Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » WAS kocht ihr HEUTE?????
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603895 ist eine Antwort auf Beitrag #603894] So, 10 Oktober 2021 15:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wird morgens schon scheißkalt. Meine Frau meinte um 8 war 1 Grad,
Bei und langsam Winterküche, Rotkohl, Kartoffeln, Wildbratwurst. Rotkohl hatte ich gestern schon gemacht, heute hab ich also auch nur wenig in Küche zu machen


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603900 ist eine Antwort auf Beitrag #603895] Mo, 11 Oktober 2021 11:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Oh ja und bei uns auch noch alles grau in grau, dieses Wetter mag ich ueberhaupt nicht. Wenn es noch nicht mal richtig hell werden will. Heute gibt es bei uns Rosenkohl.

Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603902 ist eine Antwort auf Beitrag #603900] Mo, 11 Oktober 2021 17:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Morgen mache ich eine Quiche mit Pilzen und Hokkaido, für meinen Schatz wird es wohl ein Stück Fleisch dazu geben muessen.



Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Di, 12 Oktober 2021 15:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603905 ist eine Antwort auf Beitrag #603902] Mo, 11 Oktober 2021 19:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich mache meinen Mittagspfannkuchen Quiche like. Mit Porree und Tomate Wink
Heute einfach Palbohnen mit Tomatensoße und viel Petersilie


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603911 ist eine Antwort auf Beitrag #603905] Di, 12 Oktober 2021 11:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Lachs, Brokkoli, Kartoffeln

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603918 ist eine Antwort auf Beitrag #603911] Di, 12 Oktober 2021 15:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Habe mich ja voellig vertan, heute ist ja Spaetdiensttag, da gibt es ja kein gemeinsames Abendessen. Also die Quiche ist schon vorbereitet und wird morgen dann final zusammengebaut. Will nicht dass die Fuellung den Teig bis morgen aufweicht, bin ja eine echte Quiche-Anfaengerin.

Fuer den Guss braeuchte ich Milch, doch ich habe vom Kochen noch Kokosmilch uebrig, die werde ich mit dem Ei und dem Parmesan verquirlen. das wird ja sicher auch gehen. Auch wenn die Milch etwas magerer als Kokosnussmilch ist wird es wohl trotzdem funzen.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603921 ist eine Antwort auf Beitrag #603918] Mi, 13 Oktober 2021 16:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
mal wieder Bauernfrühstück. Setze den Schwerpunkt weiter auf die Kartoffeln

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603923 ist eine Antwort auf Beitrag #603921] Do, 14 Oktober 2021 12:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hat auch mit Kokosmilch gefunzt, den Hauptteil von der veg. Quiche gibt es heute zum Abendessen.

Morgen gibt es Kabeljau auch mit Kartoffeln und gruener Sauce. Den Rest der gruenen Sauce entweder mit Kalbsschnitzel zum Abendessen oder mit gekochtem Ei dann eher zum Fruehstueck.

Danach gibt es wohl mal einen Eintopf, der Kohl ist ja schon gekauft.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603927 ist eine Antwort auf Beitrag #603923] Do, 14 Oktober 2021 17:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
der Kohl ist ja schon gekauft.

Ich hab gestern die Klingen von meinem Krauthobel nachgeschliffen. Ich hoffe man das die jetzt besser funktionieren. Will mal diesen Winter wieder mehr Krautsalat machen.

Heute Rosmarinkartoffeln, grüne Bohnen mit Tomate und Zaziki.


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603929 ist eine Antwort auf Beitrag #603927] Fr, 15 Oktober 2021 11:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Saibling, Blumenkohl, Kartoffeln.
Aber am Wochenende wirds auch mal Couscouse und Pasta geben Wink


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603933 ist eine Antwort auf Beitrag #603929] Sa, 16 Oktober 2021 13:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Fuers Messer wetzen ist mein Mann zustaendig. Scharfe Messer sind sehr wichtig. Habe jetzt gemerkt, dass es beim Zwiebeln schneiden mit meinem neuen japanischen und hoehlischscharfen Damaszener-Messer keine Traenen mehr gibt, scheint wirklich an der Schaerfe des Messers zu liegen.

Mir ist gestern noch Kalbsleber ueber den Weg gelaufen, deshalb rutscht das Kalbsschnitzel mit der gruenen Sauce eben auf morgen. Kalbsleber geht bei mir nur mit Kartoffelpuerree, muss bei mir einfach sein. Danach habe ich 2 Tage Kochpause.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603935 ist eine Antwort auf Beitrag #603933] So, 17 Oktober 2021 10:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Gibt Messer die man extrem schart bekommt. Ich hab ein sehr einfaches geschmiedetes chinesisches "Hackmesser". Das aus einfachem Kohlenstoffstahl. Kohlenstoffstahl hat die Eigenschaft das er eine sehr feine Gefügestruktur hab und sich deshalb extrem fein ausschleifen lässt. Ich hab die Klinge dann noch mit Lederriemen und Polierpaste poliert. Das jetzt so scharf das man damit Haare vom Arm rasieren kann.
Nachteil von Kohlenstoffstahl ist allrdings das der rostet und die Standezeit der Klinge auch nicht so lange ist. Ich benutze das Messer deshalb auch nur für chinesisch wenn die extreme Schärfe brauche, z.b. um Gemüse in streichholzfeine Streifen zu schneiden. Aber generell lohnt sich so ein Schleifstein sehr, auch wenn man ein bissschen üben muss bis man den Bogen raus hat.

Bei und gestern nochmal Kürbiscurry mit Kürbis-Kichererbesen Bratlingen und Jogurt
Heute gibt es Lammcouscouse mit Gemüse und Kichererbesen


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603939 ist eine Antwort auf Beitrag #603935] So, 17 Oktober 2021 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Eine gute Wekkzeugpflege ist natuerlich eine unabdingbare Voraussetzung. Klappt auch sehr gut.

Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603941 ist eine Antwort auf Beitrag #603939] So, 17 Oktober 2021 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Man muss das Teil halt sofort reinigen und etwas einölen. Bin ich aber schon von meinen Gusseisenpfannen gewohnt. Ist eigentlich kein Ding, muss man aber machen Wink

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603944 ist eine Antwort auf Beitrag #603941] Mo, 18 Oktober 2021 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, so gehe ich auch mit den Messern vor.

Heute nur etwas Brot, Ei und grüne Sauce oder Tomate, Mozzarella und frischer Basilikum. Geniesse ihn noch solange es ihn noch so frisch und gut gibt. Morgen vielleicht noch mal.

Am Mi + Do gibt es noch mal Pizza aus unserem Nero, der einfach mit Holzpellets befeuert wird, sooo lecker. Das Wetter soll ja gut werden.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 18 Oktober 2021 14:10]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603946 ist eine Antwort auf Beitrag #603944] Mo, 18 Oktober 2021 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
heute nochmal einfache Palbohnen in Tomatensoße und Pasta. Solange die noch nicht abgefroren sind schlage ich zu

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603948 ist eine Antwort auf Beitrag #603946] Mo, 18 Oktober 2021 21:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Nee, es gab heute doch nur Brokkoli mit ein paar kleinen Butterflocken, war sehr lecker. Das Brot esse ich dann eben morgen zum Fruehstueck.

Morgen setze ich den Pizzateig an, wieder ein 24-Stunden-Teig, mir macht es nichts. Er ist auf jeden Fall sensationell.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 18 Oktober 2021 21:05]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603949 ist eine Antwort auf Beitrag #603948] Di, 19 Oktober 2021 12:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Brokkoli braucht echt Butter, ohne schmeckt der irgendwie gar nicht. Mit Butter gehört der zu meinen Lieblingsgemüsen.

Es wird langsam winterlich bei meinem Essen:
Dorsch, Wirsing und Karoffeln


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603950 ist eine Antwort auf Beitrag #603949] Di, 19 Oktober 2021 15:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Heute noch mal Brokkoli, weil er so lecker war. Zum Kohl bin ich noch gar nicht gekommen, hatte Urkohl gekauft. Mi + Do Homemade-Pizza und am Fr soll es Muscheln geben.

Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603951 ist eine Antwort auf Beitrag #603950] Di, 19 Oktober 2021 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich will auf jeden Fall versuchen diesen Winter noch etwas mehr Kohl in meine Standardplan einzubauen. Krautsalat ist schon mal gut. Aber ich bauche auch noch ein , zwei weitere Standards die einfach, lecker und möglichst vegetarisch sind. Aber noch hab ich auch Appetit auf bengalischen Kohl Smile

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603953 ist eine Antwort auf Beitrag #603951] Mi, 20 Oktober 2021 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Aloo Gobi, VK Reis, Gewürzjogurt

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603955 ist eine Antwort auf Beitrag #603953] Do, 21 Oktober 2021 15:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Habe uns ja für die Pizza mal eein anderes Mehhl gekauft, Bio von Demeter (Typ 405) und in meiner neuen Küchenmaschine geknetet. Der Teig ist nun ganz anders, der Rand geht zwar auf aber nicht mehr so dick und schmeckt auch anders. Jetzt frage ich mich, liegt es am Mehl oder an der Teig-Verarbeitung? Davor habe ich ganz normales Haushaltsmehl (Typ 405) genommen, welches ich immer da habe und für Kuchen usw. verwende und mit dem Rührlöffel gerührt und danach von Hand final geknetet. Was natürlich auch anstrengender ist.

Do - heute noch mal Homemade-Pizza
Fr - Miesmuscheln in Weissweinsud und Gemüse
Sa - Beamtenstippe mit Nudeln
So - Kasseler + Kraut

Danach ist wieder eine kleine Kochpause, glaube so vor dem Urlaub werde ich dann noch ein paar Reste aufbrauchen, ansonsten freut sich meine Nachbarin. Wir übergeben uns vor dem Urlaub immer unsere verderblichen Kühlschrankinhalte. So lernt man auch mal andere Produkte kennen, die man sonst niemals gekauft hätte.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603956 ist eine Antwort auf Beitrag #603955] Do, 21 Oktober 2021 16:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich kann zu dem konkreten Mehl nichts sage, aber grundsätzlich können Mehle sehr unterschiedliche Backeigenschaften haben. Ich hatte ja mit Alnatura VK-mehl angefangen zu backen und das war je nach Charge super bis richtig schlecht. Und richtig schlecht bedeutet 30-40% weniger Volumen, also wirklich ein völlig anderes Backverhalten
Was noch ein Punkt ist, ist das Bio Mehl grundsätzlich in der Tendenz schlechtere Backeigenschaften hat, weil dort mit weniger Stickstoff gedüngt wird. Das führt zu weniger Eiweiß, sprich Gluten/Kleber, und die Teige sind weniger stabil. Spielt gerade bei langer Teigführung eine Rolle.
Deswegen ist es bei Biomehl extrem wichtig das die Mühle gute Arbeit macht und das Getreide so mischt, das am Ende ein gut backfähiges Mehl bei raus kommt. Da muss der Brotweizen, dann mit Eliteweizen aufgemischt werden.

Heute: Grünmkernfikadellen, Poree und Kartoffeln


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603958 ist eine Antwort auf Beitrag #603956] Fr, 22 Oktober 2021 14:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Osso,

nehme ja sehr gern Bioprodukte (Obst, Gemuese, Milchprodukte, Fleisch), nur bei Mehl habe ich bei Kuchen schon aber noch kein Bio bei langer teigfuehrung verwendet. Deshalb ist mir das wohl auch noch nie aufgefallen. Haette nie gedacht, das es bei der Qualitaet vom gleichen Typ da so grosse Unterschiede gibt. Danke Dir.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603959 ist eine Antwort auf Beitrag #603958] Fr, 22 Oktober 2021 15:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich backe auch nur mit Biomehl, aber das heisst ja nicht das die Backeigenschaften gleich gut sein müssen. In der konventionellen Landwirtschaft wird z.b mit der Spätdüngung eine höherer EW-gehalt erreicht. Gleichzeitig führt die Spätdüngung führt zu besonders hohen Nitrateinträgen ins Grundwasser.
Das die konventionelle Getreide im Schnitt bessere Backeigenschaften hat, ist für mich kein Grund es zu benutzen. Ich versuche nur nciht "ideologische Vorurteile" reinzufallen. Nach dem Motte weil ich Bio aus Nachhaltigkeitsgründen gut finde, muss es auch zu backen besser sein. Eher umgekehrt, Weil Bio für die Natur besser ist, muss ich mit damit auseinandersetzen, wie ich es handwerklich hinbekommen auch mit einen möglicherweise nicht optimalen Mehl vernünftige Brote hinzubekommen. Bzw. ein deinem Fall musst du halt verschiedene Bio Mehle ausprobieren. Es gibt definitiv welche die auch für lange Teilführung geeignet sind.


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603962 ist eine Antwort auf Beitrag #603959] Sa, 23 Oktober 2021 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Auberginen mit kichererbsen in Tomatensoße, VK Reis und Jogurt

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603963 ist eine Antwort auf Beitrag #603962] So, 24 Oktober 2021 20:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wildschweingulasch, Rotkohl und Kartoffeln

Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #603983 ist eine Antwort auf Beitrag #603963] Fr, 29 Oktober 2021 20:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Essen wird bei mir immer winterlicher.
Heute Steckrübe mit Walnüssen und Datten, Makrele und Zwiebelreis
MOrgen wohl einfache Pasta.
Dann hab ich Hasenkeule und Rosenkohl mit Kartoffeln für Sonntag, Das auch gut fürs Gewicht
Und Montag mal richtig norddeutsch; Grützwurst mit Apfelmus und Kartoffeln
War auf besonderen Wunsch meiner Frau.
Ansonsten ist momentan Krautsalat bei mir sehr in MOde, sollte auch etwas helfen das Gewicht zumindest zu halten


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604006 ist eine Antwort auf Beitrag #603983] Mo, 08 November 2021 17:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
So, wieder zurück am Herd und arbeite die Wunschliste meines Traummannes ab, als erstes Hokkaidoauflauf, danach dann morgen Geschnetzeltes mit Nudeln (gab es in Nizza nicht). Nudeln mit Trüffel schon, nur kein Geschnetzeltes, dafür aber andere leckere Sachen und ein neues Gericht hat uns auch beiden gefallen "Farcis", etwas anders als ich es mit den gefüllten Paprikaschoten mache, aber sehr, sehr lecker. Kannte das Gericht nicht (handgeschriebene Tageskarte auf einer Tafel) und bestellte es einfach, habe da noch nie was gegessen was nicht lecker war. Und ich mag Überraschungen und neue Ideen die das Repertoire erweitern, bin also kein Pasta-Mista- Typ.
Unser Koch wählte dafür ein rohes und grobes Bratwurstbrät für die sehr schmackhafte Füllung, was uns beiden sehr gut geschmeckt hat, etwas Baguette und Salat dazu, fertig. Wenn ich es mal nachmachen will, werde ich sie entweder mit der rohen franz. Grillwurst, Schweinemett oder Chorizio machen je nachdem was ich bekomme. Seit unserem LowCarb verwende ich ja bei Hackgerichten niemals mehr Brot oder Brösel, hier jedoch mache ich mal eine Ausnahme. Es war so schön locker (mein Vater hätte sich bestimmt die Bemerkung nicht verkniffen - der Bäcker hat gewonnen - mit dem er meine Mutter regelmässig neckte wenn es frikadellen bei uns gab) und sehr schmackhaft und das Baguette vom Vortag wird auch noch verarbeitet.

https:// www.essen-und-trinken.de/rezepte/54978-rzpt-petits-farcis-ge fuellte-gemuese

Zum Baguette backen bin ich aber noch nicht gekommen, das Lochblech dafür habe ich aber schon. Morgen muss ich erstaml wieder ein Treberbrot ansetze.

Wünsche allen hier gutes Gelingen am Herd oder Backofen


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 08 November 2021 18:07]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604011 ist eine Antwort auf Beitrag #604006] Mi, 10 November 2021 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Gutes Baguette hinzubekommen ist auch nicht ganz einfach. Die richtig Prooung bekommt man nur mit sehr weichem Teig und langer Führung hin.
Bei uns kehren langsam Winteressen ein. Heute das erste mal bengalischer Kohl mit Jogurt, Mache ich aber mit Röstkartoffeln und nciht mit Reis


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604014 ist eine Antwort auf Beitrag #604011] Do, 11 November 2021 17:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, alle 20 min. ziehen und falten usw. usw.. Werde es auf jeden Fall mal versuchen.

Bei uns gestern Kuerbis und heute Rosenkohl.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604016 ist eine Antwort auf Beitrag #604014] Do, 11 November 2021 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Ja, alle 20 min. ziehen und falten usw.

Mach übrigens beim Fladenbrot auch. Zwei mal bevor der über Teig über Nacht in die Kühlung geht und dann am nächsten Tag nochmal.


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604019 ist eine Antwort auf Beitrag #604016] So, 14 November 2021 17:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, ist schon etwas aufwendiger, diese ganzen Arbeitsgaenge und die ganzen Wartezeiten alle im Blick zu behalten, hoffe es lohnt sich. Werde es wohl naechste Woche angehen.

Heute Vitello Tonnato mit Ciabatta (gekauftes).

Morgen was vom Grill mit Kartoffelgratin.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 22 November 2021 12:12]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604021 ist eine Antwort auf Beitrag #604019] So, 14 November 2021 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wenn man wenige Hefe drin hat, muss man die das mit den Wartezeiten nicht so genau nehmen. Beim Falten sowieso nicht. Viel wichtiger ist die richtige Teigausbeute zu treffen. Aber das ist auch so ne Sache warum sich Baguetteexperimente sehr lohnen, man bekommt ne gute Institution wie sich solche Teige verhalten und worauf es letztlich ankommt. Und man kann das dann auch anderswo einsetzen. Ich falte meine VK.-Teige zum Beispiel auch. Nur lassen sich MischVKteige nicht ausziehen, aber man kann die dafür ausstoßen. Und so bekommt man dann auch Spannung auf den Teigling,

Bei uns die Kohkklassiker, heute Rotkohl mit Wildschweingulasch. Morgen Aloo Gobi und gestern gabs mal weider Kürbiscurry, Bin aber am suchen von mehr Kohlrezpten,. Bisschen was indisches hab hab ich gefudnen was sich lohnen könnte, Aber auch nix was ich spontan richtig Klasse finden würde


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604031 ist eine Antwort auf Beitrag #604021] Do, 18 November 2021 12:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Das Baguette ist erstklassik und geradezu perfekt geworden. Habe aus gutem Grund kein Bio-Mehl sondern ganz normales Mehl genommen. es gibt auch spezielles franz. Mehl zu bestellen, doch davon habe ich abgesehen. Man muss den Teig allerdings schon so um 4:30 morgens ansetzen damit das Baguette zum Abendessen auch fertig ist. Ist also perfekt in unserem Fruehdienstmodus. Oder am spaeten Abend ansetzen um es dann ab 7:00 zusammenzufuegen und zu ziehen + zu falten, um es dann so um 11:00 zu backen. Habe mich hier beim ersten Mal sehr genau an die Zeiten gehalten, sonst hat man ja keine Moeglichkeit das Rezept genau zu beurteilen. Das Rezept ist etwas ungenau was die Wassertemperatur angeht, bei dem Pizzateig ist im Rezept kaltes Wasser angegeben, so habe ich es jetzt auch beim Baguette gemacht.
2 Teige ansetzen, einer im Kuehlschrank (nur duenn geruehrt mit 2g Hefe), einer bei Raumtemperatur (nur Mehl und Wasser)alle beide 8 Stunden ruhen lassen. Nach den 8 Stunden wurden beide Teig mit Hefe und Salz verknetet und dann in den naechsten 3 Stunden alle 30 Minuten ausgezogen und gefalte, am besten eignet sich dafuer eine Teigwanne mit Deckel. Nach den letzten 30 Minuten den Teig nur noch teilen/ nur abstechen und vorsichtig formen und bemehlt auf das Baguetteblech legen, noch eine Stunde unter einem Tuch ruhen lassen. Dann schraeg einschneiden und 20 Minutn backen, auskuehlen lassen. Bin ganz begeistert von dieser Teigarbeit und dieser softig-luftigen Konsistenz. Duenne knuspriger Kruste und luftigweiche Krume und ein toller Geschmack. Wir fuehlten uns wie in Nizza.

Gestern gab es fuer 2 Tage Lamm mit Kichererbsen und Naan. Heute gibt es deshalb ein Zwischengericht, Leberkaese.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 22 November 2021 12:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604032 ist eine Antwort auf Beitrag #604031] Do, 18 November 2021 13:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Das Rezept ist etwas ungenau wa sdie Wassertemperatur angeht, bei dem Pizzateig ist im Rezept kaltes Wasser angegeben, so habe ich es jetzt auch beim Baguette gemacht.

ja klar, bei Brot nimmt man übrigens nie wirklich warmes Wasser. Da generell auch bei andern Teigen ne Unart. Man versucht eher je nach Teig ne Temperatur von 24-28 Grad anzustreben, Bei reinen Hefeteigen ist kälter immer besser als zu warm. Nur beim Sauerteig führt ein zu kalter Teig zur Förderung der Essigsäure bildenden Bakterien und das kann da zu eine biestigen Säuere führen. Aber bei Hefe ist lang, kalt und wenig Hefe in der Regen immer besser. Ausser man will ne feine Poorung und besser Butter drauf schmieren zu können.
Aber toll das es gleich beim ersten Mal so gut gekappt hat, ich hab da mehrere Anläufe gebraucht, wenn auch mit 50% Bio Vollkornmehl.

Ich gab grad meinen Tofu fertig, wird es chinesisch mit Sellerie, Weisskohlstreifen und Sellerie geben. Tofu wird ketzt im Winter wohl auch wieder wichtiger


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604035 ist eine Antwort auf Beitrag #604032] Do, 18 November 2021 17:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Beim Baguette-Rezept wurde 550er empfohlen und habe ich auch genommen. Ist dem franz. T65 am aehnlichsten. Und hat ja auch perfekt geklappt. Mehle werden in Frankreich ja anders typisiert, t65 bedeutet 65g Mineralien auf 10Kg Mehl.

Biomehl ist bei mir vom Tisch, nur fuer mein Treberbrot verwende ich es ja ausschliesslich von Anfang an und auch weiterhin. Ein schlechteres Backergebnis aergert mich einfach und will auch keine Lebensmittel verschwenden.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604038 ist eine Antwort auf Beitrag #604035] Do, 18 November 2021 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
55oer ist ja auch hier das Standardmehl für Weissbrot, das passt schon. Die südeuropäischen haben nur etwas mehr Gluten, das ist der eigentlich relevante Unterschied. Aber andererseits können auch die 550er zu unterschiedlich sein, das die Unterschiede zum T65 eher akademischer Natur sind. Ich hab jetzt mir franz,. Mehl noch nicht gebacken, aber italienischen. Ein wirklicher Unterschied war für mich nicht erkennbar,

Zitat:
Ein schlechteres Backergebnis aergert mich einfach und will auch keine Lebensmittel verschwenden.

Schechere Mehle man aber in kleineren Mengen immer mitverbacken. Hatte auch mal Emmer und Einkorn gekauft um das zu probieren. Jetzt weiß ich auch warum die vom Weizen verdrängt wurden Wink So schlechtes Mehl hatte ich noch nie. Aber 10-15% kann man trotzdem immer untermischen


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604048 ist eine Antwort auf Beitrag #604038] So, 21 November 2021 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23073
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Kohltage:
Fr: Wirsing mit zander, Kartoffeln
Sa: Spitzkohl mit Tofu in Austernsoße, Reis
Heute: Hasenkeule mit Rosenkohl,Kartoffeln

Morgen aber keinen Kohl, mal sehen


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604050 ist eine Antwort auf Beitrag #604048] Mo, 22 November 2021 12:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 4938
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Haette vorher auch nicht gedacht, dass sich die Mehle so sehr unterscheiden.

Die letzten 2 Tage gab es Paprikageschnetzeltes mit Nudeln. Ab heute Spaetdienstmodus, Ruccola-Tomatensalat mit Mozzarella, noch habe ich Basilikum auf der Fensterbank. Das muss ich noch ausnutzen.

Nach dem Spaetmodus wuerden sich Koenigsberger Klopse nach langer Zeit mal wieder gut auf unserem Speiseplan machen. Dazu werde ich eien Bruehe kochen und der Rest der Bruehe wird danach zu einem Eintopf verwendet werden.

Mitte der Woche will ich meinen Gewuerzkuchen backen, so kann er noch ein paar Tage durchziehen. Mache gleich 2 Rezepte, so hat man auch gleich einen zum verschenken. Das geht ja auch kontaktlos. Schliesslich ist am Sonntag ja schon der erste Advent.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Vorheriges Thema: Tofu Herstellung
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Mi Dez 08 14:22:47 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.12127 Sekunden