Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Motivationsschub! » Clubs » Ü50 "Best Ager"-Club (Wir starten noch einmal durch!)
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600316 ist eine Antwort auf Beitrag #600313] Do, 12 November 2020 08:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das natürlich praktisch (oder nervig), auf jeden Fall ist einem die Entscheidung abgenommen raus zu geht oder nicht. Ich kämpfe mich da letztlich auch durch, Und wie @minga ja schreibt,letztlich tut das gut.
Aber wenn ich aus dem Fenster gucke, es nass, dunkel und trüb ist und die Bäume auch die Blätter verloren haben, dann muss ich einfach mal jammern Wink


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600326 ist eine Antwort auf Beitrag #600316] Do, 12 November 2020 16:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 273
Registriert: September 2020
Senior Member
Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung.
Das ist ja das schöne, wir gehen bei Wind und Wetter raus. Ist man erstmal draußen unterwegs, macht es auch Spaß.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600329 ist eine Antwort auf Beitrag #600326] Do, 12 November 2020 16:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Es liegt bei mir nicht an der Kleidung, Es ist das Licht. Aber heute wurde es noch heller Smile

Zitat:
Ist man erstmal draußen unterwegs, macht es auch Spaß.

Jo, wenn ich die 2 km in der Stadt hinter mir hab und im Wald bin ist alles gut Wink


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600337 ist eine Antwort auf Beitrag #600329] Do, 12 November 2020 19:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 273
Registriert: September 2020
Senior Member
Das stimmt. Aber wir haben das Glück, schon um 15 Uhr Feierabend zu haben und gehen dann gleich los, bzw fahren wir immer wo anders hin und laufen dort.

LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600338 ist eine Antwort auf Beitrag #600337] Do, 12 November 2020 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
tatsächlich bin ich als Selbständiger in der guten Postion zumindest ab Mittag meine Arbeit beliebig unterbrechen zu können. Muss dann aber einen Punkt finden, wo ich das mag. Fällt mir dann auch schwer, wenn ich nicht nicht das wegschafft hab was ich mir vorgenommen hab. Und mir fällt es auch dann oft nicht leicht hinterher weiterzuarbeiten.
Aber werde ich jetzt mit den kürzeren tage wieder einüben (müssem). Wenn ich nicht grad hier schreibe,dann arbeite ich auch jetzt noch was nach.


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600344 ist eine Antwort auf Beitrag #600338] Fr, 13 November 2020 11:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Heute scheint hier mal die Sonne, das tut gut. Werde heute mit meiner Frau eine Radtour machen.

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600355 ist eine Antwort auf Beitrag #600344] Fr, 13 November 2020 19:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl
Beiträge: 642
Registriert: September 2020
Senior Member
Kann ich nur zustimmen!
Mir geht es immer irgendwie nicht wirklich gut wenn ich mal einen Tag nicht an der Luft war.Und wenns nur eine halbe Stunde ist ,hebt das meine Stimmung total!Leider kann ich mich auch kaum aufraffen mit meinem Trimmrad zu fahren....werde das aber wohl oder übel in den nächsten Wochen zumindest gelegentlich tun müssen.Aber solange das klappt mit dem Walken vezichte ich gerne darauf.
@Osso ,es gibt Tageslichtlampen die angeblich den Winterblues (durch Lichtmangel) mindern sollen.Ob das hilft weiß ich nicht.Ich bin da nicht so anfällig.Klar wär mir Sonnenschein ,Wärme und gutes Wetter auch lieber aber ich kann auch der dunklen Jahreszeit was abgewinnen.
Und muß Minga recht geben: Da freut man sich umsomehr wenn man heimkommt in die kuschelige warme Stube.
Schönen Abend zusammen!


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing


https://www.abnehmen.com/weightticker.php?tickerid=73749

[Aktualisiert am: Fr, 13 November 2020 19:27]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600364 ist eine Antwort auf Beitrag #600355] Sa, 14 November 2020 18:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
es gibt Tageslichtlampen die angeblich den Winterblues (durch Lichtmangel) mindern sollen.Ob das hilft weiß ich nicht

Ja, weis ich. Aber ich hab auch keien Lust mich einfach vor so eine Lampe zu setzen. Ausserdem glaube ich das es eher so die Gesamtstimmung ist. Ne,ich komme damit auch schon klar, es ist immer vor allem wenn der goldene Herbst in Noverembergau umschlägt. Aber gestern war ja auch wieder mal ein super Tag


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600366 ist eine Antwort auf Beitrag #600364] Sa, 14 November 2020 19:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 191
Registriert: September 2020
Senior Member
Ich habe mit dem November auch so meine Probleme und bin immer froh wenn er vorüber ist. Es ist der schlimmste Monat für mich im Jahr.
Nun ist er ja zum Glück zur Hälfte rum. Aber heute war ein schöner Tag mit viel Sonnenschein und milden Temperaturen.


So lange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, so lange müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken. (Arthur Schopenhauer)

[Aktualisiert am: Sa, 14 November 2020 19:50]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600369 ist eine Antwort auf Beitrag #600366] So, 15 November 2020 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Heute scheint sogar wieder etwas sie Sonne, wir werden heute wohl zusammen Rad fahren. Mal sehen ob Straße oder Wald. Meine Frau hat noch immer etwas Angst wegen der nassen Baumwurzeln, aber ich denke sie kann das Wink
Mal sehen wie sich entscheidet


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600371 ist eine Antwort auf Beitrag #600369] So, 15 November 2020 11:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bayernmadl
Beiträge: 642
Registriert: September 2020
Senior Member
Ja ,nutzen wir das sonnige Wetter aus!!
Nasse Baumwurzeln können schon tückisch sein-da verstehe ich die Angst deiner Frau schon a bisserl.Wer will schon mit dem glitschigen Boden Bekanntschaft machen und sich womöglich noch verletzen.https://smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_048.gifAber es gibt ja gute Kompromisse,Hauptsache man nutzt das Wetter aus-allein das hebt ja schon die Stimmung!
Viel Spaß bei der Radtour wo immer sie auch stattfindet!https://smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_049.gif


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ – Gotthold Ephraim Lessing


https://www.abnehmen.com/weightticker.php?tickerid=73749

[Aktualisiert am: So, 15 November 2020 11:01]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600372 ist eine Antwort auf Beitrag #600371] So, 15 November 2020 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 191
Registriert: September 2020
Senior Member
Wir essen heute Mittag bei meiner Mutter, sie hat uns eingeladen. Es gibt Schweinslendchen und Zwiebel und Knoblauch und dazu Pilze und Pommes. Ich freu mich drauf.
Ansonsten haben wir nichts weiter im Plan.
Bei uns schaut auch die Sonne raus, das ist schön und wohltuend.

Euch allen einen schönen Sonntag.


So lange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, so lange müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken. (Arthur Schopenhauer)
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600373 ist eine Antwort auf Beitrag #600371] So, 15 November 2020 11:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Verstehen tue ich da auch, hab mich ja selbst oft genug hingelegt. Nur wenn man die Wurzel gut anfährt, rutscht man kurz und hat danach wieder die Kontrolle. Und das hat sie eigentlich auch drauf, wie ich öfter gesehen hab. Da fehlt es also eher an Selbstbewusstsein. Was ich aber durchaus auch verstehen kann, weil ich auch dazu neige meine fahrerischen Fähigkeiten eher zu unterschätzen und dann dazu neige in schwierigen Situationen unnötig panisch reagiere.
Geht aber heute zum Bauernhof. Ich habe da jetzt keine Problem mich da anzupassen. Für mein Gewicht ist das ehh besser, weil ich auch der Straße viel mehr Energie umsetzen kann, aber im Gelände. Aber alles auch sekundär


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600377 ist eine Antwort auf Beitrag #600373] So, 15 November 2020 17:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 273
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo.
Bei uns schien auch die Sonne und wir waren nach der Gassirunde Pilze suchen. Wir haben viele Maronen gefunden, die es zum Abendessen gab. Nächste Woche soll es hier regnen.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600382 ist eine Antwort auf Beitrag #600377] So, 15 November 2020 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das ist toll, ich war dieses Jahr gar nciht Pilze suchen, weil wir immer mit dem rad unterwegs waren. Was insofern schade ist, als es hier auch viele Pilze gab.

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600444 ist eine Antwort auf Beitrag #600382] Mi, 18 November 2020 10:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 191
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo,
heute ist bei uns Feiertag, wir sind wohl das einzige Bundesland in Deutschland das heute noch Feiertag hat.
Meine Tochter ist, wie so oft, mit dem Hundele zu meiner Mutter in den Garten gelaufen. Ich werde später nachkommen und wir essen nochmal gemeinsam Mittag.

Gestern Abend um 18.30 Uhr hat unser hochbetagter Nachbar bei uns geklingelt, er meinte das es bei ihm brennt. Er wird nach und nach mehr verwirrt. Leider hat der Herd tatsächlich gebrannt, aber er wäre es nicht gewesen. Es war insgesamt nur ne kleine Sache, aber beruhigend ist das natürlich nicht. Er sträubt sich leider gegen jede Art des Betreuten Wohnens oder ähnliches und will unbedingt in seiner Wohnung bleiben. Schwierig.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag.


So lange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, so lange müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken. (Arthur Schopenhauer)

[Aktualisiert am: Mi, 18 November 2020 10:51]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600470 ist eine Antwort auf Beitrag #600444] Do, 19 November 2020 07:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zicke2
Beiträge: 273
Registriert: September 2020
Senior Member
Guten Morgen.
Pfötchen, damit ist er aber auch eine Gefahr für die anderen. Hast du vielleicht einen Ansprechpartner aus seiner Familie? Manchmal wissen die Angehörigen nicht, wie schlimm es wirklich ist.
Hier stürmt und regnet es, ich mag gar nicht raus mit den Hunden, die wollen nämlich nicht.


LG Christine
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600485 ist eine Antwort auf Beitrag #600470] Do, 19 November 2020 15:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pfoetchen
Beiträge: 191
Registriert: September 2020
Senior Member
Hallo Christine,
bei unserem Nachbarn gibt es leider keine Angehörigen. Bislang kam immer 2x täglich der Pflegedienst um nach dem Rechten zu schauen. Der Mann ist nicht gewillt in ein Betreutes Wohnen zu ziehen oder ähnliches. Der Pflegedienst war eine Auflage vom Arzt. Leider ist seit dem Brand keine Pflegedienst mehr gekommen, wir wollten denen mal Bescheid geben. Die Polizei hat den Fall aufgenommen und wollte es an einen zuständigen Sozialdienst weiter leiten.


So lange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, so lange müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken. (Arthur Schopenhauer)
Aw: Ü50 "Best Ager"-Club [Beitrag #600666 ist eine Antwort auf Beitrag #600485] So, 29 November 2020 10:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Bei mir zeichnet sich jetzt eine leicht modifizierte Variante, von der vorherigen Idee an. Ich esse grundsätzlich so das eine ausgeglichene Energiebilanz habe, bzw an Krafttagen auch eine leicht positive. Negative Energiebilanz nur an Tagen mit relativ hohem Energieverbrauch durch Ausdauersport. Läuft da auch so 1500 Kcal Defizit oder 200g Abnahme raus. Hoffe so auf rund 77kg geleiten zu können, dabei aber voll leistungsfähig zu sein

Zwischenbilanz: Haut so für mich nicht hin und ist anders gekommen. Eigentlich wollte ich die exta Kcal in KH's investieren und im Ausdauersport leistungsfähiger zu sein. Anderseits hab ich aber wieder mein EW Nachtsmahl eingeführt um die muskuläre Proteinsynthese über Nacht maximal zu stimulieren. Dafür geht dann aber praktisch ein ganzes Extrabudget drauf, zumal ich auch nicht auf die Walnüsse verzichten will. Hat in der Summe zu Konsquenz das der Fett Anteil in der Nahrung gestiegen ist, was ok ist da praktisch nur auf den Nusskonsum zurückgeht und mein EW Konsum auf über 2g/kg angestiegen ist. Das eigentlich zu viel. Das liegt aber einfach daran das ich beim Hauptessen deutlich über dem Optimum liege. Das ist aber kaum zu ändern, weil so deutsches Essen nunmal funktioniert. Als letzte Woche alleine war, hab ich das mal anders gemacht und auch da optiert. Aber da führz dann zu sehr kleinen EW Beilagen beim Hauptessen, z.b. nur 80g Fisch, Einfach weil Gemüse und Vollkorn/Kartoffeln schon so viel liefern das nur ergänzt werden muss.
Besser kommt es mit rein vegetarischen Gerichten in und Fisch dann eher in den kleinen Mahlzeiten. Aber das würde ein völlig anders Modell der Nahrungsaufnahme bedeuten und das ist auch sozial für nicht nicht kompatibel. Und das wäre wohl auch für die meisten berufstätige nicht sinnvoll machbar. Hat aber mal Spass gemacht, so was einfach mal exemplarisch durchzuspielen.

Sportmässig konzentriere ich mich primär auf das Krafttraining. Ziel ist jede Muskelgruppe als 3-5 Tage (oder 2 mal die WOche) zu trainieren, Focus ist mehr Muskelaufbau und nicht Maximalkraft. Heisst praktisch etwa leichtere Gewichte aber deutlich mehr Volumen. Da bin ich jetzt gbaz gut dran gewöhnt und das vertrage ich auch sehr gut, muss aber ne Stunde mehr schlafen,

Im Ergebnis führt das bei mir zu einer Gewichtsstagnation, bei gleichzeitig sicht- und messbarer Reduktion des Bauchfests. Was gleichbedeutend mit Erhöhung der Magermasse ist. Ob das dann wirklich Muskelmasse ist, kann ich nicht wirklich messenm bzw ist noch so wenig das ich das am Oberschenkelumfang nicht erkennen kann.
Kraftwerte steigen, aber langsam. Wenn da aber so weitergeht dann wäre ich zufrieden.

"body recomposition" funktioniert auch noch in meinem Alter. Erfordert aber ein recht ambitioniertes Krafttraining, angepasste Ernährung und viel Schlaf.
Was es für mich nicht braucht sind irgendwelche Supplemente, auch keine Proteinpulver etc. Alles nur über echte, relativ wenig verarbeitete Lebensmittel. Man kann es sich an dem Punkt also z.b. mit Whey Protein auch ein Stück einfacher machen, wenn man keine Zeit oder keine Möglichkeit hat, sich was richtiges zuzubereiten


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Alter und Kraft [Beitrag #601485 ist eine Antwort auf Beitrag #600666] So, 10 Januar 2021 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 22414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Sehr interessanter Artikel. der sich mit dem Kraftverlust und dessen Ursachen beschäftigt. Interessant ist auch der Vergleich zwischen Männern und Frauen, der, im Zusammenhang mit andern Daten, nahelegt das hormonelle Veränderungen keinen signifikanten Einfluss auf die Kraftentwicklung haben.
Originalartikel:
http://www.strongur.io/age-and-strength/

und die deutsche google Übersetzung, die m.E. lesbar ist
https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de& ;u=http://www.strongur.io/age-and-strength/


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: 2020!! gemeinsame Motivation und Selbstkontrolle
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Do Mär 04 05:12:10 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01834 Sekunden