Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Sättigungsgefühl
Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271032 ist eine Antwort auf Beitrag #267423] Fr, 13 Juni 2008 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Wenns wisschenschaftl. erwiesen ist, wüßt ich es. An der Uni wird es uns anders gelehrt und die werdens wissen, denk ich.
Wenns erwiesen ist, poste bitte eine Studie dazu, das würd mich dann nämlich mal interessieren...

Meiner Meinung nach Mythos aus Brigitte und Co., der sich verselbständigt hat ... wie viele andere Mythen auch ...


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy

[Aktualisiert am: Fr, 13 Juni 2008 11:22]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271033 ist eine Antwort auf Beitrag #267423] Fr, 13 Juni 2008 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20817
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wieviel ist zu viel ? und wo ist das nachgewiesen, hast du Quellen ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271036 ist eine Antwort auf Beitrag #271033] Fr, 13 Juni 2008 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Carina1981 ist gerade offline  Carina1981
Beiträge: 9
Registriert: Juni 2008
Ort: Schweiz
Junior Member
sorry ich dachte, es sei so, weil das hat mir mein arzt gesagt. ich habe das nämlich mal nachgefragt.. Surprised

in der brigitte steht doch jeweils eher das gegenteil, dass z.b. eben diese berühmten gläser wasser den magen "füllen" ich persönlich halte das eher für einen quatsch, weil das ist doch dann nicht nachhaltig..

oder nicht?
Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271043 ist eine Antwort auf Beitrag #267423] Fr, 13 Juni 2008 11:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Dazu kann ich nur sagen: siehe oben.
Wasser flutscht durch den Magen durch. Du schreibst selbst, dass es nicht nachhaltig ist, wie soll es dann die Verdauung ungünstig beeinflussen, wenn es nicht nachhaltig ist ? Nicht nachhaltig bedeutet schließlich, dass es nicht lange im Magen bleibt.
Du widersprichst dir demnach selbst Very Happy.


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271045 ist eine Antwort auf Beitrag #267423] Fr, 13 Juni 2008 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Das lauwarmes Wasser morgends abführend wirkt wusste ich. Aber gegen Sättigungsgefühl? Ich weiss ja nicht.

Und was Ärzte so sagen. Meine Ärztin hat mir jetzt mal anvertraut, dass es wissenschaftlich z.B. gar nicht erwiesen ist, das Cholesterin Herzinfarkte verursachen kann. Und das gerade viele Stoffwechselprozesse gar nicht so richtig durchblickt werden. Man vermutet viel, aber wirklich wissen tut man oft nix genaues.

Mag ja sein, dass solche Kniffs bei dem einen wirken und bei dem anderen eben nicht.


Liebe Grüsse Lilo

Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271063 ist eine Antwort auf Beitrag #271045] Fr, 13 Juni 2008 12:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Carina1981 ist gerade offline  Carina1981
Beiträge: 9
Registriert: Juni 2008
Ort: Schweiz
Junior Member
ja, das denke ich auch, jeder muss selbst raus finden, was ihm gegen den inneren schweinehund hilft... ich denke auch nicht, dass man das verallgemeinern kann...

wegem wasser: ich habe nie gesagt, dass wasser sättigende wirkung hat....

mein arzt hat mir mal gesagt, dass zuviel trinken während des essens eher ungünstig sei.. also auch da denke ich eigentlich, dass das jeder selbst rausfinden soll oder nicht?

bei mir persönlich hat wasser keinen sättigenden effekt.... ich trinke zwar viel wasser aber während des essens eigentlich nie. aber nicht weil mein arzt das vom stapel gelassen hat, sondern weil ich sonst 3-4 liter trinke, je nach sportlicher betätigung.

ich verstehe nicht wieso ich deswegen angegriffen werde.. ich denke vieles ist überhaupt noch nicht bekannt was die ernährugn angeht; also kann doch auch niemand von sich behaupten, er wisse alles?! es gibt ständig neue erkenntnisse. wahrscheinlich lacht man in fünf jahren z.b. über diverse aussagen, die hier im forum oder sonstwo empfohlen werden etc etc..

Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271068 ist eine Antwort auf Beitrag #267423] Fr, 13 Juni 2008 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20817
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Es geht ja vor allem darum solche Aussagen möglichst überprüfbar zu machen. Es wird viel erzählt war wirklich Unsinn ist. Hat jetzt nichts mir dir zu tun.
Zum Wasser hab ich keine Ahnung, deshalb hab ich nach gefragt. Speziell weil du gesagt hast das es wissenschaftlich erwiesen sei. Da hätte mich einfach interessiert was denn da wirklich untersucht wurde.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271069 ist eine Antwort auf Beitrag #271068] Fr, 13 Juni 2008 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Carina1981 ist gerade offline  Carina1981
Beiträge: 9
Registriert: Juni 2008
Ort: Schweiz
Junior Member
ja, ich hab mich ein bisschen blöd ausgedrückt.. da ich halt beim arzt davon ausgehen kann, dass das aufgrund irgendeiner wissenschaftlichen erkenntnis beruht...

ich weiss natürlich, dass in sachen ernährung/sport die grössten unsinnigkeiten durch die welt geistern...

ich persönlich bin ja nicht der meinung, dass wasser (oder gar lauwarmes wasser) sättigen. ich habe das mit dem lauwarmen wasser ja nicht in sachen sättigung gemeint...

ach wasser ist doch einfach gesund Smile am besten man trinkt nur wasser und das natürlich vorwiegend ohne kohlensäure wenn es möglich ist.

ich bin neu hier also sorry wenn ich z.t. noch nicht so bewandt bin mit forumsbeiträgen.... Surprised
Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271070 ist eine Antwort auf Beitrag #267423] Fr, 13 Juni 2008 13:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christina12 ist gerade offline  Christina12
Beiträge: 427
Registriert: März 2008
Ort: Hamburg
Senior Member
Hallo!

Ich könnte mir vorstellen, dass Wasser "sättigende" Wirkung hat, wenn der Mensch mit einem Hungergefühl auf vorhandenen Durst reagiert, was bei mir relativ oft so ist. dann wirkt (warmes) Wasser bei mir Wunder und das ist dann auch logisch, weil das Bewusstsein mir ein X für ein U vorgemacht hat.

Viele Grüße, Uluru


Essen ist Meditation.


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wqNuw00/weight.png


Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271074 ist eine Antwort auf Beitrag #271070] Fr, 13 Juni 2008 13:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Carina1981 ist gerade offline  Carina1981
Beiträge: 9
Registriert: Juni 2008
Ort: Schweiz
Junior Member
ok, dieses Gefühl kenne ich gar nicht, da ich nie nie Durst habe... liegt wohl daran, dass ich quasi "saufe" wie ein loch Razz wie gesagt ich leere gut und gerne 3-4 Liter wasser hinunter Wink
Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271077 ist eine Antwort auf Beitrag #267423] Fr, 13 Juni 2008 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20817
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

da ich halt beim arzt davon ausgehen kann, dass das aufgrund irgendeiner wissenschaftlichen erkenntnis beruht...

Da bist du aber optimistisch Smile
Ich will jetzt um gottes Willen nicht behaupten das alle Ärzte dauernt Unsinn reden. Nur bei vielen ist das Studium auch schon einige zeit her und Ärzte können ja unmöglich Experten auf allen Gebieten sein. Insofern können die Mythen (fast) genauso aufsitzen, wie andere Menschen auch.
In Punkto Ernährung gibt es auf jeden Fall Ärzte (und nicht wenige), die definitiv auch falsche oder unbewiesene Dinge raten.
Eine gewisse kritische Einstellung ist das nützlich.
Übrigens gegenüber alles Experten, auch auf anderen Gebieten. Ich hab nichts gegen Ärzte Wink


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271080 ist eine Antwort auf Beitrag #267423] Fr, 13 Juni 2008 13:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christina12 ist gerade offline  Christina12
Beiträge: 427
Registriert: März 2008
Ort: Hamburg
Senior Member
*lach* na, ich konsumiere nur so ca. 2 Liter und das reicht oft nicht... v.a. nicht, wenn ich bestimmte Medis einnehme, da brauch ich deutlich mehr. Nur... ich vergess das ständig. Evil or Very Mad


Experten... *grins*... vor ein paar Jahren in der Werkstatt - ich: "es ist die Auflaufbremse", Mechaniker: "nie im Leben, kann gar nicht sein, weil.."... ich hatte recht, musste aber zweimal hinfahren, damit sie mir dann auch glauben *zwinker*


Essen ist Meditation.


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wqNuw00/weight.png


[Aktualisiert am: Fr, 13 Juni 2008 13:33]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Sättigungsgefühl [Beitrag #271084 ist eine Antwort auf Beitrag #271080] Fr, 13 Juni 2008 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Carina1981 ist gerade offline  Carina1981
Beiträge: 9
Registriert: Juni 2008
Ort: Schweiz
Junior Member
ja gut ich trinke natürlich nur soviel wenn ich dann auch sport mache und das mache ich halt relativ oft.. so 4-5 mal die woche. sonst an sportfreien tagen komme ich auch auf so 2 liter..

klar, es gibt natürlich verschiedene individuelle umstände, durch die man mehr trinken sollte als die empfohlenen 1.5 liter..

ich hänge eben quasi an der flasche :-p; trage immer eine wasserflasche mit mir rum...
Vorheriges Thema: Haferflockensuppe
Nächstes Thema: Die richtige Menge
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Okt 22 20:52:16 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.20169 Sekunden