Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Psychische und soziale Aspekte des Abnehmens, Ess-Störungen » Falsche Selbstwahrnehmung
Falsche Selbstwahrnehmung [Beitrag #112777] So, 17 September 2006 14:50 Zum nächsten Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
Ich wollte mal wissen ob es euch auch so gegangen ist, das ich schlichtweg ne Zeit lang die Augen davor verschlossen habt das ihr dick geworden seid? Ich habe lange so getan als ob ich immer noch Größe 38 tragen könnte und mich einfach in Klamotten gequetscht die absolut nicht mehr passten und es sah verheerend aus. Aber ich hab mir echt eingererdet das ich gut aussehe und schlank bin.

Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Re: Falsche Selbstwahrnehmung [Beitrag #112783 ist eine Antwort auf Beitrag #112777] So, 17 September 2006 15:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Nee, das war is und is im Moment auch noch net der Fall bei mir, dass ich mich in zu enge Sachen quetsche. Ich finds auch unmöglich, wie die meisten jungen Mädels heutzutage rumlaufen, wo echt alles aus der Hose quallert. Hallo???? Finden die das schön. Also ehrlich. Ich finds echt schrecklich.

Bei mir wirds wohl immer so rum sein, dass ich mich immer als zu dick ansehen werde und dementsprechend wohl auch nie selbstbewusst (z. B. nächsten Sommer, wo ich mit Sicherheit mein Wunschgewicht haben werde) bauchfrei rumlaufen kann. Ich hab immer noch den Tick immer und überall an mir rumzuzoppeln, dass ja kein Stück Haut rausguckt.


nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: Falsche Selbstwahrnehmung [Beitrag #112790 ist eine Antwort auf Beitrag #112777] So, 17 September 2006 16:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Hi Princess,

mir geht es auch so, dass ich in Phasen des Zunehmens vieles verdränge, mir einrede, ich hätte vielleicht ein oder zwei Pfund zugenommen, dabei waren es fünf oder sechs Kilo, was ich plötzlich und völlig schockiert dann irgendwann auf der Waage sehe, auf die ich mich komischerweise lange nicht mehr drauf gestellt habe...Wenn ich das Gewicht dann schwarz auf weiß sehe, wechselt die Selbstwahrnehmung allerdings sofort und ich fühle und sehe mich plötzlich wahnsinnig fett. Wink

Libelle

[Aktualisiert am: So, 17 September 2006 16:15]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Falsche Selbstwahrnehmung [Beitrag #113193 ist eine Antwort auf Beitrag #112777] Di, 19 September 2006 14:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Mir gehts da auch wie der Libelle. Man kanns ganz gut verdrängen, zumindest eine Zeitlang, aber spätestens, wenn die größte Dehnweite der Hosen überschritten ist und man sich auf die Waage stellt, dann bricht das Kartenhaus zusammen und Schluss ist mit der Selbstverleugnung... Das ändert aber manchmal trotzdem nichts am Futterverhalten, kann dazu führen, alle guten Vorsätze über den Haufen zu werfen, denn man ist ja eh fett und hässlich, da könnens auch nochmal 5 Kilo mehr werden, wiegen will man sich dann ja eh nemmer...
Andersrum kenne ichs aber auch, dass man trotz großer Abnahme immer noch ein ähnliches fett-fühl-Gefühl hat.


Re: Falsche Selbstwahrnehmung [Beitrag #115687 ist eine Antwort auf Beitrag #112777] Sa, 30 September 2006 19:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Amidala ist gerade offline  Amidala
Beiträge: 1423
Registriert: Juni 2006
Ort: Nähe FFM
Senior Member

Da kann ich mich nur anschließen...

Am Anfang habe ich auch gedacht, naja, es sind nur ein paar Kilo, das kann ja nicht so schlimm sein... und dann auf einmal hatte ich Mühe, in Hosen der Größe 44/46 reinzupassen... Shocked Das war für mich schon ein Schock. Und dank Schatzi, der ernsthaft gesagt hat, daß er auch mit abnehmen will, habe ich es dann endlich geschafft, mich wirklich aufzuraffen und die Ernährung zu ändern.

Jetzt finde ich mich schon besser. Meine Mum hat heute, als sie uns am Flughafen abgeholt hat, gemeint, ich hätte sogar über die Ferien abgenommen (obwohl ich wieder 2 kg mehr habe) - also wird es schon langsam besser. Smile

Richtig fett finde ich mich nicht mehr - aber dünn bin ich leider auch noch nicht. Doch meine Einstellung zu meinem Körper ist freundlich. Wenn ich mal einen Schokoriegel oder was esse - gut, okay, habe ich ihn halt gegessen. Dafür gibt es dann halt die nächsten Tage weniger kalorienhaltiges Zeug. Das wird schon. Wink



Größe : 1,63 m
Re-Start: 06.08.2007 > mit 83,9 kg und dem Ziel, wieder in meine alten Jeans zu passen... Rolling Eyes
1. Ziel: U80
2. Ziel: U75
3. Ziel: U70
4. Ziel: 64 (BMI normal)
Traumgewicht: U60

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r10701P_i5P_83.9_82.2_64_abs.png

Frauen haben nur eine Problemzone - zu kleiner Schuhschrank... Wink TB Pics
Re: Falsche Selbstwahrnehmung [Beitrag #115705 ist eine Antwort auf Beitrag #115687] Sa, 30 September 2006 21:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34337
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
also mir ging es schon ne zeit lang so wie pc. ich wollte auch nicht wahr haben, dass ich jetzt ne hosengröße größer brauche und habe mich sogar aufs bett gelegt, um die hose zuzubekommen. dann wurde der speck nach oben gedrückt und man hatte so einen schönen schwimmreifen. hab mir immer eingeredet, ach, das ist nur kurzzeitig so und ich bekomme es wieder runter. ich habe auch mind. 3 teile im schrank, die ich gekauft habe, obwohl sie etwas zu klein waren und mir selber eingeredet habe, da pass ich bald wieder rein. nur weil ich nicht eine nummer größer kaufen wollte. mittlerweile habe ich zwei nummer größer und die sachen passen erst recht nicht Sad aber die hoffnung stirbt zu letzt Smile


Start 2006: 80,5kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg
2019 73,3kg -1,5kg

2020 71,8 kg
aktuell am 21.02.2020 70,3 kg - 0,4 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Sa, 30 September 2006 21:07]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Meine Schlimmste Erfahrung =(:o/
Nächstes Thema: Sinnvolle Zielsetzung
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Sa Okt 31 01:56:55 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00728 Sekunden