Raclette und geschmolzener Mozzarella gerne.
Vollkornprodukte habe ich die meisten nicht gern, aber es gibt schon ein paar wenige Ausnahmen. Fisch und Yoghurt schmeckt mir nicht.

Liebe Grüsse,
Kayla Smile Smile Smile


🌺🎵
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #533867 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mi, 13 Februar 2013 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Ich würds immer mal wieder probieren. Denn der Geschmack ändert sich immer sehr stark. Früher haben mich Tomaten gerade zu geekelt und irgendwann habe ich sie wieder probiert und sie haben ok geschmeckt und wieder etwas später wurden sie eines meiner Lieblingsnahrungsmittel. Davon könnte ich dir noch mehr Beispiele nennen. Bestimmtes Gemüse hat mir erst richtig gut geschmeckt, als ich es von einer anderen Person anders zubereitet probiert habe als ich es von zu Hause kannte. Und dann mochte ich es auch irgendwann in anderer Variation.
Stromer mal durch den Supermarkt oder über den Markt, es gibt sicher Dinge, die du noch nicht probiert hast. Und vielleicht probierst du verschiedene Dinge mal bei Freunden, die Eltern werden anders kochen als du es kennst und es kann komplett anders schmecken. Vielleicht hast du Freunde aus anderen Ländern, Türken, Kroaten... die kochen und würzen ganz anders und unheimlich lecker!
Ich bin sicher, du kannst noch viel tolles gesundes Essen entdecken!


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #534266 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mo, 18 Februar 2013 16:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Hallo:)
Im Moment nimm ich alles en bisschen lockerer.
Ich habe gemerkt, dass ich mir sonst nur selber schlecht tu wenn ich mich so stress!!!
Und das hat auch schon Folgen. Bin nun um 0,7 kg leichter geworden!
Schon einmal ein guter Anfang!!!!
Smile


🌺🎵
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #534748 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Fr, 22 Februar 2013 15:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Mein Tipp! Es gibt gesündere Varianten deiner Lieblingsspeisen die genauso gut sind!
Stell mal ein paar Rezepte rein...wir könnten ja versuchen sie etwas abnehmtauglich zu machen, so dass sie dir aber trotzdem gut schmecken Wink...du musst eben offen für neues sein und einfach mal ausprobieren...mir scheint du hast einfach Angst vor Veränderungen? Wieso? Außerdem rate ich dir vor dem Essen mindestens ein Glas Wasser zu trinken...und was Obst angeht...es gibt Obst das schmeckt wie Süßigkeiten...schon mal mit Khaki probiert?
Und ohne Sport geht nichts! Ich war früher immer laufen als es schon dunkel war auf einsamen Wegen wo mich niemand gesehen hat...jetzt hab ich das laufen aufgegeben weil es meistens einfach nur eine Qual für mich war...ich war auch viel Radfahren was mir im Endeffekt auch nicht so gefallen hat denn es war anstrengend und ich bin nicht weitergekommen bzw. besser oder schneller geworden...
Vor kurzem hab ich wieder mit Einradfahren angefangen...zurzeit spiele ich Landhockey und Einradhockey in zwei Vereinen und trainiere wenn möglich täglich bis zu 4Stunden...jetzt klappt auch laufen in der Schule gut, da ich eine viel bessere Kondition bekommen habe und was ich mir vor einem halben ja nie träumen lassen hätte-es macht mir sogar Spaß! Wink
Du musst deine Lieblingssportart suchen und finden! Dann macht dir Sport wieder Spaß!

Eins will ich noch loswerden...ich will nicht, dass du dich hier ausgestoßen fühlst, dass du dich nicht ernstgenommen fühlst... Du denkst wahrscheinlich wir halten dich einfach nur für zickig oder so...so nach dem Motto "ich will dass sich was ändert aber ich will nichts ändern" und wir sollen dir zeigen wie das funktioniert...es ist nicht so...manche antworten hören sich zwar nicht so nett an aber die andren hier wollen dich nur mehr ider weniger aufwecken...damit du merkst, dass du keine Wahl hast...aber wir wollen dir ja alle nur helfen! Du schaffst das...ich glaub an dich! Wenn du willst schreib mir...ich werde antworten...ich steh hinter dir!

LG Iris (bin übrigens auch erst seit etwas mehr als 5Monaten 15 und hab null selbstbewusstsein also ich versteh dich!)


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #534806 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Sa, 23 Februar 2013 11:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Hallo Iris

Danke, ich würde sehr gerne mit dir schreiben Smile und bin auch froh wenn du hinter mir stehst! Ich werde auch versuchen dir bei irgendwas zu helfen, dass noch nicht ganz klappt!! Wink
Ganz ehrlich, ich habe selber das Gefühl, dass ich sehr zickig bin, wenn ich meine Beiträge durchlese. Tut mir leid. Es ist einfach so, als ich mich etwa vor 2 Wochen oder so hier angemeldet habe, war ich ziemlich verzweifelt und hatte das Gefühl, ich müsse nun sofort ( also so schnell wie möglich ) perfekt werden. Das ist bei mir einfach manchmal wenn etwas passiert ist oder ich einfach traurig bin. Dann denke ich einfach zu viel nach. Kennst du das?

Ich freue mich für dich! Wie schaffst du das eigentlich mit 4 Stunden pro Tag trainieren?? Ist das nicht SEHR viel? Hast du's denn gut in den beiden Vereinen mit den Leuten? Ich mag zum Beispiel gerne Volleyball, Tennis oder auch Federball. Ich habe aber eben Angst bei so einem Verein oder Schulsport mitzumachen, weil ich dann mit den Leuten zusammen sein muss, die mich nicht gerade mögen. Ich bin irgendwie nicht gerade beliebt an meiner Schule. Darum fällt es mir schwer.

Wie meinst du Rezepte? Meinst du zum Beispiel: Pizza, Spaghetti, usw.?

Liebe Grüsse, Kayla



🌺🎵
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #534816 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Sa, 23 Februar 2013 12:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20800
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das hört sich jetzt doch schon viel konstruktiver an. das freut mich

Zitat:

Wie meinst du Rezepte? Meinst du zum Beispiel: Pizza, Spaghetti, usw.?

Warum nicht ? Spagetti und Pizza ist ja im Prinzip kein schlechtes Essen. Probiere da doch mal mit rum.
Ich hatte z.b. gestern Pasta mit Tomtensoße .Und in der Tomatensosse Wuzeln,, Fenchel und Erbsen. Das gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Probiere z.b. aml verschiedene Pastasorten. Es gibt meines Erachtens sehr gute (allerdings auch schlechte) Vollkornpasta.
Pizza ist im prinzip auch ein Ideales Feld. Muss ja nicht unbedingt fette mettwurst und dick Käse drauf.
Mager (Koch)schinken ist ne super alternative und den Belag kannst du ganz toll variieren
Meine Vorschlag ist eben, nimm das was du magst und baue das einfach neue Sachen ein. Es wird nciht so sein das dir davon nix schmeckt, wenn du einigermassen offen an die Sache ran geht.
Die Mühe musst dir natürlich machen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #534827 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Sa, 23 Februar 2013 16:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
4h trainieren ist zwar etwas anstrengend aber nicht so schlimm...du musst nur die für dich richtigen Sportarten finden...dann macht es total Spaß und du könntest noch 2h weitertrainieren...auch gut ist wenn du mehrere Sportarten kombinierst...4h schaff ich normal nur mit 1h Schulsport...also 1h Schulsport, 1,5h Landhockey 1,5h Einradfahren...manchmal gibts aber auch ausnahmen z.B. 2h Einradhockey&noch 2h Einradtraining...
Die Leute in den Vereinen sind ganz okay...viele auch wirklich sehr nett!
Du musst dich einfach trauen!
Und was die Rezepte angeht...ja genau...schreib einfach mal ein paar rein und wir sagen dir was du am besten ändern kannst...


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #535128 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mi, 27 Februar 2013 12:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Hier sind ein paar Sachen die ich mag:
- Pizza
- Spaghetti
- Käsekuchen/Käseküchlein
- Spätzli ( kennen wahrscheinlich nicht alle)
- Fleischkäse
- Weissbrot
- Butter Smile
- und halt vieles Süsses, das ich aber im Moment nicht esse!
Ehrlich gesagt bin ich jetzt ziemlich geschockt, weil mir sonst nichts mehr einfällt. Diese Sachen sind ja eigentlich echt ungesund. :/
Hoffe das mir noch mehr einfällt!


🌺🎵
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #535167 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Mi, 27 Februar 2013 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Fang am besten bei der Pizza an...mach sie etwas gesünder...was gibst du da normal so drauf wenn du sie selbst machst?
Bei der Pizza kann man nicht so viel gesünder machen, aber bei den Spaghetti kann man sehr viel machen...deshalb solltest du die als letztes ändern, da du dich erst an gesünderes Essen gewöhnen solltest...


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #535177 ist eine Antwort auf Beitrag #535167] Mi, 27 Februar 2013 23:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
kayla schrieb

Hier sind ein paar Sachen die ich mag:
- Pizza
- Spaghetti
- Käsekuchen/Käseküchlein
- Spätzli ( kennen wahrscheinlich nicht alle)
- Fleischkäse
- Weissbrot
- Butter Smile
- und halt vieles Süsses, das ich aber im Moment nicht esse!
Ehrlich gesagt bin ich jetzt ziemlich geschockt, weil mir sonst nichts mehr einfällt. Diese Sachen sind ja eigentlich echt ungesund. :/
Hoffe das mir noch mehr einfällt!


Die Frage ist eher: isst Du die Sachen pur oder
Pizza mit bestimmten Belägen??
Spaghetti/Spätzle mit bestimmten Soßen ???
(Weiß-)brot pur, nur mit Butter????

mynameisiris schrieb

Fang am besten bei der Pizza an...mach sie etwas gesünder...was gibst du da normal so drauf wenn du sie selbst machst?
Bei der Pizza kann man nicht so viel gesünder machen, aber bei den Spaghetti kann man sehr viel machen...deshalb solltest du die als letztes ändern, da du dich erst an gesünderes Essen gewöhnen solltest...


Die Logik verstehe ich nicht. Wenn man bei Spaghetti so viel ändern kann, warum nicht gerade da anfangen?

Wie osso schon schrieb: sieht man Pizza, Spaghetti, Brot als wesentliche Basis, ist das nicht das Problem. hier hat er ja schon einige Vorschläge gemacht.
Aber sicher braucht der Körper mehr als reine Weißmehlprodukte mit Butter als Fettkomponente.

Also bleibt die Frage: Ißt Du Pizzateig /Spaghetti / Spätzle / Brot jeweils pur oder ... ???


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #535232 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Do, 28 Februar 2013 17:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Ich würde erst nach und nach von sehr ungesund zu immer gesünder wechseln...weiß nicht wie ich das sagen soll...

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #535233 ist eine Antwort auf Beitrag #535177] Do, 28 Februar 2013 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
hardy schrieb am Mi, 27 Februar 2013 23:55

kayla schrieb

Hier sind ein paar Sachen die ich mag:
- Pizza
- Spaghetti
- Käsekuchen/Käseküchlein
- Spätzli ( kennen wahrscheinlich nicht alle)
- Fleischkäse
- Weissbrot
- Butter Smile
- und halt vieles Süsses, das ich aber im Moment nicht esse!
Ehrlich gesagt bin ich jetzt ziemlich geschockt, weil mir sonst nichts mehr einfällt. Diese Sachen sind ja eigentlich echt ungesund. :/
Hoffe das mir noch mehr einfällt!


Die Frage ist eher: isst Du die Sachen pur oder
Pizza mit bestimmten Belägen??
Spaghetti/Spätzle mit bestimmten Soßen ???
(Weiß-)brot pur, nur mit Butter????

mynameisiris schrieb

Fang am besten bei der Pizza an...mach sie etwas gesünder...was gibst du da normal so drauf wenn du sie selbst machst?
Bei der Pizza kann man nicht so viel gesünder machen, aber bei den Spaghetti kann man sehr viel machen...deshalb solltest du die als letztes ändern, da du dich erst an gesünderes Essen gewöhnen solltest...


Die Logik verstehe ich nicht. Wenn man bei Spaghetti so viel ändern kann, warum nicht gerade da anfangen?

Wie osso schon schrieb: sieht man Pizza, Spaghetti, Brot als wesentliche Basis, ist das nicht das Problem. hier hat er ja schon einige Vorschläge gemacht.
Aber sicher braucht der Körper mehr als reine Weißmehlprodukte mit Butter als Fettkomponente.

Also bleibt die Frage: Ißt Du Pizzateig /Spaghetti / Spätzle / Brot jeweils pur oder ... ???




Okay:

- Weissbrot nur mit Butter ( eine Butter die weniger Fett hat als andere )
- Pizza nur mit Käse und Tomatensauce
- Spaghetti eher nur mit Butter

Meinst du so?

Weisst du, dass alles fällt mir ein bisschen schwer.

Grüsse


🌺🎵
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #535247 ist eine Antwort auf Beitrag #535233] Do, 28 Februar 2013 20:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Kayla schrieb am Do, 28 Februar 2013 17:37


Okay:

- Weissbrot nur mit Butter ( eine Butter die weniger Fett hat als andere )
- Pizza nur mit Käse und Tomatensauce
- Spaghetti eher nur mit Butter

Meinst du so?

Weisst du, dass alles fällt mir ein bisschen schwer.

Grüsse


Genauso meinte ich das und genau diese Antwort habe ich befürchtet.
Deine Ernährung ist nicht nur einseitig, sondern schon extrem einseitig.
Der Körper benötigt, und gerade in der Aufbauphase, eine Vielzahl an Nährstoffen. Sicher ist die Basis ein ausgewogenes Verhältnis der Grundelemente Eiweiß - Kohlenhydrat -Fett wichtig. Aber darüber hinaus gibt es viel mehr, das benötigt wird, Stichworte Vitamine, Spurenelemente.

Wenn du dich so einseitig ernährst, erscheint mir das Problem klar: Deinem Körper fehlt was, und er schreit nach mehr. Und was gibst du ihm: mehr an den Dingen, die er schon im Überfluss hat.
Und wenn du jetzt weniger isst: eher etwas von dem, was ihm ohnehin im Überfluss bereit steht, nichts von dem, was er vielleicht früher durch deine "Sünden" erhalten hat.

Aus meiner Sicht ist jeder Abnehmversuch zum Scheitern verurteilt, wenn du nicht lernst, vielfältiger zu essen. Und da ziehen einerseits die schon vorher gemachten Vorschläge: Pizzabeläge erweitern, Soßen zu den Spaghetti ausweiten.

ABer noch wichtiger erscheint mir: Du brauchst eine persönliche Ernährungsberatung. Kannst Du nicht Deinen Hausarzt darauf ansprechen?

soweit,
lg
Hardy


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #535249 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Do, 28 Februar 2013 21:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20800
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Abnehmen ist hier auch wirklich nciht das Problem. Ist aiuch die Frage ob das nicht noch zusätzlich gefährlich wäre.
Mal vorausgesetzt es stimmt was du schreibst ( es ist jenseits meiner Vorstellungskraft), befürchte ich das das Problem tiefer liegt und es sich nicht nur um eine Ernährungsproblem handelt.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #535360 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Sa, 02 März 2013 07:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Schon möglich. Ich weiss, dass es schwierig ist sich das Vorzustellen. Meine Hauswirtschaft Lehrerin hat eine Schwester, die genau so isst, und heute mit drei gesunden Kindern und einem Mann lebt.

🌺🎵
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #537486 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Fr, 29 März 2013 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Ganz ehrlich, ich glaube das alles hilft mir auch nicht. Irgendwie muss ich einen anderen Weg für mich finden.

🌺🎵
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #537488 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Fr, 29 März 2013 20:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mynameisiris ist gerade offline  mynameisiris
Beiträge: 1701
Registriert: Juli 2012
Ort: Burgenland
Senior Member
Tut mir leid für dich...versuchs mal mit Ernährungsberatung...und meld dich wieder! Smile

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/118342/.png
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★ ☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
U 70kg erreicht am: 5.10.2012 (und seitdem nie wieder Ü70!!)
U 65kg erreicht am:
U 60kg erreicht am:
U 55kg erreicht am:
52,5kg (Ziel) erreicht am:

Iris' Tagebuch
Iris' Sporttagebuch
Iris' Lauftagebuch


„Ich weiß ich könnte wenn ich wollte, doch wollen können kann ich nicht" -PUR

„try again- try better, fail again- fail better!"
Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #537527 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Sa, 30 März 2013 13:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Smile

🌺🎵
Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550343 ist eine Antwort auf Beitrag #533692] Di, 04 März 2014 09:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pttorsten ist gerade offline  pttorsten
Beiträge: 29
Registriert: Januar 2014
Ort: Berlin
Junior Member

Du bist innerlich nicht bereit wirklich abzunehmen!
Du erkennst ja selbst die Ursachen aber gehst sie nicht an.

Du musst stück für stück die Nahrungsmittel austauschen.

Anstatt Chips Nüsse Pizza gegen Döner (mit Fladenbrot und Hühnchen Nudeln mit Vollkornnudeln und eigener Sosse usw.


Bei Fragen siehe unten!


Weitere Fragen oder Infos : www.guter–personaltrainer-berlin.de
Biete auch Online-Betreuung an!
Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550358 ist eine Antwort auf Beitrag #550343] Di, 04 März 2014 17:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20800
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Du antwortest auf einen ein jahr alten Thread Smile

Und bitte las das:
Zitat:
Bei Fragen siehe unten!

Ich hatte schon Beschwerden weil als zu werblich empfunden wird. wer Fragen hat kann das im betreffenden Thread machen, dann haben auch im Zweifel alle was davon


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550507 ist eine Antwort auf Beitrag #550358] Fr, 07 März 2014 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Viki89 ist gerade offline  Viki89
Beiträge: 462
Registriert: Mai 2013
Ort: Wien
Senior Member
Trotzdem lustiger Thread, habe ich vorher noch nicht gelesen. Ob sie wohl mit ihrem Essverhalten abgenommen hat? *lach*

PS Die Werbung muss wirklich nicht sein...


Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550509 ist eine Antwort auf Beitrag #550507] Fr, 07 März 2014 16:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Viki89 schrieb am Fr, 07 März 2014 12:49
Trotzdem lustiger Thread, habe ich vorher noch nicht gelesen. Ob sie wohl mit ihrem Essverhalten abgenommen hat? *lach*

PS Die Werbung muss wirklich nicht sein...


Hallo?! "Lustiger thread", du spinnst ja!
Na, bist auch wieder so eine arrogante Person, nicht wahr?
Nur zur Info, ich hab über 10 Kilos abgenommen:P




🌺🎵
Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550513 ist eine Antwort auf Beitrag #550509] Fr, 07 März 2014 22:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Viki89 ist gerade offline  Viki89
Beiträge: 462
Registriert: Mai 2013
Ort: Wien
Senior Member
Edit: Ich ändere meinen ursprünglichen Post, mir war vorher nicht klar, dass das so beleidigend rüber kommt. Ich behalte meine Meinung diesmal für mich, bis mir vielleicht später einfällt, wie ich das freundlicher formulieren kann.

[Aktualisiert am: Fr, 07 März 2014 23:29]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550516 ist eine Antwort auf Beitrag #550513] Fr, 07 März 2014 23:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Editiert.


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***

[Aktualisiert am: Sa, 08 März 2014 12:21]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550518 ist eine Antwort auf Beitrag #550516] Fr, 07 März 2014 23:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Viki89 ist gerade offline  Viki89
Beiträge: 462
Registriert: Mai 2013
Ort: Wien
Senior Member
Ich wollte niemanden angehen.

Ich habe nicht den Eindruck, dass sie ihr Problem erkannt hat, aber falles es doch so ist, entschuldige ich mich natürlich.

Ich denke, ihr kennt mich mittlerweile ein wenig und ich bin sonst immer freundlich und ich verurteile niemanden, der andere Ansichten zu gesunder Ernährung hat, als ich. Aber sich nur von Fastfood zu ernäheren ist nunmal nicht gesund, egal wie man es dreht. Und dieses Forum heißt doch "gesünder abnehmen".

Edit: Ich habe den ursprünglcihen Post geändert, cih möchte natürlich niemanden angehen oder beleidigen. Ich habe meine Meinung nicht geändert, aber in dem Fall hätte ich sie wohl besser für mich behalten.


[Aktualisiert am: Fr, 07 März 2014 23:32]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550521 ist eine Antwort auf Beitrag #535128] Sa, 08 März 2014 07:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maya
Beiträge: 2047
Registriert: Januar 2013
Ort: Mainz
Senior Member
Kayla schrieb am Mi, 27 Februar 2013 12:04

Ehrlich gesagt bin ich jetzt ziemlich geschockt, weil mir sonst nichts mehr einfällt. Diese Sachen sind ja eigentlich echt ungesund. :/
Hoffe das mir noch mehr einfällt!


Hallo Kayla,

ist doch schon mal schön, dass Du wenigstens das erkannt hast.

In Deinem Alter darf man auch noch viel mehr erwarten, z.B. dass man andere Forenmitglieder nicht unflätig anmacht. Überdenke doch bitte zukünftig Deine Wortwahl.

Im Übrigen: Ich jedenfalls kann Vikis Post keine Boshaftigkeit entnehmen.

Ich sehe ihn eher als lustig gemeinter Anstupser an Dich, Dein Dilemma doch mal mit der auch in Deiner Altersgruppe vorhandenen Ernsthaftigkeit zu überdenken.

Alles Gute für Dich!

MAYA

[Aktualisiert am: Sa, 08 März 2014 08:03]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550522 ist eine Antwort auf Beitrag #550516] Sa, 08 März 2014 08:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maya
Beiträge: 2047
Registriert: Januar 2013
Ort: Mainz
Senior Member
mirabelle schrieb am Fr, 07 März 2014 23:00
Ich finde es nicht ok, jemanden für seine Schwächen so anzugehen.
Kayla hat das Problem doch erkannt, sonst hätte sie hier nicht um Rat gefragt. Das zu veralbern finde ich respektlos und passt nicht zu unserem sehr freundlichen und fürsorglichen Miteinaner in diesem Forum.


Als ich Kaylas Post's las, dachte ich eher, dass Kayla hier rumalbert und das Forum auf die Schippe nimmt. Auch beim 2. und 3. Lesen fällt es mir schwer, das anders zu interpretieren.

Das Ganze zeigt mal wieder:
bevor man auf einen Post antwortet, sollte man zweimal drüber nachgedacht haben, was der andere sich wohl bei seinen Zeilen gedacht haben könnte.

Und eines ist mal ganz klar:
Jeder, der Vikis Post's liest, dürfte keinen Zweifel daran haben, dass gerade Viki ganz sicher kein Forenmitglied ist, dem es an Verständnis, Anteilnahme und vor allem an Respekt für den Anderen fehlt!

MAYA



Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550523 ist eine Antwort auf Beitrag #550522] Sa, 08 März 2014 08:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Warum sollte ich hier rumalbern? Kannst du mir das bitte erklären?

Aber für mich wars überhaupt nicht klar, dass Viki das respektvoll usw. gemeint hat. Dieses *lach* am Ende war doch wirklich nicht respektvoll, oder hättest du das gerne, wenn das bei dir jemand schreiben würde?


🌺🎵
Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550530 ist eine Antwort auf Beitrag #550523] Sa, 08 März 2014 10:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maya
Beiträge: 2047
Registriert: Januar 2013
Ort: Mainz
Senior Member
Kayla schrieb am Sa, 08 März 2014 08:09
Warum sollte ich hier rumalbern? Kannst du mir das bitte erklären?


Weil jedem halbwegs intelligenten Menschen klar sein muss, dass man mit Deiner Nahrungsmittelauswahl nicht schlank werden oder bleiben kann. Das müsste auch einer Person von 14 Jahren verständlich sein.

Und weil aus Deinen Posts nicht herauszulesen ist, dass Du tatsächlich was ändern möchtest.

Vielmehr ist ein uneinsichtiges Verhalten herauszulesen, dass nur Verwunderung oder Kopfschütteln hervorrufen kann oder schlichtweg als "nicht ernst zu nehmen" interpretiert werden muss.

Deswegen ist das *lach* auch nicht respektlos, sondern eine nachvollziehbare Reaktion.

Ich persönlich finde, dass Du hier bewusst provozierst und das haben die Poster, die sich ernsthaft (!) mit Deinem "Thema" beschäftigt und sich mit dem Inhalt ihrer Posts große Mühe gemacht haben, sicher nicht verdient.

MAYA






Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550533 ist eine Antwort auf Beitrag #550530] Sa, 08 März 2014 10:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Wenn ich hier jemand provoziere, dann tut mir das leid. Ich mache das nicht "bewusst".

Jedenfalls stimmt es überhaupt nicht, dass man mit meiner Ernährung nicht schlank sein kann. Es ist extrem schwierig, aber es ist möglich.
Ich frage mich immer wieder, warum dass andere Menschen sofort jemanden als ungesund oder gar verrückt bezeichnet, wenn diese Person kein Obst oder Gemüse isst. Mag sein, dass es ungesund sein kann. Aber bei mir zum Beispiel: Ich bin zum Arzt gegangen und habe ein Bluttest machen lassen und meine Werte sind völlig normal. Kein Vitaminmangel, nichts.

Jetzt mal eine Frage: Wie denkst du, kann ich mein Essverhalten ändern, wenn es einen psychischen Ursprung hat?


🌺🎵

[Aktualisiert am: Sa, 08 März 2014 10:48]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550534 ist eine Antwort auf Beitrag #550533] Sa, 08 März 2014 10:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kayla
Beiträge: 43
Registriert: Februar 2013
Member
Ausserdem finde ich das *lach* keine nachvollziehbare Reaktion. Das ist ja, als würdest du die Probleme anderer Menschen einfach auslachen und dabei nicht verstehen, wie schwierig es eigentlich ist.

🌺🎵

[Aktualisiert am: Sa, 08 März 2014 10:52]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550539 ist eine Antwort auf Beitrag #550534] Sa, 08 März 2014 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Viki89 ist gerade offline  Viki89
Beiträge: 462
Registriert: Mai 2013
Ort: Wien
Senior Member
Danke, Maya, dass du mich da verstehst. Ich habe aber gestern Abend meinen Post geändert, er war vorher schon gemeiner formuliert. Ich denke mir, so ist das beim Internet-Forum, Sachen können extrem bissig oder boshaft ankommen, obwohl sie nicht so gemeint sind.

Ich habe gerade keine Zeit, aber am Abend möcht ich noch was schreiben.


Aw: Kein Obst, kein Gemüse? [Beitrag #550540 ist eine Antwort auf Beitrag #550534] Sa, 08 März 2014 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Maya
Beiträge: 2047
Registriert: Januar 2013
Ort: Mainz
Senior Member
Kayla schrieb am Sa, 08 März 2014 10:52
Ausserdem finde ich das *lach* keine nachvollziehbare Reaktion. Das ist ja, als würdest du die Probleme anderer Menschen einfach auslachen und dabei nicht verstehen, wie schwierig es eigentlich ist.


Ich empfehle, meinen Post noch einmal zu lesen und zwar mit Bedacht. Dann erübrigen sich Deine obigen Zeilen.
Vorheriges Thema: Ich hasse meinen Körpe
Nächstes Thema: Essen gibt mir Stabilität
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Okt 16 12:01:47 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05354 Sekunden