Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Vorstellung ! (Ich muss 35 Kg. abnehmen !)
Vorstellung ! [Beitrag #605022] Mi, 23 November 2022 13:55 Zum nächsten Beitrag gehen
Eyes ist gerade offline  Eyes
Beiträge: 2
Registriert: November 2022
Junior Member
Hallo zusammen! Ich heiße Marion und habe mich gerade hier angemeldet. Ich bin 1,55 m klein und wiege aktuell 105,9 kg. Mein BMI ist bei 44,079 und das macht mir große Angst.
Für die ersten 5 Tage, also bis Sonntag habe ich mir vorgenommen meinen Stoffwechsel zu optimieren, indem ich eine Haferkur mache.Danach weiß ich noch nicht genau wie es weitergeht, aber ich hoffe das ich bis dahin noch etwas passendes für mich finde, um meine Kilos purzeln zu lassen.
Jetzt freue ich mich ersteinmal hier zusein und viele nette Leute kennenzulernen für einen tollen und freundlichen Austausch mit Euch. Glg. Marion Smile


Ich habe die Kraft umDinge zu verändern
Aw: Vorstellung ! [Beitrag #605023 ist eine Antwort auf Beitrag #605022] Mi, 23 November 2022 14:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23604
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Herzlich willkommen.
Bin ja großer Freund vom Hafer, esse ich fast täglich, aber an den Stoffwechsel kommst du nur durch Bewegung ran. Klar ist im Moment bisschen trüb da draußen...
Aw: Vorstellung ! [Beitrag #605024 ist eine Antwort auf Beitrag #605023] Mi, 23 November 2022 14:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eyes ist gerade offline  Eyes
Beiträge: 2
Registriert: November 2022
Junior Member
Ich kann leider im Moment nur 10 Minuten am Stück gehen, da ich einen Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule und in der Halswirbelsäule habe und mein Sakralgelenk macht auch Probleme. Wenn ich zehn Minuten gegangen bin bekomme ich so starke Schmerzen, dass ich nicht weiß wie ich zurück kommen soll. Bin in Behandlung, aber das Dauert. Muss im Dezember wieder in die Klinik nach Reinhardshausen und dann sehen wir weiter. Deshalb ist im Moment nicht wirklich an Sport zu denken.

Ich habe die Kraft umDinge zu verändern
Aw: Vorstellung ! [Beitrag #605025 ist eine Antwort auf Beitrag #605024] Mi, 23 November 2022 17:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23604
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Gehen ist ja bei deinem Gewicht auch wirklich genug. Muss ja nicht ins extrem gehen, Ich hab mir relativ weniger Gewicht am Anfang auch nicht mehr gemacht und mir hat es sehr geholfen. Hoffen wir mal das die Behandlung einen Fortschritt bringt.
Nur über die Ernährung am Stoffwechsel zu drehen ist halt schwer. Das einzige was eine messbaren Effekt hat,ist einen eiweissreicherer Ernährung, Aber Wunder kann man sich da auch nciht erwarten
Aw: Vorstellung ! [Beitrag #605035 ist eine Antwort auf Beitrag #605025] Fr, 25 November 2022 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5463
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Marion, noch ein kleiner nachträglicher Zusatz. Habe auch ganz ohne Sport schon so einige Kilos verloren, also bitte nicht aufgeben nur weil Du momentan keinen Sport machen kannst.

herzliches Willkommen hier bei uns. Der erste Schritt ist ja gemacht. Das mit Deiner Bewegungseinschränkung ist ja nicht gerade ideal. Aber vielleicht kannst Du ja mehrmals am Tag 10 Minuten gehen, je nach Belastbarkeit.

Bei mir war das ähnlich, auch untergross (viel zu klein) für mein Gewicht kurz vor 3-stellig. Ob nun 99,9 oder 105 Kg macht ja nun auch keinen grossen Unterschied. Ausserdem bin ich ein Sportmuffel gepaar mit fauler Socke. Durch meine Ernährungsumstellung arbeite ich mein Gewicht nach unten, es dauert aber ich habe es nicht eilig und bin auch eine Geniesserin. Mein Mann ist auch ein Gourmet und zu zweit schmeckt es ja nochmal so gut, bin sowieso ein Gesellschaftsesser und das sind keine idealen Voraussetzungen. Aber sehr schön ist es.

Corona hat mir dazu auch ein paar Extrakilos eingebracht, wie wohl so gut wie bei jedem, egal. Habe ich auch wieder abgearbeitet. Das eigene Tagebuch und der Nährwertrechner haben mir dabei auch sehr geholfen. Kann ich nur empfehlen. Das Abwiegen, aufschreiben und ausrechnen kostet gerade zu Beginn viel Zeit und ist auch nervig bis man so seine eigneen Favoriten im Nährwertrechner hinterlegt hat. Danach geht es dann auch schneller. Schrebe hie rnur in dem nicht öffentlichen Breich und in den Rezepten und Kochen wiet erunten in den Rubriken.

Mittlerweile rechne ich kaum noch was aus, ausser ich esse etwas häufiger und will es mal wissen, Kontrolle also. Wiege bis auf diese Ausnahme nur noch Nudeln, Reis, Kartoffeln und manchmal auch mal Brot ab. Das Brot habe ich mittlerweile auch im Gefühl, weiss also wieviel ich mir grob leisten kann wenn es auch noch ein Abendessen zu zweit gibt. Denn im Frühdienst und freien Tagen wird am Abend gekocht. Meine Soloessen (wenn mein Mann Spätdienst hat) sehen dann komplett anders aus, Haferflocken mit Joghurt und Obst oder Rucola, Tomate und Mozzarella oder einfach was auf den Grill. Bin neben anderen speziellen Eigenheiten auch ein Temperatur-Esser. Döner und\oder Eisbecher, nicht übertrieben aber lang gehegten Gelüsten genussvoll nachgeben, das ist mein Durchhalte-am-Ball-bleiben-Rezept. Ganz ohne schlechtes Gewissen, das ist mir wichtig.

Bin ja eine Brotliebhaberin, aber LowCarb und somit zero sugar ist ein sehr guter Start. Da mir aber nach geraumer Zeit das Brot fehlte und ich mich nicht mit dem LC-Brot anfreunden konnte, da habe ich einen Mix probiert. LC und Kcal. zählen. Angefangen haben wir (mein Mann kam mit LC-Idee wegen eines Kollegen nach Hause) als erstes den Zucker weg zu lassen, bei dem abendlichen Espresso eine echte Herausforderung, hat bei mir etwas länger gedauert als bei meienm Mann. Beim Frühstückstee ging es schneller. Zucker brauche ich nur noch zum backen und esse dann auch mal ein Stück Kuchen oder auch Torte. Solche Sachen versuche ich einzuplanen und wenn das echte Leben mal dazwischen funkt eben am nächsten Tag etwas sparen. Das Leben soll ja auch Spass machen und spontan bleiben, man soll sich auch nicht zur Spassbremse entwickeln, ein Nein zur passendne Zeit schadet aber auch nicht. Meine Regel 3x nein und 1x ja, je nach Umfeld und Typ muss man das etwas anpassen.

Es gibt meine sogenannten Egaltage. Danach auch gleich wieder auf Kurs und nichts schleifen lassen. Das ist einfach herrlich wenn man dadurch nciht wiede rzulegt un dim günstigesten Fall sogar noch was abnimmt. Was will man da mehr.
Jeder hat ja so seine schwachen Punkte, liebe Butter, Käse und Brot und Sahne, Cola und Schokolade jucken mich dagegen so gar nicht. Magermilch-Joghurt kaufe ich nie im Leben, wie sich das Wort schon anhört, nee.

Wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Vorhaben und vor allem recht bald gute Besserung. Wie sieht denn Dein Haferprogramm aus?

Lieben Gruss und ein schönes Hafer-Wochenende - da werden bestimmt die ersten Pfunde purzeln
Agnes


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
14.09.22- 5.Etappenziel -5Kg
6. Etappenziel -5Kg hoffentlich nicht wieder so lang

[Aktualisiert am: Sa, 26 November 2022 16:31]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Einen schönen Tag wünsche Ich
Nächstes Thema: Feele wills wissen
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Fr Jan 27 22:39:06 CET 2023

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01203 Sekunden