Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Hallo ich bin die Neue
Hallo ich bin die Neue [Beitrag #604028] Mi, 17 November 2021 08:43 Zum nächsten Beitrag gehen
cats55
Beiträge: 10
Registriert: November 2021
Junior Member
Hallo,

ich bin die cats meines Zeichens Zuckersuchti. Die meiste Zeit meines Lebens war ich übergewichtig.
Habe 2019 mit einer Crashdiät 12,5 Kilo abgenommen und seit dem dann 22 Kilo zu.
Die cats ist der typische Frustfresser.
Dauerhaft will ich mich mit Größe 48/50 und damit immer sofort außer Puste zu kommen
noch nicht abfinden.
Ich merke das ich es allein nicht schaffe.
Mein aktueller Diätvorsatz steht schon wieder auf der Kippe.
Ich freue mich auf den Austausch mit euch.

LG cats Smile
Aw: Hallo ich bin die Neue [Beitrag #604029 ist eine Antwort auf Beitrag #604028] Mi, 17 November 2021 08:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23262
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Herzlich Willkommen.
Zitat:


ich bin die cats meines Zeichens Zuckersuchti.

Wie muss ich mir das vorstellen, ist du den Haushaltszucker pur, wenn du einen Attacke kommst ?
Zitat:

Mein aktueller Diätvorsatz steht schon wieder auf der Kippe.

Woran droht es denn zu scheitern ?

Lg


Start: 115 kg
Heute: ~77kg jetzt ohne Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Hallo ich bin die Neue [Beitrag #604036 ist eine Antwort auf Beitrag #604029] Do, 18 November 2021 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5122
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo cats,

auch von mir herzlich willkommen.

Ueber 55 wird es schon etwas schwerer mal wieder etwas Gewicht abzuwerfen. Versuche generell Weissmehlprodukte (ausser ich versuche mich mal wieder an einem neuen Backprojekt - franz. Baguette) und Zucker zu vermeiden. Backe nur noch sehr selten Kuchen und ich liebe Eisdielen-Eisbecher mit allem drum und dran. Durch die Ernaehrungsumstellung klappt es auch ganz gut, kleine Kuchen- oder Eisgelueste werden einfach eingeplant oder zur Not im Nachhin eingespart.

Wuensche Dir viel Spass hier bei uns.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Di, 08 Februar 2022 14:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hallo ich bin die Neue [Beitrag #604040 ist eine Antwort auf Beitrag #604036] Do, 18 November 2021 19:46 Zum vorherigen Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5122
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Habe mal ein Buch gelesen, wo man sich verschiedene Verhaltensmuster zurechtlegen soll/kann, um z.B. dem Frustessen, Langeweileessen oder das gewohnheitsmaessiges 15:30-Bueronaschen, TV-Knabbern usw. entgegen zu wirken. Werde da noch mal fuer Dich reinschauen und schreibe es Dir dann hier.
Der feste Wille zaehlt, mein Mann macht da ja auch mit LC usw., nur er ist viel oefter auf Keks-Abwegen unterwegs als ich, kann da auch zuschauen wenn er regelmaessig am Nachmittag die Keksdose oder Pralineneschachten vorholt, trinke einfach meinen Tee ohne alles und freue mich darueber, dass ich mich so gut im Griff habe.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Vorheriges Thema: Hallo zusammen!
Nächstes Thema: Hey!
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Di Mai 17 02:40:52 CEST 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00686 Sekunden