Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Wissensdatenbank » Wissenschaft und Studien  » Wissenschaft auf Abwegen ( fake science auch in Deutschland)
Wissenschaft auf Abwegen [Beitrag #590934] Do, 19 Juli 2018 10:38 Zum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22821
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Mehr als 5000 Wissenschaftler deutscher Hochschulen haben Forschungsarbeiten bei scheinwissenschaftlichen Verlagen veröffentlicht. Experten sprechen von einem "Desaster
für die Wissenschaft".

In Zeiten von Fake News gehört die Wissenschaft normalerweise noch zu den Bereichen, die Orientierung geben und auf die man sich verlassen kann. Die Suche nach Wahrheit, der kritische Diskurs - sie gehören zu den Grundlagen guter Wissenschaft. Die allerdings sind offenbar gefährdet. Denn immer mehr auch deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler publizieren in scheinwissenschaftlichen Zeitschriften. Das ergaben Recherchen von NDR, WDR und dem "SZ Magazin" zusammen mit weiteren nationalen und internationalen Medien.

http://www.tagesschau.de/inland/fakescience-101.html

Witzig die Behauptung von einem Wissenschaftler noch die davon gehört zu haben, das es solche Verlage gibt, dabei gibt es gute Listen dazu. Z.b.
https://beallslist.weebly.com/


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Wissenschaft auf Abwegen [Beitrag #591013 ist eine Antwort auf Beitrag #590934] Di, 24 Juli 2018 12:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22821
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
hier jetzt ein WDR Beitrag dazu
https://www.youtube.com/watch?v=MO_r2Tu0Fa0


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Wissenschaft auf Abwegen [Beitrag #591056 ist eine Antwort auf Beitrag #591013] Do, 26 Juli 2018 12:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22821
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
sehr gutes Video von "maiLab" zum Thema. Erklärt mehr zu den Mechanismen und dem wissenschaftlichen Prozess. Ich vermute das ist auch gut verständlich für Menschen die sich bis dahin mit Forschung nicht so sehr damit beschäftigt haben.

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Blick in die Gene hilft nicht beim Abspecken
Nächstes Thema: Appetite regulation and physical activity an energy balance perspective
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Sa Jul 31 23:36:17 CEST 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01186 Sekunden