Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » WAS kocht ihr HEUTE?????
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597586 ist eine Antwort auf Beitrag #597585] Di, 31 März 2020 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich hab grad mal wieder Tofu gemacht. Esse die nächtens 3 Tage alleine, Mal gucken was ich mache. Heute auf jeden Fall chinesisch. Hat jemand schcon mal Reis vorgekocht ? vieleicht den zweiten Tag al Bratreis ?

War heute einkaufen. Alles wieder in großen Mengen da, auch Mehl in allen Typen, Nur keine Hefe !! es ist nicht zu fassen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597592 ist eine Antwort auf Beitrag #597586] Mi, 01 April 2020 18:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
Chili con Carne und Tomaten/Gurkensalat. Habt ihr schonmal davon gehört, dass man mit dem Wasser aus der Kidneybohnendose ( auch Kichererbsen) eine Mousse au chocolat machen kann? Einfach aufschlagen mit dem Mixer und Kakao und Zucker dazugeben und dann ca. 3 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Ich habe das heute mal probiert und bin gespannt, ob es mir und meinem Mann schmeckt. Aquafaba heißt das, was übersetzt Bohnenwasser heißt.

Nachtrag: es hat uns geschmeckt, war aber noch zu flüssig. Beim nächsten Mal rühre ich noch Sahnesteif ein und schlage es noch länger mit dem Mixer auf.


LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png

[Aktualisiert am: Mi, 01 April 2020 19:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597594 ist eine Antwort auf Beitrag #597592] Mi, 01 April 2020 20:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3880
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Es ist ja der 01. April.

Bei uns heute Kalbsschnitzel, Kartoffeln und grüne Sauce, heute morgen selbst gemacht. Morgen franz. Maishähnchen.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597598 ist eine Antwort auf Beitrag #597594] Mi, 01 April 2020 22:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
heuhe ja allein, gab nur Pfannkuchen Einnmal Apfel, einmal Kichererbsen

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597602 ist eine Antwort auf Beitrag #597598] Do, 02 April 2020 15:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Heute die zweiter Hälfte vom Tofu. Machte ich mit Erbsen und Wurzeln in schwarzer Bohnensoße

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597603 ist eine Antwort auf Beitrag #597602] Do, 02 April 2020 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
@Agnes: Das war kein Aprilscherz. Es geht wirklich und wurde schon in den Kriegsjahren als "falscher Eischnee" benutzt. Es ist das Kochwasser von Hülsenfrüchten, das sich dann wie Eischnee aufschlagen lässt.

Heute gibt es die Rste vom Chili. Morgen wir etwas bestellt und am Samstag gibt es Kartoffelsalat und Schlemmerfilet. So gibt es Hähnchen vom örtlichen Restaurant. Die kann man nach telefonischer Bestellung kontaktlos abholen.


LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png

[Aktualisiert am: Do, 02 April 2020 16:18]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597604 ist eine Antwort auf Beitrag #597603] Do, 02 April 2020 18:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich habs auch schon oft gelesen aber noch nie gemacht. Wie war denn so die Haltbarkeit vom Schnee ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597605 ist eine Antwort auf Beitrag #597604] Do, 02 April 2020 18:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
@osso: eigentlich ganz gut, bis ich ein bisschen Kokosblütenzucker zugefügt habe. Dann wurde es flüssiger. Später habe ich gelesen, dass der basisch ist und deshalb die Masse flüssig würde. Beim nächsten mal nutze ich Puderzucker und entweder Backpulver oder Sahnesteif. Beides soll den Schnee stabiler machen.

LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597614 ist eine Antwort auf Beitrag #597605] Fr, 03 April 2020 21:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Rotbarsch und Kartoffelsalat.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597617 ist eine Antwort auf Beitrag #597614] Sa, 04 April 2020 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3880
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Gestern Fisch mit Paprika und Reis.

Heute gibt es nach der Sauna ein kaltes Abendessen

Morgen Nudeltaschen mit grünem Spargel.

Übermorgen Reispfanne mit Hühnerleber.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 06 April 2020 15:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597618 ist eine Antwort auf Beitrag #597617] Sa, 04 April 2020 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
heute nochmal Kürbiscurry udd Reis. Hefe bekomme ich Montag vom Bäcker. 100g für Euro. Nicht billig, aber auch noch kein Wucher, backe ja zum Glück auch mit langer Teigführung und wenig hefe Wink

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597620 ist eine Antwort auf Beitrag #597618] So, 05 April 2020 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Grünkernfirkadellen mit Wurzeln und Erbsen, Kartoffeln

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597622 ist eine Antwort auf Beitrag #597620] So, 05 April 2020 16:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3880
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hefe kann man auch selbst erzeugen, einfach über Nacht ansetzen, braucht aber etwas länger zum Gehen als die normal verwendete Hefe. Es gibt da mehrere Rezepte, siehe Link.

https://www.koch-mit.de/kueche/hefe/


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 06 April 2020 17:28]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597624 ist eine Antwort auf Beitrag #597622] So, 05 April 2020 19:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das ist leider Blödsinn, das funktioniert nicht oder zumindest nicht zuverlässig. Ich kenne einige die das versucht haben und es klappt so in 10% der Fälle. Ist halt sehr große Glücksache welche Wildhefen grade auf dem Trockenobst vorkommen. Das ist übrigens auch der Grund warum damit heute noch experimentiert wird, man will einfach mal mit anderen Hefen andere Geschmäcker erzeugen. Und einfach ist das wahrlich nicht, wer das behauptet hat es wahrscheinlich noch nie gemacht. Im Video werden ja auch keine Backergebnisse gezeigt uud auch nicht gezeigt wie damit gebacken wird, In der Realität wird der Teig nämlich teilweise über 3 tage geführt und während er zeit die Hefe auch weider gezüchtet. Das Ding sit das man in den Blogs nie die Fehlversuche sieht, sondern nur den Erfolg

Aber ich hab ja auch Wildhefen im Sauerteig. Wenn man den im optimalen Temperaturbereich für Hefe führt und das mehrmals wiederholt verschiebt man die das Biotop von Sauerteigbakterieen zu den Hefen. Das reicht für Brot allemal, hat aber natürlich nicht die Treibstärke von Backhefe, aber besser als reine Wilddhefe. Zudem backe ich auch mit VKM, da braucht es mehr Triebstärke um zu einem vernünftigen Ergebnis zu können. Insofern bin ich ganz froh morgen normale backhefe zu bekommen Wink
Heute mache ich nochmal eine Haferapfelkuchen nur mit backpulver Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597625 ist eine Antwort auf Beitrag #597624] Mo, 06 April 2020 12:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Tofu ist in der Presse. Gibt es mit Paprika und Zwiebeln mit schwarzer Bohnensoße. Bäckerhefe ist auch da., Riecht tatsächlich etwas anders als konventionelle hefe aus dem Supermarkt. Heute abend backe ich dann das erste mal damit

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597626 ist eine Antwort auf Beitrag #597625] Mo, 06 April 2020 15:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3880
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hefe habe ich heute nur durch Zufall auch beim Bäcker bekommen. 100g für 1 Euro. Die verkaufen jetzt auch Mehl in 2,5 und 5 KG Tüten, hatten sie vorher auch noch nie gemacht, Paniermehl dagegen bekam man da schon immer.

Die Hefe brauche ich in der laufenden Woche für mein Naan. Ansonsten hätte ich auch meine Nachbarin fragen können, sie hat noch genug und hätte mir sehr gern ausgeholfen.

Diese Woche gibt es seit langem mal wieder Bratwurst vom Grill. Mein Mann möchte Nudeln und Pesto dazu, ich glaub es einfach nicht. Nur beim Rucola sind wir uns einig. Bei Bratwurst ist bei mir irgendwie Salzkartoffeln und Gemüse wie Leipziger Allerlei oder Erbsen und Wurzeln hinterlegt.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 06 April 2020 15:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597628 ist eine Antwort auf Beitrag #597626] Mo, 06 April 2020 18:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
Risotto mit Tomaten und Pinienkernen, dazu die Brust vom Brathähnchen von gestern.

LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597630 ist eine Antwort auf Beitrag #597628] Di, 07 April 2020 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3880
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Bei uns gibt es Kalbsbratwurst vom Grill, da freue ich mich schon sehr drauf. Mit ungewöhnlichen Beilagen für meinen Mann, ich setze auf die traditionelle Art.

Morgen dann indisches Tandoori-Chicken, das Hähnchen dafür wird schon heute mariniert. Mache ich gleich für 2 Tage.

Danach beginnt ja schon das Osterprogramm, Osterzopf backen, Remoulade machen und Rüblikuchen backen usw.. Ist schon komisch so ohne jeglichen Besuch.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Di, 07 April 2020 16:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597632 ist eine Antwort auf Beitrag #597630] Di, 07 April 2020 14:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
hier Saibling mit Fenchel und Kartoffeln,.

Ostern muss ich mal gucken wie ich das mit dem Einkaufen mache Werde wohl schon morgen anfangen damit ich do oder sa. nciht so ins Gedränge komme


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597633 ist eine Antwort auf Beitrag #597632] Di, 07 April 2020 17:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3880
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, so mache ich das auch. Gehe wohl morgen das letzte Mal vor Ostern, vermeide seit der Kontaktsperre sowieso den Samstagseinkauf und auch unter der Woche am Mittag oder frühen Nachmittag einkaufen zu gehen, passte einfach besser in meinen Tagesablauf. Da war es auf jeden Fall früher immer sehr voll, jetzt entzerrt sich das eventuell auch etwas. Gehe jetzt immer gleich morgens in der Frühe wo ich noch ohne Einlass-Beschränkungen gleich in den Laden darf.

Meine Nachbarin war am Samstag so um 19:30 im Supermarkt einkaufen, es gab da sogar Toilettenpapier und Küchenrolle. Sollte man sich vielleicht mal merken.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597634 ist eine Antwort auf Beitrag #597633] Di, 07 April 2020 18:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Es gibt hier, bis auch Hefe, alles. Das war zum Glück nur ne kurze Zeit wo die verrückt gespielt haben

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597635 ist eine Antwort auf Beitrag #597634] Di, 07 April 2020 20:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
Reibekuchen und Apfelmus

LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597639 ist eine Antwort auf Beitrag #597635] Mi, 08 April 2020 14:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
Spargellasagne mit Kochschinken. Ich hatte heute Glück und konnte frische Hefe kaufen. Ich habe 3 Würfel mitgenommen und jeweils geteilt eingefroren. Jetzt kann ich wenigstens Brot oder Brötchen backen, falls wir in Quarantäne müssten.


LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597641 ist eine Antwort auf Beitrag #597639] Mi, 08 April 2020 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Bei uns hab es heute Hefe im türkischen Supermarkt, aber natürlich konventionelle. Bio Hefe gabs noch nicht., Aber sind ja erste Zeichen für ne Normalisierung.
Heute schon mal der erste Großeinkauf. Neben türkischen auch asiatischer Supermarkt. Morgen noch Wochenmarkt und dann bin ich für Ostern durch.

heute Kartoffel-Bohnencurry, VKReis und Jogurt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597642 ist eine Antwort auf Beitrag #597641] Do, 09 April 2020 12:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Unser "Osteressen" gibt es schon heute, Hab wildlachs bekommen, wird es zusammen mit Mangold geben. Ob mit Pasta oder Kartoffeln muss ich mal sehen.
Ansonsten hab ich viel Gemüse eingekauft und wird werden, damit über Ostern kommen. Mal sehen was ich mache, wird aber nix Besonderes sein.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597643 ist eine Antwort auf Beitrag #597642] Do, 09 April 2020 13:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
@osso: das war sogar Bio-Hefe vom Rewe. Ich hatte die noch nie, bin mal gespannt, ob ich einen Unterschied merke.

Heute gibt es Grie Soß mit Kartoffeln, morgen Kartoffelsalat und Schlemmerfilet auf Wunsch meines Mannes. Am Samstag den Rest von der Spargellasagne. Sonntag werden wir was bestellen bei "unserem Inder" und am Montag eventuell Reste oder was aus dem TK- Vorrat.


LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png

[Aktualisiert am: Do, 09 April 2020 13:17]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597644 ist eine Antwort auf Beitrag #597643] Do, 09 April 2020 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
@osso: das war sogar Bio-Hefe vom Rewe. Ich hatte die noch nie, bin mal gespannt, ob ich einen Unterschied merke.

Der Trieb entwickelt sich spürbar langsamer. Da muss man sich drauf einstellen. Ich hab ja jetzt konventionelle und mir ist der Teigling gleich mal aufgerissen. Ist leider nciht so das man das nur über die menge ausgleichen kann- Die Bio-Hefe entwickelt den maximalen Trieb einfach später. Das ist ganz praktisch, weil man dann den Teig länger reifen lassen kann. Ich backe heute das zweite mal mit konventioneller und werde es mal mit 30% weniger versuchen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597645 ist eine Antwort auf Beitrag #597644] Do, 09 April 2020 14:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
@osso: vielen Dank für den Hinweis, das werde ich beachten und mehr Zeit einplanen.

LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597646 ist eine Antwort auf Beitrag #597645] Do, 09 April 2020 14:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
auf jeden Fall nicht die Panik bekommen wenn der Teig nicht wie gewohnt aufgeht. Das kommt noch und der Ofentrieb ist auch eher länger.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597650 ist eine Antwort auf Beitrag #597646] Fr, 10 April 2020 14:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3880
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Die lose Hefe vom Bäcker verhielt sich auch ganz anders. Mache immer den Naanteig für 2 Tage, nach ca. 45 Minuten hat sich das Volumen verdoppelt. Die Bäckerhefe brauchte ca. 20 Minuten länger. Wobei der Restteig in Portionskugeln abgedeckt immer im Kühlschrank bis zum nächsten Tag aufbewahrt wird.
Er wird auf der Ofenplatte kurz vor dem Essen gebacken und schmeisst auch schöne Blasen und geht auch noch im Kühlschrank wie auch beim Backen noch etwas auf. Bei der Hefe vom Bäcker tat sich nix, wirklich nix. Geschmeckt hat es trotzdem. Hätte nicht gedacht, dass es da so große Unterschiede bei frischer Hefe gibt.

Mache jetzt erstmal die Remoulade fürs Roastbeef.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Fr, 10 April 2020 14:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597652 ist eine Antwort auf Beitrag #597650] Fr, 10 April 2020 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ja das mit der Hefe ist überraschend. Auch der Geschmack und Farbe des Brotes wird beeinflusst. Ich musste jetzt ein bisschen weniger Hefe nehmen um auf die gleiche Teigreifezeit zu kommen. Volumen ist jetzt ganz ok, wenn auch nicht so gut wie mit der Biohefe. Ist aber klar, da fehlt mir einfach die Erfahrung wo das Optimum liegt. Geschmack ist etwas anders, aber auch sehr gut. Damit kann ich auf jeden Fall leben.

Bei uns gab es heute Bauernfrühstück


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597655 ist eine Antwort auf Beitrag #597652] So, 12 April 2020 13:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
Heute habe ich "Bürli" gebacken. Gestern mittag habe ich einen halben Würfel von der Bio-Hefe aus dem Tiefkühler genommen und in 340 gr. lauwarmem Wasser aufgelöst. Dann mit den restlichen Zutaten (100gr. Roggenmehl frisch gemahlen, 400 gr. Weizenmehl, 1 1/2 TL Salz in meiner Thermo-Küchemaschineca 3 Minuten verknetet und über Nacht im Kühlschrank in einer Schüssel mit Folie abgedeckt stehen lassen. Heute dann die Oberfläche bemehlt, mit dem Löffel kleine Teiglinge abestochen und auf ein mit Backfolie belegtes Blech gelegt. Der Ofen wurde auf 250° C vorgeheizt.Dann für 20 Minuten gebacken (Schale mit Wasser auf den Boden stellen). Abgekühlt auf einem Kuchengitter haben wir sie dann etwa eine Stunde später gegessen. Super knusprig und megalecker. Eine Hälfte vom Teig habe ich eingefroren und werde demnächst den Teig über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich bin gespannt, ob das klappt. Die gesamte Menge reicht für 12 kleinere Brötchen. Man kann aber auch ein Brot daraus formen. Dann ist die Backzeit etwas länger. Da ich das Rezept zum ersten Mal ausprobiert habe, habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten, bin aber mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Meinem Mann haben sie ebenfalls sehr gut geschmeckt.

Auf diversen Rezeptportalen finden sich Rezepte dafür. Man kann auch Dinkelmehl statt Weizenmehl nehmen, das probiere ich beim nächsten Mal.


LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597658 ist eine Antwort auf Beitrag #597655] So, 12 April 2020 21:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Interessante Sache, hab eben das Rezept überflogen. Ich mache mein Fladenbrot so ähnlich,aber mit weniger Hefe, ca, 1-1,5% auf die Mehlmenge gerechnet. Über Nacht in der Kühlung, aber lasse es dann nochmal ca. 4 Stunden draußen gehen. Finde das sich ein so lange Teigreife geschmacklich lohnt.

Zitat:
Eine Hälfte vom Teig habe ich eingefroren und werde demnächst den Teig über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich bin gespannt, ob das klappt.

Was man wohl auch machen kann, ist halb fertig backen und dann einfrieren. Hab da aber keine Erfahrung

Bei uns heute Gulasch mit Pasta,.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597661 ist eine Antwort auf Beitrag #597658] Mo, 13 April 2020 13:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3880
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Diese Bürli habe ich auch schon einmal gemacht, weiss garnicht mehr, oh doch, von meiner Schwester habe ich das Rezept bekommen. Mache sie allerdings ohne irgendwelche Küchengerätschaften sozusagen "zu Fuss".

Bei uns gestern Rinderfilet vom Grill mit Kartoffelgratin. Heute der Rest vom Strang des Filets als Boeuf Stroganoff mit Spätzle oder Reis. Wahrscheinlich mit Rotwein?

Zur Lammkeule sind wir noch gar nicht gekommen. Wird also die nächsten Tage "abgearbeitet", ist ja vakuumgezogen. Wir verlängern also das Osterfest ein bisschen. In Coronazeiten ist ja nichts mehr erlaubt, doch das wird schon noch gehen.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 13 April 2020 13:34]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597662 ist eine Antwort auf Beitrag #597661] Mo, 13 April 2020 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Mache sie allerdings ohne irgendwelche Küchengerätschaften sozusagen "zu Fuss".

Zum Teigkeneten lohnt sich aber ein Maschine mit Knetfunktion sehr. Teig wird wesentlich besser und man spart halt auch wirklich viel Zeit.
Ich hab grad mal wieder Tofu gemacht und hab eine überraschend große Tofuausbeute erreicht. Jetzt müsste ich nur noch wissen was ich anders, bzw besser gemacht hab. Das echt interessant wie viele Parameter das zu beeinflussen scheinen.
Tofu gibt es mit Spitzkohl und roter Paprika


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597667 ist eine Antwort auf Beitrag #597662] Di, 14 April 2020 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
pasta mit tomatensoße, Bonito, schwarzen Oliven und Petersilie

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597668 ist eine Antwort auf Beitrag #597667] Di, 14 April 2020 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
Heute Reste und Salat, morgen Frikadellen, Lauchgemüse, Kartoffeln, am Mittwoch Chili con Grünkern

LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png

[Aktualisiert am: Di, 14 April 2020 21:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597669 ist eine Antwort auf Beitrag #597668] Mi, 15 April 2020 22:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 21381
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
mal wieder Blumenkohlcurry, VKreis und Zucchini mit Jogurt. Wollte eigentlich Spargel mit Fisch essen, aber der Fischman war leider nicht auf dem markt

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597673 ist eine Antwort auf Beitrag #597669] Do, 16 April 2020 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3880
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Gestern gab es den Rest der Lammkeule mit Rosmarinkartoffeln, heute Roastbeef mit Remoulade, musste noch mal welche machen.

Morgen fahren wir eventuell zur Metro. da fällt ja oft die wahl meies Gatten auf ein franz. Maishähnchen.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Do, 16 April 2020 13:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #597674 ist eine Antwort auf Beitrag #597673] Do, 16 April 2020 17:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 885
Registriert: März 2017
Senior Member
Wir haben umdisponiert: für meinen Mann den Rest von Frikadellen, Lauchgemüse und Kartoffeln, für mich Couscoussalat mit Tomaten, Gurken und Schafkäse.

Morgen dann Chili con Grünkern und Tomaten/Gurkensalat.


LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png

[Aktualisiert am: Do, 16 April 2020 17:45]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Küchenmaschine mit Kochfunktion
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Mai 31 05:05:37 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.25101 Sekunden