Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Motivationsschub! » Clubs » Ü50 "Best Ager"-Club (Wir starten noch einmal durch!)
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599354 ist eine Antwort auf Beitrag #599349] Do, 08 Oktober 2020 11:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Pfoetchen schrieb am Do, 08 Oktober 2020 10:33


Leider hat die Bodenplatte schon einen kleinen Riss, das habe ich soeben beanstandet. Mal sehen wie sie damit umgehen.

Das ist echt ärgerlich... Evil or Very Mad
Im besten Falle bekommst du einen Preisnachlass ,im schlechtesten eine Neulieferung.Aber wo scläfst du dann inzwischen? Das ist der Nachteil von den Versandhäusern.Ich muß aber zugeben dass ich auch diverse Möbel oder Großgeräte dort bestelle weil es einfach bequem ist.Die bringen es,stellen auf oder schliessen sogar an.Tun zwar einige Möbelhäuser auch aber nicht immer findet man gerade dort das passende.So gefällt es mir auch gut.Es darf halt nix schief laufen...


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg

[Aktualisiert am: Do, 08 Oktober 2020 12:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599359 ist eine Antwort auf Beitrag #599354] Do, 08 Oktober 2020 13:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 79
Registriert: September 2020
Member
Es ist ja NUR die Bodenplatte die einen Riss hat. Eine neue Liege möchte ich nicht, das habe ich den Leuten von Bader schon mitgeteilt. Nochmal der ganze Ärger und die Räumereien, das war auf Grund der Größe der Liege doch recht aufwändig.
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599360 ist eine Antwort auf Beitrag #599359] Do, 08 Oktober 2020 15:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Pfoetchen schrieb am Do, 08 Oktober 2020 13:49
Es ist ja NUR die Bodenplatte die einen Riss hat. Eine neue Liege möchte ich nicht, das habe ich den Leuten von Bader schon mitgeteilt. Nochmal der ganze Ärger und die Räumereien, das war auf Grund der Größe der Liege doch recht aufwändig.

Vielleicht bekommst du einen Gutschein dafür,war bei mir auch mal so-ich hatte damals einen kleinen Kratzer drin.
Ich wünsche dir guten Schlaf im neuen Nachtlager!👍


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599376 ist eine Antwort auf Beitrag #599360] Fr, 09 Oktober 2020 08:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meisterin ist gerade offline  Meisterin
Beiträge: 66
Registriert: September 2020
Member
Guten Morgen und einen schönen Start in den Freitag! Noch scheint die Sonne und wir gehen gleich unsere Runde.
Wie hast Du geschlafen, Pfötchen?
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599385 ist eine Antwort auf Beitrag #599376] Fr, 09 Oktober 2020 10:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 79
Registriert: September 2020
Member
Hallo,
heute habe ich schon etwas besser auf der neuen Polsterliege geschlafen. Vielleicht werden wir doch noch Freunde. Ich habe Hoffnung.
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599392 ist eine Antwort auf Beitrag #599385] Fr, 09 Oktober 2020 17:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meisterin ist gerade offline  Meisterin
Beiträge: 66
Registriert: September 2020
Member
Dann wünsche ich Dir auch für heute eine gute Nacht 😴
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599400 ist eine Antwort auf Beitrag #599392] Fr, 09 Oktober 2020 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Meisterin schrieb am Fr, 09 Oktober 2020 17:31
Dann wünsche ich Dir auch für heute eine gute Nacht 😴

Na da schliesse ich mich doch glatt an... Razz


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599406 ist eine Antwort auf Beitrag #599400] Fr, 09 Oktober 2020 20:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Super, Pfötchen. Ich wünsche dir, das du heute noch besser schläfst.

LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599432 ist eine Antwort auf Beitrag #599406] So, 11 Oktober 2020 08:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meisterin ist gerade offline  Meisterin
Beiträge: 66
Registriert: September 2020
Member
Guten Morgen zusammen,
Hier ist es nass und kühl und wir haben ein ausgiebiges Frühstück hinter uns. Ich werde später auf den Crosser gehen und mittags gibt es Lachs.
Habt Ihr schon einmal einen fertigen Strudelteig ausprobiert?
Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntag 🌻
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599436 ist eine Antwort auf Beitrag #599432] So, 11 Oktober 2020 09:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Ich werde später auf den Crosser gehen

Meist du ein Fahrrad oder einen Inddoortrainer ?

Ne, Strudelteig hab ich bisher immer sleber gemacht


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599438 ist eine Antwort auf Beitrag #599436] So, 11 Oktober 2020 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meisterin ist gerade offline  Meisterin
Beiträge: 66
Registriert: September 2020
Member
Hallo Osso, ich meinte schon einen Hometrainer. 30 Minuten statt Walken heute. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Teig so gut ist Sad
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599439 ist eine Antwort auf Beitrag #599438] So, 11 Oktober 2020 11:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Anerseits ist ein Studelteig ja von den Zutaten her recht simple. Da kann ich mir schon vorstellen, das die Industrie ein akzeptables Produkt hinbekommt.

Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599440 ist eine Antwort auf Beitrag #599439] So, 11 Oktober 2020 12:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Ich hatte mal einen fertigen Blätterteig-der war für die Tonne! Wobei mir Blätterteig aber eh nicht schmeckt aber der gehörte nun mal zum Rezept dazu.
Crissy wir waren eben bei schönsten Sonnenschein 30 Minuten walken.Mehr wollten wir heute nicht.Sonntag kann man es auch einmal etwas langsamer angehen.


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg

[Aktualisiert am: So, 11 Oktober 2020 13:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599441 ist eine Antwort auf Beitrag #599440] So, 11 Oktober 2020 13:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wobei Blätterteig selber machen natürlich auch schwieriger ist als Strudel. Hab ich auch noch nciht gemacht. Nur Franzbrötchen, was ähnlich aber ein gutes Stück einfacher ist

Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599444 ist eine Antwort auf Beitrag #599441] So, 11 Oktober 2020 18:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
@Osso bist du Hobbykoch? Mein Mann schwingt ja auch hin und wieder den Kochköffel.Aber er macht nur bestimmte Gerichte z.B. Schweinebraten mit Knödeln.Da ist er absolute spitze drin,das krieg ich nicht so gut hin. Rolling Eyes

„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599446 ist eine Antwort auf Beitrag #599444] So, 11 Oktober 2020 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Die Kategorie Hobbykoch lehne ich für mich ab. Würde man über eine Frau auch nie sagen, nur weil sie kocht.
Ich bin halt derjenige der kocht und backt.


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: So, 11 Oktober 2020 19:35]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599455 ist eine Antwort auf Beitrag #599446] So, 11 Oktober 2020 22:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
osso schrieb am So, 11 Oktober 2020 19:35
Die Kategorie Hobbykoch lehne ich für mich ab. Würde man über eine Frau auch nie sagen, nur weil sie kocht.
Ich bin halt derjenige der kocht und backt.

Naja....ich kenne genügend Frauen die Hobbyköchinnen sind-will heißen sie kochen aus Lust und Liebe bzw. Spaß an der Freud und nicht weil sie es müssen.Und sowas soll es ja bei Männern auch geben habe ich mir sagen lassen.
Wenn du aber derjenige bist der fürs Kochen und Backen zusträndig ist dann bist du natürlich kein "Hobbykoch" Cool
Konnte man ja nicht wissen.


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg

[Aktualisiert am: So, 11 Oktober 2020 22:16]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599456 ist eine Antwort auf Beitrag #599455] So, 11 Oktober 2020 22:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Naja ich koche auch ganz gerne und es stört mich auch nicht das zu tun. Aber es ist doch zu 90% Linie einfach Hausarbeit. Ich mache das weil um was gesundes leckeres zu essen zu haben. Aber nicht als Freizeit oder zu Entspannung.
Der Hobbyteil ist vielleicht das ich gerne mal was neues austüftel, wie z.b. Tofu machen. Aber wenn ich es dann drauf ist es halt auch einfach ne Routinearbeit, Die mal mehr oder mal weiger vermengen mache


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599538 ist eine Antwort auf Beitrag #599456] Mi, 14 Oktober 2020 19:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 79
Registriert: September 2020
Member
Ich habe heute auch wieder mal "gekocht". es gab ein völlig simples "einfallsloses" Essen: Bratwurst mit Blumenkohl und Pommes. es war nicht viel Vorarbeit und nicht viel Nacharbeit.
Es war auch insgesamt eher ein fauler Tag und es hat auch durchgehend geregnet, der Hund war immer "durch".

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend und später für uns alle eine gute Nacht.
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599539 ist eine Antwort auf Beitrag #599538] Mi, 14 Oktober 2020 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das ist aber eine sehr ungewöhnliche Kombination: Blumenkohl und Pommes Wink

Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599543 ist eine Antwort auf Beitrag #599539] Do, 15 Oktober 2020 09:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 79
Registriert: September 2020
Member
Ja Osso, bei uns gibt es immer mal ungewöhnliche Kombinationen.
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599549 ist eine Antwort auf Beitrag #599539] Do, 15 Oktober 2020 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
osso schrieb am Mi, 14 Oktober 2020 19:31
Das ist aber eine sehr ungewöhnliche Kombination: Blumenkohl und Pommes Wink

Kann ich mir so in der Kombi auch schlecht vorstellen aber der Kreativität und dem Geschmack sind ja keine Grenzen gesetzt.... Cool
Hauptsache es schmeckt!🍴


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599559 ist eine Antwort auf Beitrag #599549] Fr, 16 Oktober 2020 07:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Waldläuferin ist gerade offline  Waldläuferin
Beiträge: 54
Registriert: September 2020
Ort: Hessen
Member
Moin,

ich hatte gestern einen Auflauf gemacht und so das die kleine Mitessen konnte. Kartoffelpüree, Rinderhack ,Gemüse. Das Hack angebraten mit Kochsahne 7% abgelöscht, Gemüse in Würfel geschnitten und mit gegart und dann gut gewürzt.
Dann in eine Auflaufform abwechselnd geschichtet als letztes Kartoffelpüree und etwas Käse drauf und für 15 min. bei 180° in den Backofen.

Es haben alle 2x aufgescheppt.


Es gibt gute und es gibt schlechte Zeiten, auch von den schlechten Zeiten kann man Lernen und etwas gutes daraus gewinnen.

LG Heidi


https://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/welK8NP/weight.png

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599565 ist eine Antwort auf Beitrag #599559] Fr, 16 Oktober 2020 08:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
Waldläuferin schrieb am Fr, 16 Oktober 2020 07:31
Moin,

ich hatte gestern einen Auflauf gemacht und so das die kleine Mitessen konnte. Kartoffelpüree, Rinderhack ,Gemüse. Das Hack angebraten mit Kochsahne 7% abgelöscht, Gemüse in Würfel geschnitten und mit gegart und dann gut gewürzt.
Dann in eine Auflaufform abwechselnd geschichtet als letztes Kartoffelpüree und etwas Käse drauf und für 15 min. bei 180° in den Backofen.

Es haben alle 2x aufgescheppt.

Ja so ein Auflauf ist immer etwas das Körper und Seele wärmt...und im Grunde weniger Arbeit als aufwändige Salate.Ich mach auch immer gerne Essen vom Backblech.Kartofelspalten,Paprika,Zuccini,Tomaten,rote Zwiebel und Knoblauch in mundgerechte Stücke schneiden,mit einer mediteranen Bio-Würzmischung und Öl vermischen und ab aufs Blech!Dazu geb ich dann meist noch Backfisch und Grillkäse(letzteren 10 Minuten vor Garende dazu)Das schmeckt immer und man hat alles in einem👍


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599572 ist eine Antwort auf Beitrag #599565] Fr, 16 Oktober 2020 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo.
Meine Tochter hat ein leckeres veganes Curry gemacht. Das werde ich auf jeden Fall nachkochen.
Aufläufe esse ich auch gerne.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599930 ist eine Antwort auf Beitrag #599572] Do, 29 Oktober 2020 09:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keglerin
Beiträge: 1049
Registriert: März 2017
Senior Member
Hallo zusammen,

wo sind denn alle? Jeweils in den eigenen Tagebüchern unterwegs? Ich fände es schön, wenn hier im Club wieder mehr los ist. Deshalb schreibe ich jetz mal hier einen kleinen Beitrag. Was habt ihr für Pläne? Die nächsten 4 Wochen werden wohl für jeden sehr hart. Ich werde mich mit dem Auf- und Umräumen beschäftigen, neue Rezepte ausprobieren, einen großen Hauspuzt veranstalten, wenn das Gerüst abgebaut ist. Wir haben unser Haus neu anlegen lassen, die Maler sind fertig, jetzt hoffen wir, dass das Gerüst bald abgebaut wird. Ich werde mich wieder intensiver mit dem Portugiesich lernen beschäftigen, viel Nähen, Lesen und immer mal wieder spazieren gehen und zuhause ein paar Übungen machen, um nicht ganz einzurosten. Leider nervt mein Ischias immer noch, das ist echt blöd. Diese Woche bekomme ich auch keine Spritze, der Termin wurde von Seiten der Arztpraxis abgesagt. Ich hoffe, dass mein Mann das alles gut verkraftet. ER ist ein sehr geselliger Mensch, der gerne unter Leuten ist. Das wird ihm sehr fehlen, viel mehr als mir, denn ich bin ganz gerne zuhause und habe nicht so oft das Bedürfnis, unter Leute zu gehen. Die gemeinsamen Restaurantbesuche werden mir aber auch sehr fehlen. Auch dass ich meine Kinder mit Partner jeweils nicht zusammen sehen kann, finde ich sehr schade. Wir hatten eine Veggie-Burger-Verkostung bei uns geplant, das geht jetzt leider nicht. Unsere besten Freunde werden wir aber weiterhin treffen. Mein Mann arbeitet bei Ihnen in der Firma, sodass der Kontakt eh besteht. Wir werden unser Wohnzimmer etwas umräumen bei gemeinsamen Treffen, damit wir den Mindestabstand einhalten können. Ich gehe ja auch noch arbeiten auf geringfügiger Basis, also ich hoffe, dass es nicht zu langweilig und öde wird. Außerdem haben wir ja auch noch einen kleinen Garten am Haus, der muss ja auch noch winterfest gemacht werden. Momentan fällt gerade viel Laub vom Kirschbaum, wenn es heute und morgen trocken bleibt, werden wir mal im Garten werkeln.

Ich bin gespannt, wie eure Strategien sind, mit dieser Situation umzugehen....


LG Monika

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/63057/.png

[Aktualisiert am: Do, 29 Oktober 2020 09:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599931 ist eine Antwort auf Beitrag #599930] Do, 29 Oktober 2020 10:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Die nächsten 4 Wochen werden wohl für jeden sehr hart.

Für mich nciht, ich bin schon seit längerem im persönlichen "lockdown". Ich hab mich sowieso an das gehalten was jetzt offiziell ist, hatte z.b. schon freiwillig auf die ersten Rennen verzichtet die noch möglich waren, weil ich beim Start nicht in der Traube Menschen stehen wollte. Indoor in Restaurants geh ich sowieso nicht, das Risiko war es mir auch vorher nicht wert. Einzig bei meiner Frau steht eine kleine Operation an, das wäre schlecht wenn die nicht statt finden kann.
bei meinem vater der in 80er ist bin ich ehh extrem vorsichtig und ich treffe ihm draußen, noch geht da ja. Bin bei meinem Sport ja auch nicht van anderen abhänig, Insofern ändert sich für mich da eigentlich praktisch nix.

Ne, kelein Bilanz gibt es von mit am Ende des Monats, weil ich dann auch mal mein Ernährungsprotokoll auswerten werde,


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #599995 ist eine Antwort auf Beitrag #599931] Sa, 31 Oktober 2020 10:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo.
Wir sind schon die ganze Zeit vorsichtig und gehen auch nicht so gern unter Menschenmassen, von daher ändert sich da nicht viel. Leider fällt der Rehasport wieder aus, da sind Rückenschmerzen wieder vorprogrammiert.
Unsere Kinder und meine Eltern treffen wir, aber mit genügend Abstand, sie sind aber auch vorsichtig, was Corona betrifft. Langweilig wird uns nicht werden, am und im Haus gibt es genug zu tun.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600000 ist eine Antwort auf Beitrag #599995] Sa, 31 Oktober 2020 11:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Leider fällt der Rehasport wieder aus, da sind Rückenschmerzen wieder vorprogrammiert.

Zuhause was machen ? ich weiss ja nicht genaus was du machen kannst, aber für ein paar Unterarmstütz in den verschiedenen Varianten braucht man max. ne Yogamatte


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600005 ist eine Antwort auf Beitrag #600000] Sa, 31 Oktober 2020 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Osso, ich habe einen Gleitwirbel und muss die Rückenmuskeln und Bauchmuskeln halten und aufbauen. Ich habe Übungen für zuhause und mache sie auch, aber es ist eben nicht das Gleiche.

LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600009 ist eine Antwort auf Beitrag #600005] Sa, 31 Oktober 2020 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
So hier nu mein Monatsbilanz. In Summe hat das gut gekappt was ich mir vorgenommen hatte. War auch sehr diszipliniert, was mir aber einen Monat lang dann auch nicht schwer fiel.
Aber vermutlich so um die 2 kg abgnommen, genaus kann ich das nicht sagen weil ich nur noch eine sehr ungenaue analoge Waage besitze Wichiger ist aber das es vor allem Bauchfett war, das kann man sehr schön im Spiegel sehen und das massband sagt 3-4 cm wengier. Vor allem, stört jetzt auf dem Rennrad nix mehr und das was ja uch mein Hauptziel
Rechnerisches Energiedefizit war 400Kcal oder 13% ausgehend von einer ausgeglichen Energiebilanz. Real vermutlich etwas mehr, das die Formel mein Grundumsatz unterschätzen dürfte. Aber so grob kommt das schon hin.
Fett hab ich nich ganz auf 60g begrenzen können, bzw wollen, waren dann im Schnitt 65g. Zusammensetzung war aber gut. Wesentliche Quellen waren Olivenöl, Milchfett und Fisch.
Eiweiss war auch im Plan 1,9g/kg. Quellen;: Milch, Fische, Getreide, Hülsenfrüchte, Eier und Gemüse. Sehr wenig Fleisch,. Rest logischerweise KH's
Ausdauerleistung hat vermutlich wegen chronisch knappen KH's etwas gelitten, Ist aber nur ein subjektiver Eindruck. Leistungstest hab nicht nicht gemacht., Dazu fehle mir die Motivation
Krafttraining hat hingegen sehr gut einschlagen, konnte mich überall stark steigern, bin aber andererseits auch noch rund 10% von meinen Bestwerten weg, War aber trotzdem besser als ich erwartet hatte. Ob am EW liegen kann, weiß ich nicht, weil mir keinen Ernährungsdaten von einem vergleichbaren Block habe.
Bis vor ein paar Tagen wäre ich felsenfest davon überzeugt gewesen nur Fett verrohren zu haben, bin mir aber nachdem ich dieses Experiment gefunden hab nicht so sicher. Das stellt doch alte Überzeugungen in Frage.
Wie gehts nu weiter: Ziele sind ja erreicht, könnte das jetzt einfach im Winter halten, Anderseits laufen mit weniger Gewicht macht mehr Spap. Werde es vielleicht mal 'Non-Linear Dieting' versuchen., Also ein paar tage mit Energiedefizit und dann ein paar Tage mit ausgeglichener Energiebilanz. Mich interessiert einfach schon allein ob das für mich mit Ausdauersport kompatibler ist. Wäre dann eventuell auch ne Strategie um auf Wettkampfgewicht zu kommen ohne an Leistungsfähigkeit einzubüßen. Aber alles nur so Ideen, Daten gibt es da (noch) nicht zu


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600189 ist eine Antwort auf Beitrag #600009] Sa, 07 November 2020 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Da ich ja eigentlich bei mir das ursprünglich gewünschte Gewicht eingestellt hat, geht es ja nur nur noch ums feintuniung,
Bei mir zeichnet sich jetzt eine leicht modifizierte Variante, von der vorherigen Idee an. Ich esse grundsätzlich so das eine ausgeglichene Energiebilanz habe, bzw an Krafttagen auch eine leicht positive. Negative Energiebilanz nur an Tagen mit relativ hohem Energieverbrauch durch Ausdauersport. Läuft da auch so 1500 Kcal Defizit oder 200g Abnahme raus. Hoffe so auf rund 77kg geleiten zu können, dabei aber voll leistungsfähig zu sein


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600272 ist eine Antwort auf Beitrag #600189] Di, 10 November 2020 16:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl ist gerade offline  Bayernmadl
Beiträge: 307
Registriert: September 2020
Senior Member
@Osso das hört sich doch alles sehr positiv an!
Schade dass hier nicht mehr "Oldies" zugange sind.Aber dann wären wohl die Tagebücher leer...sind ja meist immer die selben User die mitschreiben.
Aber Hauptsache der Austausch funktioniert überhaupt.


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing

01.Oktober 82.3 kg
29.Oktober: 79.0 kg
05.November:78.3kg
12.November:78.5kg
19.November:78.2kg
26.November:
03.Dezember:
10.Dezember:
17.Dezember:
24.Dezember:
31.Dezember:

Vorläufiges Zielgewicht Ende Dezember:77,0 kg
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600274 ist eine Antwort auf Beitrag #600272] Di, 10 November 2020 18:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ja, läuft sehr gut was das Gewicht angeht. Vor allem auch das ich die Kraftwerte während der Abnahme weiter steigern konnte. Und ich esse mich immer satt, ist also wirklich kein runter hungern. Und jetzt bei einem BMI um 23 run, steuert mein Körper erfahrungsgemäß mit mehr Hunger dagegen, das aber interessanterweise noch nicht der Fall.
Auf der andern Seite investiere ich recht viel. Plane die Makronährstoffe doch schon einigermaßen und kontrolliere zumindest die großen Posten auch, Und auch was das Training angeht, hab ich die Zügel etwas angezogen. Insofern schon eher eine "Diät" Sondersituation und keine reine intuitive Sache

Ist übrigens immer so das es nur einige sind die regelmäßige schreiben, einige lesen täglich mit aber haben selbst schon lange nix mehr geschrieben. Falls diejenigen das lesen, wäre es überhaupt mal interessant zu wissen wie es euch so geht


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600290 ist eine Antwort auf Beitrag #600274] Mi, 11 November 2020 11:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Übriges, jetzt wird es aber auch schwerer. Ich neige immer so zu eine "Winterverstimmung" wenn das draußen so trüb wird, Mir schlägt das mangelnde Licht immer aufs Gemüt. Muss mir wohl bald wieder ein Kerze auf den Schreibtisch stellen ...

Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600291 ist eine Antwort auf Beitrag #600290] Mi, 11 November 2020 12:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo.
Ich bin seit fast 2 Wochen zuhause und muss aufpassen, nicht zuzunehmen. Ich gehe jetzt mehr auf den Hometrainer und Rudergerät, um dem entgegen zu wirken.Ab nächste Woche dann für 2 Wochen arbeiten und wieder frei. Während der Arbeit nasche ich nicht so viel.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600292 ist eine Antwort auf Beitrag #600291] Mi, 11 November 2020 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich hab hier sogar ein Smarttrainer stehen, denn ich mir Anfang des Jahres wegen Corona gekauft hab. Das so ein DIng das statt dem Hinterrad vom Rennrad eingebaut wird. Man kann dann Rennrad drinnen fahren. Kostet mich aber noch mehr Überrwindung als bei einen trüben Regentag rauszugehen. Viele stehen da ja auch drauf, man kann da sogar virtuelle rennen gegeneinander fahren, aber ich komme mit Indoor nur schwer klar.

Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600300 ist eine Antwort auf Beitrag #600292] Mi, 11 November 2020 14:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Minga ist gerade offline  Minga
Beiträge: 2926
Registriert: Januar 2010
Ort: München
Senior Member
Bin zwar noch U50 (Juhuu Rolling Eyes )
kann aber trotzdem kurz was beitragen.

Bewegung an frischer Luft - auch an trüben Tagen - ist tendenziell viel besser als drinnen.
Aber das ist für Euch sicher nix Neues.

Auch der psychologische Aspekt, mal das Einzugsgebiet des Sofas verlassen zu haben, ist sicher nicht zu unterschätzen.
Das wieder nach Hause kommen, aus dem kühlen Grau-in-Grau macht doppelt glücklich. Spreche aus Erfahrung.

...
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600301 ist eine Antwort auf Beitrag #600300] Mi, 11 November 2020 14:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22077
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Trotzdem muss man ja erstmal raus und draußen ist das trüb, nass und neblig. Aber das Rad ist schon mal aufgepumpt Wink

Und klar ich arbeite ja zu Hause, da muss ich auch einfach vom Computer wech


Start: 115 kg
Heute: ~78kg, die Corona Pfunde sind erstmal weg
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 11 November 2020 14:30]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600313 ist eine Antwort auf Beitrag #600301] Mi, 11 November 2020 20:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 111
Registriert: September 2020
Senior Member
Wir gehen ja noch 2mal mit unseren Hunden raus.

LG Christine
Vorheriges Thema: 2020!! gemeinsame Motivation und Selbstkontrolle
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Mi Nov 25 11:55:08 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02117 Sekunden