Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Euer persönliches Höchstgewicht
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #355644 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Di, 26 Mai 2009 09:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ninett ist gerade offline  Ninett
Beiträge: 47
Registriert: Januar 2008
Ort: Goslar
Member
mein Höchstgewicht habe ich leider im Moment erreicht und jetzt muss und jetzt habe ich die Notbremse gezogen und mit Weight Watchers auch schon wieder ein Kilo abgenommen..

Das Gewicht war 83,3 kg.. was bei einer Größe von 1,63 eindeutig zu viel ist..



http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28131/.png

1. Etappenziel: U85
2. Etappenziel: U80
3. Etappenziel: U75

später mehr Very Happy
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #355766 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Di, 26 Mai 2009 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Seelenhungrig ist gerade offline  Seelenhungrig
Beiträge: 196
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Noch eine Weight Watcherin! Smile Ich freu mich

Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #357508 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 01 Juni 2009 11:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gretaval ist gerade offline  gretaval
Beiträge: 21
Registriert: Juni 2007
Ort: Alcúdia, Balearen
Junior Member
Hallo, alle miteinander !

Ich habe es auf stattliche, unbeliebte 137 kg gebracht und steh jetzt auf 90.
Das ist immer noch zuviel, aber trotzdem schon ein anderes Ich-Gefühl.

Es geht alles sehr langsam, aber ich pack das schon !!

Liebe Grüsse aus der Sonne, Greta



Größe: 1,67m
Start-Gewicht: 2004 - 137 kg
Dann eine lange, lange Haltephase bei 95 kg
und jetzt versuche ich, die letzten Kilo auch noch zu schaffen
aktuelles Gewicht : 90 kg
Wunschgewicht: 65 kg
Methoden: WW, Sport
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #358904 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Fr, 05 Juni 2009 18:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
tracy ist gerade offline  tracy
Beiträge: 68
Registriert: März 2009
Member
66 kg Embarassed
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #359420 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] So, 07 Juni 2009 18:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Xooni ist gerade offline  Xooni
Beiträge: 2927
Registriert: Januar 2009
Ort: bei Stuttgart
Senior Member

mein Höchstgewicht war bei 120kg Confused

Grüßles, Naddi

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/51847/.png
Meine Eckdaten:
Alter: 24 Jahre
Größe: 1,64m

______________________________________________
1. Ziel (UHU) geschafft am: 31.01.2009 =)
2. Ziel (U95) geschafft am: 23.05.2009~freu~
3. Ziel (U90) geschafft am: 04.02.2011 Smile Smile

______________________________________________
mein Tagebuch.
meine Bilder.
meine Rezepte.
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #359574 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 08 Juni 2009 08:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
meine waage ist irgendwie kaputt... keine ahnung was ich grad wiege

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #359575 ist eine Antwort auf Beitrag #359574] Mo, 08 Juni 2009 08:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Daniel0815 schrieb am Mo, 08 Juni 2009 08:14

meine waage ist irgendwie kaputt... keine ahnung was ich grad wiege
Kauf Dir 'ne neue...


Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #359586 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 08 Juni 2009 08:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
nä kein bock hab mir erst neue batterien für die waage gekauft und 2 tage später hat sie wieder low angezeigt

blödes ding scheiß waagen.

ich wieg mich jetzt nur noch 1 mal im monat bei der vermessung


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #359782 ist eine Antwort auf Beitrag #359586] Mo, 08 Juni 2009 13:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouvi
Beiträge: 1725
Registriert: April 2009
Senior Member
Daniel0815 schrieb am Mo, 08 Juni 2009 08:46

ich wieg mich jetzt nur noch 1 mal im monat bei der vermessung
Vernünftig - ich mach das ähnlich, weil ich es nicht häufiger brauche, den Batterieärger erspare ich mir allerdings, ich habe noch eine alte analoge Waage. Und da es mir auf die Tendenz und nicht das Gramm ankommt, reicht sie mir auch völlig Smile


Größe 170cm (oder 171cm, je nach dem, wann ich mich messe ...)

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfvq8yF/weight.png

Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #359783 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 08 Juni 2009 13:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
wenn ichs überhaupt nich erwarten kann, stell ich mich im studio auf die waage die is auch analog und riesengroß und geeicht.

da kann ich dann das gewicht der klamotten geschätzt abziehn. das muss reichen ^^


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #359956 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 08 Juni 2009 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Te Puke
Beiträge: 1553
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
Mein Höchstgewicht war bei 87 kg, eventuell sogar 1 oder 2 kg mehr, da ich zu der Zeit keine Waage hatte Rolling Eyes

Fang jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.
(chinesische Weisheit)

Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #361030 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Do, 11 Juni 2009 15:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gouryella ist gerade offline  gouryella
Beiträge: 52
Registriert: Juni 2008
Member
Februar 2007 mit 132 kg....... Confused



Start 01.04.2008 124 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/40882/.png

meine katana s30e von SebArt

http://www.armraus.de/bilder/avat.jpg

hier gehts zu mir http://www.armraus.de
hier gehts zum mfchttp://www.mfc-dahlenburg.de
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #361251 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Fr, 12 Juni 2009 12:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leonida ist gerade offline  Leonida
Beiträge: 1130
Registriert: Juni 2009
Ort: Mittelfranken
Senior Member
Mein persönlicher Höchststand ist momentan mit ~ 82 kg bei einer Größe von 1,65. Eigentlich haben beim Überschreiten der 78 kg (war früher mal ein Höchststand) schon alle Alarmglocken geschrillt, aber dann findet man halt immer eine Ausrede. Stress im Job, schmeckt grad so gut, ... Rolling Eyes

Start am 11.06.2009 82,5 kg bzw. laut neuer Waage wären das sogar 83,8 gewesen
1. Ziel U 80: erreicht am 25.06.2009 (mit der alten Waage) zum zweiten mal erreicht am 13.07.2009 mit der neuen Waage Wink
2. Ziel U 75: erreicht am 13.09.2009 *jubeljubelfreu*
3. Ziel U 70: erreicht am 01.12.2009 *laolawellemacht*
4. Ziel U 67: erreicht am 31.01.2010 Yeah!
5. Ziel U 65: erreicht am 16.03.2010 http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/b020.gif
6. Ziel Gewicht dauerhaft halten

Stand am JAHRESTAG 16.03.2011: 62,8kg - GEWICHT GEHALTEN! Yeah!
Stand am 2. JAHRESTAG 16.03.2012: 62,4 kg - GEWICHT WEITERHIN GEHALTEN. Ich bin soooo stolz!
Stand am 3. JAHRESTAG 16.03.2013: 63,8 kg - ES KLAPPT WEITERHIN!
Stand am 5. JAHRESTAG 16.03.2015: 64,8 kg - Ausrede: Durch meinen neuen Job hab ich mehr Muskeln als früher

Mein Tagebuch: Was muss, das muss
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #361779 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 15 Juni 2009 08:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berni1960 ist gerade offline  Berni1960
Beiträge: 17
Registriert: Juni 2009
Ort: Pirmasens
Junior Member
Mit 94,5 kg ging ich Ende Mai 2009 in den Ring.
Bei 173cm geballter Männlichkeit Embarassed ergab das einen BMI von 30,1.
Mein Äquatorialumfang (gemessen in Höhe des Bauchnabels) ergab
stolze 111 cm.
Der Anblick meines Spiegelbildes hat mich dermassen traumatisiert, dass ich panikartig in dieses Forum geflüchtet bin, um den Kampf mit den Kilos aufzunehemen.


[Aktualisiert am: Mo, 15 Juni 2009 08:11]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #361786 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 15 Juni 2009 08:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
berni erstaunlich dass du einen solch mächtigen bauchumfang mit so wenig kg hinbekommen hast.

Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
icon7.gif  Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #361803 ist eine Antwort auf Beitrag #361786] Mo, 15 Juni 2009 08:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berni1960 ist gerade offline  Berni1960
Beiträge: 17
Registriert: Juni 2009
Ort: Pirmasens
Junior Member
Daniel0815 schrieb am Mo, 15 Juni 2009 08:33

berni erstaunlich dass du einen solch mächtigen bauchumfang mit so wenig kg hinbekommen hast.



Liegt wahrscheinlich an meiner "Größe" und da Fett ja bekanntlich leichter ist als Fleisch, Knochen und Muskeln.
Hier in der Pfalz nennt Man(n) diese Erscheinung auch ein typisches "Brauerei-Geschwür"
Für Nichtpfälzer: Bierbauch Shocked


Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #361808 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 15 Juni 2009 09:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
naja soviel kleiner als ich biste net. 10 cm

und nichma 10 kg schwerer. dafür 30 cm mehr bauchumfang das ist enorm ^^

brauereigeschwür - lustig kann ich noch nich ^^

gut dass du was dagegen unternehmen willst. bei dem bauchumfang steigt schon das gesundheitliche risiko beträchtlich.

viel glück und motivation dir =)


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #362007 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 15 Juni 2009 13:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berni1960 ist gerade offline  Berni1960
Beiträge: 17
Registriert: Juni 2009
Ort: Pirmasens
Junior Member
Vielen Dank,

genau das sind meine Gründe weshalb ich diesen Bauch weg haben möchte.
Wenn man bedenkt, dass etwa 15 kg an der unteren Wirbelsäule zerren, kann man sich schon vorstellen, dass das nicht gesund ist.
Abgesehen von den Risiken für das Herz/Kreislauf-System.
Wenn dabei auch noch ein Stück mehr Lebensqualität rausspringt, lohnt sich das Älterwerden auch. Smile





Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #362009 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 15 Juni 2009 13:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
nadann ^^

weiß du schon wies gehn soll? ^^


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #362039 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 15 Juni 2009 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berni1960 ist gerade offline  Berni1960
Beiträge: 17
Registriert: Juni 2009
Ort: Pirmasens
Junior Member
Zuerst werde ich mal mein Gewicht auf ca. 75 kg reduzieren.
Dies versuche ich mit Ernährungsumstellung und Reduktion der Kalorienaufnahme zu erreichen.
Den Kalorienverbrauch erhöhe ich mit mehr sportlicher Betätigung.
(3 x pro Woche ca 8km stramm marschieren, täglich etwa 15min Gymnastikübungen, Kniebeugen und Liegestützen)
Für mehr Sport reicht leider meine Zeit nicht, da ich berufl. etwa 12 - 14 Stunden tägl. unterwegs bin.
Dazu muss ich dann noch einkaufen und mein Essen zubereiten.
Da sich aber an meiner beruflichen Situation bald etwas ändert, könnte es sein, dass ich entweder in einem FC gezielt die Bauchmuskeln straffen, oder an einem Trainingsprogramm meiner Krankenkasse teilnehmen kann.
Aber das steht noch nicht fest.
Grundsätzlich geht es mir aber beim Abnehmen um gesundheitliche Aspekte, weniger um ästhetische.



[Aktualisiert am: Mo, 15 Juni 2009 14:12]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #362045 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 15 Juni 2009 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
bauchmuskelstraffen? was soll das sein ^^

aufbaun oder nich aufbaun?

statt walken zu gehn, rat ich dir möglichst oft zu fuß zu terminen oder zum bäcker und sonstwohin zu gehen. spart zeit und sprit. und du kannst auch übungen erstma zuhause machen. liegestütz und kniebeugen sind schon sehr gut. ich würd noch was fürn rücken zb einhandkurzhantelrudern mitreinnehmen. und mein alltimefavourite: turkishgetup.

wie du das trainieren kannst und videos zu den meisten übungen gibts in meiner signatur, wenn dich das interessiert.

oder einfach youtuben (ist das ein korrekter anglizismus?!)


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #362058 ist eine Antwort auf Beitrag #362045] Mo, 15 Juni 2009 14:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berni1960 ist gerade offline  Berni1960
Beiträge: 17
Registriert: Juni 2009
Ort: Pirmasens
Junior Member
Daniel0815 schrieb am Mo, 15 Juni 2009 14:12

bauchmuskelstraffen? was soll das sein ^^


Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt.
Nachdem ich mittlerweile schon etwa 7kg abgelegt habe, was sich auch durch eine Abnahme des Bauchumfangs von etwa 3cm bemerkbar machte, hängt nun der Bauch nach unten.
Es sollte mehr das Bindegewebe bzw. die Haut gestrafft werden.

Deine Vorschläge zum Muskelaufbau / Krafttraining habe ich größtenteils schon gelesen.
Durch jahrelanges schweres Tragen ist auch mein Rücken schon lädiert, deswegen möchte ich solche Übungen nur unter fachmännischer Anleitung durchführen.
Aber erst wenn ich einiges an Gewicht verloren habe.


Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #362080 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 15 Juni 2009 15:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel0815 ist gerade offline  Daniel0815
Beiträge: 3072
Registriert: April 2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Senior Member
unter fachmännischer anleitung ok.

aber ich rate dringend dazu das begleitend zu deiner abnahme zu machen und nich vor dich her zu schieben.

das unterstützt das bindegewebe. außerdem nich so schnell abnehmen und auch gerne mal das gewicht halten. je langsamer und schonender desto besser kann sich das gewebe adaptieren. ein garant, dafür, dass mans später nich mehr sieht, ist es aber nicht.


Hola die Waldfee!
Infos zum Fettabbau-/Muskelaufbautraining für eine bessere Figur?
hier lang ->
Krafttraining
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #362089 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 15 Juni 2009 15:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22588
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Es sollte mehr das Bindegewebe bzw. die Haut gestrafft werden.

Dafür gibt es nichts, da hilft nur die Zeit etwas. Aber leider keinen Übungen dafür.


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #362383 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Di, 16 Juni 2009 12:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
percusso ist gerade offline  percusso
Beiträge: 143
Registriert: April 2009
Senior Member
Mein Höchstgewicht weiß ich gar nicht genau. Muss so um die 120 Kilo gelegen haben.
Hab mich die letzten Jahre nur sehr sporadisch gewogen, irgendwann war's mir auch egal, ich hatte mich damit abgefunden.

Der Weckruf kam dann letzten Herbst anlässlich einer Blutuntersuchung. Die Ärztin hat mir klipp und klar gesagt, dass ich in 5 bis 10 Jahren garantiert Diabetes bekomme, wenn ich so weitermache. D.h. absolut NULL Bewegung und dabei Pizza, Pommes und Hamburger futtern.

Als erstes hab ich dann die Ernährung umgestellt, was glücklicherweise sehr gut geklappt hat. War eine Wendung um 180 Grad innerhalb von ein paar Monaten, hat mich selbst überrascht.

Dann hat's noch ne Weile gedauert, bis ich den Sport für mich wiederentdeckt habe. Und seitdem klappt's auch mit dem Abnehmen. Das Forum hier ist auch ne ganz große Hilfe!


MfG - percusso

"Deine Lügen sind wie Bananen, die kommen auch immer in großen gelben Bündeln!" (Leslie Nielsen)


http://www.diaetticker.de/T_3cf7277f3141a2f23e994dc8edc5e3ca.png
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #365257 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mi, 24 Juni 2009 16:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fleur-Blanche
Beiträge: 2
Registriert: Juni 2009
Ort: Haisnes
Junior Member
Gerade vor Kurzem 78Kg Confused 12 Kg mehr als für mich normal.
Bin zwar laut BMI im Bereich normal, hab aber Arthrose, Skoliose und bin Prädiabetikerin, muss also höllisch aufpassen und spüre jedes Kilo in den Knochen.

Hab die ersten beiden Kilos runter und bin, dank des Nährwertrechners auch motiviert den Rest wegzubekommen.





Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #365665 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Do, 25 Juni 2009 20:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Te Puke
Beiträge: 1553
Registriert: April 2009
Ort: NRW
Senior Member
87 kg oder sogar noch etwas mehr bei einer "Größe" von 159,5 cm Embarassed (Hiiilfe, ich bin ein Zwerg! Laughing )

Fang jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.
(chinesische Weisheit)

Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #365668 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Do, 25 Juni 2009 20:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Mein Höchstgewicht war damals mit 14 103 Kilo bei einer Größe von 163 cm.

Jetzt lieg ich bei ca. 80. War lange nicht mehr auf der Waage, weil mich das alles so unter Druck setzt!


nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #365675 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Do, 25 Juni 2009 21:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cardo ist gerade offline  cardo
Beiträge: 59
Registriert: Juni 2009
Member
*räusper*

142kg bei 171cm - BMI 48,6 ... Vielleicht schaff ich es irgendwann mal nach einem Foto zu suchen mit dem Gewicht, momentan denk ich da lieber nicht dran.


Alea iacta est!

Start am 10.06.09 mit 121,9 kg

11.07.09: -0,6 kg = 117,6 kg
18.07.09: -0,7 kg = 116,9 kg
08.08.09: -2,1 kg = 114,8 kg
02.09.09: -3,1 kg = 111,7 kg

1. Etappenziel erreicht am 21.06.09 > 119,0 kg
2. 115kg erreicht am: 04.08.09 Smile
3. 110kg erreicht am:

Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #368758 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 06 Juli 2009 17:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sickfrozen ist gerade offline  Sickfrozen
Beiträge: 37
Registriert: Juli 2009
Ort: Thalheim /erz
Member

Bei mir 105 Kilo bei 179 .... die letzten 2 jahre auf 85 Kilo runder gekommen und jetzt seid dezember wieder auf 93 kilo rauf

Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #368759 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mo, 06 Juli 2009 17:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
19stefan85 ist gerade offline  19stefan85
Beiträge: 277
Registriert: Juli 2009
Ort: Pfalz
Senior Member
127,8 kg bei 176 cm Größe genau vor 2 Tagen...

Größe: 176 cm
Start: 04.07.2009 / 127,8 kg / BMI 41,3

Mein Tagebuch

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/64831/.png

1. Ziel = 99,9 kg / BMI 32,2
2. Ziel = 90,0 kg / BMI 29,1
3. Ziel = 85,0 kg / BMI 27,4
4. Ziel = 80,0 kg / BMI 25,8
5. Ziel = 75,0 kg / BMI 24,2
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #369244 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mi, 08 Juli 2009 10:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chocomint ist gerade offline  chocomint
Beiträge: 22
Registriert: Juni 2009
Ort: Exil-Berliner in GK
Junior Member
Mein Höchstgewicht war 68kg im Jahr 2006. BMI war also Übergewicht. Normalgewicht war immer bei mir 55kg. Da fühl ich mich wohl!
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #370186 ist eine Antwort auf Beitrag #355240] Sa, 11 Juli 2009 14:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Mein Höchstgewicht hatte ich Anfang April 2008 mit 85kg.
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #370226 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Sa, 11 Juli 2009 22:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mirabelle
Beiträge: 3553
Registriert: Mai 2008
Senior Member
...77kg bei 1,72m. (Anfang 2008). Ist es nicht total verrückt, diese Welt?? Ich habe mich mit dem Gewicht richtig dick und schwerfällig gefühlt. Und ich weiß, einige von euch können das gar nicht verstehen, weil sie noch viel mehr wiegen. Und jetzt, genau in diesem Moment, fühle ich mich mit 70kg genauso dick und schwerfällig wie damals mit 77 kg. Obwohl ich DEFINITIV fitter bin als damals. Shocked
Sad


***Ziel: Mich in meiner Haut wohlfühlen!***
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #370429 ist eine Antwort auf Beitrag #370226] Mo, 13 Juli 2009 07:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
special ist gerade offline  special
Beiträge: 577
Registriert: April 2009
Ort: Hamburg
Senior Member
mirabelle schrieb am Sa, 11 Juli 2009 22:59

Und jetzt, genau in diesem Moment, fühle ich mich mit 70kg genauso dick und schwerfällig wie damals mit 77 kg. Obwohl ich DEFINITIV fitter bin als damals. Shocked
Sad


Klingt spontan in meinen Ohren bedenklich. Aber vielleicht kann da mal jemand was dazu sagen, der sich damit besser auskennt? Derartige Probleme hatte ich als ÜHU ja bislang noch nicht.


Hier gehts zu meinem Tagebuch
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/6168/6983/

1. Etappenziel: 147,5 kg
2. Etappenziel: 140,0 kg
3. Etappenziel: 132,5 kg
4. Etappenziel: 125,0 kg
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #373194 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Mi, 22 Juli 2009 22:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stopp-it
Beiträge: 6
Registriert: Juli 2009
Junior Member
mein war glaub ich vor 3 Jahren um die 76-78 kg mit 1,67cm das war echt schlimm.... dann war ich ca. 4 wochen beschäftigt mit meinem Mandeln... ca. 2 wochen erkältung,dann mandel not-op und dann noch ca. 2 wochen ausruhen , dabei habe ich 10kg abgenommen. und es gehalten aber jetzt müssen wieder ein paar kgŽs runter

AnfangsGewicht(Juli): ca. 69 kg bei einer größe von 1,67m... toll 3 wochen urlaub und von der 3 verschwundenen killios ist nichts zu sehen Sad ohmeno... wieder alles von neu... hoffe es hält länger jetzt


1. Zwischenziel: Unter 67kg 11.9.09 hab mich heute morgen gewogen genau 67 kg
2. Zwischenziel: Unter 65kg
3. Zwischenziel: Unter 63kg
4. Zwischenziel: Unter 61kg
5. Zwischenziel: Unter 60kg





http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/65668/.png
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #374401 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Di, 28 Juli 2009 16:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zwerg84 ist gerade offline  Zwerg84
Beiträge: 5
Registriert: Juli 2009
Junior Member
mein Höchstgewicht war nach einer Knieop wo ich 6 Wochen daheim war 78 kg und dann hab ich abgenommen auf 65 kg

Wer Angst hat, verliert ...
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #374403 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Di, 28 Juli 2009 16:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cassy ist gerade offline  Cassy
Beiträge: 89
Registriert: April 2009
Member
Mein persönliches Höchstgewicht ist grade aktuell, so schwer war ich noch nie: 61,5 kg. Crying or Very Sad

Startgewicht: 66KG *28/01/2011
aktuell: 64,5KG
Ziel 1: U 60KG
Ziel 2: U 55KG
Endziel: mal sehen

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/95198/.png
Re: Euer persönliches Höchstgewicht [Beitrag #374453 ist eine Antwort auf Beitrag #338384] Di, 28 Juli 2009 20:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anita ist gerade offline  Anita
Beiträge: 455
Registriert: Oktober 2008
Senior Member
Mein Höchstgewicht war 124 kg, das war im August 2008,
bei einer Größe von 162 cm

Ende August 2008 habe ich endlich mal damit angefangen, mich zu bewegen. Außerdem habe ich meine Ernährung etwas umgestellt.
Das Ergebnis: ich habe mehr als 30 kg abgenommen und mache jetzt auch regelmäßig Sport.


Liebe Grüße aus Frankfurt am Main
von Anita
Meine Fitness-Kolumne
Mein Tagebuch

http://www.jogmap.net/laufstrecken/170383.jpg seit 14. März 2010
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1259235678_89_13_226_0.png

Start: 124 kg am 01.09.2008
100 kg am 01.03.2009 = erreicht!
90 kg am 01.09.2009 = erreicht am 20.08.
Ziel 70 kg am 01.09.2010

Sportlich
5 km Walken am 01.05.2009 erreicht!!!
10 km Laufen am 01.11.2009 erreicht!!

Ziele:
31.10.2010 - Staffellauf beim Frankfurt Marathon
Halbmarathon im Mai 2011 - diesen Halbmarathon schenke ich mir zu meinem 60. Geburtstag!!
Vorheriges Thema: Sport-Kalorien
Nächstes Thema: mehr abnehmen
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Mi Mai 05 23:27:57 CEST 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01391 Sekunden