Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Booster als Kurbel
icon2.gif  Booster als Kurbel [Beitrag #7973] Di, 12 Oktober 2004 23:59 Zum nächsten Beitrag gehen
schokoladi ist gerade offline  schokoladi
Beiträge: 32
Registriert: September 2004
Ort: Hauptstadt
Member
Hallo,
bin fleißig am Sporteln abends und hab deshalb ne zeit lang nix von mir hören lassen. Nun habe ich im Fitnesstudio von so genannten Stoffwechsel ankurbelnden dingen gehört, die wärme entwickeln sollen und den sport unterstützen sollen. Kennt das jemand? oder hat irgendwo ne Kritikquelle, die er posten kann?
Wäre dankbar!
Confused


Kampf dem inneren Garfield!!!!!

1,75m; 80 Kilo Startgewicht;
65 Kilo Wunschgewicht; Ziel: wird verfolgt

Re: Booster als Kurbel [Beitrag #9057 ist eine Antwort auf Beitrag #7973] Mi, 20 Oktober 2004 12:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 21373
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
die idea kommt immer mal wieder auf. Die DEG hat dazu einen Artkiel erstellt


http://www.dge.de/Pages/navigation/presse/2004/akt0204.html


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Booster als Kurbel [Beitrag #10318 ist eine Antwort auf Beitrag #7973] Do, 28 Oktober 2004 09:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
andrea61 ist gerade offline  andrea61
Beiträge: 510
Registriert: September 2004
Senior Member
Hallo Schokoladi,
du meinst aber nicht die chem. Pülverchen, die immer mal wieder in den Studios zu erwerben sind?
Lass da nur die Finger von. Haben starke Nebenwirkungen auf Kreislauf und was weiß ich noch alles. Hatte mal so was bekommen und habe es nach zweimal nehmen in den Klo geschüttet wegen Herzrasen.

Ingwertee, scharf/schärfer gewürzte Speisen, Zitronensaft sind sicherlich viel harmlosere Mittelchen in diese Richtung.

LG Andrea, die sich zur Umsatzankurbelung jetzt mit Hund den Berg hinauf macht Smile


LG Andrea
--------------------
w / 56 Jahre / 166 cm /
62,0 kg - BMI: 21,97 (30.09.2004)
71,6 kg - BMI: 25,36 (07.04.2008)
65,9 kg - BMI: 23,35 (08.08.2008)
73,7 kg - BMI: 26,08 (30.05.2009)
75,5 kg - BMI: 26,75 (16.01.2010)
66,0 kg - BMI: 23,38 (14.11.2010)
62,0 kg - BMI: 22,5 (06.02.2011)
61,5 kg - BMI: 21,8 (28.03.2012)
65,9 kg - BMI: 23,9 (31.08.2012)
70,3 kg - BMI: 25,5 (31.01.2013)
72,4 kg - BMI: (20.11.2013)
71,0 kg - BMI: (05.05.2014)
68,8 kg - BMI: 25,0 (13.08.2014)
67,4 kg - BMI: 24,5 (16.09.2014)
67,5 kg - BMI: 24,5 (07.08.2015)
66,7 kg - BMI: 24,2 (13.09.2017)

Ob Du glaubst, Du kannst es, oder nicht, Du hast Recht! Wink

[Aktualisiert am: Do, 28 Oktober 2004 09:47]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Booster als Kurbel [Beitrag #597450 ist eine Antwort auf Beitrag #7973] Mo, 16 März 2020 12:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ilona36 ist gerade offline  Ilona36
Beiträge: 3
Registriert: März 2020
Ort: München
Junior Member
Hallo,

ich persönlich kann von solchen Fitnessbootern nur abraten, diese kosten dich viel Geld und haben als aufputschende Substanz meistens nur Guarana und Koffein enthalten. Dann trinke doch einfach vor dem Sport einen ordentlichen Kaffee, dann kennst du auch die Inhaltsstoffe.
Aw: Booster als Kurbel [Beitrag #597452 ist eine Antwort auf Beitrag #597450] Mo, 16 März 2020 12:38 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Ich sehe das auch eher mit kritischem Blick. Sie sind teuer und die Inhaltsstoffe sind oftmals auch zu viel des Guten. Ich schließe ich da meiner Vorgängerin an und bleibe bei einem großen Kaffee Smile
Vorheriges Thema: Wie oft isst ihr am Tag und wie verteilt ?
Nächstes Thema: Können Waagen lügen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Mai 25 21:38:46 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02665 Sekunden