Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Naschattacke wie überstehen?
Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #554691] Fr, 27 Juni 2014 09:05 Zum nächsten Beitrag gehen
Jim Phelps ist gerade offline  Jim Phelps
Beiträge: 24
Registriert: Juli 2006
Junior Member
Hallo Forumsmitglieder,

leider habe ich fast jeden Abend riesen Appetit auf Schokolade. Ich weiß, dass ich das am nächsten Tag bereue, aber ich kann dann nicht widerstehen und esse eine Tafel Schokolade. Leider hilft nicht, keine Schokolade, da meine Freundin gern Schokolade isst. Die versteckt sie zwar, aber bei großen Yapp suche ich... Gestern habe ich versucht mit 300 Gramm Kirschen den Yapp zu entgegnen. War leider nicht erfolgreich und nach den Kirschen gab es Schokolade.

Habt ihr Erfahrung oder Tipps wie ich die Naschattacken überstehen bzw denen entgegen treten kann? Ich bin ratlos.

Vielen Dank, Jim
Aw: Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #554718 ist eine Antwort auf Beitrag #554691] Sa, 28 Juni 2014 07:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cabri
Beiträge: 291
Registriert: Januar 2014
Ort: Fürth
Senior Member
Hallo Jim,

versuche doch erst mal einfach zu reduzieren.
Also statt ner ganzen Tafel Schoki erst mal nur ne halbe Tafel am Abend zu essen.
Und das möglichst ganz bewusst. Also nicht warten bis der "Yapp" kommt, sondern schon vorher, damit er gar nicht erst entsteht.
Wenn das klappt, reduzierst du weiter auf ne viertel Tafel Schoki.

Vielleicht hilft es auch, wenn du auf Schoki mit einem hohen Kakaoanteil umsteigst, am besten eine mit über 70% Kakao.
Eine möglichst hochwertige Schokolade, denn gerade bei dunklen Schokoladen finde ich, wird bei Billigware der Geschmack schnell unangenehm.
Wenn du nur die halbe Menge isst, kann sie ja das doppelte kosten Wink - das lohnt sich in Punkto Genuß auf jeden Fall
spart aber doch Einiges an Kalorien.

Cabri




Neustart 02.09.2016 mit


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/128162/.png



Aw: Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #555137 ist eine Antwort auf Beitrag #554691] Do, 10 Juli 2014 12:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jim Phelps ist gerade offline  Jim Phelps
Beiträge: 24
Registriert: Juli 2006
Junior Member
Hallo Cabri und Susanne,

@Cabri vielen Dank für deinen Tipp. Klingt gut.

@Susanne statt einen Tipp zu schreiben bzw konkret zu schreiben was hilft, schickst du mich auf eine Seite, wo ich ein Buch kaufen soll?

Viele Grüße


Viele Liebe Grüße Jim
Aw: Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #555138 ist eine Antwort auf Beitrag #555137] Do, 10 Juli 2014 12:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20957
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Jim Phelps schrieb am Do, 10 Juli 2014 12:36

@Susanne statt einen Tipp zu schreiben bzw konkret zu schreiben was hilft, schickst du mich auf eine Seite, wo ich ein Buch kaufen soll?



war nur spam hab ich gelöscht, die versuchen es komischerweise einmal die Woche Twisted Evil


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 10 Juli 2014 12:39]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #555142 ist eine Antwort auf Beitrag #555138] Do, 10 Juli 2014 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sunnysarah ist gerade offline  sunnysarah
Beiträge: 2
Registriert: Juli 2014
Junior Member
Heißhunger entsteht nur, wenn man sich zu den normalen Mahlzeiten nicht ausreichend satt gegessen hat. Isst du denn genug?

Der Pessimist sagt: „Das Glas ist nur halbvoll." „Zum Glück", sagt der Optimist, „es ist Sauerkrautsaft."
Aw: Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #555160 ist eine Antwort auf Beitrag #555142] Do, 10 Juli 2014 19:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jim Phelps ist gerade offline  Jim Phelps
Beiträge: 24
Registriert: Juli 2006
Junior Member
Hallo Sunnysarah,

Sehr gern:

7 Uhr 2 Tassen Kaffee
8 Uhr 1 Kaffee to go
9 Uhr Ca 50 Gramm Müsli Beeren von DM + Tasse Kaffee mit Milchschaum
9-13 Uhr Ca 1,25 Liter Wasser und 0,75 Tee (Kamille, grüner Tee, Kräutertee)
13.30 Uhr Bonvita Gericht und einen Salat mit Mais, Oliver, Thunfisch (Ca 300-400 Gramm und ohne Dressing) und Kaffee mit Schaum
Zwischen 17 Uhr und 18 Uhr nochmal so einen Salat zusätzlich eine Avocado
14 bis 18 Uhr Ca 0,75 Liter Wasser und 0,75 Liter Tee
Zwischen 20 und 22 Uhr marinierte Pure oder Lachs mit Gemüse

So grob sieht mein Essensplan unter der Woche aus.

Viele Grüße



Viele Liebe Grüße Jim
Aw: Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #556010 ist eine Antwort auf Beitrag #555160] Di, 12 August 2014 15:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Massreya ist gerade offline  Massreya
Beiträge: 18
Registriert: August 2014
Ort: Zürich
Junior Member
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich keine Lust auf Süsses mehr habe (oder sehr viel weniger) wenn ich eine Zeitlang keine Süssigkeiten mehr gegessen habe. Davon ausgenommen sind Früchte. Bei mir ist es meistens so, dass nach ein bis zwei Wochen die Lust auf Süsses sehr stark abgenommen hat.
Aw: Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #556024 ist eine Antwort auf Beitrag #554691] Mi, 13 August 2014 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Senorito ist gerade offline  Senorito
Beiträge: 7
Registriert: August 2014
Junior Member
Trifft auf mich auch zu, längere Zeit nix Süßes und ich wiederstehe deutlich leichter. Zudem habe ich aber heißhunger wenn ich Light Produkte trinke.. Also wenn es geht diese vermeiden.
Aw: Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #556028 ist eine Antwort auf Beitrag #554691] Mi, 13 August 2014 14:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
karikari ist gerade offline  karikari
Beiträge: 57
Registriert: August 2014
Ort: HBS
Member
Eine ganze Tafel? Ist aber nicht gerade gesund. Wie schauts aus mit „rationieren". Statt eine Tafel zu kaufen, kauf doch Riegel. Davon „darfst" Du Dir dann einen (!) pro Tag gönnen, aber eben nicht alle. Dazu gehört - sory, wenn ich das so sage - aber auch ein bisschen Charakter, das heisst eigener Willen. Lass Dir die Schoko so richtig auf der Zunge zergehen, lutschen statt will (und viel) kauen. Wenn ich mir deinen Essensplan so durchlese, trinkst du auch ganz schpn viel Kaffee? Jeweils mit „ordentlich" Zucker? Das würde ich auch mal reduzieren. Süßstoff ist übrigens keine Alternative, das macht nur hungriger.

Ich bin sportlich und achte auf meinen Körper!
Aw: Naschattacke wie überstehen? [Beitrag #556032 ist eine Antwort auf Beitrag #556028] Mi, 13 August 2014 15:19 Zum vorherigen Beitrag gehen
Jim Phelps ist gerade offline  Jim Phelps
Beiträge: 24
Registriert: Juli 2006
Junior Member
Hallo,

Danke für die Tipps. Kaffee trinke ich schwarz Smile

Viele Grüße Jim


Viele Liebe Grüße Jim
Vorheriges Thema: Körperlogik
Nächstes Thema: Statt Süßigkeiten
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Dez 15 06:50:53 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02575 Sekunden