Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » weihnachtsbäckerei
weihnachtsbäckerei [Beitrag #122340] So, 05 November 2006 17:23 Zum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
was haltet ihr davon, wenn wir hier unter der überschrift "weihnachtsbäckerei" leckere backrezepte für die weihnachtszeit sammeln? vielleicht finden wir ja auch einige diät-taugliche rezepte


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: So, 05 November 2006 17:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122493 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mo, 06 November 2006 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
finde ich eine sehr gute Idee. denn an Weihnachten kann man schon naschen, aber dann sollten es Sachen sein die man das Jahr über nicht bekommt zB lebkuchen.
Finde ich... ich mein Gummibärchen kann man das ganze Jahr essen, aber Weihnachtsmandeln von Lindt ( http://www.cosgan.de/images/smilie/nahrung/n030.gif ) gibts nich das ganze Jahr über.

Wink Very Happy


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122502 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mo, 06 November 2006 15:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Also ich back ganz sicher wieder gaaaaanz viele Plätzchen Very Happy
Allerdings wohl keine Abnehmtauglichen Rolling Eyes
Aber zu Weihnachten gehören einfach Plätzchen und Co. Auch wenn scheinbar viele Frauen gar nicht mehr backen...
Find ich irgendwie schade. Mir würde ohne Backen in der Vorweihnachtszeit richtig was fehlen.
Ich glaub, nächstes WE leg ich los Wink


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122505 ist eine Antwort auf Beitrag #122502] Mo, 06 November 2006 15:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
hätte auch schon lust, anzufangen. aber meint ihr nicht, dass es noch etwas zu früh ist? ich mag den geruch im haus. es gehört wirklich dazu.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122509 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mo, 06 November 2006 15:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
na ja, es gibt ja so einige Sachen, die ja nach dem Backen noch ein bisschen "ziehen" müssen.
Mit denen werd ich jetzt dann schon mal anfangen.


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122511 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mo, 06 November 2006 16:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
goggles ist gerade offline  goggles
Beiträge: 1654
Registriert: Februar 2006
Ort: Wien
Senior Member
Ich liebe es auch zu backen! Alle paar Wochen packt mich sowieso die Backsucht Wink !! Gerade Gestern habe ich Schoko-Muffins gemacht.
Ein neues Rezept - schmecken zwar sehr lecker, sind aber viel zu viele von der Menge her...

Und ich freue mich schon sehr darauf heuer wieder Weihnachtsplätzchen zu backen. Hätte am liebsten schon vor einem Monat angefangen (daher gestern die Muffins Wink)
Welche weiß ich aber noch nicht so genau... Alte Klassiker werden natürlich dabei sein, ich möchte aber auch ein paar Neue Rezepte ausprobieren.


mein Tagebuch meine Pix meine Kochrezepte

Größe : 1,70 m
Start: 29.01.2006 > mit 89,8 kg
1. Ziel: U80: erreicht am 11.05.2006
2. Ziel: U75: erreicht am 09.07.2006
3. Ziel: Normal-BMI (bei 72 kg): erreicht am 7.10.2006
4. Ziel: U70: erreicht am 24.10.2006 Very Happy
U70 wieder erreicht am: 18.07.07
5.Ziel: U65
Traumgewicht: U60


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfJD52z/weight.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122556 ist eine Antwort auf Beitrag #122511] Mo, 06 November 2006 17:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
die neuen rezepte kannst du dann ja hier veröffentlichen. ich werde dieses jahr wieder herum experimentieren. das macht immer am meisten spass, finde ich


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122568 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mo, 06 November 2006 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Gibts an Weihnachten überhaupt irgendwas abnehmtaugliches? Ich glaub, dass würd doch die ganze Vorweihnachtszeit vermiesen, wenns jetzt Lebkuchen fettreduziert oder Marzipan kalorienarm gäbe Very Happy

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122569 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mo, 06 November 2006 18:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
goggles ist gerade offline  goggles
Beiträge: 1654
Registriert: Februar 2006
Ort: Wien
Senior Member
Finde ich auch ja.
Obwohl nicht immer alles wirklich so gut ist, wie es sich laut Rezept anhört.
Außerdem mache ich auch immer kleine Änderung am Rezept - mal weniger Zucker und sowas eben. Bis es dann genauso ist wie ich es haben will Very Happy

Welche Plätzchen wollt ihr denn heuer backen?
Ich werde Rumkugeln, Kokosbusserln, Lebkuchen, Vanillekipferl, Chocolate Chip Cookies, Zimtsterne machen.

Weitere weiß ich noch nicht... Rolling Eyes


mein Tagebuch meine Pix meine Kochrezepte

Größe : 1,70 m
Start: 29.01.2006 > mit 89,8 kg
1. Ziel: U80: erreicht am 11.05.2006
2. Ziel: U75: erreicht am 09.07.2006
3. Ziel: Normal-BMI (bei 72 kg): erreicht am 7.10.2006
4. Ziel: U70: erreicht am 24.10.2006 Very Happy
U70 wieder erreicht am: 18.07.07
5.Ziel: U65
Traumgewicht: U60


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfJD52z/weight.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122570 ist eine Antwort auf Beitrag #122569] Mo, 06 November 2006 18:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
hallo mema mir graut schon vor weihnachten über all ist doch viel zucker fett und kalorien drin Rolling Eyes bis jetzt konnte ich dem allem stand halten aber wie lange noch , ich kenne leider auch kein rezept was abnehmtauglich ist gruss atax

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122573 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mo, 06 November 2006 18:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Naja - mein Freund hat ja jetzt auch schon für mich wieder Vanillegipferl und sowas gebacken und zwischendurch hab ich auch schon mein überalles geliebtes Marzipan gegessen. Dazu is Weihnachten ja schließlich da. Man darf halt nur net jeden Tag Unmengen vertilgen, dann hat mans gut im Griff. Bin letztes Jahr auch gut über die Runden gekommen an Weihnachten. Hab nix zugenommen.

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122582 ist eine Antwort auf Beitrag #122573] Mo, 06 November 2006 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich möchte mich dieses jahr mal an einem marzipan-stollen versuchen. mein freund mag so gerne marzipan. ansonsten gibts wieder spritzgebäck mit nüssen und mit und ohne schoki, schwarz-weiss-gebäck, kokosmakronen. ich dachte da an soetwas wie auch diese diätkuchen, also mit streusüsse anstatt zucker und evtl. rapsöl anstatt butter oder ähnliches. ich hab aber noch nie diättauglich gebacken. keine ahnung ob sowas schmeckt. dachte die eine oder andere hätte da erfahrung mit.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122593 ist eine Antwort auf Beitrag #122569] Mo, 06 November 2006 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

goggles schrieb am Mon, 06 November 2006 18:03


Ich werde Rumkugeln, Kokosbusserln, Lebkuchen, Vanillekipferl, Chocolate Chip Cookies, Zimtsterne machen.





Bitte ,bitte für Rumkügelchen das Rumkugelrezept!

Also ich back Bethmännchen,Kokosmakronen,Mandelhäufchen!!!!!!!!!!!
Ich mache generell keine ausstechplätzchen,die hasse ich.....
..ist bestimmt ein Kindheitstrauma,wir haben früher daheim nur ausgestochene Plätzchen gemacht und Berge davon!!!!!!!!!!!!!!!


1.1.2007: 82,4
1.1.2008: 79,9 Abnahme: 2,5 kg
1.1.2009: 79,0 Abnahme: 0,9 kg
1.1.2010: 83,0 Zunahme: 4,0 kg
1.1.2011: 86,5 Zunahme: 3,5 kg
Gewicht/BMI/Taille/Hüfte/OS
03.01.07:82,4/38,1/94/114/67
04.01.08:79,9/36,5/90/110/67
03.01.09:79,0/38,9/90/110/67
02.01.10:83!!!!!!! 92/111/67
01.01.11:86,5


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/8674/.png

http://www.earnstar.de/?ref=348985
http://www.questler.de/?rid=160142
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122595 ist eine Antwort auf Beitrag #122593] Mo, 06 November 2006 19:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
wir haben uns letztes jahr so einen eisernen fleischwolf zugelegt. damit werden wir wohl wieder ne menge spritzgebäck machen. letztes jahr habe ich für die kunden von meinem freund plätzchen gebacken. hab so schöne tütchen mit goldschleifen gemacht. sah aus wie vom konditor. die ersten kunden haben schon gefragt, ob es dieses jahr auch wieder so lecker plätzchen gibt. das hat mich etwas stolz gemacht. hab letztes jahr zum ersten mal so richtig gebacken.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Mo, 06 November 2006 19:27]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122766 ist eine Antwort auf Beitrag #122509] Di, 07 November 2006 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Martina83 schrieb am Mon, 06 November 2006 15:56

na ja, es gibt ja so einige Sachen, die ja nach dem Backen noch ein bisschen "ziehen" müssen.
Mit denen werd ich jetzt dann schon mal anfangen.




Was'n da so? Ich dachte immer Plätzchen kann man gleich essen Wink


Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122771 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Di, 07 November 2006 17:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Plätzchen schon... aber Spekulatius, Lebkuchen und Stollen z.B. wollen etwas "ziehen" bevor sie richtig schmecken Wink

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122785 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Di, 07 November 2006 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

waaaaaaaah, Stollen schmeckt doch am Besten frisch aus dem Ofen, danach wird er nur noch trocken. Zumindest Butterstollen, dann hat er noch eine knusprige Kruste und ist innen etwas weicher hmmmmmmm

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122825 ist eine Antwort auf Beitrag #122785] Mi, 08 November 2006 07:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
also ich hab letztens einen bericht im radio über einen stollenbäcker irgendwo hier aus dem sauerland gehört, der macht u.a. rotweinstollen und champagnerstollen, der meinte, stollen richtig gelagert und verpackt kann man monate lang essen


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122876 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mi, 08 November 2006 10:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
eben... und am besten ist er wirklich, wenn er 4 Wochen gelegen hat...
Weiß ja nicht, was ihr so für Stollenrezepte habt Rolling Eyes


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122933 ist eine Antwort auf Beitrag #122876] Mi, 08 November 2006 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
wenn du ein tolles hast, stell es doch bitte hier rein für mich. wie gesagt, möchte es dieses jahr zum ersten mal ausprobieren. müsste mir ein rezept aus dem inet suchen.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #122983 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mi, 08 November 2006 17:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Hm, also wenn bäckt den immer meine Mama und ich glaube das is sogar so eine Fertigmischung für Butter- oder Quarkstollen. Ich weiß nur, dass wenn der länger liegt er eben nicht mehr so gut schmeckt.

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123020 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mi, 08 November 2006 20:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel99 ist gerade offline  angel99
Beiträge: 2377
Registriert: November 2005
Ort: Biel/Bienne
Senior Member
och ich freu mich jetzt schon richtig auf weihnachtsplätzchen.
hatte heut richtig lust zu backen,vielleicht fang ich diese woche mal an,jetzt habich ja zeit Rolling Eyes
hab von einer freundin ein rezept für orangenplätzchen bekommen,habs aber noch nie ausprobiert.


Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123042 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mi, 08 November 2006 22:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oasis ist gerade offline  Oasis
Beiträge: 737
Registriert: August 2006
Ort: Nähe Nürnberg
Senior Member
Da mein Schatz gar kein süßes Gebäck ist, hab ich letztes Jahr gar keine Plätzchen gebacken, aber evtl. will ich dieses Jahr mal wieder ran! Früher haben wir oft tagelang tausend verschiedene Sorte gebacken bei meiner Mama *g*

Und zu Plätzchen die noch ziehen müssen ... das kenne ich von Butterteigplätzchen, die man mit Marmelade füllt, bzw zwei Plätzchen zusammenpappt *g* Die schmecken erst richtig gut, wenn sie schon weich sind und die Marmelade richtig pappt *gg*

Aber wie ich die das letzte Mal gebacken habe, wurde danach bei uns im Haus eingebrochen ... lag sicher nicht an den Plätzchen, aber da muss ich immer dran denken *g*


Liebe Grüße,
Nina

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/34782/.png

Größe: 1,67 m

1. Ziel: U110 - geschafft endlich ca. Mai 2009
2. Ziel: UHU

Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, dann will ich da auch nicht hin!

Mein Tagebuch - Meine Fotos - Meine Rezepte

If you can't fix it, Jack, you gotta stand it! - Brokeback Mountain
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123118 ist eine Antwort auf Beitrag #122825] Do, 09 November 2006 11:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

die_nicky1976 schrieb am Wed, 08 November 2006 07:21

also ich hab letztens einen bericht im radio über einen stollenbäcker irgendwo hier aus dem sauerland gehört, der macht u.a. rotweinstollen und champagnerstollen, der meinte, stollen richtig gelagert und verpackt kann man monate lang essen


Bei uns daheim wurden früher die Stollen bereist Mitte November gebacken,und nicht vor dem 1 Advent angschnitten!!!!!!!!!!!
Das war eine richtige Zeremonie!!!!!!!!!!
Mein Vater hat nie was in der Küche genmacht,außer Weihnachten,für Stollen und Gans war er verantwortlich!
Da wurden dann so um die 20 Stk. a`1500 g gebacken,Teig wurde daheim gemacht und morgens um 4 Uhr zum Bäcker zum abbacken gebracht und Mittags wieder geholt!
Und gelagert wurden sie kühl,dunkel in Pergamenttüten.
Oft war zu meiner Mutters Geburtstag ende Februar noch Stollen da!
Natürlich haben wir die nicht allein gegessen,unsere
" Westverwandschaft" bekam als Weihnachtsgeschenk einen echten sächsischen Stollen.
Allerdings habe ich mir dadurch den Appetit auf Stollen gründlich verdorben.Papa und Mama würden sich im Grab umdrehen,wenn die wüßten ,das wir uns nur am 1.Advent mal ein paar Stückchen(weils dazu gehört)beim Bäcker kaufen und dann höchsten noch mal für die Feiertage!!!!!!1 Rolling Eyes Rolling Eyes



1.1.2007: 82,4
1.1.2008: 79,9 Abnahme: 2,5 kg
1.1.2009: 79,0 Abnahme: 0,9 kg
1.1.2010: 83,0 Zunahme: 4,0 kg
1.1.2011: 86,5 Zunahme: 3,5 kg
Gewicht/BMI/Taille/Hüfte/OS
03.01.07:82,4/38,1/94/114/67
04.01.08:79,9/36,5/90/110/67
03.01.09:79,0/38,9/90/110/67
02.01.10:83!!!!!!! 92/111/67
01.01.11:86,5


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/8674/.png

http://www.earnstar.de/?ref=348985
http://www.questler.de/?rid=160142
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123130 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Do, 09 November 2006 12:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Also ich fang Sonntag mit backen an Very Happy
Ich weiß zwar noch nicht genau, was alles. Aber bis zum 1. Advent sindŽs ja dann auch nur noch 2 Wochen, da kann man eigentlich schon alles backen...


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123134 ist eine Antwort auf Beitrag #123130] Do, 09 November 2006 12:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
meine schwiegereltern in spe waren am we in dresden und was haben sie uns mitgebracht????? natürlich, echten dresdener stollen. wie ihr sieht, ich werde von allen seiten bei meinem abnehmvorhaben unterstützt Very Happy


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123299 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Fr, 10 November 2006 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel99 ist gerade offline  angel99
Beiträge: 2377
Registriert: November 2005
Ort: Biel/Bienne
Senior Member
so ich tu hier mal endlich das rezept für orangenplätzchen rein:

Zutaten:

- 120g Butter
- 2 Eigelb
- 80gr Zucker
- 1 Prise Salz
- 1 EL Orangensaft
- 1 Orangenschale (abreiben)
- 250gr Mehl
- 1MS Backpulver


Butter schaumig rühren,Eigelb,Zucker,Salz,Orangensaft und abgeriebene Orangenschale darunter rühren.
Backpulver dazusieben und zu einem Teig verarbeiten.
Halbzentimeter dick ausrollen und in Rechtecke schneiden.
Backen:160-180Grad ca.20 Minuten hellgelb backen.

Glasur:

- 150gr Puderzucker
- 1-2 EL Orangensaft

Puderzucker und Orangensaft verrühren und das noch heisse Gebäck damit bestreichen.




Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123304 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Fr, 10 November 2006 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Ich probier am Sonntag ein paar aus und sag euch dann, welche gut sind Wink

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123305 ist eine Antwort auf Beitrag #123299] Fr, 10 November 2006 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
hmmmm, das liest sich schonmal sehr lecker.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123308 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Fr, 10 November 2006 14:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel99 ist gerade offline  angel99
Beiträge: 2377
Registriert: November 2005
Ort: Biel/Bienne
Senior Member
hab sie noch nie gegessen oder gebacken,das werd ich aber jetzt gleich tun und euch danach gleich berichten ob sie gut sind Very Happy

Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123309 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Fr, 10 November 2006 14:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel99 ist gerade offline  angel99
Beiträge: 2377
Registriert: November 2005
Ort: Biel/Bienne
Senior Member
freu mich schon über eure plätzchenrezepte hier:)

Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123312 ist eine Antwort auf Beitrag #123309] Fr, 10 November 2006 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich fang diese oder nächste woche damit an. hoffe auch, dass hier noch viele rezepte dazu kommen, von denen man das eine oder andere nachbacken kann


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123320 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Fr, 10 November 2006 14:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel99 ist gerade offline  angel99
Beiträge: 2377
Registriert: November 2005
Ort: Biel/Bienne
Senior Member
so die ersten orangenplätzchen sind fertig,schmecken gut! Very Happy
kann sie also empfehlen


Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #123324 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Fr, 10 November 2006 15:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel99 ist gerade offline  angel99
Beiträge: 2377
Registriert: November 2005
Ort: Biel/Bienne
Senior Member
hier noch eins meiner lieblingsplätzchenrezepte(nicht speziell weihnachtlich,aber speziell gut Very Happy )

Haselnussstängeli:

-100g weiche Butter rühren bis sich Spitzchen bilden

-1Ei
-100g Zucker
-1Prise Salz zugeben,rühren bis die Masse
hell ist

-125g gemahlene Haselnüsse zugeben
-150g Mehl dazugeben,verrühren,Teig zuge-
deckt an der Kälte ruhen lassen
7-10mm dick auswallen, Rechtecke
oder Stängeli (1cmx5cm) schneiden

-1Eigelb verklopfen,bestreichen

Ofenmitte 200Grad,10-15Min.backen


Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #125634 ist eine Antwort auf Beitrag #123324] So, 19 November 2006 10:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
zwar keine plätzchen, aber passt auch hierhin.

adventmarmelade

700gr. Kürbisfleisch, gewürfelt
300gr. Apfel, gewürfelt mit Schale (waren ca. 3 kl. Bioäpfel)
1 kl. Stückchen Butter
60gr. Marzipan-Rohmasse
2-4 Tropfen Bittermandelaroma
1 gehäuften TL Lebkuchengewürz
Schale einer Mandarine (Zitrone oder Orange. Im Rezept stand Zitrone, aber zur Adventszeit gehören für mich Mandarinen)
1 Pkt. Vanillezucker
1 Pkt. Gelierzucker 2:1 (ich habe 500gr. 1:1 genommen)

Die Butter erwärmen, die Kürbis- und Apfelstücke drin weich köcheln (nicht zu heiss, ca. 10 Min.), dann die Marzipanrohmasse und den Gelierzucker unterrühren. Ca. 5 Min. köcheln lassen. Alles pürieren und dann die restlichen Zutaten dazu. Noch mal 2 Min. köcheln lassen. Heiß in Gläsern füllen und Deckel drauf, damit sich ein Vakuum bildet und die Gläser richtig dicht sind.



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: So, 19 November 2006 10:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Weihnachtsbäckerei [Beitrag #125697 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] So, 19 November 2006 13:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JanMartin
Beiträge: 111
Registriert: Mai 2006
Ort: Hamburg
Senior Member
Hallo Leute Smile

Vor ein paar Jahren habe ich mir mal Gedanken gemacht, wie ich an fettreduzierte Kekse komme. Eigentlich inspiriert hat mich dazu Fergie, als sie einst bei Oprah in der Show auftauchte und dort ihre Scones gebacken hat, aber wirklich fettreduziert waren die mir nicht richtig genug.

In den letzten Jahren habe ich mein Rezept für LowFat-Plätzchen immer weiter perfektioniert. Ich habe die übliche Butter beziehungsweise Margarine ersetzt durch Eigelb, brauchte jedoch etliche Versuche, um das perfekte Mengenverhältnis der Zutaten für den Grundteig zueinander zu finden, den ich dann für verschiedene Geschmacksrichtungen aufteilen kann und bei allen Variationen akzeptable Ergebnisse erziele. Wenn ich mich genau an die Mengenvorgabe halte, bekomme ich einen Teig, den ich fast ganz ohne zusätzliches Mehl ausrollen kann, weil das Fett fehlt, wird es nicht mehr so eine schmierige Angelegenheit. Eine Schwierigkeit war die Backzeit, waren die Plätzchen nämlich zu lange im Ofen, wurden sie schnell steinhart, was ich leider immer erst feststellen konnte, wenn sie vollständig abgekühlt waren.

Wer das Rezept mal ausprobieren mag, findet es hier, sollte sich jedoch möglichst genau an die Mengenangaben und die Vorgehensweise, Teigdicke und Backzeit- wie Temperatur halten. Auch andere Genußzutaten lassen sich verwenden. Die Plätzchen sind dann gegenüber herkömmlichen um durchschnittlich 75% fettreduziert und haben einen etwa doppelt so hohen Proteinanteil.

http://members.aol.com/janswebsites/me/iconsmall.gif MfG Jan
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #125898 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Mo, 20 November 2006 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
goggles ist gerade offline  goggles
Beiträge: 1654
Registriert: Februar 2006
Ort: Wien
Senior Member

Klingen gut die Rezepte.
Ich werde mich demnächst mal an den Muffins probieren Very Happy



mein Tagebuch meine Pix meine Kochrezepte

Größe : 1,70 m
Start: 29.01.2006 > mit 89,8 kg
1. Ziel: U80: erreicht am 11.05.2006
2. Ziel: U75: erreicht am 09.07.2006
3. Ziel: Normal-BMI (bei 72 kg): erreicht am 7.10.2006
4. Ziel: U70: erreicht am 24.10.2006 Very Happy
U70 wieder erreicht am: 18.07.07
5.Ziel: U65
Traumgewicht: U60


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfJD52z/weight.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #126342 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Di, 21 November 2006 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Apropos Lebkuchen fettreduziert und sowas:


Es gibt mittlerweile Diätlebkuchen bzw Weihnachtsprodukte, hab die aber noch nicht probiert und weiß nicht ob die auch kalorienreduziert sind oder "nur" anderer Zucker drin...

Aber es gibt sowas Wink


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #126348 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Di, 21 November 2006 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
für alle die nicht vor Kallorienbomben zurück schrecken Laughing

Marzipankartoffeln:

Marzipanrohmasse
2 EL Rosenwasser
Puderzucker
Kakao

Marzipanrohmasse mit dem Rossenwasser und Puderzucker zu einer schönen Masse vermengen (wennŽs zu wässrig ist einfach noch ein bisschen Puderzucker dazu). Daraus dann kleine Kugeln formen und die im Kako wälzen.

Schmecken viiiiieeeel besser als die gekauften Wink


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: weihnachtsbäckerei [Beitrag #126355 ist eine Antwort auf Beitrag #122340] Di, 21 November 2006 15:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

@BloodyAngel "Diät" heißt doch meistens nur, dass es für Diabetiker geeignet ist. Gruß deviltje

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Vorheriges Thema: Rumkügelchens Rezeptsammlung
Nächstes Thema: Engelchens Rezepte
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Nov 12 10:36:11 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03768 Sekunden