Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Sport » Sport zum Figur formen ausreichend?
Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569493] Mi, 09 September 2015 18:08 Zum nächsten Beitrag gehen
Schlawienschen ist gerade offline  Schlawienschen
Beiträge: 8
Registriert: September 2015
Ort: Schwäbisch Gmünd
Junior Member
Hallo zusammen,

da ich aus Erfahrung weiß, dass eine Diät allein bei mir keine langfristigen Erfolge bringt, konnte ich mich endlich überwinden ein wenig Sport zu treiben. Kurz zu meinen Eckdaten: 87 kg auf 1,69m, total untrainiert (und das ist wohl noch untertrieben). Meine Problemzonen sind vor allem Oberschenkel, Waden und Po. Natürlich hab ich auch ziemlich was am Bauch aber das stört mich nun nicht so dermaßen wie die Beine.

So durch die Ernährungsumstellung konnte ich bereits 4 kg weniger auf der Waage erreichen (Höchstwahrscheinlich Wasser und Darminhalt). Seit dem 30.08. mache ich täglich 45 Minuten Callanetics anhand einer Dvd und seit 06.09. zusätzlich ein 15 Minütiges Kettlebell Training mit einer 6 kg Kettlebell. Seitdem ist mein Gewicht nicht weiter gesunken. Das ist auch nicht so tragisch da mich mehr die optischen Veränderungen interessieren.

Bis jetzt konnte ich keine Veränderung feststellen und da ich so ungeduldig bin würde mich mal interessieren wie lange es wohl dauern wird bis man etwas sieht? Reicht das Sportpensum überhaupt um Figurformend etwas zu erreichen? Ich muss dazu sagen, dass ich nach der Stunde schon ganz schön geschafft bin. Embarassed

Allerdings habe ich festgestellt das meine Beweglichkeit stetig zunimmt bzw. täglich und das mir die Kettlebell Swings immer leichter fallen. Am Anfang schaffte ich nur 10 Swings hintereinander Embarassed
mittlerweile sind es 40. Bin gespannt wieviel ich heute schaffe.

Ich möchte nochmal betonen das der Sport ausschließlich zum Figur formen gedacht ist und die Ernährungsumstellung zum abnehmen.
Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569498 ist eine Antwort auf Beitrag #569493] Mi, 09 September 2015 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Louve ist gerade offline  Louve
Beiträge: 413
Registriert: Juni 2015
Senior Member
Huhu!
Es gibt einen Spruch der so ähnlich lautet wie: Abnehmen tut man in der Küche. (Oder aber auch: Eine schlechte Ernährung kann man nicht wegtrainieren)
Du schriebst ja, du hast deine Ernährung umgestellt, aber vielleicht isst du insgesamt noch zuviel? Obwohl man innerhalb 10 Tage wirklich nicht so viel beurteilen kann...
Seitdem ich streng Kalorien zähle läuft es bei mir ziemlich gut (Naja, im Moment nicht so, aber ich weiß das es bald weitergeht weil ich jeden Tag ein Kaloriendefizit esse.)

Wie ernährst du dich denn? Folgst du einem Plan?
Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569504 ist eine Antwort auf Beitrag #569498] Mi, 09 September 2015 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schlawienschen ist gerade offline  Schlawienschen
Beiträge: 8
Registriert: September 2015
Ort: Schwäbisch Gmünd
Junior Member
Ich trinke 3 mal am Tag Almased und zwischendurch 500ml Gemüsesaft den ich mir als Suppe zubereite mit 3 Dinkelwaffel oder auch mal 1 Brötchen. Ich komme auf ca. 900-1100 Kalorien am Tag. Ich weiß einigen sagen nun das ist zu wenig aber ehrlich gesagt reicht mir das.

Vielleicht ist mein Körper auch im Schockzustand weil er den plötzlichen Sport nicht gewöhnt ist ^^

[Aktualisiert am: Mi, 09 September 2015 20:20]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569505 ist eine Antwort auf Beitrag #569504] Mi, 09 September 2015 20:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Hallo,
sorry dass ich jetzt so direkt schreibe: Aber mit der Ernährung wirst du nicht weit kommen. Almased ist einfach nur chemischer Shrott und hat mit gesunder Ernährung nix am Hut. Gemüsebrühe gut und schön, aber auch da steckt nicht genug drin, was dein Körper so braucht.
Wenn du tatsächlich dauerhaft an deiner Figur arbeiten willst, mach es gleich vernünftig und ernähr dich gscheit!
Alles andere ist Zeitverschwendung und endet im Jojo!


Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569506 ist eine Antwort auf Beitrag #569505] Mi, 09 September 2015 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schlawienschen ist gerade offline  Schlawienschen
Beiträge: 8
Registriert: September 2015
Ort: Schwäbisch Gmünd
Junior Member
Och das ist ok. Ich hab mit so einer Reaktion schon gerechnet Laughing
Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569513 ist eine Antwort auf Beitrag #569506] Mi, 09 September 2015 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Louve ist gerade offline  Louve
Beiträge: 413
Registriert: Juni 2015
Senior Member
Das Problem ist das du diese Ernährung nicht dauerhaft durchhalten kannst.
Ich glaube auch nicht daran, dass man "zu wenig" essen kann um abzunehmen, aber ich denke man kann auch gut mit normalen Lebensmitteln kalorienreduziert essen. Ich weiß nicht was in Almased so drin ist, aber achte drauf deinen Tagesbedarf an Eiweiß, Vitaminen und Mineralien zu decken.
Ich hab auch so ein Diätdrinkpülverchen da, das ich mal trinke wenn ich so gar keine Lust habe zu kochen. Embarassed Rolling Eyes
Wenn du so weitermachst wirst du auf jeden Fall bald Resultate sehen.

[Aktualisiert am: Mi, 09 September 2015 21:22]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569521 ist eine Antwort auf Beitrag #569506] Mi, 09 September 2015 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Schlawienschen schrieb am Mi, 09 September 2015 20:39
Och das ist ok. Ich hab mit so einer Reaktion schon gerechnet Laughing

Die ist nun mal unvermeidlich Wink

Die Kettelbells können dich aber wirklich weiterbringen. Mein Tipp: Türkisches Aufstehen, Das ist auch korrdinativ ne Herausforderung. Mit 6 kg vielleicht noch nicht, aber wenn man des Gewicht eben halten kann, dann ist man gezwungen Das technisch sehr sauber auszuführen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569524 ist eine Antwort auf Beitrag #569513] Mi, 09 September 2015 23:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schlawienschen ist gerade offline  Schlawienschen
Beiträge: 8
Registriert: September 2015
Ort: Schwäbisch Gmünd
Junior Member
Louve schrieb am Mi, 09 September 2015 21:20
Das Problem ist das du diese Ernährung nicht dauerhaft durchhalten kannst.

Das bleibt ja nicht so. Ich möchte nur das Programm einmal durchlaufen mit allen Phasen und dann versuchen "normal" zu essen. Leider habe ich bei vielen anderen Methoden bei denen man "normal" isst nicht durchgehalten, da ich so bald ich was esse Lust auf mehr bekommen und das nicht kontrollieren kann.

Zitat:
Die ist nun mal unvermeidlich

Aber das ist auch völlig ok. Ich akzeptiere da die Meinung von Anderen und auf Dauer ist das mit Sicherheit nicht gesund.

Zitat:
Die Kettelbells können dich aber wirklich weiterbringen.

Ja ich hoffe. Habe über 10 Jahre kein Sport gemacht deshalb auch mit 6 kg angefangen. Ich mag Ausdauersport (Laufen, Crosstrainer u.ä.) überhaupt nicht. Das Kettlebelltraining und Callanetics dagegen find ich super. Frag mich nur wann man erste Erfolge sieht, spüren tu ich sie schon etwas Razz
Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569535 ist eine Antwort auf Beitrag #569524] Do, 10 September 2015 09:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wann du was sehen kasst kann man schwer sagen. Die Sache ist vertrackt. Erstmal dauert es sehr lange bis ein Muskel wächst und das auch nur dann wenn der Trainingsreiz hoch genug ist. In Studien konnte dies Muskelbiopsien erste nach ca. 8 Wochen nachgewiesen werden. Vor allem als Anfängerin hart du allein durch die Verbesserung der intra- und intermuskuläre Koordination einen dramatischen Kraftzuwachs, erst danach kommt es nur Muskelwachstum.
So etwas wie "Straffung" des Muskels gibt es auf physiologischer Ebene nicht, auch wenn dies immer wieder berichtet wird. Was ich mir vorstellen kann ist, das sich durch den Kraftzuwachs bedingt, das dich die ganze Körperhaltung ändert und das auch optisch einen Unterschied macht.
Aber generell ist Krafttraining eher etwas mit dem man Mittel und Langfristig einen Effekt erreicht


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 10 September 2015 09:33]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569757 ist eine Antwort auf Beitrag #569535] Do, 17 September 2015 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lunafenya ist gerade offline  Lunafenya
Beiträge: 20
Registriert: September 2015
Ort: Neumünster
Junior Member
Die optischen Veränderung fallen dir bestimmt erst als letztes auf. Zu erst merken es die anderen Mitmenschen, weil du dich ja eh jeden Tag selber siehst, wirst du es kaum merken Smile Am besten mach mal wöchentliche Fotos von dir selber und vergleiche sie anschließen nach ein paar Wochen, dann wirst du auf jeden Fall merken, dass sich was verändert hat. Wahrscheinlich hast du dich sogar schon verändert, bloß du siehst es selber nicht so Smile
Tolle Leistung, weiter so Wink


Humor ist einfach eine komische Art, ernst zu sein.

Sir Peter Ustinov
Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569829 ist eine Antwort auf Beitrag #569757] So, 20 September 2015 23:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schlawienschen ist gerade offline  Schlawienschen
Beiträge: 8
Registriert: September 2015
Ort: Schwäbisch Gmünd
Junior Member
Danke erstmal für eure Antworten.
Ich hätte da allerdings noch ne Frage. Ist es überhaupt sinnvoll erst ein Kettlebell Training zu absolvieren - 5 Minuten Pause - und dann 45 Minuten Callanetics? Oder ist Gymnastik nach Kraft-Ausdauer eher kontraproduktiv? Ich fühl mich danach dann total entspannt und angenehm platt. Beim Kettlebell Training mach ich nach Aufwärmen 5 Minuten Übungen für die Arme danach 15 Swings/15 Burpees/14 Swings/14 Burpees und immer so weiter. Das haut gut rein ^.^ Brauch dafür ca. 15 Minuten und wie gesagt danach dann kurze Pause und dann Callanetics.

Oh übrigens habe inzwischen 16 cm insgesamt an Arme, Taille, Hüfte, Oberschenkel weniger. Im Spiegel fällt das aber noch nicht auf. Nur an den Waden und am Bauch tut sich nichts. Auf der Waage tut sich auch nichts. Rolling Eyes

[Aktualisiert am: So, 20 September 2015 23:32]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569831 ist eine Antwort auf Beitrag #569829] So, 20 September 2015 23:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Oder ist Gymnastik nach Kraft-Ausdauer eher kontraproduktiv?

So rum kann man das machen. Nur sollte Callanetics statische Dehnen enthalten sein (ich kenne mit Callanetics nicht aus)m dann solle man das lassen,


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Sport zum Figur formen ausreichend? [Beitrag #569832 ist eine Antwort auf Beitrag #569831] Mo, 21 September 2015 00:15 Zum vorherigen Beitrag gehen
Schlawienschen ist gerade offline  Schlawienschen
Beiträge: 8
Registriert: September 2015
Ort: Schwäbisch Gmünd
Junior Member
Ich musste grad mal nachschauen was da der Unterschied ist Embarassed
Callanetics sind ganz kleine Bewegungen also eher federnd. Soweit ich das nu verstanden hab ist das somit dynamisches Dehnen. Wobei Callanetics nicht nur aus Dehnübungen besteht sondern auch Übungen die dem Pilates ähneln, nur das man wie gesagt ganz kleine Bewegungen macht und das 100 mal.

[Aktualisiert am: Mo, 21 September 2015 00:22]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: gutes und effektives bauchmuskeltraining - evtl. app??
Nächstes Thema: Ergometer nur 90kcal??
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Mai 30 23:51:39 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04656 Sekunden