Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Vorsicht beim Verzehr von geräuchertem Butterfisch!
Vorsicht beim Verzehr von geräuchertem Butterfisch! [Beitrag #5103] Mo, 27 September 2004 12:16
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20737
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Vorsicht beim Verzehr von geräuchertem Butterfisch!

Über gesundheitliche Probleme nach dem Verzehr von Butterfisch bzw. Buttermakrelen der Spezies Lepidocybium flavobrunneum (englische Bezeichnung "escolar") und Ruvettus pretiosus ("oil fish" oder "escolar") haben die Australischen Gesundheitsbehörden berichtet. Als Ursache vermuten die Fachleute schwer oder gar nicht verdauliche Wachsester, aus denen 90 Prozent des Öls bzw. Fetts dieser beiden Fischarten bestehen.

Ungeklärt ist, ob die Wachsester allein für derartige Erkrankungen verantwortlich oder ob noch andere Faktoren beteiligt sind. Denkbar wären bestimmte, allergen wirkende Fischproteine oder biogene Amine (u.a. Histamin), die bei längerer Lagerdauer im frischen Fisch gebildet werden können. Unbekannt ist auch, welche Mengen an Fisch bzw. Wachsestern aufgenommen werden müssen, um solche Gesundheitsstörungen hervorzurufen.


quelle: http://www.umweltjournal.de/fp/archiv/AfA_naturkost/4708.php



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Zuviel trinken?
Nächstes Thema: kalte Jahreszeit
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Sep 18 15:16:40 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02232 Sekunden